21.01.2020, 12:11
Vandale beschädigt Autos in Harsefeld

HARSEFELD. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in der Südstraße in Harsefeld mindestens fünf Autos beschädigt, die in einer Parkbucht abgestellt waren. Das teilte Polizeisprecher Rainer Bohmbach mit.


Mit einem spitzen Gegenstand sind den Angaben zufolge Kratzer in die jeweiligen Motorhauben der Fahrzeuge geritzt worden. Der angerichtete Schaden wird von den Beamten auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, die für die Sachbeschädigung verantwortlich sein könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise dazu abgeben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 64 / 90 95 90 bei der Harsefelder Polizei zu melden. Eine Sachbeschädigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.04.2020, GOLDBECK
    Goldbeck: Container mit Altkleidern in Brand gesetzt
    Mehr
  • 05.04.2020, STADE
    Feuer in Reihenhaus am Bullenhof in Stade
    Mehr
  • 04.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr
  • 02.04.2020, Harburg
    Leiche auf Gelände des jüdischen Friedhofs Harburg entdeckt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hemmoor
    58-Jähriger fährt ohne Führerschein
    Mehr
  • 02.04.2020, AHLERSTEDT
    Anhänger in Ahlerstedt gestohlen
    Mehr
  • 02.04.2020, STADE
    Stader Polizei sucht Beteiligten an Unfall
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    Büro der Grünen beschmiert
    Mehr