04.04.2017, 09:11
Nottensdorfer Theater: Mit Cyrano gehts nach Buffalo
Leserbrief

NOTTENSDORF. Ein Theater im Theater spielen die Akteure der Nottensdorfer Theatergruppe in diesem Jahr im Dorfgemeinschaftshaus des Dorfes. Premiere des Spiels „Cyrano in Buffalo“ ist Sonnabend, 8. April, ab 19.30 Uhr.

Viele Stunden hat die Mannschaft dafür in den vergangenen Wochen geprobt, Szenen immer wieder nachgebessert. So ist mehr daraus geworden als der ganz normale Bühnenwahnsinn. Die Geschichte um die preisgekrönte amerikanische Komödie hat Ken Ludwig geschrieben. Die Nottensdorfer Laiendarsteller, die in Hochdeutsch spielen, setzen die Szenen um, wie einst der Schriftsteller und Schauspieler George Tabori das Leben auf den Brettern, die für viele die Welt bedeuten sollen, beschrieben hat: „Die Bühne ist kein anderes Land, sondern die Erweiterung des – sagen wir – Badezimmers. Es gibt keine Geheimnisse.“

Mehr zum Thema lesen Sie später bei TAGEBLATT online (Abo erforderlich) oder im TAGEBLATT.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.05.2017, HORNEBURG
    Auf den neuen Plätzen wird gefeiert
    Mehr
  • 28.05.2017, HORNEBURG
    Die 24-Stunden-Läufer sind gestartet
    Mehr
  • 25.05.2017, HORNEBURG
    Kommunalfonds schüttet 3000 Euro aus
    Mehr
  • 24.05.2017, HORNEBURG
    Große Sause nach der Sanierung
    Mehr
  • 22.05.2017, NOTTENSDORF
    Nottensdorfer Feuerwehr weiht Anbau ein
    Mehr
  • 16.05.2017, HORNEBURG
    Neuer Ärger um die Sex-Mobile
    Mehr
  • 11.05.2017, HORNEBURG
    Endspurt vor Saisonbeginn im Freibad
    Mehr
  • 10.05.2017, BLIEDERSDORF
    Parkplatz aus Scherben und Metallschrott
    Mehr
  • 09.05.2017, NOTTENSDORF / BLIEDERSDORF
    70 Bürger machen mit bei Dorf-Workshop
    Mehr
  • 04.05.2017, HORNEBURG
    Votum für Parkhaus-Bau geschoben
    Mehr