23.10.2020, 09:00
Kita in Immenbeck: Stadt verhindert Schließung der Wolfsgruppe

BUXTEHUDE. Es gibt erst einmal Entwarnung für die Kinder und Eltern, die in Immenbeck im Kindergarten „Inne Beek“ die Wolfsgruppe besuchen. Die Gruppe wird nicht zum 1. November geschlossen. Die Stadt Buxtehude entsendet zwei städtische Mitarbeiter. Die Schließung hatte die Lebenshilfe Buxtehude am 7. Oktober mitgeteilt.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 04.12.2020, BAD BEDERKESA
    Bundestag: Stefan Wenzel kandidiert im Nordkreis
    Mehr
  • 04.12.2020, STADE
    Corona-Betrüger müssen in Haft
    Mehr
  • 04.12.2020, LANDKREIS
    A 26 nach Unfall vier Stunden lang gesperrt
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS
    Hier entsteht das zentrale Corona-Impfzentrum im Kreis Stade
    Mehr
  • 03.12.2020, HORNEBURG
    „Möbelhaus“ in Horneburg wird abgerissen
    Mehr
  • 03.12.2020, LANDKREIS
    B 74: Bauarbeiten auf der Zielgeraden
    Mehr
  • 02.12.2020, FREDENBECK
    Fachkräftemangel bleibt Problem in den Fredenbecker Kitas
    Mehr
  • 02.12.2020, LANDKREIS
    Landratskandidat der SPD: Grambow sagt ab – Protze kandidiert
    Mehr
  • 30.11.2020, LANDKREIS
    Corona verschärft die Paketflut im Advent
    Mehr
  • 30.11.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet
    Mehr