29.05.2018
Mäusebussarde an verbotenem Gift gestorben

Die im März auf einer Weide bei Neuland und in der Feldmark bei Großenwörden tot aufgefundenen acht Mäusebussarde sind an einem verbotenen Pflanzenschutzgift gestorben. Dies ergibt sich aus einer vom Landkreis Stade beauftragten Untersuchung der toten Tiere.

So können Sie weiterlesen: