Claudia Michaelis (cm)
Redakteurin

Neu Wulmstorf, Apensen


24.03.2019

Farbenfroh geht es bei Stackmann ins Jubiläumsjahr

Mit einem VIP-Abend mit großer Modenschau vor 2300 geladenen Gästen hat das Modehaus Stackmann am Sonnabendabend seine Feierlichkeiten zum Jubiläum des 100-jährigen Bestehens eröffnet.

24.03.2019

Buxtehude hüpft mit Begeisterung

So viele junge „Hüpfer“ hat die Sporthalle am Gymnasium Süd wohl noch nie auf einmal gesehen.

24.03.2019

Farbenfroh geht es bei Stackmann ins Jubiläumsjahr

Mit einem VIP-Abend mit großer Modenschau vor 2300 geladenen Gästen hat das Modehaus Stackmann am Sonnabendabend seine Feierlichkeiten zum Jubiläum des 100-jährigen Bestehens eröffnet.

22.03.2019

Neu Wulmstorfer Bäder bleiben vorerst erhalten

Erfreuliche Nachrichten für alle Freunde und Nutzer des Neu Wulmstorfer Freibads: Das Bad im Riethtal wird in diesem Mai und wohl auch in den kommenden Jahren wie gewohnt seine Pforten für die Saison öffnen.

21.03.2019

Dem Ärztemangel rechtzeitig begegnen

Der Landkreis Harburg ist in vielerlei Hinsicht in seiner Lage im Speckgürtel Hamburgs bevorzugt – doch im Hinblick auf die ärztliche Versorgung scheint dies nach den gegenwärtigen Schätzungen und Erkenntnissen der lokalen Experten nicht zu gelten.

20.03.2019

Gaunern nicht zum Opfer fallen

Gerade Seniorinnen und Senioren werden oft Opfer von Kriminellen. Denn die Gauner glauben oft, bei älteren Menschen leichtes Spiel zu haben. Wie sich Senioren schützen können und auf welche Tricks sie achten sollten, darum geht es bei der nächsten Sitzung des Kreisseniorenbeirates.

20.03.2019

Neu Wulmstorfs Rathausquartier wird vollendet

Mit der Fertigstellung des neuen Wohn- und Geschäftshauses gegenüber dem Rathaus bekommt Neu Wulmstorfs Ortsmitte ihr neues, urbanes Gesicht. Im August sollen alle Wohnungen und Geschäfte bezugsfertig sein.

15.03.2019

Ardestorfs Bürger fürchten die Sandlaster

Am Schlüsselberg zwischen Ardestorf und Grauen möchte Firma Wika auf 21,6 Hektar Boden abbauen. Anwohner am Schlüsselberg sind besorgt. Sie klagen schon jetzt über nächtlichen Schwerverkehr.

14.03.2019

Umgehung Elstorf: Wo wird sie verlaufen?

In Ovelgönne stellten die Vertreter der Landesstraßenbaubehörde Lüneburg den aktuellen Planungsstand für die B 3 neu vor. Erste Ergebnisse zeigen: Ein Trassenverlauf ist westlich von Elstorf, östlich Schwiederstorfs und auch westlich Ardestorfs denkbar.

13.03.2019

Preiswerte Wohnungen im Neu Wulmstorfer Ortskern

Im Rahmen der Nachverdichtung im Ortskern entsteht in Neu Wulmstorf zurzeit an allen Ecken und Enden neuer Wohnraum. Im Sommer soll nun auch der Bau des Mehrfamilienhauses auf dem Gelände des alten Gemeindehauses an der Wilhelm-Busch-Straße beginnen.

13.03.2019

Neu Wulmstorf steht auf gegen Rassismus

Eine Demonstration am Sonnabend, 16. März, bildet den Auftakt zur zweiten Woche im Rahmen der Aktion „Neu Wulmstorf gegen Rassismus".

13.03.2019

Lutherkirche probt ein Kunstprojekt zum Mitmachen

Ein ungewöhnliches Kunstprojekt will die Neu Wulmstorfer Lutherkirchengemeinde in der Karwoche erarbeiten: Gemeinsam mit den Gemeindegliedern und einem Künstler soll aus vielen Einzelscheiben ein gläsernes Kreuz für das Gemeindehaus geschaffen werden.

11.03.2019

Wolfgang Koch ist Heidesiedler mit Leib und Seele

Als unermüdlicher Motor und Organisator prägt Wolfgang Koch seit 35 Jahren das Vereinsleben der Neu Wulmstorfer Heidesiedler. Nun tritt der passionierte Kicker aus der ersten Reihe zurück.

08.03.2019

Elstorf darf nun doch weiter wachsen

SPD, CDU und Grüne wollen die Pläne der Gemeinde allein schon wegen der parallel laufenden Planung der Trasse für die Ortsumgehung nicht stoppen. Die Wohngebiete im Westen sollen die Trasse auf Abstand halten und den Lärmschutz zur Aufgabe der Landesstraßenbaubehörde machen.

07.03.2019

Neu Wulmstorf: Steuererhöhung belastet die Geschäftsleute doppelt

Neu Wulmstorfs Gewerbeverein kritisiert die deutliche Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern, die der Gemeinderat in der vergangenen Woche angesichts des Millionendefizits im Etat beschlossen hat. Die Geschäftsleute würden dadurch doppelt belastet.

07.03.2019

Auf der Bühne hält die Mafia Cranz in Schach

Nach einem Jahr Spielpause meldet sich die Cranzer Laienschauspieltruppe „Stippvisite“ um Sylvia Rehder mit einem knallharten Stoff zurück: Ihr neues Schwusical „Der Geigonator“, in der bewährten Mischung aus Schwank und Musical, spielt im Mafia-Milieu.

05.03.2019

Zahl der Straftaten im Landkreis Harburg sinkt

Wie im Landkreis Stade ist auch im Landkreis Harburg die Zahl der Straftaten 2018 weiter gesunken. Vor allem gab es weniger Wohnungseinbrüche. Zugenommen haben die Fälle häuslicher Gewalt, Auto- und Fahrraddiebstähle sowie Rauschgiftdelikte.

04.03.2019

Auf der Bühne hält die Mafia Cranz in Schach

Nach einem Jahr Spielpause meldet sich die Cranzer Laienschauspieltruppe „Stippvisite“ um Sylvia Rehder mit einem knallharten Stoff zurück: Ihr neues Schwusical „Der Geigonator“, in der bewährten Mischung aus Schwank und Musical, spielt im Mafia-Milieu.

04.03.2019

Neu Wulmstorf: Behindertenwohnstatt wird ausgebaut

Unter dem Motto „LeA muss wachsen!“ hat die „Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA e.V.“ fünf Jahre lang für ihren Erweiterungsbau geworben, Geld gesammelt und bei den Spendern um Unterstützung geworben. Jetzt ist das Motto sichtbar und greifbar geworden.

04.03.2019

Elstorf soll langsamer wachsen

Wegen der angespannten Finanzlage Neu Wulmstorfs und der Millioneninvestitionen im Hauptort schlägt Bürgermeister Wolf Rosenzweig vor, Elstorfs Wohnbaupläne vorerst auszusetzen. Der Vorstoß ist umstritten.

02.03.2019

Steuern in Neu Wulmstorf gehen kräftig hoch

Damit die finanzklamme Gemeinde handlungsfähig bleibt und die großen Investitionen in Schulen und Kindergärten tätigen kann, müssen jetzt alle Steuerzahler ran: Als letztes Mittel, um das Millionendefizit im Haushalt zu mindern, hat der Rat Steuererhöhungen beschlossen.

28.02.2019

Neu Wulmstorfs ödester Blickfang

Seit dem Auszug des Eiscafés vor fünf Jahren rottet der Gastro-Würfel in bester Lage vor sich hin. Seine Konstruktion schränkt die Nutzungsmöglichkeiten stark ein. Ein neuer Mieter wird gesucht.

26.02.2019

Sauensiek bekommt ein Nahversorgungszentrum

Für Sauensiek ist es ein kleiner Quantensprung in Sachen Nahversorgung: Für rund 1,2 Millionen Euro baut die Gemeinde ein kleines Dienstleistungszentrum an der Hauptstraße. Ein Dorfladen und eine Arztpraxis sollen dort einziehen.

22.02.2019

DLRG will Schließung der Bäder stoppen

Vor dem Hintergrund der unsicheren Zukunft der eigenen beiden Bäder in der Gemeinde ruft die DLRG-Ortsgruppe Neu Wulmstorf die Bürger zur Teilnahme an einer Online-Petition auf, die das bundesweite Bädersterben beenden soll.

22.02.2019

Ein Zimmermann pflegt Behinderte

Als gelernter Zimmermann und Trockenbauer arbeitet Daniel Brandenburg seit einem Jahr mit behinderten Menschen in den Laurens-Spethmann-Häusern des Vereins LeA in Neu Wulmstorf. In dem überwiegend weiblichen Team ist er in Zeiten des Pflegemangels sehr willkommen.

21.02.2019

250 Neu Wulmstorfer Schüler streiken für das Klima

Die Demo der Gymnasiasten am Freitagvormittag war der erste Schülerstreik in Neu Wulmstorf für den Klimaschutz im Rahmen der Bewegung „Fridays for Future“.Weitere sollen folgen.

21.02.2019

Rübke setzt auf emotionale Appelle an die Autofahrer

Mit den Plakaten an den Ortseingängen, deren Motive Rübkes Ortsvorsteher Uwe Klindtworth sich selbst ausgedacht hatte, haben die Rübker in den vergangenen Monaten gute Erfahrungen gemacht.

19.02.2019

Elstorf verliert seinen Raiffeisen-Markt

Die Warengenossenschaft Raisa, ehemals Stader Saatzucht, gibt ihren Elstorfer Standort auf. Damit wird auch der Raiffeisen-Markt an der Lindenstraße geschlossen. Was künftig auf der zentralen Fläche an der B 3 Ecke Rüterweg entstehen wird, ist noch offen.

17.02.2019

Schlicht kommt an: Volles Haus beim Schoppen

Der alljährliche Frühschoppen der Buxtehuder Lions ist beim Publikum beliebter denn je: Zur 15. Auflage der Traditionsveranstaltung kamen mehr als 300 Gäste nach Beckdorf ins Autohaus Meyer – und ließen die Kasse für den guten Zweck klingeln.

17.02.2019

Schlicht kommt an: Volles Haus beim Schoppen

Der alljährliche Frühschoppen der Buxtehuder Lions ist beim Publikum beliebter denn je: Zur 15. Auflage der Traditionsveranstaltung kamen mehr als 300 Gäste nach Beckdorf ins Autohaus Meyer – und ließen die Kasse für den guten Zweck klingeln.

16.02.2019

Verkehrsunfall auf der B73 - Mutter und ihr Sohn verletzt

Bei einem Unfall auf der B 73  sind am Sonnabendnachmittag eine 39-jährige Frau aus dem Kreis Stade und ihr kleiner Sohn verletzt worden. 

16.02.2019

Aktionen zu den Wochen gegen Rassismus

Gemeinsam wollen die Organisatoren ein deutliches Zeichen gegen Rechts setzen in der Gemeinde, in der das Miteinander zwischen Altbürgern und Flüchtlingen seit Jahren dank des Einsatzes vieler Ehrenamtlicher weitgehend problemlos läuft.

14.02.2019

Neue Schule kostet 25 Millionen Euro

Nach intensiver Debatte fiel der Entschluss in den Fachausschüssen am Ende einstimmig: Die Neu Wulmstorfer Grundschule Am Moor wird als fünfzügige Ganztagsgrundschule nach dem Minischul-Konzept auf dem Gelände der alten Hauptschule samt Sporthalle und Mensa neu gebaut. Die Finanzierung indes wird möglicherweise Steuererhöhungen mit sich bringen.

14.02.2019

Famila Neu Wulmstorf eröffnet erst 2020

Die Arbeiten für den Bau des Vollsortimenters auf dem ehemaligen Meyn-Gelände zwischen der B 73 und der Matthias-Claudius-Straße haben jetzt begonnen. Famila rechnet mit einer Bauzeit von einem Jahr. Im Frühjahr 2020 soll der Markt, der über 2550 Quadratmeter Verkaufsfläche verfügt, seine Pforten für die Kunden öffnen.

13.02.2019

Famila Neu Wulmstorf eröffnet erst 2020

Die Arbeiten für den Bau des Vollsortimenters auf dem ehemaligen Meyn-Gelände haben jetzt begonnen. Famila rechnet mit einer Bauzeit von einem Jahr. Im Frühjahr 2020 soll der Markt seine Pforten für die Kunden öffnen.

12.02.2019

Nicht nur die Apenser SPD will Manuela Mahnke

Nach reichlich medialem Wirbel um das neu zu besetzende Bürgermeisteramt in der Samtgemeinde Apensen liegt nun auch die formale Kandidatur von Manuela Mahnke im Apenser Rathaus vor.

12.02.2019

Als die Familien raus ins Grüne zogen

Das Musterhaus aus dem Jahr 1966 wird Teil der Baugruppe „Königsberger Straße“, mit der die Nachkriegszeit von 1949 bis 1970 ins Kiekeberg Museum einzieht. Das Fertighaus der Firma Quelle steht beispielhaft für die Jahre des Baubooms nach dem Zweiten Weltkrieg.

11.02.2019

Bürgermeisterwahl in Apensen: Dritter Hut ist im Ring

Nach Beckdorfs Bürgermeister Jan Gold und der Sozialdemokratin Manuela Mahnke bekommen die Bürger der Samtgemeinde Apensen jetzt noch eine dritte Bewerberin zur Auswahl für die Nachfolge des im Oktober vorzeitig in Ruhestand gegangenen Peter Sommer.

08.02.2019

Neu Wulmstorfs CDU will Steuererhöhungen vermeiden

Die Christdemokraten stellen ein eigenes Konzept für die Neu Wulmstorfer Schulbauten vor. Die 24,6 Millionen Euro teure neue Grundschule an der Heide wollen sie mit dem Verkauf des Hauptschulgeländes für Wohnbau finanzieren..

07.02.2019

Insolvenz: Meyn-Stapler braucht dringend einen Retter

Das Gabelstapler-Unternehmen im Apenser Gewerbegebiet ist wieder in die Krise gerutscht. Am 21. Januar hat Geschäftsführer Christian Barnbeck Insolvenzantrag stellen müssen. Jetzt wird dringend ein Investor gesucht.

07.02.2019

Insolvenz: Meyn-Stapler braucht dringend einen Retter

Das Gabelstapler-Unternehmen im Apenser Gewerbegebiet ist wieder in die Krise gerutscht. Am 21. Januar hat Geschäftsführer Christian Barnbeck Insolvenzantrag stellen müssen. Jetzt wird dringend ein Investor gesucht.

04.02.2019

Neu Wulmstorfs Schiedsmann: Ein echter Nothelfer

Neu Wulmstorfs neuer Vize-Schiedsmann Karl-Heinz Schlag setzt sich gern für andere ein – nicht nur als Berufsfeuerwehrmann und als Flüchtlingsretter. Jetzt will er daheim in Neu Wulmstorf helfen, dass die kleinen Probleme der Bürger nicht zu großen werden.

31.01.2019

„Leinen los“ ist nicht erlaubt im Estetal

Freilaufende Hunde, Spaziergänger abseits der Wege, Reiter, die quer über die Wiesen reiten, und querfeldein bretternde Jugendliche: Seit Wochen beobachten Jagdpächter und Anrainer im Estetal Menschen, die sich nicht an die Spielregeln im Landschaftsschutzgebiet halten.

28.01.2019

Filmreif: Neu Wulmstorfs Nachwuchs musiziert

Es ist die größte kulturelle Veranstaltung in der Gemeinde Neu Wulmstorf mit regelmäßig mehr als 700 Besuchern: das Konzert der Neu Wulmstorfer Musikschule Lepél. Am Sonnabend, 16. Februar, geht das Konzert in eine neue Runde.

28.01.2019

TU Harburg bahnt den Weg zum fahrerlosen Lkw

Wissenschaftler der Uni forschen zu den Rahmenbedingungen für den automatisierten Güterverkehr auf der Straße. Lkw, die ganz ohne menschliche Fahrer unterwegs sind, könnten der Branche helfen.

28.01.2019

Filmreif: Neu Wulmstorfs Nachwuchs musiziert

Es ist die größte kulturelle Veranstaltung in der Gemeinde Neu Wulmstorf mit regelmäßig mehr als 700 Besuchern: das Konzert der Neu Wulmstorfer Musikschule Lepél. Am Sonnabend, 16. Februar, geht das Konzert in eine neue Runde.

24.01.2019

Neu Wulmstorfs Winterlauf wird zum Renner

Der winterliche Heidelauf, den DLRG und SPD in diesem Jahr zum fünften Mal veranstaltet haben, entwickelt sich zum echten Neu Wulmstorfer Volkslauf: 178 Teilnehmer, vom Kita-Kind bis zum Über-70-Jährigen, gingen auf die 10,5 Kilometer lange Strecke.

23.01.2019

DOW-Azubi gewinnt Bachelor-Award

Sie gehören zu den Besten: Drei Nachwuchswissenschaftler der Technischen Universität Hamburg in Harburg (TUHH) sind für ihre hervorragenden Studienabschlüsse mit dem Bachelor-Award ausgezeichnet worden. Unter ihnen: Dennis Hamann, ehemaliger Auszubildender der DOW.

23.01.2019

Jetzt kommt Neu Wulmstorfs urbaner Norden

Für die städtebauliche Entwicklung auf der Nordseite des Bahnhofs ist der Startschuss gefallen: Mit dem Abriss der alten Gebäude haben die vorbereitenden Arbeiten für das künftige Viertel in den Wulmstorfer Wiesen begonnen.

23.01.2019

Vorschlag: Gemeinde verkauft Freibad für Kombi-Bad

Während SPD und CDU das Nachdenken über die künftige Bäderlandschaft in Neu Wulmstorf noch einmal ganz neu beginnen wollen, hat die Unabhängige Wählergemeinschaft UWG einen Vorschlag, wie die Gemeinde mit ihren kostenfressenden und sanierungsbedürftigen Bädern umgehen sollte.