29.08.2018, 13:28
Schnuller auf Herd vergessen - Feuerwehr muss anrücken
Leserbrief

STADE. In einem Mehrfamilienhaus in Stade musste die Feuerwehr am Mittwochmittag zu einem Einsatz der besonderen Art ausrücken. Eine Mutter hatte Schnuller auf den Herd gestellt, um sie von Bakterien zu befreien - und leider dort vergessen, als sie das Haus verließ.

Die Feuerwehr rückte in Stade Campe in den Kreuzweg und stellte starke Rauchentwicklung fest. Die Schnuller auf dem Herd schmorten bereits. Die Mutter hatte die Wohnung verlassen, um das Kind abzuholen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr kümmerte sich anschließend um die Belüftung der Wohnung.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.09.2018, HAMBURG
    Vergiftet beim Kochen auf Kohleofen
    Mehr
  • 26.09.2018, STADE
    Handtaschen aus Autos gestohlen
    Mehr
  • 26.09.2018, Horneburg
    Carport und Pkw in Horneburg in Flammen aufgegangen
    Mehr
  • 25.09.2018, HAMBURG
    Mann mit drei Haftbefehlen gesucht
    Mehr
  • 25.09.2018, NEU WULMSTORF
    Diebe stehlen Werkzeug aus Anhänger
    Mehr
  • 25.09.2018, NEU WULMSTORF
    Betrunkener Fahrradfahrer kollidiert mit Pferd
    Mehr
  • 25.09.2018, BARGSTEDT
    Zeugen für Diebstahl gesucht
    Mehr
  • 25.09.2018, HARBURG
    Brandanschlag in Harburg - Täter psychisch krank
    Mehr
  • 25.09.2018, STADE
    Tierköder in Stade: Polizei warnt Hundebesitzer
    Mehr
  • 25.09.2018, BREMERVÖRDE
    "Nur ein kleiner Joint": Polizei stoppt bekifften Autofahrer
    Mehr