30.09.2019, 17:01
Vor dem Viertelfinale: Eintracht Coach warnt vor D/A
Der 37-jährige Christian Flüthmann hat den Posten des Cheftrainers bei Eintracht Braunschweig in diesem Sommer übernommen. Foto:

DROCHTERSEN. Die SV D/A empfängt am Mittwoch im Kehdinger Stadion im Viertelfinale um den Krombacher Niedersachsenpokal den Drittligisten Eintracht Braunschweig. Braunschweigs Trainer Christian Flüthmann nimmt D/A nicht auf die leichte Schulter. „Wir dürfen keine Gründe für Ausreden finden“, sagt der Coach.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.07.2020, DROCHTERSEN
    D/A startet mit schlankerem Kader
    Mehr
  • 14.07.2020, AHLERSTEDT
    A/O verstärkt sich mit Bundesliga-Talent
    Mehr
  • 14.07.2020, HAMBURG
    Erster Auftritt von Timo Schultz als St.-Pauli-Cheftrainer
    Mehr
  • 10.07.2020, LANDKREIS
    Keine Punktspiele im Faustballbetrieb
    Mehr
  • 10.07.2020, DROCHTERSEN
    Ex-D/A-Spieler geht zum Serienmeister
    Mehr
  • 09.07.2020, LANDKREIS
    Mark Schober setzt sich im Werfer-Fünfkampf durch
    Mehr
  • 09.07.2020, Hamburg
    HSV verlängert Vertrag mit Jonas David vorzeitig
    Mehr
  • 09.07.2020, LANDKREIS
    Fußballer gehen mit GameChangerz an den Start
    Mehr
  • 08.07.2020, HAMBURG
    Die neue Bescheidenheit beim HSV
    Mehr
  • 08.07.2020, STADE
    Basketballer Gabriel Kuku wechselt nach Stade
    Mehr