16.09.2019, 18:00
SV Drochtersen/ Assel: Die Gründe für die sportliche Talfahrt

DROCHTERSEN. Die SV Drochtersen/Assel steckt in einer Krise: Mit der starken Vorsaison, Tabellenplatz fünf und dem Landespokalsieg wuchsen die Ansprüche bei Spielern und Fans. Mit der Krise ist dem Team das Selbstverständnis, Gegner auseinanderspielen zu können, abhanden gekommen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 01.07.2020, ENGELSCHOFF
    Training statt Turnier: Kutschfahrer bekommen Tipps vom Profi
    Mehr
  • 01.07.2020, BUCHHOLZ
    Schwedin Louise Cronstedt beendet Quarantäne
    Mehr
  • 01.07.2020, STADE
    Marcel Kirsch erster Neuzugang des VfL Stade
    Mehr
  • 30.06.2020, BUXTEHUDE
    Macher des BSV-Handballs Hans Dornbusch ist tot
    Mehr
  • 30.06.2020, HAMBURG
    St. Pauli trennt sich von Trainer Jos Luhukay
    Mehr
  • 28.06.2020, HAMBURG
    HSV verpasst den Aufstieg
    Mehr
  • 28.06.2020, MELBECK
    SV Ahlerstedt/Ottendorf gewinnt Bezirkspokal
    Mehr
  • 27.06.2020, BREMEN
    Werder Bremen schafft den Sprung auf den Relegationsplatz
    Mehr
  • 27.06.2020, LANDKREIS
    NFV-Delegierte brechen die Amateurfußball-Saison offiziell ab
    Mehr
  • 26.06.2020, LANDKREIS
    Faustball-Bundesliga im Mini-Format
    Mehr