03.09.2018, 18:30
Orgel in Krautsander Kirche soll harmonisch klingen

KRAUTSAND. Einst erklang die Furtwängler-Orgel in der Kirche zu Krautsand weich und rund. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde versucht, die romantische Orgel in eine Barockorgel zu verwandeln – mit dem Ergebnis, dass sie heute „schrill“ klingt. Das soll sich jetzt wieder ändern.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.04.2019, Himmelpforten
    Mit diesem Buch kann jedes kleine Kind kochen
    Mehr
  • 25.04.2019, ALTES LAND
    Der Bestseller „Altes Land“ wird in Jork gedreht
    Mehr
  • 24.04.2019, DROCHTERSEN
    Torfrocker und Werner-Stimme Klaus Büchner in Drochtersen
    Mehr
  • 24.04.2019, BALJE
    Vom Rockpalast ins Natureum nach Balje
    Mehr
  • 24.04.2019, STADE
    Doris Day lebt im Stadeum auf
    Mehr
  • 20.04.2019, STADE
    Simone Hartseil schauspielert sich eine Runde weiter
    Mehr
  • 19.04.2019, STADE
    Klezmer-Formation im Stader Rathaus
    Mehr
  • 17.04.2019, HARBURG
    „Tanzraum“ gibt dem Tanz viel Raum
    Mehr
  • 17.04.2019, KUTENHOLZ
    Thürnau ein zweites Mal in der Festhalle Kutenholz
    Mehr
  • 17.04.2019, STEINKIRCHEN
    300 Jahre Arp Schnitger: Pastor sammelt Stimmen für Komposition
    Mehr