11.08.2020, 18:30
Radsportler erradeln 640-Euro-Spende für krebskranke Kinder

HIMMELPFORTEN. Die Radsportabteilung des MTV Himmelpforten hat eine 24-Stunden-Challenge veranstaltet. Die Radtour fuhren 35 Sportler für den guten Zweck. Dabei kamen mindestens 640 Euro für krebskranke Kinder zusammen. In 24 Stunden legten die Teilnehmer insgesamt 4546 Kilometer zurück.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.09.2020, ESTEBRÜGGE
    Zehn Spieler des ASC Cranz-Estebrügge erkrankt
    Mehr
  • 27.09.2020, MULSUM/HAMMAH
    Fußball-Kreisliga: Erste Partien des 4. Spieltages
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Längere Pause für HSV-Profi Vagnoman
    Mehr
  • 26.09.2020, AHLERSTEDT
    JFV entlässt vor Saisonstart Aufstiegstrainer
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Nächstes HSV-Heimspiel gegen Aue vor bis zu 4500 Fans
    Mehr
  • 25.09.2020, FLENSBURG
    D/A ohne Chance beim Meisterschaftsfavoriten
    Mehr
  • 25.09.2020, DORTMUND
    Buxtehuder SV rutscht nach Niederlage auf einen Abstiegsplatz
    Mehr
  • 24.09.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Jugendliche bei Hamburger Meisterschaft erfolgreich
    Mehr
  • 24.09.2020, STADE
    Stader Staffel läuft zum Meistertitel
    Mehr
  • 24.09.2020, FREDENBECK
    Grundmann fährt im Gespann auf Platz zwei
    Mehr