11.07.2018, 10:00
Stipendium für Leben nach dem Leistungssport
Leserbrief
Kommentare

STADE. Der Regionalliga-Basketballer des VfL Stade, Oscar Andres, und der Judoka des Hamburger Judo-Teams, Jonas Thomsen, bereiten sich an der Privaten Hochschule (PFH) in Stade auf das Leben nach dem Leistungssport vor. Jedes Jahr vergeben die PFH und der VfL ein Stipendium.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.09.2018, JORK
    Turnen: Fünf Jorker bei der Deutschen Meisterschaft
    Mehr
  • 21.09.2018, STADE
    VfL Stade gewinnt Landestitel in Leichtathletik
    Mehr
  • 21.09.2018, STADE
    13-jähriger Volleyballer spielt bei den VfL-Herren
    Mehr
  • 20.09.2018, DRESDEN
    HSV-Traumtor bringt Tabellenspitze
    Mehr
  • 20.09.2018, Fredenbeck
    Handball-Allstars erspielen viel Spendengeld
    Mehr
  • 20.09.2018, Landkreis
    U 14-Faustballer : Krönung einer starken Saison
    Mehr
  • 19.09.2018, BUXTEHUDE
    Rallycross: WM-Lauf und EM-Finale auf Estering
    Mehr
  • 19.09.2018, Bremen
    Werder-Kapitän Kruse: "Unser Anspruch ist gewachsen"
    Mehr
  • 19.09.2018, BUXTEHUDE
    BSV trifft im EHF-Cup auf Viborg
    Mehr
  • 17.09.2018, STADE
    Michael Stern leitet den Sieg für Stade ein
    Mehr