19.07.2018, 07:30
Harsefelds Brücke wird deutlich teurer

HARSEFELD. Sie soll Harsefeld verbinden: die umstrittene Fußgänger- und Radfahrerbrücke. Der Rat stimmte für den geschätzt 3,2 Millionen Euro teuren Bau. Doch die Ausschreibung ergab, dass dies nicht ausreichen wird. 4,1 Millionen Euro sollen es jetzt sein.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.02.2020, BUXTEHUDE
    Umstrittener Autor Max Otte kommt in die Halepaghen-Aula
    Mehr
  • 28.02.2020, STADE
    Engpass auf dem Wohnungsmarkt spitzt sich in Stade zu
    Mehr
  • 28.02.2020, STADE
    Coronavirus-Verdacht in Stade bestätigt sich nicht
    Mehr
  • 27.02.2020, STADE
    Tödlicher Unfall in Stade: Fußgänger von Lkw überrollt
    Mehr
  • 27.02.2020, STADE
    Hacker greifen Hauptschule in Stade an
    Mehr
  • 27.02.2020, Landkreis
    Glätte sorgt für 13 Unfälle im Kreis Stade
    Mehr
  • 26.02.2020, LANDKREIS
    5,7 Millionen Euro fließen in den Küstenschutz im Landkreis Stade
    Mehr
  • 26.02.2020, JORK
    K 39 zwischen Jork und Cranz wird ohne Vollsperrung saniert
    Mehr
  • 26.02.2020, Hagenah
    Glätteunfall auf B 74: Zwei Autos kollidieren in Hagenah frontal
    Mehr
  • 25.02.2020, NEUKLOSTER
    Neukloster ächzt unter dem Verkehr
    Mehr