Claudia Michaelis (cm)
Redakteurin

Neu Wulmstorf, Apensen


18.11.2019

Ortsumgehung Elstorf: Variante steht

Aus den bisher sechs vorgestellten Varianten hat die Straßenbaubehörde jetzt eine Vorzugsvariante ausgewählt. Beim Info-Abend wird sich zeigen, ob die favorisierte Variante östlich von Schwiederstorf oder westlich von Elstorf verläuft.

18.11.2019

Streit um Fahrradstellplätze am Bahnhof Neu Wulmstorf

Dass am Neu Wulmstorfer Bahnhof mehr überdachte Fahrradstellplätze gebraucht werden, zeigt die jetzige Situation, in der noch immer viele Räder an den Geländern der Unterführung angekettet werden. Ein Vorstoß der FDP zur Änderung der Situation trifft auf Ablehnung.

17.11.2019

Neue Schützenhalle: Apensen kann wieder richtig feiern

Nach einem Jahr des unermüdlichen Werkelns können Apensens Schützen stolz auf ein gelungenes Gemeinschaftswerk mit der Gemeinde blicken: Die Schützenhalle ist zu einer modernen Veranstaltungshalle geworden.

14.11.2019

Verdächtiger Koffer am LPT löst Alarm aus

Ein verdächtiger Koffer hat am Donnerstagmorgen einen Großeinsatz der Polizei am Labor für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) in Mienenbüttel ausgelöst. 

14.11.2019

Mienenbüttel: Gab es auch geheime Versuche an Kaninchen?

Die Soko Tierschutz bringt immer neue Details des grausamen Umgangs mit Versuchstieren im Horrorlabor des LPT in Mienenbüttel an die Öffentlichkeit. Die neuste Erkenntnis: im Horrorlabor wurde wohl auch an Kaninchen experimentiert. Die Behörden wussten davon nichts.

13.11.2019

Mienenbüttel: Gab es auch geheime Versuche an Kaninchen?

Die Soko Tierschutz bringt immer neue Details des grausamen Umgangs mit Versuchstieren im Horrorlabor des LPT in Mienenbüttel an die Öffentlichkeit. Die neuste Erkenntnis: im Horrorlabor wurde wohl auch an Kaninchen experimentiert.

13.11.2019

Elstorfer Schauspieltruppe: Chaos in Ernas Schmuddelkneipe

Nach der englischen Komödie im vergangenen Jahr hat sich die Elstorfer Schauspieltruppe für diese Saison einen leichteren, rasanten Stoff vorgenommen, der mit Situationskomik und Klamauk daherkommt und das Publikum ordentlich zum Lachen bringen soll.

12.11.2019

Elstorf: Kommt jetzt Seniorenwohnen statt Landhandel?

Der Markt ist inzwischen geschlossen und geräumt, der große Getreideturm, an dem noch der alte Stader-Saatzucht-Schriftzug prangt, ist geleert. Die Raisa-Warengenossenschaft hat für das Stück inzwischen einen Käufer gefunden. Dort soll sich schon bald etwas tun.

08.11.2019

LPT räumt die Affen aus dem Labor

Im Zuge der Ermittlungen wegen der gravierenden Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und der massiven Tierquälerei räumt das Tierversuchslabor LPT seinen Standort in Mienenbüttel offenbar zügig von den Tieren, die für künftige Versuchsreihen nicht mehr gebraucht werden.

07.11.2019

Grünmüllannahme: Das Problem ist gelöst

Der Landkreis Stade verlängert die Übergangslösung in Ardestorf noch einmal um zwölf Monate. In der Zwischenzeit soll eine neue Grünmüllannahme für die WL-Bürger aus dem nordwestlichen Kreisgebiet neben der Ardestorfer Deponie auf Buxtehuder Gebiet entstehen.

18.10.2019

LPT: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Nach den Strafanzeigen der Tierschützer, des Landkreises Harburg und des Landesamts für Verbraucherschutz (Laves) gegen das Labor für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) hat die zuständige Staatsanwaltschaft Stade jetzt die Ermittlungen aufgenommen.

18.10.2019

Hat das Tierversuchslabor des LPT Studien manipuliert?

Nach den Enthüllungen der Soko-Tierschutz über die grausame Tierquälerei im Tierversuchslabor des LPT in Mienenbüttel kommen immer mehr Details ans Licht. Sie lassen Zweifel aufkommen, dass die Kontrollbehörden in all den Jahren ihrer Aufgabe hinreichend nachgekommen sind.

17.10.2019

Hat das Tierversuchslabor des LPT Studien manipuliert?

Nach den Enthüllungen der Soko-Tierschutz über die grausame Tierquälerei im Tierversuchslabor des LPT in Mienenbüttel kommen immer mehr Details ans Licht. Sie lassen Zweifel aufkommen, dass die Kontrollbehörden in all den Jahren ihrer Aufgabe hinreichend nachgekommen sind.

16.10.2019

LPT in Mienenbüttel: Neue Tierversuche auf Eis gelegt

Nach den Enthüllungen der Soko Tierschutz über die Tierquälerei im Tierversuchslabor des LPT in Mienenbüttel, die den Kontrollbehörden offenbar über Jahre hinweg nicht aufgefallen sind, bemühen sich die zuständigen Kontrollbehörden jetzt um Schadensbegrenzung.

16.10.2019

Ehestorfer Heuweg bleibt gesperrt

Tausende Pendler aus dem Umland und die Anwohner des Ehestorfer Heuwegs ärgern sich über die andauernde Sperrung des Ehestorfer Heuwegs. Sie werden noch eine Weile damit leben müssen.

15.10.2019

Einbrecher in Fischbek auf frischer Tat erwischt

Die Polizei hat am Montag einen Einbrecher in Fischbek festnehmen können, der am Vormittag ins Haus einer Familie im Voßdrift eingedrungen war.

15.10.2019

Ihre Klangwellen gehen ans Herz

Aufgewachsen auf dem Bauernhof ihrer Eltern in Elstorf, ist die Pianistin und Komponistin Andrea Benecke heute eine Künstlerin mit Charisma und außergewöhnlichem Werdegang. Mit ihren „Modern Classical Piano Waves“ war sie in Buxtehude im Theater im Hinterhof zu Gast.

15.10.2019

Mega-Stau nach Unfall auf der A7

Ein schwerer Unfall am frühen Morgen auf der A 7 hat am Dienstag für kilometerlange Staus im Berufsverkehr gesorgt. Autofahrer mussten teils stundenlang in ihren Wagen ausharren. Grund war eine mehrstündige Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg.

15.10.2019

Tierquälerei soll aufhören

Nachdem das Veterinäramt des Landkreises Harburg und das Niedersächsische Landesamt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz (Laves) jahrelang behauptet hatten, im LPT gebe es nichts zu beanstanden, reagieren die Behörden nun auf die Enthüllungen der Soko Tierschutz.

15.10.2019

Tierquälerei: Soko-Tierschutz-Mitarbeiter berichtet

Vier Monate lang war Lukas, der im wahren Leben anders heißt, im LPT in Mienenbüttel beschäftigt. „Es gab Momente, da hatte ich wirklich Wut“, sagt Lukas. Aber er wollte die Bilder nach draußen bringen. Das hat er geschafft, und er hofft nun, dass sein Einsatz etwas bewirkt.

14.10.2019

„Das Schlimmste waren die Geräusche“

Vier Monate lang war Lukas, der im wahren Leben anders heißt, im LPT in Mienenbüttel als Tierpflegehelfer beschäftigt. Jeden Tag machte er einen Job, der für ihn kaum auszuhalten war. Dem TAGEBLATT berichtet er, was er dort mit ansehen musste.

13.10.2019

Kein Tier verlässt das LPT in Mienenbüttel lebend

Das „Laboratory of Pharmacology and Toxicology“, LPT, zählt zu den größten privaten Auftragslabors für Tierversuche in Deutschland. Tiere, die einmal in dieser Einrichtung landen, kommen nicht mehr lebend heraus. Einblicke bekommt fast niemand.

13.10.2019

Versuchslabor in Mienenbüttel: Undercover-Mitarbeiter offenbart Tierquälerei

Was lokale Tierschützer seit Jahren vermuten, bestätigen Recherchen der Soko Tierschutz: In der Tierversuchsanstalt des LPT in Mienenbüttel werden offenkundig Tierrechte massiv verletzt, Versuchstiere gequält und brutal zu Tode gebracht.

12.10.2019

Hamburg „klaut“ Neu Wulmstorf das Ortschild

Seit einer Woche sind die Ortschilder am Eingang zu Neu Wulmstorf und Neuenfelde verschwunden. Bürger, Polizei und Behörden im Kreis Harburg rätseln über die Motive der vermeintlichen Diebe. Jetzt kommt raus: Die Stadt Hamburg hat die Schilder entfernt.

10.10.2019

Elbe-Obst zieht in die leeren Hallen von Meyn-Stapler

Seit das Apenser Traditionsunternehmen Meyn-Stapler im Mai endgültig in Konkurs gegangen ist, herrscht Stillstand auf dem Firmengelände im Apenser Gewerbegebiet. Das wird sich jedoch bald ändern. Ein großer Firmennachbar von gegenüber wird neue Bewegung in die Gebäude bringen.

09.10.2019

Sie ist Neu Wulmstorfs Herrin der Ringe

Es war gewissermaßen ein Akt der sportlichen Emanzipation, als rund 30 Damen aus der Neu Wulmstorfer Heidesiedlung vor 35 Jahren im Verein eine Gymnastikgruppe ins Leben riefen. Die Männern trafen sich zum Fußball spielen - also traten die Damen kurzerhand selbst in Aktion.

09.10.2019

B 73 wird zum Nadelöhr

Auf die Autofahrer, Pendler und Anwohner im Süderelberaum kommt die nächste schwere Geduldsprobe zu: Die B 73 in Hausbruch für den Umbau des Waltershofer Knotens ein Jahr lang auf eine Spur je Richtung verengt. Die Waltershofer Straße wird vier Monate lang komplett gesperrt.

08.10.2019

Verseuchte Wurst auch in Harburg und Stade

Der Rückruf von bakterienverseuchten Fleisch- und Wurstwaren der Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH hat Harburg und Stade erreicht. Betroffene Produkte werden im Infoportal des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit aufgelistet.

07.10.2019

Verseuchte Wurst auch in Harburg und Stade

150 Betriebe im Kreis Harburg und 14 im Kreis Stade haben Fleischprodukte der nordhessischen Firma bekommen. „Wir tun alles, um unsere Bürger vor den möglicherweise belasteten Produkten zu schützen“, sagt Harburgs Kreisrat Josef Nießen.

07.10.2019

Elstorf: Gewerbegebiet im Süden erhält den Startschuss

Das geplante neue Elstorfer Gewerbegebiet an der B 3 im Süden des Ortes wird die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises (WLH) jetzt zügig in Angriff nehmen.

07.10.2019

TUHH: Computer Science und Informatik beliebt

Motiviert und voller Tatendrang starten zum Wintersemester 2019/20 mehr als 1100 Erstsemester ein Bachelor-Studium an der Technischen Universität Hamburg (TUHH).

01.10.2019

„Zutun“: Neu Wulmstorfs neue Hilfebörse kommt

Das Hilfsprojekt „Zutun“ soll Menschen, die im Alltag Hilfe brauchen und Menschen, die etwas tun wollen, für einzelne Vorhaben tagesaktuell zusammenbringen. Neu Wulmstorfs Vize-Bürgermeister Thomas Grambow ist Initiator des Angebots unter dem Dach des DRK.

30.09.2019

Sebastian Wiegers ist Vize-König

Der Schützenverein Neu Wulmstorf hat einen neuen Vizekönig. Beim Schlussschießen am Sonnabend konnte der 28-Jährige diese Würde erringen. Bei sehr guter Beteiligung wurde um die Würde des Vizekönigs hart gerungen.

27.09.2019

Ehestorfer Heuweg: Lage spitzt sich zu

Die Sanierung des Ehestorfer Heuwegs wird zur Behördenposse: Nachdem die Hamburger Verwaltung nach den Einbrüchen im alten Bergwerk Robertshall nun doch den Experten Rolf Weiß als Berater hinzugezogen hatte, hat sie ihn nun wieder gefeuert.

25.09.2019

In Rade reifen jetzt Avocados und Bananen

Neu Wulmstorf wird nach und nach zur größten Warendrehscheibe im Hamburger Süden: Im Logistikzentrum an der A 1 hat sich Anfang des Jahres die Erzeugergenossenschaft Landgard angesiedelt. 140 000 Tonnen Obst und Gemüse werden dort pro Jahr umgeschlagen.

23.09.2019

Sportschütze Mathias Weiß ist neuer Vize

Beim Schlussschießen in Elstorf setzte sich der Sportschütze Mathias Weiß gegen die Konkurrenz mit dem Kleinkalibergewehr durch und errang die Würde des Vizekönigs. Zu seinen Adjutanten wählte er Volker Goede.

23.09.2019

Elstorf: Erste „Löschdinos“ werden Jungretter

Als sie die erste Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Neu Wulmstorf gründeten, hätten Elstorfs Retter selbst kaum gedacht, dass die „Löschdinos“ ein solcher Renner werden würden. Jetzt haben die Elstorfer die ersten jungen Retter an die Jugendwehren übergeben.

23.09.2019

Umgehung Rübke rückt in die Ferne

Neue Hoffnungen hatten die Rübker im Gepäck, doch sie wurden bitter enttäuscht: Was Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig zu berichten hatte, lässt die Hoffnungen der Rübker auf eine Ortsumfahrung in absehbarer Zeit zerplatzen

20.09.2019

Neu Wulmstorfs Schüler geben Schönecke einen Korb

Mit seinem offenen Brief an die Schüler des Gymnasiums Neu Wulmstorf, in dem Geflügelhof-Chef Henner Schönecke die Schüler gebeten hatte, sich bei den Politikern für seine umstrittenen Windräder einzusetzen, hat der Landwirt ein echte Eigentor geschossen.

19.09.2019

Untergrund abgesackt: Arbeiten am Ehestorfer Heuweg unterbrochen

Schlechte Nachrichten für die Pendler im Hamburger Süden: Wegen des Durchbruchs in den alten Bergwerksstollen werden die Arbeiten am Ehestorfer Heuweg umfangreicher und länger dauern als geplant.

19.09.2019

Front gegen das Abholzen des Vollhöfner Waldes wächst

Der Nabu will nicht widerstandslos hinnehmen, dass die 23.000 Bäume für weitere Logistikflächen gefällt werden und startet eine Protestaktion, die sich an Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher richtet. Unter dem Namen #völlibleibt ruft der Verein die Bürger auf, im Internet ihre Stimme für den Erhalt des Waldes abzugeben.

17.09.2019

Front gegen das Abholzen des Vollhöfner Waldes wächst

Der Nabu will nicht widerstandslos hinnehmen, dass die 23.000 Bäume für weitere Logistikflächen gefällt werden und startet eine Protestaktion, die sich an Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher richtet.

17.09.2019

Jetzt kommt preiswerter Wohnraum für Neu Wulmstorf

Anfang nächsten Jahres soll es in Neu Wulmstorf nun endlich auch die von der Gemeinde seit langem gewünschten preiswerten neuen Mietwohnungen geben. Nach kurzer Bauverzögerung soll das Mehrfamilienhaus an der Liliencronstraße Ende Januar bezugsfertig sein.

16.09.2019

Neu Wulmstorfs SPD plädiert für Gesundheitszentren

Wochenlang auf einen Termin beim Haus- oder Facharzt warten: Das ist auch in Neu Wulmstorf für die Bürger längst Realität. Die SPD will Versorgungsmodelle erproben, die den Lebensplänen junger Mediziner mehr entgegenkommen als die übliche Praxisübernahme.

16.09.2019

Harburg feiert: Der Channel im Rausch der Farben

Die Nacht der illuminierten Häuser mit Livemusik, kulinarischen Genüssen und Lichterlauf zieht längst Besucher weit über Hamburgs Grenzen hinaus an. Nun folgt die siebte Auflage der bunten Nacht.

16.09.2019

Wie Helfer nicht zum Opfer werden

Wegschauen ist ebenso falsch wie den Helden zu spielen, wenn es darum geht, anderen Menschen in einer akuten Notlage zu helfen. Polizei und Weißer Ring zeigen einen ganzen Tag lang in Neu Wulmstorf, wie sich Zivilcourage für alle Beteiligten sinnvoll praktizieren lässt.

13.09.2019

Sauensiek: Dorfladen und Kindertagesstätte sollen jetzt kommen

Nach den ursprünglichen Plänen der Gemeinde sollten die Bauarbeiten für Sauensieks neues kleines Nahversorgungszentrum eigentlich schon voll im Gange sein. Doch bisher tut sich noch nicht viel auf der grünen Wiese an der Hauptstraße, auf der einst die alte Sägerei stand.

13.09.2019

Fischbek: Neue Mietwohnungen im alten Cohrs-Hof

Der 1886 erbaute, denkmalgeschützte Hof an der Ecke Scharlbarg/Posteck war jahrelang verfallen und schien kaum noch zu retten. Jetzt sanieren die Buxtehuder Schulenburg-Architekten die Hofstelle und schaffen dort ein Ensemble mit 21 Mietwohnungen.

13.09.2019

Fischbek: Neue Mietwohnungen im alten Cohrs-Hof

Der 1886 erbaute, denkmalgeschützte Hof an der Ecke Scharlbarg/Posteck war jahrelang verfallen und schien kaum noch zu retten. Jetzt sanieren die Buxtehuder Schulenburg-Architekten die Hofstelle und schaffen dort ein Ensemble mit 21 Mietwohnungen.

12.09.2019

Ein Netz für Neu Wulmstorfs Frauen

Gemeinsam will das neue „Frauen Netz Neu Wulmstorf“ künftig konkrete Angebote für Frauen in Neu Wulmstorf machen. Die erste Aktion der Gruppe ist eine Ausstellung und ein ganzer Monat mit verschiedenen Veranstaltungen zum globalen Thema Kleidungsproduktion.