02.04.2019, 09:29
Nächtliche Diebestour in Drochtersen

DROCHTERSEN. Ein polizeibekannter Mann ist in der Nacht zu Dienstag in eine Tankstelle in Drochtersen eingebrochen, floh und scheiterte wenig später dabei, ein Auto aus einer Hofeinfahrt zu stehlen. Der Mann wurde gefasst.


Gegen 22.30 Uhr wurde die Tankstelle in der Theisbrügger Straße in Drochtersen überfallen. Der Täter hatte mit einem Blumenständer den Einsatz der Eingangstür herausgeschlagen und konnte so in den Verkaufsraum der Tankstelle einsteigen. Aus dem Shop stahl er einige Schachteln Zigaretten und flüchtete.

Doch damit war seine nächtliche Odyssee noch lange nicht beendet: Weil er beim Einbruch einen Alarm ausgelöst hatte, konnten Zeugen den eingetroffenen Polizisten eine Beschreibung des mutmaßlichen Einbrechers geben.

Nur eine Stunde später wurde die Polizei erneut nach Drochtersen gerufen. In einer Hofeinfahrt hatte sich eine Person an einem PKW zu schaffen gemacht und versucht, das Auto zu entwenden.

In der Dornbuscher Straße Ecke Weidenstraße schnappte die Polizei dann eine männliche Person, auf die die Beschreibung der Zeugen passte.

Die nächtliche Diebestour endetete für den polizeibekannten 39-Jährigen mit einer Nacht imn Polizeigewahrsam. Er gestand beide Taten. Die Ermittlungen in beiden Fällen dauern weiter an.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Streit mit Messer ausgetragen
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Mann verletzt Ex-Freundin und Nachbarn
    Mehr
  • 14.10.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei illegalem Autorennen lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 14.10.2019, ZEVEN
    Feuerwehr rettet Zevener Wohnhaus
    Mehr
  • 14.10.2019, STADE
    Brandmelder halten Retter auf Trab
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Feuerwehr und DLRG retten Kind von Kreuzfahrtschiff
    Mehr
  • 13.10.2019, STADE
    Kontrolle im Stader Seehafen: Schiffsbüro komplett ausgebrannt
    Mehr
  • 13.10.2019, HAMBURG
    25-Jähriger vor Shisha-Bar mit Messer angegriffen
    Mehr
  • 12.10.2019, HAMBURG
    Gefährliche Flüssigkeit verschüttet
    Mehr
  • 12.10.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Täter zerstören Ampel an der Lidl-Ausfahrt
    Mehr