18.02.2016, 12:58
Mehr Parkplätze am Bassenflether Strand
Leserbrief

BASSENFLETH. Weitere 170 Parkplätze und ein Klohäusschen sollen am Bassenflether Strand entstehen. Ein dreckiger Strand und das Verkehrschaos an heißen Tagen sollen noch diesen Sommer der Vergangenheit angehören. Doch der Zeitplan ist sehr eng.

Damit in diesem Sommer auf der Erweiterungsfläche geparkt werden darf, muss ab jetzt alles reibungslos laufen, berichtete Gerd Kruse von der Planungsfirma Elbberg im Bauausschuss der Gemeinde Hollern-Twielenfleth. Der neue Parkplatz soll neben dem alten mit einem schmalen Überweg entstehen. Um Kosten zu sparen, will die Gemeinde die Parkfläche nicht befestigen. Sie soll nur an den heißen Wochenenden im Jahr genutzt werden, wenn der Besucherandrang besonders groß ist.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.01.2025, HAMBURG
    R’n’B am Großmarkt
    Mehr
  • 02.12.2022, HAMBURG
    „Käthe holt die Kuh vom Eis“
    Mehr
  • 29.10.2018, BLIEDERSDORF
    Das Ende der kleinen Heimatstube in Bliedersdorf
    Mehr
  • 26.09.2018, STADE
    Fake-News: Petra Gerster Mittwochabend in Stade
    Mehr
  • 26.09.2018, STADE
    Die Strabs in Stade ist Geschichte: So lief die Debatte
    Mehr
  • 26.09.2018, STADE
    Stader Judoka gewinnen drei Mal Gold
    Mehr
  • 26.09.2018, LANDKREIS
    Die Deutsche Bahn ist wieder am Zug
    Mehr
  • 26.09.2018, ASSELERSAND
    Dankbar – nicht nur für Gertruds Rettung
    Mehr
  • 26.09.2018, STADE
    IHK-Workshop: Gute Ideen schützen lassen
    Mehr
  • 26.09.2018, HORNEBURG
    Schulhort „Kinderburg“ unter neuer Trägerschaft
    Mehr