Jutta Eidtmann (je)
Redakteurin

Oldendorf/Himmelpforten


07.11.2019

Mehrgenerationenpark am Himmelpfortener Seniorenheim geplant

Das Haus Klosterfeld in Himmelpforten hat die perfekte ruhige Lage am Waldesrand. Zum quirligen Zentrum ist es zu weit. „Aber mit dem Erlebnispark holen wir das Leben zu uns“, sagt Dr. Bettina Müller, Geschäftsführerin des Pflegeheims.

01.11.2019

Christkindmarkt: Lilo Wanders schaut vorbei

Weihnachts- und Lichterglanz beherrschen den Ort Himmelpforten, wenn er ab dem 29. November zum 15. Christkindmarkt einlädt. Wie immer dauert die Attraktion für Familien, Einheimische und Besucher zehn Tage.

29.10.2019

Lucas rührt die Herzen der Menschen

Der kleine schwerstbehinderte Lucas ist gerade ein Jahr alt geworden. „365 Tage voller Emotionen, Höhen und Tiefen“, beschreibt es Mutter Dajana Klepatz aus Oldendorf – und dankt allen, die mit Liebe, Unterstützung und Spenden helfen, den Alltag zu erleichtern.

23.10.2019

Lucas rührt die Herzen der Menschen

Der kleine schwerstbehinderte Lucas ist gerade ein Jahr alt geworden. „365 Tage voller Emotionen, Höhen und Tiefen“, beschreibt es Mutter Dajana Klepatz aus Oldendorf – und dankt allen, die mit Liebe, Unterstützung und Spenden helfen, den Alltag zu erleichtern.

23.10.2019

Einkaufszentrum: Investor hat Flächen in Himmelpforten gekauft

Investor Bünting hält weiter am Einkaufszentrum in Himmelpforten fest. Das berichtet Bürgermeister Bernd Reimers. Verlässliches Zeichen: Das Handelsunternehmen aus Leer in Ostfriesland habe die benötigten Grundstücke zwischen B 73, Mühlenstraße und Bahnhofstraße erworben.

22.10.2019

Bücherei steigert Ausleihen

Seit über einem Jahr leitet Dr. Burkhard Frey im Teilzeitjob die Gemeindebücherei Hammah. Mit großem Interesse ließ sich jetzt der Sozialausschuss in seiner Sitzung im Rathaus über die Entwicklung informieren. Denn die ist vielversprechend. 

21.10.2019

Bürger sollen fröhlich feiern können

Ein Sommerfest zur Europameisterschaft im Fußball für Erwachsene, eine aufgepeppte Schools out-Party der Juko für Kinder, ein schöner Weihnachtsmarkt für alle und ein netter Ausflug für Senioren: die Gemeinde Hammah ist bestrebt, ihren Bürgern etwas zu bieten, das Kultur, Gemeinschaft und Begegnung fördert. Der Sozialausschuss gab die Empfehlung, Mittel in Höhe von 8500 Euro in den Haushalt 2020 einzustellen. Damit wären die Veranstaltungen gut zu finanzieren.

21.10.2019

Geplantes Einkaufszentrum: Investor hat Flächen in Himmelpforten gekauft

Investor Bünting hält weiter am Einkaufszentrum in Himmelpforten fest. Das berichtet Bürgermeister Bernd Reimers. Verlässliches Zeichen: Das Handelsunternehmen aus Leer in Ostfriesland habe die benötigten Grundstücke zwischen B 73, Mühlenstraße und Bahnhofstraße erworben.

17.10.2019

Seniorenbeirat bleibt gut eingespielt

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Himmelpforten startet in die neue vierjährige Amtsperiode. Milly Niethen als Vorsitzende und Horst Bender als ein Stellvertreter wurden wiedergewählt. Ganz neu im Beirat und an der Spitze ist als weiterer Stellvertreter Peter Stegmann.

17.10.2019

Freie Schule Himmelpforten: Hier lernen Kinder kreativ und frei

Die im März eröffnete Freie Schule Himmelpforten kommt in ruhiges Fahrwasser. Schulleben und Raumgestaltung, Versammlungen und Elternarbeit, Hospitationen und Exkursionen – alles spiele sich ein, berichten Manuela Mahlke-Göhring und Dörte Hahn vom Vorstand.

17.10.2019

Ehrenamtliche Helfer bringen alten Brunnen in Schuss

Der Brunnenweg in Himmelpforten macht seinem Namen wieder Ehre. Der historische Ziehbrunnen hat einen neuen Anstrich bekommen. Und vor dem Verfall gerettet wurde die große Feuerlöschwasserzisterne direkt daneben. Jetzt ist der Platz eine kleine Attraktion.

15.10.2019

Ehrenamtliche Helfer bringen alte Brunnen in Schuss

Der Brunnenweg in Himmelpforten macht seinem Namen wieder Ehre. Der historische Ziehbrunnen hat einen neuen Anstrich bekommen. Und vor dem Verfall gerettet wurde die große Feuerlöschwasserzisterne direkt daneben. Jetzt ist das Ensemble wieder eine kleine Attraktion.

07.10.2019

Pfiffikus: Diese sechs stemmen den Schulförderverein

Ihre Arbeit ist alles andere als eintönig: Die sechs Vorstandsfrauen des Schulfördervereins Pfiffikus arbeiten Hand in Hand, damit es den Schulen in Himmelpforten und Hammah gut geht.

02.10.2019

Versicherung zahlt nach Feuer in Oldendorfer Schule

Die Versicherung wird der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten alle Ausgaben erstatten, die sie nach dem Brand in der Grund- und Oberschule Oldendorf hat. Das berichtete Bürgermeister Holger Falcke in der jüngsten Ratssitzung. Von der Polizei gebe es noch keine Informationen.

02.10.2019

Künftig keine Gratis-Transponder mehr: Radfahrer müssen Gebühr für Stellplatz zahlen

Pendler aus Himmelpforten müssen künftig eine Jahresgebühr von 35 Euro zahlen, wenn sie ihr Fahrrad am Bahnhof gesichert in der 2014 bereitgestellten Anlage abstellen wollen. Der Rat der Samtgemeinde erließ eine Entgelt- und Benutzungsordnung.

01.10.2019

Herbstmarkt in Oldendorf: Politischer Talk im Premium-Dorf

Wenn in Oldendorf Herbstmarkt ist, kommen Politiker und Amtsträger aus vielen Kommunen zusammen – und das gerne. Denn beim offiziellen Teil im Gasthof Heins wird über Örtliches berichtet, gefrotzelt, gestöhnt. Später draußen beim Rundgang ist auch Zeit für Privates.

01.10.2019

Versicherung zahlt nach Feuer in Oldendorfer Schule

Die Versicherung wird der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten alle Ausgaben erstatten, die sie nach dem Brand in der Grund- und Oberschule Oldendorf hat. Das berichtete Bürgermeister Holger Falcke in der jüngsten Ratssitzung. Von der Polizei gebe es noch keine Informationen.

27.09.2019

Mit dem Ostekieker am Deich entlang

Das schöne Motto „Allesamt“ in der großen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist auch Motto der öffentlichen Gästeführungen. Allesamt sind sie dort unterwegs, um zu staunen, zu hören und zu genießen – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Bus.

17.09.2019

Schule Oldendorf bleibt weitere Tage geschlossen

Nach dem Feuer fällt für die ersten bis achten Klassen der Unterricht auch am Dienstag und Mittwoch aus. Ausnahme: Der Wandertag der vierten Klassen soll stattfinden. Die 9. und 10. Klassen werden ab Dienstag vorläufig in der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten unterrichtet.

16.09.2019

Schule Oldendorf bleibt weitere Tage geschlossen

Der Brand steckt allen noch in den Knochen. Aber groß ist die Erleichterung, dass kein Kind ernsthaft verletzt wurde. Jetzt gilt es für die Grund- und Oberschule Oldendorf, ihren Weiterbetrieb zu organisieren. An Normalität ist noch nicht zu denken.

06.09.2019

Audio-Guides und Multi-Media-Stationen: Technik peppt Museum auf

Das Heimat- und Schulmuseum in Himmelpforten ist in der digitalen Welt angekommen. Wie das Museum jetzt einen Teil seiner Exponate aufpeppt und damit auch neue Zielgruppen ansprechen will.

03.09.2019

Vom Widersacher zum Kumpel

Hammah bleibt Hammah. So raunten es Stimmen am Montag im Publikum und am langen Ratstisch. Die Politik in der 3200 Einwohner zählenden Gemeinde ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt also wieder ein Bruch, ein Wechsel – und eine offene Zukunft.

03.09.2019

Gemeinde findet neuen Pächter für Tennishalle in Himmelpforten

Ein neuer Eigentümer, ein neuer Pächter – aber für die Nutzer der stets gut gebuchten Tennishalle in Himmelpforten läuft erst einmal alles so weiter wie bisher.

02.09.2019

Wieder eine denkwürdige Ratssitzung in Hammah

Ein neues Bündnis beschert der CDU-Fraktion die Macht zurück. Fast zwei Stunden ging es bei der Ratssitzung am Montag nur darum. Die Entscheidung für das Konzept von Investor Hermann Bischoff zur großflächigen Umgestaltung der Ortsmitte war rasch abgehakt.

27.08.2019

Renate Kiekebusch ist ein plattdeutsches Original

Renate Kiekebusch hat den besonderen Blick für Alltagsepisoden, wie sie jeder kennt. Die Düdenbüttlerin ist plattdeutsche Autorin, TAGEBLATT-Kolumnistin und Aktive im Verein „De Plattdüütschen“. Zuhause spricht sie kein platt - nur mit Enkel Maximilian wird sie das tun.

27.08.2019

Wechsel: Offene Liste Hammah bandelt mit CDU an

Politische Neuigkeiten aus Hammah: Für die Öffentlichkeit und auch für die bisherigen Partner überraschend hat die OLH (Offene Liste Hammah) die bisherige Ratsgruppe OLH/SPD/Grüne verlassen. Sie will eine neue Kooperation mit der CDU-Fraktion eingehen.

23.08.2019

Betriebe und Bewerber in lockerer Runde

40 Aussteller aus allen Branchen zeigten, wie bunt die Ausbildungschancen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sind. Über 300 Schüler nahmen Flyer, Infos und viele Eindrücke mit.

22.08.2019

Sportplatz Oldendorf: An der Tartan-Bahn fallen Bäume

In Kürze beginnt die Sanierung der Landesstraße 114 im ersten Abschnitt der Ortsdurchfahrt Oldendorf. Nun gibt es ein Problem: Die Gemeinde muss entscheiden, wie sie die Lärmschutzwälle wieder in den Griff bekommt. Klar ist: Es werden Bäume fallen.

16.08.2019

Noch ist sie ja in Himmelpforten

„Ach wie schade, dass Sie nach Harsefeld gehen“ – Diesen Satz hört Ute Kück in Himmelpforten jetzt oft. „Aber noch bin ich da“, sagt die Erste Samtgemeinderätin in Oldendorf-Himmelpforten dann.

16.08.2019

Leere und Kälte: Fotograf fordert Betrachter heraus

Seine Ausstellung in der Villa von Issendorff in Himmelpforten hat keinen Titel, seine Fotografien keine Beschriftung. Alain L.L. Marie fordert den Betrachter heraus, sich Themen wie Dunkelheit und Leere zu stellen. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. August zu sehen.

15.08.2019

Leere und Kälte: Fotograf fordert Betrachter heraus

Seine Ausstellung in der Villa von Issendorff in Himmelpforten hat keinen Titel, seine 30 großformatigen Fotografien haben keine Beschriftung.

14.08.2019

Wie die Artenvielfalt zurück nach Himmelpforten kommen soll

Aus grün wird bunt: Himmelpforten geht das Thema Artenvielfalt an. Auf kleinen Grünzonen, an Wegesrändern und Plätzen sollen nachhaltige Blühstreifen entstehen – als Lebensraum für Pflanzen und Insekten.

13.08.2019

Mügge-Sippe geht auf Spuren-Suche

Ein großes Geheimnis umgibt den Namen Mügge. Es ist unklar, wo er herkommt. Selbst Historiker Dr. Michael Ehrhardt, dessen Ururgroßmutter eine geborene Mügge war, wagt keine Deutung. Aber er wird noch mal forschen. Und beim 1. Treffen der Mügge-Sippe vielleicht doch etwas erklären können.

31.07.2019

Erlebnispfad „Moor-Wasser-Wald“ wird ausgeschrieben

Eingeweihte wissen um die Naturvielfalt in der Umgebung von Oldendorf – mit den Sunder Seen, dem Waldgut Sunde, der Bachniederung Kohlspring und dem Hohen Moor. Ab Oktober 2020 soll ein Erlebnispfad die Naturschätze miteinander verbinden.

28.07.2019

Oldendorfer Publikum im Zwiegespräch mit Fotograf Ryll

Der Kultursommer Oldendorf ist seit Jahren von Musik geprägt. Eine etwas andere Form begeisterte das Publikum, das auf dem Dorfplatz ein intensives Zwiegespräch mit dem Hobbyfotografen Ernst Ryll erlebte. Der 66-Jährige hatte für seine Foto-Schau vor allem Motive aus Oldendorf und Umgebung ausgestellt.

28.07.2019

Oldendorfer Publikum im Zwiegespräch mit Fotograf Ryll

Der Kultursommer Oldendorf ist seit Jahren von Musik geprägt. Eine etwas andere Form begeisterte das Publikum, das auf dem Dorfplatz ein intensives Zwiegespräch mit dem Hobbyfotografen Ernst Ryll erlebte.

28.07.2019

Hoch spannende Proklamation

Alle Umzuge liefen „richtig gut“. Und so viele Helfer hatten auf ihre Art zum Erfolg des Schützenfestes in Burweg beigetragen. Kein Wunder also, dass Präses Dirk Holthusen bei der Proklamation am Sonntagvormittag richtig gute Laune hatte – und verbreitete.

26.07.2019

Lange Wege zu den großen Bau-Projekten

Zwei neue große Supermärkte, zwei attraktive Tourismus-Projekte, eine modernisierte Grundschule, Straßenausbauten, neue Wohngebiete: Die Gemeinden haben ehrgeizige Pläne. Aber der Weg zu manchem Ziel ist zäh und lang.

26.07.2019

Symbolfigur Rieke könnte bald im Kreisel grüßen

Die „Rieke“ aus Holz und Stahl ist Symbolfigur in Oldendorf. Sie steht, sitzt oder posiert an zentralen Plätzen und demnächst vielleicht auch auf dem Kreisel. Bürgermeister Schlichtmann bat die Kunstschmiede in Lamstedt, Vorschläge zu machen

25.07.2019

Rat Oldendorf bewilligt den Nachschlag

Dem Rat Oldendorf ist die Sanierung der Ortsdurchfahrt wichtig. Deswegen bewilligte er eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 250 000 Euro. Denn um diese Summe verteuert sich der Eigenanteil an der Erneuerung der L 114 durch das Land.

18.07.2019

Wo auch der Fährmann mit „Hol över“ grüßt

Diese Klarheit und Abgeschiedenheit. Kein Wunder, dass so viele Menschen das Fleckchen in Brobergen lieben, wo der Prahm sie über die glitzernde Oste setzt. Wo der Fährmann sie mit dem Gruß „Hol över“ entlässt. Und sie gut gelaunt weiterradeln – oder noch kurz rasten.

18.07.2019

Schulbauvorhaben: Gegen den "Charme" der 1970er Jahre

Punktgenau zu den Sommerferien starteten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zwei große Schulbauvorhaben. Sowohl die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten als auch das Schulzentrum Oldendorf werden aufgewertet.

16.07.2019

Bewegung an der Bundesstraße 73 in Himmelpforten

Auf gutem Weg sind die Großprojekte Einkaufszentrum und Kreisel B73 in Himmelpforten. Im Umfeld ist schon jetzt Bewegung: Die alte Pizzeria ist abgerissen, hier entstehen Wohnungen. Und die Firma Mittelstädt nimmt die letzte Hürde für ihre Erweiterung

09.07.2019

Würdiges Umfeld auf dem Friedhof

Während das Umfeld der großen Kapelle in Hammah für knapp 180.000 Euro fertiggestellt ist, geht es jetzt um den Zugang von der Bahnhofstraße. Seit Jahren bemängeln Besucher den maroden Zustand des Treppenaufgangs. Barrierefreiheit war hier nie gegeben, das soll sich nun ändern.

08.07.2019

Schiffbare Oste hat noch viel Potenzial

Die Oste hat großes Potential beim Thema Tourismus. Das hat jetzt ein Gutachten ergeben. Auch wie die beteiligten Gemeinden dieses Potenzial ausschöpfen können, geht aus der Studie hervor.

03.07.2019

Würdiges Umfeld auf dem Friedhof

Allseits großes Lob erhält die Gemeinde Hammah für die aufwendige Neu- und Umgestaltung ihres zentralen Friedhofes. Während das Umfeld der großen Kapelle für knapp 180000 Euro fertiggestellt ist, ging es jetzt im Bau- und Wegeausschuss um den Zugang von der Bahnhofstraße.

02.07.2019

Ostefähre Brobergen: An der Rampe nagt Zahn der Zeit

Die Gemeinde Kranenburg beteiligt sich an der Sanierung der Fährrampe der Ostefähre Brobergen auf der Broberger Seite. Für Unruhe sorgt indes der mögliche Mangel an potentiellen Bauplätzen in Brobergen.

02.07.2019

Firma baut Windräder in Windeseile

Die Bürgerwindanlage Brobergen ist schon lange am Netz, bis zum Jahresende sollen auch die vier neuen, ebenfalls 220 Meter hohen Anlagen auf Kranenburger Gebiet fertig sein und in Betrieb gehen. Für alle fünf hatte der Rat Kranenburg die Planungsvoraussetzungen geschaffen.

21.06.2019

Nahverkehr ist eine Frage des Geldes

„Jeder möchte gute Anbindungen, aber wer bezahlt das?“ Diese Frage, die KVG-Abteilungsleiter Michael Peter zum Thema Nahverkehr in den Raum stellte, durchzog den ganzen Abend in Oldendorf. Den hatte die CDU vor Ort für Pendler vor Ort organisiert.

21.06.2019

Hier wollen sie „allesamt“ feiern

„Fünf Jahre Fusion gut geschafft, das ist ein Grund zum Feiern“, sagt Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Das neue Logo „Die Allesamt-Gemeinde“ steht Pate für das Fest am kommenden Sonnabend mit 40 Organisationen, Vereinen und Initiativen.