27.08.2018
Zoff um Gedenken an NS-Opfer in Stade

Mit einem brisanten Thema steigen Politik und Verwaltung nach der Sommerpause in ihre Arbeit ein. Dabei geht es um das Gedenken an die Opfer der NS-Gewaltherrschaft. Und um die Rolle von Bürgermeisterin Silvia Nieber, die in dieser Sache hart kritisiert wurde.

So können Sie weiterlesen: