05.08.2018
Neu Wulmstorf kämpft um Schulsozialarbeiter

Die SPD wirft der Kreisverwaltung vor, politische Beschlüsse bewusst zu verschleppen. Die Genossen sind davon ausgegangen, dass zum neuen Schuljahr ein Schulsozialarbeiter am Gymnasium Neu Wulmstorf starten kann. Doch nichts ist passiert.

So können Sie weiterlesen: