11.07.2018, 10:00
Stipendium für Leben nach dem Leistungssport

STADE. Der Regionalliga-Basketballer des VfL Stade, Oscar Andres, und der Judoka des Hamburger Judo-Teams, Jonas Thomsen, bereiten sich an der Privaten Hochschule (PFH) in Stade auf das Leben nach dem Leistungssport vor. Jedes Jahr vergeben die PFH und der VfL ein Stipendium.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.01.2019, WANGERSEN
    MTV Wangersen will Aufstieg im zweiten Anlauf
    Mehr
  • 21.01.2019, Buxtehude
    BSV setzt seine Siegesserie mit Kantersieg fort
    Mehr
  • 21.01.2019, Hamburg
    Ex-Profi Jansen ist neuer Präsident des HSV e.V.
    Mehr
  • 19.01.2019,
    Präsidentschafts-Bewerber Jansen: HSV braucht mehr Sportkompetenz
    Mehr
  • 19.01.2019, HAMBURG
    St.-Pauli-Profi Ziereis fällt wegen Knieverletzung aus
    Mehr
  • 19.01.2019, BUXTEHUDE
    BSV-Torfrau Gronemann beendet Karriere
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS
    Bestleistungen bei Leichtathletik-Hallensportfesten
    Mehr
  • 18.01.2019, OLDENDORF
    Henrike Rieper ist die Überfliegerin der Leichtathletikszene
    Mehr
  • 17.01.2019, ZEVEN
    VSG Volleyballnachwuchs auf Bezirksebene erfolgreich
    Mehr
  • 17.01.2019, Hamburg
    Restkarten für Hamburger Fußball-Derby in zehn Minuten verkauft
    Mehr