Susanne Helfferich (sh)
Redakteurin

Nordkehdingen und Drochtersen


22.06.2020

Penny wird Schulgebäude: Baugenehmigung für Umbau liegt vor

Wo früher Lebensmittel verkauft wurden, sollen künftig Schüler büffeln. Der Penny-Markt in Drochtersen wird zu einem Schulgebäude umgebaut. Jetzt liegt die Baugenehmigung vor.

22.06.2020

In die Kinder investieren

Die Jugendpflege in Hammah ist wieder vakant: Wie Verwaltungsmitarbeiterin Marian Burfeind im Sozialausschuss der Gemeinde Hammah berichtete, scheidet Wolfgang Seidel zum 30. Juni dieses Jahres aus.

22.06.2020

Dirk Ludewig will der älteste DJ im Land werden

Eigentlich ist schon alles über ihn geschrieben. Doch da Dirk Ludewig auch mit 74 Jahren nicht daran denkt, mal einen Gang runterzuschalten, kommt immer wieder Neues dazu. Ein Porträt eines echten drochterser Originals.

21.06.2020

Mini-Altstadtfest nur mau besucht

Im Jahre 1 mit Corona kommt das Altstadtfest wesentlich ruhiger und kleiner daher – als Autokonzert, Auto-Poetry Slam und Auto-Disco im Lichtspielgarten. Das neue Format wurde von den Besuchern am Wochenende nur verhalten angenommen.

20.06.2020

Mini-Altstadtfest nur mau besucht

Altstadtfest in Stade. Das ist fröhliches Treiben in der Innenstadt bis spät in die Nacht. Im Jahre 1 mit Corona kommt das Altstadtfest wesentlich ruhiger und kleiner daher – als Autokonzert, Auto-Poetry Slam und Auto-Disco im Lichtspielgarten.

20.06.2020

Corona beschert Gemeinde Drochtersen fettes Minus

Die Corona-Krise trifft die Gemeinde massiv. Das machte Kämmerer Michael Krüger während der Ratssitzung in der Festhalle mit dem ersten Nachtragshaushalt deutlich. Aber: Rücklagen und hohe Gewerbesteuereinnahmen vom vergangenen Jahr federn Einbrüche ab.

19.06.2020

Neue Spielplatzgeräte warten auf Standort in Groß Sterneberg

Ein neuer Standort für die bereits angeschafften Geräte auf dem Spielplatz in Groß Sterneberg soll mit der Dorfgemeinschaft abgestimmt werden. Außerdem ging es im Jugendausschuss der Gemeinde Hammah um die Lage der Kindertagesstätten.

19.06.2020

Friedwald in Drochtersen: Kirche gibt das Projekt nicht auf

Zur ersten öffentlichen Sitzung seit Beginn der Corona-Einschränkungen kamen am Mittwoch die Drochterser Ratsherren in der Festhalle zusammen. Die 19 Punkte umfassende Tagesordnung wurde abgearbeitet. Zuvor ging es um noch einmal um das Thema Friedwald.

18.06.2020

Hier könnten in Oederquart Wohnhäuser entstehen

Es fehlt Bauland in Oederquart. Das wurde während der jüngsten Ratssitzung deutlich. Bürgermeister Jörg Oldenburg würde gerne das Baugebiet Am Alten Sportplatz nach Norden erweitern. Doch dort liegt eine Ausgleichsfläche des Bürgerwindparks.

16.06.2020

Kinder-Uni des Freiburger Kornspeichers öffnet

Trotz Corona-Pandemie bietet der Freiburger Kornspeicher gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern auch in diesem Jahr während der Sommerferien wieder seine Kinder-Uni an.

10.06.2020

Diese junge Familie zieht es zurück an den Ort der Kindertage

Ein eigenes Haus. Davon träumen Laura Borowski und Julian Eckert schon eine Weile. Jetzt gehen die jungen Eltern das große Abenteuer ein. Sie wollen bauen, in Balje, am äußersten Rand des Landkreises.

10.06.2020

Jüdischer Familie Renner gedenken

Die Gemeinde Oederquart will der jüdischen Familie Renner gedenken. Das beschloss der Gemeinderat am Mittwochabend. Noch nicht abschließend entschieden ist, wie dieses Gedenken aussehen soll.

09.06.2020

Jonas Kötz hat ein Föhr-Bilderbuch gezeichnet

Der Krautsander Künstler Jonas Kötz hat wieder ein Bilderbuch illustriert. „Torte Ahoi“ heißt es und spielt diesmal nicht auf Krautsand, sondern auf Föhr. Geschrieben hat es Andrea Gmelin, gelernte Raumausstatterin mit Wohnwerkstatt auf Föhr. Das Buch kostet 20 Euro und ist im Drochterser Postladen zu bekommen.

09.06.2020

Nordkehdingen ist Teil des Leitprojekts „Wohnen“ der Metropolregion Hamburg

Die Samtgemeinde Nordkehdingen ist erneut an einem Leitprojekt der Metropolregion Hamburg beteiligt. Es geht um bedarfsgerechtes und zukunftsfähiges Wohnen.

08.06.2020

Jonas Kötz hat ein Föhr-Bilderbuch gezeichnet

Der Krautsander Künstler Jonas Kötz hat wieder ein Bilderbuch illustriert. „Torte Ahoi“ heißt es und spielt diesmal nicht auf Krautsand, sondern auf Föhr. Geschrieben hat es Andrea Gmelin, gelernte Raumausstatterin mit Wohnwerkstatt auf Föhr.

08.06.2020

Corona-Folgen für den Haushalt in Nordkehdingen

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die kommunalen Haushalte? Eine Antwort gäbe vielleicht der Blick in die Glaskugel. Nordkehdingens Kämmerer Christian von Holt wagte am Montagabend in Wischhafen einen Ausblick aufgrund vorliegender Zahlen und Fakten.

06.06.2020

Baljer Leuchtturm bleibt geschlossen

Der Leuchtturm in Balje wird in diesem Sommer geschlossen bleiben. Das teilte der Trägerverein seinen Mitgliedern mit. Der Förderverein kann die Aufsicht durch Mitglieder nicht sicherstellen. Die meisten Aktiven gehören der Risikogruppe an und fürchten eine Infektion mit dem Coronavirus.

05.06.2020

Sanierung der Kaimauer im Barnkruger Hafen rückt näher

Die Gemeinde Drochtersen wird Haushaltsmittel für die Sanierung der Kaimauer im Barnkruger Hafen bereitstellen. Das teilte Bürgermeister Mike Eckhoff bei einem Ortstermin mit Rolf Brandt und Angelika Prott von der Barnkruger Hafengemeinschaft mit.

04.06.2020

Baljer wollen keine Tierobhut gegenüber Wohngebiet

Deutlichen Widerstand gab es am Mittwochabend während der Ratssitzung in Balje gegen die Ansiedelung einer Tierobhutstelle. Der gemeinnützige Verein „Tierobhut“, der derzeit noch in Hemmoor angesiedelt ist, stellte sich und sein Konzept vor.

04.06.2020

Balje feiert als erste Gemeinde Konfirmation

Die Baljer Konfirmanden wollten nicht länger warten. „Als klar war, dass unter bestimmten Voraussetzungen Konfirmationen wieder möglich sind, haben wir Elternpaare besprochen, wie spontan wir sein können“, erzählt Rike Feil. Die Konfirmanden feiern am Sonntag, 7. Juni, in der Baljer Kirche.

02.06.2020

Kosten für Sanierung des Asseler Kirchturms zu hoch

Seit mehr als einem Jahr ist der Asseler Kirchturm durch ein Baugitter abgesperrt. Damals lösten sich kurz vor der Konfirmation Steine aus dem Mauerwerk und fielen auf den Zugangsweg. Doch ein Sanierungsbeginn ist auch ein Jahr später noch nicht in Sicht.

01.06.2020

Badespaß auf 5900 Quadratmetern

Rechtzeitig zum sonnigen Pfingstfest hatte das Naturfreibad in Krummendeich am Wochenende geöffnet. Bei frischen 17 Grad Wassertemperatur wagten die ersten Badegäste den Sprung ins Nass. Mindestabstände sind bei 5900 Quadratmetern Wasserfläche kein Problem.

30.05.2020

Ab Juli rollt das Sozio-Med-Mobil in Kehdingen los

Ein Kleinbus fährt die Menschen aus abgelegenen ländlichen Regionen in die nahe Stadt zu Fachärzten. Mit dieser Idee hat das Rote Kreuz ein Pilotprojekt gestartet. Am 1. Juli fährt das Sozio-Med-Mobil – mit coronabedingt dreimonatiger Verspätung – auch in Kehdingen los.

22.05.2020

Baugrundstücke in Balje sind für einen Spottpreis zu bekommen

In der Gemeinde Balje wird gebaut. Die Erschließungsarbeiten für den zweiten Abschnitt des Baugebietes Faulenhofe-Ost II sind gerade abgeschlossen. Jetzt können die Bauwagen rollen. Die Baugrundstücke, die von der Gemeinde selbst vermarktet werden, sind günstig zu haben.

22.05.2020

Baugrundstücke in Balje sind für einen Spottpreis zu bekommen

In der Gemeinde Balje wird gebaut. Die Erschließungsarbeiten für den zweiten Abschnitt des Baugebietes Faulenhofe-Ost II sind gerade abgeschlossen. Jetzt können die Bauwagen rollen. Die Baugrundstücke, die von der Gemeinde selbst vermarktet werden, sind günstig zu haben.

17.05.2020

Jungfüchse werden ganzjährig bejagt

Beim morgendlichen Spaziergang am Elbdeich hat Rita Vöge vergangene Woche auf Höhe der Schäferei in Barnkrug junge Füchse entdeckt. Eine Woche später traf sie Jäger und die Füchse waren verschwunden. Denn Jungfüchse werden das ganze Jahr bejagt.

15.05.2020

Raumkonzept für das neue Hallenbad in Drochtersen steht

Die Politik in Drochtersen hatte sich während ihrer ersten Sitzung in Corona-Zeiten mit dem Neubau des Hallenbades beschäftigt. Nach drei Stunden im Verwaltungsausschusssitzung (VA), wurden ein Raumprogramm und ein Wärmekonzept beschlossen.

08.05.2020

In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Etwa 25 Menschen waren am Freitagabend zum Camper Friedhof gekommen, um den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken und – in gebührendem Abstand – Blumen niederzulegen. Eine Initiative um Michael Quelle hatte landkreisweit dazu aufgerufen.

08.05.2020

Auf dem Tierschutzhof Neumann fühlen sich die Tiere weiter wohl

Etwa 260 Tiere leben auf dem Tierschutzhof Neumann in Dornbuschermoor. Sie alle müssen versorgt werden. Doch dem privaten Gnadenhof brechen in Corona-Zeiten die Einnahmen weg.

08.05.2020

Niemand kauft ihm seine Masken ab

Als vor wenigen Wochen die Not groß war, Mund-Nasen-Masken zu bekommen, nutzte Volker Domdey aus Freiburg frühere berufliche Kontakte nach China und bestellte die heiß begehrte Ware. 100.000 zertifizierte Einmalmasken wurden geliefert. Doch jetzt weiß er nicht, wohin damit.

08.05.2020

Natureum: Ausstellung „Equus – Auf den Spuren der Pferde“ eröffnet

Mit sechswöchiger Verspätung wurde am Donnerstag die Ausstellung „Equus – Auf den Spuren der Pferde“ eröffnet. Nach den Walen 2018 und den Fischen 2019 ist es die dritte Sonderausstellung, die das Natureum eigenhändig auf die Beine gestellt hat. Öffnungszeiten des Natureums: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, es gilt Maskenpflicht.

07.05.2020

Penny-Markt wird zum Schulgebäude

Wo früher Lebensmittel verkauft wurden, sollen künftig Schüler büffeln. Der Penny-Markt in Drochtersen wird zu einem Schulgebäude umgebaut. Jetzt liegt die Baugenehmigung vor.

06.05.2020

Kornspeicher schaut zuversichtlich in die Zukunft

Der Kornspeicher ist über den Berg. Dank Soforthilfe des Bundes, zahlreicher Spenden und Einsparungen wird die Kultureinrichtung in Freiburg das Jahr wohl überstehen – trotz Corona und des seit acht Wochen verordneten Stillstandes.

06.05.2020

Selbst am Sonntag surrt die Nähmaschine für die Masken

Seit drei Jahren bietet Astrid Frohnhoff als Schneiderin in Krummendeich ihre Dienste an. Jetzt wären eigentlich die Abiballkleider dran, um Ostern das Konfirmationsoutfit. Nichts davon ist derzeit gefragt.

05.05.2020

Natureum: Ein Ritt durch die Geschichte des Pferdes

Mit sechswöchiger Verspätung wurde am Donnerstag die Ausstellung „Equus – Auf den Spuren der Pferde“ eröffnet. Gespannt wartet das Natureum-Team nun auf das erste Wochenende nach den Corona-Einschränkungen.

30.04.2020

Nordkehdingens Samtgemeindebürgermeister sagt Tschüss

Gut, dass Edgar Goedecke seinen Schreibtisch bereits aufgeräumt hatte. Als er am Donnerstag um Viertel vor acht zum letzten Mal sein Büro betrat, war dort ein fürstliches Frühstück aufgedeckt. Ein Gruß von der Rathaus-Belegschaft– zum 65. Geburtstag und zum Abschied.

29.04.2020

Politik tagt in Drochterser Festhalle

Kommende Woche läuft die Politik in Drochtersen wieder an; allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Ratssitzungen in der Festhalle statt. Die erste Sitzung ist am Dienstag, 5. Mai, und wird das Hallenbad zum Thema haben.

28.04.2020

Krummendeich poliert den Dorfkern weiter auf

Seit September vergangenen Jahres wird der Gehweg in Krummendeich saniert. Die Strecke zwischen Naturfreibad und Landstraße ist bereits fertig. Jetzt wird in Richtung Freiburg bis zur Einmündung Wegefährels gearbeitet. Ende Mai soll der gesamte Weg fertig sein.

28.04.2020

Krummendeich poliert den Dorfkern weiter auf

Seit September vergangenen Jahres wird der Gehweg in Krummendeich saniert. Die Strecke zwischen Naturfreibad und Landstraße ist bereits fertig. Jetzt wird in Richtung Freiburg bis zur Einmündung Wegefährels gearbeitet. Ende Mai soll der gesamte Weg fertig sein.

27.04.2020

Frank Griemsmann steigt im Rathaus auf

Frank Griemsmann ist ab 1. Mai der Verwaltungsvertreter der neuen Samtgemeindebürgermeisterin in Nordkehdingen. Ab diesem Tag übernimmt Erika Hatecke das Ruder im Rathaus in Freiburg und folgt Edgar Goedecke, der am 30. April als Samtgemeindebürgermeister in Ruhestand geht.

24.04.2020

Wischhafen baut Verladeturm nach historischem Vorbild

Ein Projekt der Dorferneuerung in Wischhafen ist dieser Tage angeschoben worden: Ein Verladeturm nach historischem Vorbild soll am Wischhafener Hafen errichtet werden. Finanziert wird es aus EU-Mitteln und einem Förderfonds der Metropolregion. Die Realisierung kostet insgesamt 115.000 Euro. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein.

23.04.2020

Wischhafen baut Verladeturm nach historischem Vorbild

Ein Projekt der Dorferneuerung in Wischhafen ist dieser Tage angeschoben worden: Ein Verladeturm nach historischem Vorbild soll am Wischhafener Hafen errichtet werden. Finanziert wird es aus EU-Mitteln und einem Förderfonds der Metropolregion.

23.04.2020

Die Hateckes sind 60 Jahre verheiratet - das ist ihr Rezept für eine glückliche Ehe

Beim Tanz bei Emil Lührs in Wischhafen haben sich Christa und Jürgen Hatecke vor 64 Jahren kennengelernt. Heute feiern sie ihre Diamantene Hochzeit - wobei „feiern“ sich in diesen Zeiten auf ein Essen mit Sohn und Schwiegertochter auf dem verglasten Balkon beschränken wird.

21.04.2020

In Grodtmanns Gasthaus herrscht Stillstand

Grodtmanns Gasthaus ist ein Juwel unter den Event-Locations im Kreis Stade. Ein Juwel, in das Klaus Grodtmann aus Ritsch seine gesamte Altersversorgung investierte. Das individuelle Konzept ging auf. Bis die Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus beschlossen wurden.

21.04.2020

Hafenstraße und Gewerbegebiet in Arbeit

Seit Monatsbeginn wird in der Gemeinde Drochtersen an zwei Stellen tüchtig gebaut: Die Dornbuscher Hafenstraße wird saniert und die Gemeinde erschließt das Gewerbegebiet Aschhorner Straße.

17.04.2020

Pappeln für Deichschutz gefällt

Als kürzlich ein ehemaliger Großenwördener am Ostedeich spazieren ging, staunte er nicht schlecht: Auf der Höhe des Schöpfwerkes Große Rönne waren außendeichs zwölf große Bäume gefällt; Bäume, die er noch aus Kindertagen kannte.

15.04.2020

Schulsozialarbeiter startet interaktives Videoprojekt mit Schülern

Was macht ein Schulsozialarbeiter, wenn er keinen Kontakt zu seinen Schülern haben kann? Wolfgang Seidel, seit diesem Schuljahr Sozialarbeiter der Grundschulen Hammah und Himmelpforten, hat einen Weg zu seinen Schülern gefunden.

15.04.2020

Corona: Super-GAU für alle Veranstaltungstechniker

Eigentlich sollten bald die Schützenfeste losgehen, davor der Tanz in den Mai, ab Juni die Stadtfeste. Doch jetzt steht für Jan-Hendrik Seebeck und seine Firma Novasound alles still. „Ich hätte nie gedacht, dass einmal die gesamte Branche zusammenbricht“, sagt er.

09.04.2020

In Hammahs Ortsmitte tut sich etwas

In Hammahs Ortsmitte wird Platz geschaffen für die neue Dorfgemeinschaftsanlage. Hinter dem Rathaus wurde eine Teilhofstelle mit Boxenlaufstall und Fahrzeugschuppen abgerissen. Außerdem wurde ein ehemaliges Altenteilerhaus abgebrochen.

09.04.2020

Sanierung der Ortsdurchfahrt in Wischhafen verzögert sich

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Wischhafen wird sich wahrscheinlich bis in den August hinziehen. Das teilte die stellvertretende Geschäftsstellen-Leiterin der Landestraßenbaubehörde in Stade, Maren Quast, auf Anfrage mit. Ursprünglich sollten die Bauarbeiten im Juni beendet werden. Durch die Verzögerung wird die Sanierung teurer.