15.08.2019, 19:00
Leere und Kälte: Fotograf fordert Betrachter heraus

HIMMELPFORTEN. Seine Ausstellung in der Villa von Issendorff in Himmelpforten hat keinen Titel, seine Fotografien keine Beschriftung. Alain L.L. Marie fordert den Betrachter heraus, sich Themen wie Dunkelheit und Leere zu stellen. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. August zu sehen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 10.07.2020, HAMBURG
    Thalia Theater tritt unter freiem Himmel auf
    Mehr
  • 09.07.2020, BUXTEHUDE
    Stadtführungen und Barkassenfahrten in Buxtehude wieder möglich
    Mehr
  • 09.07.2020, HORNEBURG
    Horneburger Sängerin veröffentlicht neues Album
    Mehr
  • 09.07.2020, LANDKREIS
    Niederelbe Classics abgesagt
    Mehr
  • 08.07.2020, BUXTEHUDE
    Wieder Stadtführungen und Barkassenfahrten in Buxtehude
    Mehr
  • 08.07.2020, HAMBURG
    Hamburger Theaterschiff muss in die Behrenswerft
    Mehr
  • 07.07.2020, LANDKREIS
    Weitere Kinos in der Region starten wieder
    Mehr
  • 07.07.2020, STADE
    Vier Konzerte im Stader Lichtspielgarten
    Mehr
  • 07.07.2020, BUXTEHUDE
    Kabarett und mehr: Was der Kleinkunst-Igel plant
    Mehr
  • 05.07.2020, JORK
    Die einzige Destillateurin des Nordens holt den Geist aus der Gurke
    Mehr