27.03.2019
Wohnschiff „Transit“ soll den Harburger Binnenhafen verlassen

Mehr als 164 000 Euro Fixkosten im Monat: Die schwimmende Flüchtlingsunterkunft ist viel zu teuer, findet die Bezirkspolitik. Nach fünf Jahren Liegezeit im Binnenhafen läuft der Chartervertrag Ende des Jahres aus. Er soll umgehend gekündigt werden.

So können Sie weiterlesen: