27.08.2018, 19:44
Schüsse auf den Boss der Hells Angels

HAMBURG. Bei einer nächtlichen Fahrt mit seinem Bentley durch St. Pauli ist ein Hamburger Rocker angeschossen und schwer verletzt worden. Der 38-Jährige sei notoperiert worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei fahndete mit 20 Streifenwagen ergebnislos nach den Tätern.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.02.2020, WILHELMSBURG
    Fliegerbombe in Wilhelmsburg entdeckt
    Mehr
  • 28.02.2020, HAMBURG
    Coronavirus erreicht den Norden
    Mehr
  • 27.02.2020, Hamburg
    Zivilfahnder bei Festnahme lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 27.02.2020, Hamburg
    Rauchwolke hängt über Fuhlsbüttel
    Mehr
  • 27.02.2020, Hamburg
    Flughafen Hamburg erwartet 95.000 Reisende zum Ferienbeginn
    Mehr
  • 26.02.2020, HAMBURG
    Die Commerzbank macht in Hamburg gute Geschäfte
    Mehr
  • 26.02.2020, HAMBURG
    Unbekannte brechen bei Juwelieren ein
    Mehr
  • 26.02.2020, HAMBURG
    Entwarnung nach Corona-Verdacht in Hamburg
    Mehr
  • 25.02.2020, HARBURG
    Der Hamburger Süden bleibt eine SPD-Hochburg
    Mehr
  • 25.02.2020, HAMBURG
    U-Bahn Rathausmarkt wird barrierefrei
    Mehr