08.08.2020, 11:56
Jugendländerspiel Deutschland gegen Holland: Mark van Bommel kickte in Stade

STADE. Stade wurde aus Anlass der 1000-Jahrfeier vom Deutschen Fußball-Bund mit der Durchführung des U-17-Jugendländerspiels Deutschland gegen Holland beauftragt. Austragungsstätte am 12. April 1994 war die Camper Höhe. Die Niederländer kamen mit einem zukünftigen Star. Um eine möglichst große Kulisse zu haben, wurden alle Schulkinder des Landkreises als Zuschauer eingeladen.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.09.2020, ESTEBRÜGGE
    Zehn Spieler des ASC Cranz-Estebrügge erkrankt
    Mehr
  • 27.09.2020, MULSUM/HAMMAH
    Fußball-Kreisliga: Erste Partien des 4. Spieltages
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Längere Pause für HSV-Profi Vagnoman
    Mehr
  • 26.09.2020, AHLERSTEDT
    JFV entlässt vor Saisonstart Aufstiegstrainer
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Nächstes HSV-Heimspiel gegen Aue vor bis zu 4500 Fans
    Mehr
  • 25.09.2020, FLENSBURG
    D/A ohne Chance beim Meisterschaftsfavoriten
    Mehr
  • 25.09.2020, DORTMUND
    Buxtehuder SV rutscht nach Niederlage auf einen Abstiegsplatz
    Mehr
  • 24.09.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Jugendliche bei Hamburger Meisterschaft erfolgreich
    Mehr
  • 24.09.2020, STADE
    Stader Staffel läuft zum Meistertitel
    Mehr
  • 24.09.2020, FREDENBECK
    Grundmann fährt im Gespann auf Platz zwei
    Mehr