23.08.2019, 09:17
Polizei will Unfall-Zahlen wegen Raserei senken: 37 Fahrer zu schnell unterwegs

LANDKREIS. In Horneburg, Jork und Drochtersen hat die Polizei in den vergangenen Tagen verschwert Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Auch auf der L123 zwischen Horneburg und Issendorf wurde kontrolliert - genau dort, wo vergangene Woche ein tödlicher Unfall passierte.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Baustelle an der Harburger Straße ist kein Autobahnzubringer
    Mehr
  • 21.02.2020, STADE
    Stader Polizei bekommt neue Wache
    Mehr
  • 21.02.2020, LANDKREIS
    Bus-Chaos: Scharfe Kritik an der KVG
    Mehr
  • 20.02.2020, STADE
    So hält die Stadt Stade Anschluss an die A 26
    Mehr
  • 20.02.2020, HIMMELPFORTEN
    Einkaufszentrum in Himmelpforten ist auf der Ziellinie
    Mehr
  • 20.02.2020, JORK
    Hohe ökologische Vielfalt im Obstbau nachgewiesen
    Mehr
  • 19.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 19.02.2020, Buxtehude
    MontanaBlack verlässt Buxtehude
    Mehr
  • 19.02.2020, HORNEBURG
    Nest auf dem Schloss: „Jakob“ ist zurück
    Mehr
  • 18.02.2020, WISCH
    Jens Stechmann als Vorsitzender des Obstbauversuchsrings bestätigt
    Mehr