02.09.2020, 10:00
WC-Vandalismus in Steinkirchen schockiert Politiker

STEINKIRCHEN. In der öffentlichen Toilette am Dorfgemeinschaftshaus in Steinkirchen steht Vandalismus auf der Tagesordnung. Die Mitglieder des Bauausschusses zeigten sich im Rahmen einer Bereisung der Gemeinde schockiert über die Zustände. Eine schnelle Lösung des Problems ist jedoch nicht in Sicht.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 30.10.2020, HARBURG
    Landkreis Harburg ist jetzt Risikogebiet
    Mehr
  • 30.10.2020, STEINKIRCHEN
    „Heimathafen“ in Steinkirchen schließt
    Mehr
  • 30.10.2020, STADE
    25-Jähriger in Stade angefahren und mit Messer verletzt
    Mehr
  • 29.10.2020, LANDKREIS
    Landwirte sind zufrieden mit der Mais-Ernte
    Mehr
  • 29.10.2020, STADE
    Brandserie in Stade: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
    Mehr
  • 29.10.2020, STADE
    Gutachten stützt Stader LNG-Pläne
    Mehr
  • 28.10.2020, LANDKREIS
    Corona: Inzidenzwert im Kreis Stade steigt auf 24,9
    Mehr
  • 28.10.2020, HIMMELPFORTEN
    Michael Krüger ist der Wunschkandidat für Kück-Nachfolge
    Mehr
  • 28.10.2020, STADE
    Feuerwehr probt auf Museumsschiff im Stader Hafen den Ernstfall
    Mehr
  • 25.10.2020, ELM
    B 74 noch bis Mitte Dezember dicht
    Mehr