29.08.2018, 13:28
Schnuller auf Herd vergessen - Feuerwehr muss anrücken

STADE. In einem Mehrfamilienhaus in Stade musste die Feuerwehr am Mittwochmittag zu einem Einsatz der besonderen Art ausrücken. Eine Mutter hatte Schnuller auf den Herd gestellt, um sie von Bakterien zu befreien - und leider dort vergessen, als sie das Haus verließ.

Die Feuerwehr rückte in Stade Campe in den Kreuzweg und stellte starke Rauchentwicklung fest. Die Schnuller auf dem Herd schmorten bereits. Die Mutter hatte die Wohnung verlassen, um das Kind abzuholen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr kümmerte sich anschließend um die Belüftung der Wohnung.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.02.2019, HARSEFELD
    Auto brennt in Feldmark vollständig aus
    Mehr
  • 24.02.2019, FRANKENMOOR
    Schornsteinbrand: Abendlicher Großeinsatz in Bargstedt-Frankenmoor
    Mehr
  • 24.02.2019, WIEPENKATHEN
    120 Einsatzkräfte suchen Vermissten in Schwingewiesen
    Mehr
  • 23.02.2019, HAMBURG
    Biker bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.02.2019, HAMBURG
    Warnung vor gefälschtem Schreiben
    Mehr
  • 23.02.2019, Buxtehude
    Tatgeschehen wirft Fragen auf: Buxtehuder von mehreren Männern verprügelt
    Mehr
  • 23.02.2019, Stade
    Räuber scheitert bei Tankstellenüberfall in Stade
    Mehr
  • 22.02.2019, Harsfeld
    Feueralarm: Harsefelder Oberschule evakuiert
    Mehr
  • 22.02.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: Einbrecher kommen über die Terrasse
    Mehr
  • 22.02.2019, LANDKREIS
    Polizei kontrolliert landwirtschaftliche Fahrzeuge - viele wegen Mängeln stillgelegt
    Mehr