02.06.2020, 10:11
TSV Apensen steigt wieder ins Mannschaftstraining ein

APENSEN. Der TSV Apensen ist am Freitagabend nach 78 Tagen Corona-Zwangspause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen - unter Einhaltung von Regeln. Mit dabei: die vier Neuzugänge Hans Bockelmann, Jendrik Hofmann, Sebastian Rohn (alle vom FC Este 2012) und Jannik Brusberg (VSV Hedendorf/Neukloster II).

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.07.2020, DOLLERN
    Sportler können mit T-Shirt-Kauf Vereine unterstützen
    Mehr
  • 05.07.2020, Drochtersen
    D/A angelt sich einen Knipser
    Mehr
  • 04.07.2020, HAMBURG
    Dieter Hecking ist nicht mehr Trainer des HSV
    Mehr
  • 04.07.2020, HIMMELPFORTEN
    U 7-Fußballer der JSG Himmelpforten Hammah trainieren nach strengen Regeln
    Mehr
  • 04.07.2020, HAMBURG
    Keine großen Sportevents in diesem Jahr
    Mehr
  • 03.07.2020, DROCHTERSEN
    Drochterser kicken um WM-Titel im Fußballtennis
    Mehr
  • 03.07.2020, BUXTEHUDE
    2020 keine Rennen auf dem Estering
    Mehr
  • 03.07.2020, BREMEN
    Werder droht weiter der Abstieg: Nur 0:0 gegen Zweitligist Heidenheim
    Mehr
  • 02.07.2020, LANDKREIS
    Vereine wollen kommunale Hallen in Ferien nutzen
    Mehr
  • 02.07.2020, BUXTEHUDE
    BSV: Großes Fragezeichen hinter dem Bundesliga-Start
    Mehr