Jutta Eidtmann (je)
Redakteurin

Oldendorf/Himmelpforten


17.09.2019

Schule Oldendorf bleibt weitere Tage geschlossen

Nach dem Feuer fällt für die ersten bis achten Klassen der Unterricht auch am Dienstag und Mittwoch aus. Ausnahme: Der Wandertag der vierten Klassen soll stattfinden. Die 9. und 10. Klassen werden ab Dienstag vorläufig in der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten unterrichtet.

16.09.2019

Schule Oldendorf bleibt weitere Tage geschlossen

Der Brand steckt allen noch in den Knochen. Aber groß ist die Erleichterung, dass kein Kind ernsthaft verletzt wurde. Jetzt gilt es für die Grund- und Oberschule Oldendorf, ihren Weiterbetrieb zu organisieren. An Normalität ist noch nicht zu denken.

06.09.2019

Audio-Guides und Multi-Media-Stationen: Technik peppt Museum auf

Das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten ist in der digitalen Welt angekommen. Wie das Museum jetzt einen Teil seiner Exponate aufpeppt und damit auch neue Zielgruppen ansprechen will.

03.09.2019

Vom Widersacher zum Kumpel

Hammah bleibt Hammah. So raunten es Stimmen am Montag im Publikum und am langen Ratstisch. Die Politik in der 3200 Einwohner zählenden Gemeinde ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt also wieder ein Bruch, ein Wechsel – und eine offene Zukunft.

03.09.2019

Gemeinde findet neuen Pächter für Tennishalle in Himmelpforten

Ein neuer Eigentümer, ein neuer Pächter – aber für die Nutzer der stets gut gebuchten Tennishalle in Himmelpforten läuft erst einmal alles so weiter wie bisher.

02.09.2019

Wieder eine denkwürdige Ratssitzung in Hammah

Ein neues Bündnis beschert der CDU-Fraktion die Macht zurück. Fast zwei Stunden ging es bei der Ratssitzung am Montag nur darum. Die Entscheidung für das Konzept von Investor Hermann Bischoff zur großflächigen Umgestaltung der Ortsmitte war rasch abgehakt.

27.08.2019

Renate Kiekebusch ist ein plattdeutsches Original

Renate Kiekebusch hat den besonderen Blick für Alltagsepisoden, wie sie jeder kennt. Die Düdenbüttlerin ist plattdeutsche Autorin, TAGEBLATT-Kolumnistin und Aktive im Verein „De Plattdüütschen“. Zuhause spricht sie kein platt - nur mit Enkel Maximilian wird sie das tun.

27.08.2019

Wechsel: Offene Liste Hammah bandelt mit CDU an

Politische Neuigkeiten aus Hammah: Für die Öffentlichkeit und auch für die bisherigen Partner überraschend hat die OLH (Offene Liste Hammah) die bisherige Ratsgruppe OLH/SPD/Grüne verlassen. Sie will eine neue Kooperation mit der CDU-Fraktion eingehen.

23.08.2019

Betriebe und Bewerber in lockerer Runde

40 Aussteller aus allen Branchen zeigten, wie bunt die Ausbildungschancen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sind. Über 300 Schüler nahmen Flyer, Infos und viele Eindrücke mit.

22.08.2019

Sportplatz Oldendorf: An der Tartan-Bahn fallen Bäume

In Kürze beginnt die Sanierung der Landesstraße 114 im ersten Abschnitt der Ortsdurchfahrt Oldendorf. Nun gibt es ein Problem: Die Gemeinde muss entscheiden, wie sie die Lärmschutzwälle wieder in den Griff bekommt. Klar ist: Es werden Bäume fallen.

16.08.2019

Noch ist sie ja in Himmelpforten

„Ach wie schade, dass Sie nach Harsefeld gehen“ – Diesen Satz hört Ute Kück in Himmelpforten jetzt oft. „Aber noch bin ich da“, sagt die Erste Samtgemeinderätin in Oldendorf-Himmelpforten dann.

16.08.2019

Leere und Kälte: Fotograf fordert Betrachter heraus

Seine Ausstellung in der Villa von Issendorff in Himmelpforten hat keinen Titel, seine Fotografien keine Beschriftung. Alain L.L. Marie fordert den Betrachter heraus, sich Themen wie Dunkelheit und Leere zu stellen. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. August zu sehen.

15.08.2019

Leere und Kälte: Fotograf fordert Betrachter heraus

Seine Ausstellung in der Villa von Issendorff in Himmelpforten hat keinen Titel, seine 30 großformatigen Fotografien haben keine Beschriftung.

14.08.2019

Wie die Artenvielfalt zurück nach Himmelpforten kommen soll

Aus grün wird bunt: Himmelpforten geht das Thema Artenvielfalt an. Auf kleinen Grünzonen, an Wegesrändern und Plätzen sollen nachhaltige Blühstreifen entstehen – als Lebensraum für Pflanzen und Insekten.

13.08.2019

Mügge-Sippe geht auf Spuren-Suche

Ein großes Geheimnis umgibt den Namen Mügge. Es ist unklar, wo er herkommt. Selbst Historiker Dr. Michael Ehrhardt, dessen Ururgroßmutter eine geborene Mügge war, wagt keine Deutung. Aber er wird noch mal forschen. Und beim 1. Treffen der Mügge-Sippe vielleicht doch etwas erklären können.

31.07.2019

Erlebnispfad „Moor-Wasser-Wald“ wird ausgeschrieben

Eingeweihte wissen um die Naturvielfalt in der Umgebung von Oldendorf – mit den Sunder Seen, dem Waldgut Sunde, der Bachniederung Kohlspring und dem Hohen Moor. Ab Oktober 2020 soll ein Erlebnispfad die Naturschätze miteinander verbinden.

28.07.2019

Oldendorfer Publikum im Zwiegespräch mit Fotograf Ryll

Der Kultursommer Oldendorf ist seit Jahren von Musik geprägt. Eine etwas andere Form begeisterte das Publikum, das auf dem Dorfplatz ein intensives Zwiegespräch mit dem Hobbyfotografen Ernst Ryll erlebte. Der 66-Jährige hatte für seine Foto-Schau vor allem Motive aus Oldendorf und Umgebung ausgestellt.

28.07.2019

Oldendorfer Publikum im Zwiegespräch mit Fotograf Ryll

Der Kultursommer Oldendorf ist seit Jahren von Musik geprägt. Eine etwas andere Form begeisterte das Publikum, das auf dem Dorfplatz ein intensives Zwiegespräch mit dem Hobbyfotografen Ernst Ryll erlebte.

28.07.2019

Hoch spannende Proklamation

Alle Umzuge liefen „richtig gut“. Und so viele Helfer hatten auf ihre Art zum Erfolg des Schützenfestes in Burweg beigetragen. Kein Wunder also, dass Präses Dirk Holthusen bei der Proklamation am Sonntagvormittag richtig gute Laune hatte – und verbreitete.

26.07.2019

Lange Wege zu den großen Bau-Projekten

Zwei neue große Supermärkte, zwei attraktive Tourismus-Projekte, eine modernisierte Grundschule, Straßenausbauten, neue Wohngebiete: Die Gemeinden haben ehrgeizige Pläne. Aber der Weg zu manchem Ziel ist zäh und lang.

26.07.2019

Symbolfigur Rieke könnte bald im Kreisel grüßen

Die „Rieke“ aus Holz und Stahl ist Symbolfigur in Oldendorf. Sie steht, sitzt oder posiert an zentralen Plätzen und demnächst vielleicht auch auf dem Kreisel. Bürgermeister Schlichtmann bat die Kunstschmiede in Lamstedt, Vorschläge zu machen

25.07.2019

Rat Oldendorf bewilligt den Nachschlag

Dem Rat Oldendorf ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt wichtig. Deswegen bewilligte er eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 250 000 Euro. Denn um diese Summe verteuert sich der Eigenanteil an der Erneuerung der L 114 durch das Land.

18.07.2019

Wo auch der Fährmann mit „Hol över“ grüßt

Diese Klarheit und Abgeschiedenheit. Kein Wunder, dass so viele Menschen das Fleckchen in Brobergen lieben, wo der Prahm sie über die glitzernde Oste setzt. Wo der Fährmann sie mit dem Gruß „Hol över“ entlässt. Und sie gut gelaunt weiterradeln – oder noch kurz rasten.

18.07.2019

Schulbauvorhaben: Gegen den "Charme" der 1970er Jahre

Punktgenau zu den Sommerferien starteten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zwei große Schulbauvorhaben. Sowohl die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten als auch das Schulzentrum Oldendorf werden aufgewertet.

16.07.2019

Bewegung an der Bundesstraße 73 in Himmelpforten

Auf gutem Weg sind die Großprojekte Einkaufszentrum und Kreisel B73 in Himmelpforten. Im Umfeld ist schon jetzt Bewegung: Die alte Pizzeria ist abgerissen, hier entstehen Wohnungen. Und die Firma Mittelstädt nimmt die letzte Hürde für ihre Erweiterung

09.07.2019

Würdiges Umfeld auf dem Friedhof

Während das Umfeld der großen Kapelle in Hammah für knapp 180.000 Euro fertiggestellt ist, geht es jetzt um den Zugang von der Bahnhofstraße. Seit Jahren bemängeln Besucher den maroden Zustand des Treppenaufgangs. Barrierefreiheit war hier nie gegeben, das soll sich nun ändern.

08.07.2019

Schiffbare Oste hat noch viel Potenzial

Die Oste hat großes Potential beim Thema Tourismus. Das hat jetzt ein Gutachten ergeben. Auch wie die beteiligten Gemeinden dieses Potenzial ausschöpfen können, geht aus der Studie hervor.

03.07.2019

Würdiges Umfeld auf dem Friedhof

Allseits großes Lob erhält die Gemeinde Hammah für die aufwendige Neu- und Umgestaltung ihres zentralen Friedhofes. Während das Umfeld der großen Kapelle für knapp 180000 Euro fertiggestellt ist, ging es jetzt im Bau- und Wegeausschuss um den Zugang von der Bahnhofstraße.

02.07.2019

Ostefähre Brobergen: An der Rampe nagt Zahn der Zeit

Die Gemeinde Kranenburg beteiligt sich an der Sanierung der Fährrampe der Ostefähre Brobergen auf der Broberger Seite. Für Unruhe sorgt indes der mögliche Mangel an potentiellen Bauplätzen in Brobergen.

02.07.2019

Firma baut Windräder in Windeseile

Die Bürgerwindanlage Brobergen ist schon lange am Netz, bis zum Jahresende sollen auch die vier neuen, ebenfalls 220 Meter hohen Anlagen auf Kranenburger Gebiet fertig sein und in Betrieb gehen. Für alle fünf hatte der Rat Kranenburg die Planungsvoraussetzungen geschaffen.

21.06.2019

Nahverkehr ist eine Frage des Geldes

„Jeder möchte gute Anbindungen, aber wer bezahlt das?“ Diese Frage, die KVG-Abteilungsleiter Michael Peter zum Thema Nahverkehr in den Raum stellte, durchzog den ganzen Abend in Oldendorf. Den hatte die CDU vor Ort für Pendler vor Ort organisiert.

21.06.2019

Hier wollen sie „allesamt“ feiern

„Fünf Jahre Fusion gut geschafft, das ist ein Grund zum Feiern“, sagt Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Das neue Logo „Die Allesamt-Gemeinde“ steht Pate für das Fest am kommenden Sonnabend mit 40 Organisationen, Vereinen und Initiativen.

20.06.2019

Entscheidungen in Hammah fallen erst nach den Ferien

Vorentscheidungen für die Millionen-Investitionen in den Schulbau und den neuen Lebensmittelmarkt in Hammah sowie das neue Dorfgemeinschaftszentrum sind noch nicht gefallen. Sie werden vorbereitet. Und auf die Diskussionen nach den Ferien darf man gespannt sein.

12.06.2019

Privat mit Hanf „experimentiert“

Im Amtsgericht Stade ging es jetzt um den im August 2017 aufgedeckten privaten Cannabisanbau in Oederquart. Der Hauptangeklagte wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Die beiden ehemaligen Besitzer des Gewächshauses haben Geldstrafen zu zahlen.

11.06.2019

Oldendorf bereitet sich auf zweite Kita vor

Die Gemeinde Oldendorf bereitet die Einrichtung einer zweiten Kindertagesstätte vor. Der Rat hat die Verwaltung mit einer Vorplanung beauftragt. Im Gespräch sind Neubau wie auch Containerlösung auf dem Grundstück Feldstraße 5.

07.06.2019

CDU greift Frust der Pendler aus Himmelpforten auf

Ausfälle und Verspätungen im Bahnverkehr, Baustellen und Staus auf den Straßen. Das vergrätzt Pendler und Verkehrsteilnehmer. Wann wird es besser? Darüber will die CDU in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten in einer Diskussion am 21. Juni informieren.

05.06.2019

„Es kneift hinten und vorne“ in der Porta-Coeli-Schule

Für den Um- oder Neubau der Grundschule in Hammah werden Summen zwischen zehn und 20 Millionen Euro gehandelt. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten weiß, was da auf sie zukommt. Zeitgleich meldet aber auch die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten dringenden Raumbedarf an.

09.05.2019

Ein höchst mörderischer Spaß mit Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf

Millionen Menschen lieben seine Bücher. Und wenn er auf der Bühne steht, lieben sie auch ihn. Klaus-Peter Wolf weiß zu unterhalten – mit Serienkillern und Anekdoten aus seinem schillenden Schriftsteller-Leben. Am Dienstag war er zu Gast in Himmelpforten.

08.05.2019

SPD beerdigt die Integrationsgruppe

Die Politik in Himmelpforten beerdigt wohl die im September 2005 eingeweihte und damals hochgelobte Integrationsgruppe in der kommunalen Kita. Wie weit man in dieser Frage geht, war im Sozialausschuss umstritten. Das letzte Wort hat der Rat.

07.05.2019

Ein höchst mörderischer Spaß mit Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf

Millionen Menschen lieben seine Bücher. Und wenn er auf der Bühne steht, lieben sie auch ihn. Klaus-Peter Wolf weiß zu unterhalten – mit Serienkillern und Anekdoten aus seinem schillenden Schriftsteller-Leben.

06.05.2019

Michael Behrens regiert das Schützenvolk

So geht’s zu im Leben eines traditionellen Schützenvereins: Mal läuft es wie geschmiert und mal läuft es nicht so gut. Der Sport- und Schützenverein Heinbockel erlebt das gerade.

05.05.2019

Kulturscheune startet in neue Saison

Ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie boten am Sonntag die Initiative Kulturscheune Drochtersen und das Rathaus. Während in der Scheune ein musikalisches Nonstop-Programm lief, waren im Rathaus für einige Stunden alle Türen geöffnet.

04.05.2019

Himmelpfortener Tafelteams leisten wundervolle Arbeit

Diakonie-Geschäftsführerin Annette Kirn sprach beim Jubiläumsempfang von einer „wundervollen sozialen Arbeit“. Und genau so erleben die Ehrenamtlichen der Tafel in Himmelpforten ihre Tätigkeit seit zehn Jahren. Sie wissen ihr Tun wertgeschätzt.

03.05.2019

Tafelteams leisten wundervolle Arbeit

Diakonie-Geschäftsführerin Annette Kirn sprach beim Jubiläumsempfang von einer „wundervollen sozialen Arbeit“. Und genau so erleben die Ehrenamtlichen der Tafel in Himmelpforten ihre Tätigkeit seit zehn Jahren. Sie wissen ihr Tun wertgeschätzt.

01.05.2019

In Hammah kommt es zum Bürgerentscheid

Bürger in Hammah entscheiden am 26. Mai über den Erhalt des Landhauses. Parallel zur Europa-Wahl läuft die Abstimmung über das Dorfthema Nummer eins. Der Gemeinderat beschloss am Dienstagabend die „Spielregeln“, wie es Gemeindedirektor Falcke formulierte.

29.04.2019

Viele wollen helfen: Große Unterstützung für den kleinen Lucas

Viele wollen dem kleinen Lucas helfen. Familie Klepatz und Freunde, die eigentlich nur einen Hof-Flohmarkt in Oldendorf ausrichten wollten, haben so viel Unterstützung erfahren, dass es jetzt am 1. Mai zu einem „Event“ kommt. Mutter Dajana Klepatz ist gerührt.

28.04.2019

Viele wollen dem kleinen Lucas helfen

Familie Klepatz aus Oldendorf und Freunde, die eigentlich nur einen Hof-Flohmarkt für den kleien Lucas, der vor seiner Geburt unter Sauerstoffmangel litt, ausrichten wollten, haben so viel Unterstützung erfahren, dass es jetzt am 1. Mai von 10 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz beim Edeka-Markt zu einem „Event“ kommt. 

25.04.2019

296 Bürger unterschreiben für das Landhaus Hammah

Zweiter Anlauf: Jürgen Gooßen hat 296 Unterschriften abgegeben, mit denen Hammaher den Bürgerentscheid zum Erhalt des Landhauses begehren. Er dürfte am 26. Mai erfolgen. Zuvor wird eine Supermarkt-Planung vorgestellt, die das Dorfzentrum unbeschadet lässt.

24.04.2019

Neue Zeiten im alten Himmelpfortener Museum

Wegweiser an den Straßen, ein neues Logo, zwei Medienstationen zum Daddeln und zehn Audio-Guides, die Lust auf 46 Exponate machen – das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten, in dem ja eigentlich die Zeit stehen geblieben ist, macht ein paar Schritte in die Moderne.

24.04.2019

Mit diesem Buch kann jedes kleine Kind kochen

Dieses Kinder-Kochbuch kommt ohne Text aus. „Es funktioniert“, strahlt Hobby-Zeichnerin Yvonne Hennig aus Himmelpforten, die ihr Buchprojekt „Ich koch für dich!“ realisiert hat. Anhand einfachster Symbole können Kinder ab vier kleine Gerichte meistern.