13.07.2019, 12:34
HSV-Trainer Hecking: Der Reiz in der 1. Liga war verflogen

HAMBURG. Dieter Hecking hat die Herausforderung beim HSV in der 2. Liga angenommen, weil bei ihm nach vielen Jahren im Oberhaus die Motivation gelitten hatte. "Irgendwann fühlte es sich normal an, nach München, Dortmund oder Bremen zu fahren. Das Kribbeln war nicht mehr so intensiv", sagte der Coach des HSV.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2020, OLDENDORF
    Aus abgewendet: Oldendorfer Winterlauf findet statt
    Mehr
  • 22.01.2020, LANDKREIS
    Horneburg und Fredenbeck an der Spitze
    Mehr
  • 22.01.2020, BUXTEHUDE
    Judo: Paulina Grube wird Hamburger Meisterin
    Mehr
  • 21.01.2020, LANDKREIS
    VfL Horneburg verliert Spiel und Trainer Löhden
    Mehr
  • 21.01.2020, FREDENBECK
    Ex-Fredenbecker Jannik Otto pfeift in der Bundesliga
    Mehr
  • 21.01.2020, Valencia
    St.-Pauli-Team sitzt in Valencia fest
    Mehr
  • 19.01.2020, BUXTEHUDE
    BSV A-Juniorinnen holen deutlichen Erfolg gegen Friesenheim
    Mehr
  • 19.01.2020, LANDKREIS
    Faustball: Düdenbüttel schlägt Wangersen im Derby
    Mehr
  • 19.01.2020, DROCHTERSEN
    D/A spielt in hitzigem Derby 2:2 gegen Heeslingen
    Mehr
  • 18.01.2020, BECKDORF
    Beckdorf schlägt Fredenbeck im Derby
    Mehr