07.07.2018, 12:00
Nils Schröder: Handballhüne wechselt zu den „Recken“

HIMMELPFORTEN. Der 16-jährige Nils Schröder vom VfL Fredenbeck steht kurz vor seinem Wechsel. Der talentierte Handballer geht in den Nachwuchsbereich des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Mit dem Weg ans Sportinternat der „Recken“ erfüllt sich Schröder einen ganz großen Wunsch.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.01.2019, LANDKREIS
    Ruschwedel und Essel holen Titel
    Mehr
  • 23.01.2019, Hamburg
    HSV verlängert Vertrag mit Jatta um fünf Jahre
    Mehr
  • 23.01.2019, APENSEN
    Björn Stobbe führt die jungen Wilden des TSV Apensen
    Mehr
  • 21.01.2019, WANGERSEN
    MTV Wangersen will Aufstieg im zweiten Anlauf
    Mehr
  • 21.01.2019, Buxtehude
    BSV setzt seine Siegesserie mit Kantersieg fort
    Mehr
  • 21.01.2019, Hamburg
    Ex-Profi Jansen ist neuer Präsident des HSV e.V.
    Mehr
  • 19.01.2019,
    Präsidentschafts-Bewerber Jansen: HSV braucht mehr Sportkompetenz
    Mehr
  • 19.01.2019, HAMBURG
    St.-Pauli-Profi Ziereis fällt wegen Knieverletzung aus
    Mehr
  • 19.01.2019, BUXTEHUDE
    BSV-Torfrau Gronemann beendet Karriere
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS
    Bestleistungen bei Leichtathletik-Hallensportfesten
    Mehr