08.09.2020
Politik übt Kritik an Grenzschließung wegen Corona

Es war einer der größeren Aufreger in der Anfangszeit der Corona-Pandemie im Norden: Im April schickten schleswig-holsteinische Polizisten an der Landesgrenze Spaziergänger, Radfahrer und Gassigeher zurück nach Hamburg. Nun folgte das politische Nachspiel.

So können Sie weiterlesen: