23.04.2019, 14:30
In Stade gefasster Täter erhält 30 Jahre Haft

RUSSE/STADE. Ein Bulgare ist für den Mord an einer Fernsehmoderatorin vor einem halben Jahr zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann war im Oktober 2018 in Stade gefasst worden. Ein Gericht in der bulgarischen Stadt Russe verhängte die Strafe nach einem Schnellverfahren, wie die Nachrichtenagentur BTA berichtete.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2019, JORK
    Matthias Riel wird Jorker Bürgermeister
    Mehr
  • 27.05.2019, APENSEN
    Beckmann-Frelock ist Apensens neue First Lady
    Mehr
  • 25.05.2019, STADE
    Geplänkel um Plakat mit Feuerwehr
    Mehr
  • 25.05.2019, BUXTEHUDE
    Die Stadt gratuliert dem Grundgesetz
    Mehr
  • 25.05.2019, BUXTEHUDE
    ZDF-Sendung Logo live aus der Halepaghenschule
    Mehr
  • 25.05.2019, WISCHHAFEN
    Polizei hält Gewalttat von Wischhafen für weitgehend aufgeklärt
    Mehr
  • 24.05.2019, Harsefeld
    Harsefeld: Neue Brücke und neue Radwege
    Mehr
  • 24.05.2019, Jork
    Mehr Kitaplätze für Jork
    Mehr
  • 24.05.2019, LANDKREIS
    Getötete Wischhafenerin: Polizei findet Fluchtfahrzeug an Bahnstrecke
    Mehr
  • 23.05.2019, BUXTEHUDE
    Das Deutsche Kammerorchester kommt nach Buxtehude
    Mehr