Claudia Michaelis (cm)
Redakteurin

Neu Wulmstorf, Apensen


19.11.2018

Neu Wulmstorfs Kreuzkirche schließt ihre Türen

Angesichts sinkender Mitgliederzahlen und fehlender Mitarbeiter ziehen Neu Wulmstorfs Baptisten den Schlussstrich: Nach 67 Jahren in Neu Wulmstorf löst sich die Freie Evangelische Gemeinde im Bredenheider Weg zum Jahresende auf.

19.11.2018

Mieteransturm auf Neu Wulmstorfs neues Wohnviertel

Die größte Wohnungsnot in Neu Wulmstorf sollen ab Mitte kommenden Jahres die ersten 139 der 400 Mietwohnungen lindern, die im neuen Wohnquartier Lessinghöfe entstehen. Die Nachfrage nach den Wohnungen ist schon jetzt höher als das Angebot.

15.11.2018

Das Ende der Kultur in Apensen

Alle Versuche der Vereinsvorsitzenden Ina Sommer, den seit Jahren dahinsiechenden Verein wiederzubeleben und in Apensen eine eigene Kulturszene zu etablieren, sind fehlgeschlagen. Jetzt gibt sie auf. Die Auflösung des Vereins ist bereits eingeleitet.

15.11.2018

Gefragt sind die besten Mint-Ideen

Der Elstorfer CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke lobt mit den Spenden, die zu seinem 70. Geburtstag eingegangen sind, einen neuen Preis für Schulklassen aus. Der „Heiner-Schönecke-Preis“ ist mit insgesamt 1750 Euro dotiert.

15.11.2018

Sie machen Kinder fit fürs Leben

Mit ihrem Schwimmunterricht und mit dem Kinderturnen leisten DLRG und TVV Neu Wulmstorf einen außerordentlichen Beitrag dazu, dass Kinder und Jugendliche am Sport in der Gesellschaft teilhaben können, findet die Jury der Neu-Wulmstorf-Stiftung.

14.11.2018

Theaterspielgruppe des MGV Elstorf macht Klinik zum Tollhaus

Für die neue Saison hat sich die Theaterspielgruppe des MGV Elstorf ein anspruchsvolles Stück vorgenommen: Gespielt wird die Komödie eines englischen Autors auf Platt, und zwar „Allens op Krankenschien“. Premiere ist am Freitag, 23. November, ab 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Elstorf am Schwarzenberg.

13.11.2018

Theaterspielgruppe des MGV Elstorf macht Klinik zum Tollhaus

Für die neue Saison hat sich die Theaterspielgruppe des MGV Elstorf ein anspruchsvolles Stück vorgenommen: Die Laienschauspieler spielen die turbulente Komödie eines englischen Autors auf Platt, und zwar „Allens op Krankenschien“.

12.11.2018

Als Neu Wulmstorf für die Aussiedler Heimat wurde

Das vergleichsweise junge Neu Wulmstorf ist in den vergangenen Jahrzehnten zur neuen Heimat vieler deutschstämmiger Aussiedler aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion geworden. Eine Ausstellung im Rathaus belegt ein Kapitel gelungener Integration.

09.11.2018

Die Postbank zieht sich aus Neu Wulmstorf zurück

Unerfreuliche Nachrichten für die Kunden der Deutschen Post und der Postbank in Neu Wulmstorf: Im nächsten Jahr werden die beiden Unternehmen ihren gemeinsamen Standort in der Bahnhofstraße schließen. Die Post sucht einen neuen Standort.

08.11.2018

Waldsiedlungs-Gegner: Mit Fotos gegen das Abholzen

In ihrem Kampf um den Erhalt des Waldes im Neu Wulmstorfer Süden setzt die Bürgerinitiative „Gegen die Waldsiedlung“ auf die Macht der Bilder: Kerstin Münnich-Krüger von der BI hat einen Kalender mit Fotoimpressionen der Wulmstorfer Heide herausgebracht.

06.11.2018

Der Heidbrook gefällt den Offizieren nicht

Was 14 Jahre nach ihrem Abzug aus ihrem alten Standort in Fischbek geworden ist, wollten sich die ehemaligen Offiziere der Panzergrenadierbrigade 7, die von 1959 bis zur Aufgabe der Röttiger-Kaserne 2004 dort stationiert war, einmal vor Ort anschauen. Nicht alles gefiel ihnen.

06.11.2018

Junges Team plant Aktionen in Apensen

Von Mädchentage bis Weihnachtsbäckerei: Ein Team junger Helfer bringt sich aktiv in neue Aktionen und Projekte für den Förderverein ein.

06.11.2018

Neu Wulmstorf trauert um Helmut Gerheim

Für seine Verdienste um das Gemeinwohl und seinen Einsatz vor allem für jene Menschen, denen es nicht so gut geht im Leben, hatte Neu Wulmstorfs Rat gerade beschlossen, ihm die Ehrennadel der Gemeinde zu verleihen. Entgegennehmen konnte er sie am Ende nicht mehr.

02.11.2018

Die Zusammenarbeit in der Region stärken

Es war eine Premiere, der regelmäßige Treffen dieser Art folgen sollen: Zum ersten Mal haben sich Vertreter der acht niedersächsischen Landkreise der Metropolregion Hamburg in Hannover getroffen. Das Ziel: Die Zusammenarbeit und den Austausch mit Hannover stärken.

01.11.2018

Hier macht das Spielen richtig Spaß

Seit Jahrzehnten kümmern sich Goldbecker Mütter mit tatkräftiger Hilfe der Dorfgemeinschaft um den großzügigen grünen Spielplatz mitten im Dorf. Inzwischen kommen Familien selbst aus Buxtehude und Apensen zum Spielen in die liebevoll gepflegte Anlage. Spenden sind den Ehrenamtlichen immer willkommen.

30.10.2018

Ein mystisches Königreich entdecken

Margiana – so unbekannt der Name klingt, so spektakulär ist die neue Sonderausstellung, die ab Freitag in Harburg zu sehen ist. Mit außergewöhnlich gut erhaltenen Funden gibt sie Einblick in eine Hochkultur der Bronzezeit, die Forscher erst vor 40 Jahren entdeckten.

15.10.2018

Baustellen-Kreisel Neu Wulmstorf: Arbeiten Ende der Woche abgeschlossen

Derzeit laufen die letzten Arbeiten an der Sielbaustelle am Kreisel in der Neu Wulmstorfer Ortsmitte. Voraussichtlich Ende der Woche werden sie abgeschlossen und die Kreuzung Bahnhofstraße/Konrad-Adenauer-Straße wieder normal befahrbar sein.  

15.10.2018

Biber an der K78: Ungewöhnliche Rettungsaktion

Der Biber ist zurück im Landkreis Harburg, und breitet sich dort offenbar immer mehr aus – sehr zur Freude der Naturschützer, die das streng geschützte Tier in seinen mittlerweile zehn Revieren im Kreisgebiet sorgfältig hegen und pflegen.

14.10.2018

TUHH: Meerestechnik und Monsterwellen

Nach dem großen Erfolg der ersten Maritimen Nacht vor zwei Jahren, zu der mehr als 2000 Besucher gekommen waren, hat die Universität eine Neuauflage der Veranstaltung organisiert, in der sich fünf Stunden lang alles um Schiffbau, Technik und Meer dreht.

11.10.2018

„Kaufhaus mit Herz“: Mehr als ein Secondhand-Laden

In den drei Jahren nach seinem Start ist das „Kaufhaus mit Herz“ in Neu Wulmstorf zum Publikumsmagneten geworden. Nicht nur Menschen mit wenig Geld kaufen hier. Zu den Stammkunden gehören auch viele, die der Wegwerfgesellschaft etwas entgegensetzen wollen.

10.10.2018

Headhunter sollen Bürgermeister-Kandidaten finden

Bei der Suche nach einem Nachfolger für den vorzeitig ausgeschiedenen Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer schlagen Apensens Politiker neue Wege ein: Eine Personalberatungsagentur soll geeignete Bewerber finden.

10.10.2018

Neu Wulmstorf: „Heimliche“ Groko spaltet die CDU

Die Sozialdemokraten wollen im Gemeinderat mit der CDU ein Bündnis durch die Hintertür schmieden. Das stellt die Christdemokraten vor eine Zerreißprobe. CDU-Fraktionschef Malte Kanebley hat sein Amt vorerst niedergelegt.

08.10.2018

TU-Studenten gehen auf Meteoritenjagd im All

Die Nachwuchs-Wissenschaftler aus Harburg entdecken mit selbst entwickeltem Gerät den begehrten Rohstoff Seltene Erden.

05.10.2018

Zahl der Flüchtlinge sinkt deutlich

Die Flüchtlingszahlen sind in Harburg 2018 weiter gesunken. Wo es geht, versucht sich der Kreis von zentralen Unterkünften zu trennen. In Neu Wulmstorf leben noch 253 Asylsuchende in drei Unterkünften. Sie sollen vorerst bleiben.

05.10.2018

Moisburgs Amtshaus wird barrierefrei zugänglich

Das historische Amtshaus ist Moisburgs Mittelpunkt für Kultur, Begegnung und Hochzeiten. Wer hineinwill, muss allerdings bisher die drei Stufen am Eingang überwinden. Das will die Gemeinde nun ändern: Der Eingangsbereich umgebaut werden.

04.10.2018

Gayane Grover gibt Armenien eine besondere Stimme

Der Gayane Chor aus Neu Wulmstorf ist der einzige Chor in Deutschland, in dem Deutsche armenisch singen, und das auf hohem musikalischen Niveau. So außergewöhnlich der Chor, so außergewöhnlich ist auch seine Leiterin.

03.10.2018

Gemeinden sollen von Aufgaben entlastet werden

Öffentliche Ausschreibungen, etwa für den Schul-, Kita- oder den Straßenbau, werden immer komplexer und stellen gerade für kleine Gemeinden eine mit Bordmitteln kaum mehr zu meisternde Herausforderung dar.

02.10.2018

Eine Schule tanzt gegen Mobbing

„Mobbing stoppen – Werte stärken“, so lautete das Motto an den beiden letzten Schultagen vor den Ferien für die mehr als 500 Mädchen und Jungen der Oberschule Neu Wulmstorf.

01.10.2018

FDP: Grundschulkinder sollen nicht mehr „pendeln“

Neu Wulmstorfs Liberale fordern elternfreundlichere Betreuungszeiten für die Ganztagsgrundschule am Moor in der Ernst-Moritz-Arndt- Straße.

01.10.2018

TUHH will Schüler für Technik begeistern

Lego-Roboter und Schmuck aus dem Lasercutter: Tüfteln, hacken, programmieren: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) nimmt an der diesjährigen „Code Week Hamburg“ mit dem Robotik-Schnupperkursus „Roberta“, Kursen zum Lasercutter sowie zur Flugsimulation teil.

30.09.2018

Elstorfs Landfrauen haben wieder viel vor

Als im Jahr 1949 der Landfrauenverein Elstorf aus der Taufe gehoben wurde, waren es 26 waschechte Landfrauen, die die Interessen der Frauen im ländlichen Raum vertreten wollten. Heute sind es über 400 und ihr Programm bunter denn je.

30.09.2018

Elstorfs Landfrauen haben wieder viel vor

Als im Jahr 1949 der Landfrauenverein Elstorf aus der Taufe gehoben wurde, waren es 26 waschechte Landfrauen, die die Interessen der Frauen im ländlichen Raum vertreten wollten. Heute sind es über 400. Wir stellen sie und ihre aktuellen Pläne vor.

29.09.2018

Der Sanddamm sinkt tief ins Moor

Der Autobahnbau im letzten Teilstück der A 26 vor der Hamburger Grenze birgt für die Straßenbauer immer neue Überraschungen. Das Moor bei Rübke schluckt den Sand in Massen. Die Freigabe der A 26 bis Neu Wulmstorf sehen die Straßenbauer nicht vor Ende 2021.

28.09.2018

Fahrzeugschau, Oktoberfest und verkaufsoffener Sonntag

Bei herrlichem Herbstwetter erlebte Buxtehude ein Fest wie selten zuvor: Die Mischung aus Feuerwehrschau, Oktoberfest und verkaufsoffenem Sonntag kam an. Von Mittag an war die Stadt rappelvoll. Von Claudia Michaelis

26.09.2018

Kanal kaputt: Behinderungen in Neu Wulmstorfs Kern

Seit Wochen klafft ein tiefes Loch in der Fahrbahn in Neu Wulmstorf. Jetzt wird das Loch erst mal noch größer. Somit auch die Behinderungen für den Verkehr. Wie lange die Wiederherstellung der Fahrbahn dauern werde, lasse sich zurzeit noch nicht sagen, teilt die Sprecherin von Hamburg Wasser mit.

26.09.2018

Kanal kaputt: Behinderungen in Neu Wulmstorfs Kern

Seit Wochen klafft ein tiefes Loch in der Fahrbahn in Neu Wulmstorf, und die halbe Gemeinde fragt sich inzwischen, wieso das Loch im Asphalt nicht endlich wieder geschlossen wird. Jetzt allerdings wird das Loch erst mal noch größer. Somit auch die Behinderungen für den Verkehr.

25.09.2018

Nachts ist das Neu Wu Wo kein Spaß

Ausschreitungen sowie Attacken auf Helfer und Sicherheitskräfte am Rand des Festes. Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig spricht von einer neuen Dimension der Gewalt. Und sucht Lösungen.

14.09.2018

Rewe darf sich im Neu Wulmstorfer Ortskern erweitern

Famila kommt, und im Kampf um die Kunden im wachsenden Neu Wulmstorf will sich auch Rewe mit seinen Märkten im Ortskern besser für die Zukunft aufstellen.

13.09.2018

Neu Wulmstorf plant neue Kindergärten beim Fuchsbau

Um so schnell wie möglich die benötigten Kita-Plätze zu bekommen, plant Neu Wulmstorf auf Hochdruck eine, oder genauer gesagt, zwei neue Kitas auf dem Gelände südlich der Kita Fuchsbau und des Behindertenwohnheims von LeA an der Theodor-Heuss-Straße.

13.09.2018

Café und Wohnen im Rathausquartier

Das neue Rathausquartier im Neu Wulmstorfer Zentrum gewinnt langsam Gestalt. Das Wohn- und Geschäftshaus, das die Nottensdorfer Hausbau-Immobiliengesellschaft HBI gegenüber dem Rathaus baut, soll Mitte 2019 bezugsfertig sein.

13.09.2018

Neu Wulmstorf feiert drei Tage Neu Wu Wo

Der Gewerbeverein hat das traditionsreiche Volksfest nun doch wieder in der bisherigen Form organisiert: als Rummel mit Fahrgeschäften, Budenmeile und Live-Musik am Abend. Die Pläne der Gemeinde für eine Neuausrichtung sind vorerst ad acta gelegt.

13.09.2018

Feuer in Neu Wulmstorfs Zentrum - 800.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr rettet zwölf Menschen infolge eines Wohnungsbrands aus einem Mehrfamilienhaus am Markt Platz Center in Neu Wulmstorf. Ein Bewohner erleidet eine Rauchvergiftung.

12.09.2018

Neu Wulmstorf feiert drei Tage Neu Wu Wo

Der Gewerbeverein hat das traditionsreiche Volksfest nun doch wieder in der bisherigen Form organisiert: als Rummel mit Fahrgeschäften, Budenmeile und Live-Musik am Abend. Die Pläne der Gemeinde für eine Neuausrichtung sind vorerst ad acta gelegt.

09.09.2018

Neu Wulmstorfs Bahnhofstraße wird im Norden umgestaltet

Wenn das neue Wohnquartier an den Wulmstorfer Wiesen auf der Nordseite des Bahnhofs kommt, wird auch der nördliche Teil der Bahnhofstraße, der durch die Schienen abgetrennt ist, ein neues Gesicht bekommen.

06.09.2018

Schwiederstorfs Bauern fürchten um ihre Existenz

In Schwiederstorf formiert sich Widerstand gegen eine mögliche Ostumgehung Elstorfs, die mitten durchs Landschaftsschutzgebiet führen und die Äcker der Vollerwerbslandwirte zerschneiden würde. Für die betroffenen Bauern und ihre Betriebe wäre das das Aus.

05.09.2018

Lkw fährt Blitzersäule in Neu Wulmstorf zu Schrott

In den sozialen Netzwerken hat der zertrümmerte Blitzer bei vielen Nutzern bereits heftige Schadenfreude ausgelöst, bei den Neu Wulmstorfern, die lange für die Blitzsäule an der viel befahrenen B 73, die an dieser Stelle auch viele Schulkinder überqueren müssen, hingegen weniger.

04.09.2018

So rückt Fischbek Neu Wulmstorf auf die Pelle

Die Sorgen der Neu Wulmstorfer über Hamburgs Baupläne auf der Grenze zu Neu Wulmstorf haben Gehör gefunden. Die aktuellen Entwürfe fürs Neubaugebiet Fischbeker Reethen sehen jetzt statt hoher Gebäude Kleingärten als grünen Puffer vor.

03.09.2018

Neu Wulmstorf rockt gemeinsam gegen Rassismus

Die Lutherkirchengemeinde und das Flüchtlingsnetzwerk haben ein außergewöhnliches Konzert in der Lutherkirche organisiert. Bei einem Solidaritätskonzert machen Flüchtlinge, Alteingesessene und Neubürger am Sonnabend gemeinsam Musik.

29.08.2018

Eine Frau ohne ideologische Scheuklappen

Neu Wulmstorfs neue Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Glüer ist studierte Soziologin, aber keine Dogmatikerin. „Ich bin keine, die sagt, das muss so und so“, sagt die 47-Jährige. Anfang August hat sie ihre Arbeit in der Gemeinde aufgenommen.

27.08.2018

Kita: Was Eltern noch zahlen müssen

Acht Stunden pro Tag sind jetzt kostenlos für Eltern mit Kindern ab dem dritten Lebensjahr. Ab der neunten Stunde müssen sie allerdings weiterhin zahlen. Wieviel, hat der Gemeinderat jetzt beschlossen.