Peter von Allwörden (pa)
Freier Mitarbeiter

Drochtersen


11.01.2021

Landwirte unterstützen die Gastronomie

„Wir sitzen in einem Boot und wollen helfen“, sagt der Oederquarter Landwirt Frank von Bargen. Mit der Initiative „Land schafft Verbindung“ (LSV) rufen örtliche Bauern dazu auf, die Gastwirte während des Lockdowns zu unterstützen.

11.01.2021

Raisa erweitert ihr Angebot in Heide

Die Raisa in Stade ist nach zwei Geschäftsübernahmen in Schleswig-Holstein weiter aktiv, um ihr Angebot dort zu erweitern. Mit dem Maschinenring Agrarnetz GmbH hat die Raisa eG jetzt in Heide den Agrardienstleister Agronet gegründet, der Landwirte bei der verschärften Düngeverordnung berät.

05.01.2021

Bürgerstiftung feierte Geburtstag

„Ganz leise“, sagt Stiftungsvorstand Jürgen Goldenstein, hätten sie rund 60.000 Euro gespendet. Die Rede ist von der Gemeinnützigen Bürgerstiftung Oederquart, die vor langer Zeit von den Akteuren des Bürgerwindparks gegründet worden ist.

28.12.2020

WWF-Großprojekt sorgt für Unruhe auf Krautsand

Landwirte auf Krautsand sind arg gebeutelt. Die gesamte Elbhalbinsel steht in irgendeiner Form unter Schutz. Viele Flächen dienen als Ausgleichsgebiete für Autobahnen und Straßen. Nun kommt auch der WWF (World Wide Fund For Nature) und startet auf Krautsand ein Naturschutzgroßprojekt.

23.12.2020

Stärkekartoffeln verlassen den Hof der Familie Höft

Kartoffeln sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Das TAGEBLATT hat den Kartoffel-Bauern Höft aus Brest über eine Saison begleitet. Heute folgt der neunte und letzte Teil: die Winterzeit auf dem Hof.

23.12.2020

Er pflanzt Bäume und Blühwiesen

Es begann mit einer Pflanzaktion in Klein Wangersen. Mittlerweile hat Thomas Bösch die Aktion professionalisiert und mit „Trees for bees“ eine gemeinnützige Organisation ins Leben gerufen, mit der Bäume gepflanzt und Blühwiesen angelegt werden sollen.

20.12.2020

Engelschoff: Noch ist genug Geld da

Der kleinen Gemeinde Engelschoff geht es finanziell gut, obwohl am Ende Geld in der Kasse fehlen wird im kommenden Jahr. Das wurde bei den Haushaltsberatungen im Gemeinderat deutlich. Das strukturelle Fehl beträgt immerhin 77 000 Euro im jetzt beschlossenen Etat 2021.

16.12.2020

Naturschutz und Preisdumping bewegen Landwirte

Die Zufriedenheit der Landwirte mit dem Niedersächsischen Weg prägte die Jahresabschlussversammlung des Kreisbauernverbandes Stade. Besorgt sind die Landwirte darüber, wie sich ihre wirtschaftliche Lage und das Preisdumping des Einzelhandels entwickeln.

14.12.2020

Bei Wists füttern Emil und Heinrich die Kühe

Die Digitalisierung in der Landwirtschaft hilft den Landwirten in ihrer Arbeitsstruktur. Doch die Automatisierung dient auch dem Tierwohl. Ganz besonders wird das an Futterrobotern deutlich, die noch recht selten sind. Die Milchbauern Klaus und Carsten Wist haben einen und sind begeistert.

07.12.2020

Wie Kartoffeln verkaufsfertig im Sack landen

Kartoffeln sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Besonders auf der Geest haben sich viele Bauern auf den Kartoffelanbau spezialisiert. Das ist Grund genug, Kartoffel-Bauer Höft aus Brest über eine Saison zu begleiten. Dieses Mal geht es um die Logistik.

30.11.2020

Heinbockels „Park“ wird zum kleinen Baugebiet

Baugrundstücke in Heinbockel sind gefragt, deshalb musste die Gemeinde nun reagieren. So gab der Gemeinderat jetzt vier Parzellen neben dem Friedhof frei. Auch im Ortsteil Hagenah wird neues Bauland erschlossen. Einig war sich der Rat bei der Abstimmung aber nicht.

30.11.2020

Premiere einer virtuellen Raisa-Generalversammlung

Die Raisa Warengenossenschaft hat einerseits ein angespanntes Jahr hinter sich, andererseits ein sehr erfolgreiches mit unterm Strich guten Ergebnissen und mehreren Übernahmen von Landhandelsbetrieben in Schleswig-Holstein. Dies war Thema bei der Generalversammlung.

27.11.2020

Die Prioritätenliste für die Feuerwehrgerätehäuser steht

Als „moderat“ bezeichnete der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Rolf Wieters, den Anforderungskatalog für 2021, der am Montagabend in dem Gremium beraten wurde. Und es gab noch ein weiteres wichtiges Thema.

22.11.2020

Neue Chancen für historische Gebäude

Als Architekt ist Lothar Tabery an Umnutzungsprojekten von Hofanlagen beteiligt gewesen. Als Vorsitzender des Forums Bau-Kultur-Land ist er besonders am Erhalt alter Gebäude und gewachsener Dorfstrukturen interessiert. Welche Hofgebäude hält er für erhaltenswert?

22.11.2020

Dieser Betrieb stößt wegen der A20 bald an seine Grenzen

Der Hof Rathjens in Oldendorf ist vor vielen Jahren aus dem Ort auf die grüne Wiese ausgesiedelt. Hier hat sich der Betrieb weiterentwickelt. Doch durch die A-20-Planung sind die Landwirte heute eingeschränkt.

18.11.2020

Neue Projekte auf alten Hofstellen

Bei der Aussiedlung von Höfen wirkt die Landwirtschaftskammer (LWK) mit. Ebenso sind die Kammerexperten involviert, wenn es um Bauleitplanung geht: ein Hintergrundgespräch mit dem Bremervörder Bezirksstellenleiter Karsten Lodders und Sebastian Küwen,zuständig für ländliche Entwicklung.

18.11.2020

Wenn im Dorf kein Platz für große Höfe ist

Die Landwirtschaft prägt den Landkreis Stade – als wirtschaftliche Größe und in der historischen Struktur der Dörfer. Doch das Bild hat sich gewandelt: Will ein Bauer expandieren, muss er meist aussiedeln.

13.11.2020

Stader Genossenschaft wächst weiter

Die Stader Genossenschaft Raisa wächst kontinuierlich weiter. Nach Übernahmen von zwei privaten Handelsunternehmen im Agrarbereich in Schleswig-Holstein im Sommer und Herbst dieses Jahres, folgt nun die Übernahme eines Speditionsunternehmens.

31.10.2020

Manche Knolle bleibt bis ins Frühjahr in Brest

Kartoffeln sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Aber wer sorgt für die richtige Lagerung der tollen Knolle? Das TAGEBLATT hat den Kartoffel-Bauern Höft aus Brest eine Saison lang begleitet.

31.10.2020

Ein Volksbank-Urgestein geht in Ruhestand

Fast 40 Jahre prägte Dietmar Bruß die Kehdinger Genossenschaftsbank. Er hatte von Anfang an einen Karriereplan. Und so ging er auch mit seinen Mitarbeitern um: „Jeder, der ambitioniert und engagiert war, hatte bei mir eine Chance.“

28.10.2020

Landwirte sind zufrieden mit der Mais-Ernte

Die Ackergiganten haben ganze Arbeit geleistet. Die Ernte für Silomais ist beendet. Auf den Höfen im Landkreis Stade als Hochburg der Milcherzeugung wird aufgeatmet: Es gibt nach drei Jahren endlich wieder für alle genug Futtervorräte.

27.10.2020

Landwirte sind zufrieden mit der Mais-Ernte

Die Ackergiganten haben ganze Arbeit geleistet. Die Ernte für Silomais ist beendet. Auf den Höfen im Landkreis Stade als Hochburg der Milcherzeugung wird aufgeatmet: Es gibt nach drei Jahren endlich wieder für alle genug Futtervorräte.

25.10.2020

Ausgleichsmaßnahme auf Schwarztonnensand abgeschlossen

Die Elbinsel Schwarztonnensand direkt vor Asselersand ist seit langem Naturschutzgebiet und Vogelschutzinsel. Jetzt ist sie im Zuge einer Ausgleichsmaßnahme für die Elbvertiefung noch einmal ökologisch aufgewertet worden.

16.10.2020

Verbrauchermarkt in Himmelpforten sorgt weiter für Bedenken

Seit fast acht Jahren beschäftigt die Kommunalpolitik das Thema, nun geht es weiter voran: Die Bauleitplanung für den neuen Verbrauchermarkt an der Bahnhofstraße und hinter der Kirche in Himmelpforten hat eine weitere Hürde genommen. Nicht alle Bürger finden das gut.

12.10.2020

Corona und Schweinepest: In den Ställen wird’s eng

Die Afrikanische Schweinepest drückt den Export und steigende Corona-Infektionszahlen in der Belegschaft bremsen die Schlachthöfe aus. Die Folge: In den Ställen der Schweinehalter drängeln sich die Masttiere. Auch im Landkreis Stade ist das so.

07.10.2020

Deichbauarbeiten zur Sturmflutsaison

Auf Asselersand wird derzeit der Deich ausgebessert. Weil die Sturmflutsaison bereits begonnen hat, fürchten einige Asseler um die Sicherheit des Schutzwalls. Doch der Geschäftsführer des Deichverbandes, Peter Schley, sagt: „Da kann nichts passieren.“

05.10.2020

Sie beraten die Landwirte in der Region

Die Landwirte haben immer strengere Düngevorgaben zu beachten. Eine weitere Verschärfung der Düngeverordnung steht im kommenden Jahr an. Da ist eine unabhängige und kompetente Beratung, wie die Agrum sie leistet, ein wichtiger Partner der Bauern.

05.10.2020

Harsefelder Landwirt geht neue Wege

Der Harsefelder Landwirt Oliver Holtermann geht gern andere Wege, um seinen Hof innovativ und nachhaltig aufzustellen. Er ersetzte die Milchwirtschaft durch einen Legehennen-Stall nach strengen Kriterien des Tierschutzbundes. Seine neueste Idee: Patenschaften für Blühwiesen.

28.09.2020

Familienbetrieb in der Kehdinger Provinz

Wer die holperige Moorchaussee von Wolfsbruch Richtung Oederquart fährt, erwartet außer ein paar Bauernhöfen und Einzelhäusern kaum Betriebe. Doch in Hamelwördenermoor wird er eines Besseren belehrt: Trotz des abgelegenen Standortes fällt hier die Diercks GmbH ins Auge.

25.09.2020

Kartoffel-Ernte profitiert vom Wetter

Kartoffeln sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Besonders auf der Geest haben sich viele Bauern auf den Kartoffelanbau spezialisiert. Das TAGEBLATT begleitet den Kartoffel-Bauern Höft aus Brest über eine Saison. Heute: die Ernte.

23.09.2020

Gewerbeverein Nordkehdingen sucht Verstärkung

In Zeiten von Corona ist es nicht einfach, einen Gewerbeverein richtig am Leben zu erhalten. Detlef Hammann, Vorsitzender des Gewerbevereins Nordkehdingen, lässt sich aber nicht entmutigen.

23.09.2020

Pionier auf dem landwirtschaftlichen Versuchsfeld geht

Die Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen betätigt sich in Feldversuchen in der wissenschaftlich-praktischen Anwendung. Dafür braucht sie Landwirte, die mit ihr kooperieren. Von einem solchen hat sie sich nach 37 Jahren verabschiedet.

22.09.2020

Geldsegen: Vereine und Initiativen profitieren

Neun Organisationen und Vereine aus ganz Nordkehdingen haben wieder von der jährlichen Ausschüttung der Stiftungserlöse der Kreissparkasse Stade profitiert. Am Donnerstagabend wurden die Gelder an die Vereine im Freiburger Rathaus übergeben.

21.09.2020

Ausbildungsbörse der CDU bringt Schüler und Firmen online zusammen

In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten wird es auch in diesem Jahr eine Ausbildungsbörse geben. Doch wegen Corona kann sie nicht in der Eulsete-Halle stattfinden. Das Organisationsteam vom CDU-Samtgemeindeverband Oldendorf-Himmelpforten bietet die Börse diesmal im Internet an.

07.09.2020

Mehr Wertschätzung für Landwirte

Landwirte klagen häufig über ihr negatives Image. Doch die Corona-Krise hat für eine Rückbesinnung auf heimische landwirtschaftliche Produkte gesorgt – zumindest gefühlt. Eine neue Wertschätzung für die Landwirtschaft? Das TAGEBLATT fragte nach.

04.09.2020

Uferschlenze als neuer Lebensraum

Im Naturschutzgebiet Asselersand wird eine Uferschlenze, eine kleine Bucht, angelegt. Deshalb müssen gut 51 000 Tonnen Kleierde transportiert werden. Folge: Der Deichverteidigungsweg wird in Höhe Barnkrug für mehrere Wochen gesperrt.

31.08.2020

Er plant die Deicherhöhung in Kehdingen

Eigentlich hatte Oberdeichgraf Albert Boehlke ihn angerufen, um einen Tipp zu bekommen, wer für den Job des Geschäftsführers des Deichverbandes Kehdingen-Oste geeignet wäre. Dann wurde Peter Schley es selbst. Ein spannender Job in diesen Zeiten.

31.08.2020

Bald keine Postbank mehr in Freiburg

Der große Rückzug der Post aus dem flachen Land liegt schon viele Jahre zurück. Die alten kleinen Postämter wurden durch Agenturen ersetzt. Oft bieten diese noch den Postbank-Service an. Doch dieser wird nun auch in Freiburg Ende September geschlossen.

31.08.2020

Landwirte tauschen sich über neue Umweltauflagen aus

Mit dem „Niedersächsischen Weg“ haben Landwirte, Naturschutzverbände und Politiker Vorschläge für neue Umweltgesetze erarbeitet. Weil diese Gesetzesvorlagen jetzt in den Landtag eingebracht werden, hatte der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried zu einem virtuellen Fachgespräch geladen.

14.08.2020

Im Urlaub ist das Leben ein Ponyhof

Urlaub in Deutschland ist – auch aus Angst vor Corona – angesagt. Besonders die Auszeit auf dem Land boomt derzeit. So auch der Urlaub auf dem Bauernhof, wie ihn Familie Gellert in Balje anbietet. Ein Besuch auf dem Land.

10.08.2020

Moorexpress-Bahnstrecke auf der Geest besser nutzen

Der Stader Kreistag hat kürzlich eine Resolution verabschiedet, um die Wiederbelebung der EVB-Bahnstrecke zwischen Stade und Bremervörde zu erreichen. Die EVB und die Samtgemeinde Fredenbeck sprechen über die Realisierungschancen.

09.08.2020

WWF startet Naturschutz-Projekt auf Krautsand

Die Umwelt- und Naturschutzorganisation WWF startet auf Krautsand ein großflächiges Naturschutzprojekt. Ziel ist die Renaturierung des Gewässersystems an der Flussmündung und eine bessere Vernetzung mit der Kulturlandschaft.

05.08.2020

Bei diesen Kartoffeln kommt es auf die richtige Größe an

Kartoffeln sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Besonders auf der Geest haben sich viele Bauern auf den Kartoffelanbau spezialisiert. Das TAGEBLATT begleitet den Kartoffel-Bauern Höft aus Brest über eine Saison. Heute: die Reifeförderung.

03.08.2020

Die Rettungshunde in Krummendeich warten auf ihren ersten Einsatz

Sie spüren vermisste Menschen auf und helfen dabei, Leben zu retten. Die Rede ist von Rettungshunden und ihren Führern. Seit kurzem gibt es eine neue Rettungshundestaffel Niederelbe mit Sitz in Krummendeich.

01.08.2020

Die Milchkühe fahren morgens Karussell

Morgens, fünf Uhr, auf dem Hof Wist in Wischhafen-Hollerdeich. Die Kühe sind hellwach und wollen gemolken werden. Melkerin Wibke Moje mag es, so früh im Melkstand zu stehen. Wenn für andere Menschen der Tag erwacht, hat sie schon einen Teil der Arbeit auf dem Hof erledigt.

27.07.2020

Blühende Felder sichern die Artenvielfalt in Bargstedt

Blühende Felder mit einer Vielfalt von 20, 30 und mehr Wildblumen und Gräsern, überall Insekten und ein Rückzugsraum für wilde Tiere: Dieser Anblick lässt Naturschützern, Jägern und auch Landwirten das Herz höherschlagen. Zu sehen sind sie in Bargstedt und Umgebung.

26.07.2020

Neuer Rekord bei Storchenzuwachs im Landkreis Stade

Gute Nachrichten für Storchenliebhaber: Der Bestand an Brutpaaren und einzelnen Jungvögeln wächst seit Jahren kontinuierlich im Landkreis Stade an. Einen besonderen Sprung von 20 Prozent mehr brütenden Vögeln gab es in diesem Jahr.

26.07.2020

Gert Dahms ist der Freund und Helfer der Störche

Dieser Mann ist eine Institution – und das nicht nur unter Naturschützern und Vogelkundlern, sondern mit hohem Bekanntheitsgrad im gesamten Landkreis: Gert Dahms kümmert sich seit Jahrzehnten um den Bestand der Störche.

25.07.2020

Raisa baut Markt in Fredenbeck neu

Die Stader Genossenschaft Raisa baut in Fredenbeck ihren Markt neu. Im kommenden Frühjahr soll der Neubau eröffnen. Der Verkauf läuft im Restbestand des alten Marktes weiter. Die Raisa betreibt nach Harsefeld in der Geestgemeinde ihren zweitgrößten Markt.

14.07.2020

Bebauung der Ortsmitte: Politik in Hammah beschließt Änderungen

Der Rat Hammah nickte die Veränderungen im Bebauungsplan Nr. 25, der die Neubebauung des etwa 11.000 Quadratmeter großen Landhaus-Geländes regelt, ab. Erst vor einer Woche hatte der Ausschuss für Finanz- und Gemeindeentwicklung ausführlich über den B-Plan beraten.