18.04.2019, 09:01
Stillstand am Bahnhof Altona

HAMBURG. Die Planungen zur Verlegung des Bahnhofs Altona sind zum Stillstand verdammt. Das Oberverwaltungsgericht hatte sie im August 2018 gestoppt und einem Eilantrag des Verkehrsclubs Deutschland wegen der ungeklärten Zukunft einer Autoverladestation stattgegeben.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2020, HAMBURG
    Romanautor Volkmar Nebe feiert Geburtstag
    Mehr
  • 23.05.2020, HAMBURG
    Fridays for Future demonstriert für klimaneutrales Hamburg
    Mehr
  • 23.05.2020, HAMBURG
    G20-Gipfel: Prozess um Dosenwurf wird abgesetzt
    Mehr
  • 22.05.2020, HAMBURG
    Autokino auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg
    Mehr
  • 22.05.2020, HAMBURG
    Scooterverleih führt Rabatt für Vielfahrer ein
    Mehr
  • 21.05.2020, HAMBURG
    Polizei Hamburg erwischt dealenden Taxifahrer
    Mehr
  • 21.05.2020, HAMBURG
    „Green Kayaks“ in Hamburg: Gemeinsam Paddeln gegen den Müll
    Mehr
  • 21.05.2020, WILHELMSBURG
    Stromkasten in Brand geraten: S-Bahn mit 350 Menschen evakuiert
    Mehr
  • 20.05.2020, HAMBURG
    Nächster Vorstoß: Jungfernstieg soll autofrei werden
    Mehr
  • 20.05.2020, HAMBURG
    Verfassungsschutz warnt vor Scientology-TV und Flyern
    Mehr