14.10.2018
Von der Stadt ins Obstparadies

Vorbei an den Kisten mit den roten Äpfeln, grünen Birnen und orangenen Kürbissen. Vorbei an den Ständen, die den Duft süßer Waffeln oder geräucherter Mettwurst verströmen. Das alles musste warten. Denn Karl hatte beim Apfel- und Kürbisfest nur eines im Sinn: Trecker fahren.

So können Sie weiterlesen: