Susanne Helfferich (sh)
Redakteurin

Nordkehdingen, Justiz


26.05.2019

Schwalben sind an der Schule willkommen

„Schwalben willkommen“, heißt es nun auch in der Grundschule Hammah. Die Klasse 2b beteiligt sich an dem Landkreisprojekt, unterstützt von BUND und Nabu.

25.05.2019

Die gute Seele des DRK-Ortsvereins

Sie kocht Kaffee beim Seniorennachmittag, sortiert Kleiderspenden im Stöberstübchen und verteilt Geburtstagskarten an die DRK-Mitglieder. Christa Bischoff ist die gute Seele des Drochterser Ortsvereins.

23.05.2019

170 Kinder stürmen die Kinderbibelstadt

Mit so einem Ansturm hat selbst Diakon Andreas Cohrs nicht gerechnet. 170 Kinder liefen am Mittwoch zur zweiten Kinderbibelstadt auf. Die Kinderbibeltage haben eine lange Tradition in Drochtersen. Seit 25 Jahren richtet sie der Diakon aus.

23.05.2019

Landjugend baut zwei Insektenhotels

Die Landjugend Balje hat sich am Donnerstagabend bei Bürgermeister Hermann Bösch ihren Auftrag für die diesjährige 72-Stunden-Aktion abgeholt. Sie soll bis Sonntagabend 18 Uhr zwei große Insektenhotels bauen und eine Blühwiese anlegen.

23.05.2019

Hüller sorgen sich um ihre Flächen

Der im März vorgelegte Vorschlagskorridor für den Suedlink war jetzt Thema im Ausschuss für Gemeindeentwicklung der Gemeinde Drochtersen. Besonders die Hüller haben Sorge um die Auswirkungen auf ihre Flächen.

23.05.2019

Tag der Entscheidung: „Sind Sie dafür: Weiterbetrieb des Landhauses Hammah?“

Am kommenden Sonntag, dem Tag der Europawahl, wird in Hammah über die Zukunft des gemeindeeigenen Landhauses abgestimmt. Eine Bürgerinitiative hat einen Bürgerentscheid für den Weiterbetrieb durchgesetzt.

23.05.2019

Ärger mit der EWE: Jetzt schüttet sie das Loch selbst zu

Renate Lee hat die Nase voll. „Die Glasfaserverlegung durch die Firma Wähler im Auftrag der EWE hier im Neuen Seeweg in Oederquart ist reif für den Comedy-Preis“, schreibt sie in einer Mail. Die Geschichte von Renate Lee ist aber deutlich mehr als nur eine Lokalposse.

21.05.2019

Nutzungsvertrag mit der EWE für 20 Jahre verlängert

Die Bürgermeister der fünf Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Nordkehdingen haben am Dienstag die Wegenutzungsverträge mit der EWE-Netz unterzeichnet. Das Unternehmen ist damit weiter für die Versorgung mit Gas und Strom verantwortlich.

21.05.2019

Kehdingen verzeichnet fast 125.000 Übernachtungen

17.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahr 2017 verzeichnet der Touristikverein Kehdingen für 2018. Das entspricht einer Steigerung um 15 Prozent. Nicht nur das gute Wetter hat hierzu geführt. Auch die Bettenzahl ist in Kehdingen gestiegen.

17.05.2019

Stammgäste freuen sich über leckeres Labskaus

Bereits zum zwölften Mal luden die Stader Brüderschaften am Sonnabend zum Stader Hansemahl ein. Kurz nach elf Uhr wurden schon die ersten Portionen Labskaus serviert – an Helga und Hans Behrens sowie Johann von Ahnen.

17.05.2019

Debüt der Präsidentin gelungen

Mit dem Schützenfest in Hammah am Wochenende gab Silke Peters ihr Debüt als Präsidentin. „Das habt ihr mir ziemlich leicht gemacht“, bedankte sie sich am Sonntagnachmittag vor der Proklamation der neuen Würdenträger.

16.05.2019

Hamburger Landgericht weist van Lessen zurecht

Das Hamburger Landgericht hat gegenüber dem Drochterser FWG-Fraktionschef Cornelius van Lessen einstweilige Verfügung ausgesprochen. Geklagt hatte die Apothekerin und Investorin Anke Friesen-Schulz.

15.05.2019

Dorferneuerung in Nordkehdingen geht in die Endphase

Die Dorferneuerung in Nordkehdingen geht in die Endphase. 2,5 Millionen Euro sind bisher an Fördermittel geflossen, etwa vier Millionen wurden investiert. Privatleute, die jetzt noch profitieren wollen, sollten jetzt die Anträge vorbereiten.

14.05.2019

Schüler fühlen Politikern in Sachen EU auf den Zahn

Hoch politisch präsentierten sich am Dienstag die Zehntklässler der Elbmarschenschule in Drochtersen. Bei einer Podiumsdiskussion zur Europawahl fühlten sie Politikern aller Couleur auf den Zahn. Besonders hart nahmen sie den AfD-Vertreter ran.

10.05.2019

Mehr Geld für Jugendpflege

Der Fachausschuss für Jugend in Nordkehdingen sprach sich deutlich für die Einrichtung einer weiteren Jugendpflegerstelle für die Samtgemeinde aus. Zuvor hatte Jugendpfleger Kherim Fatnassi über seine außerordentliche Belastung berichtet.

10.05.2019

Der Streit um das Landhaus spaltet das Dorf

Volles Haus im Landhaus Hammah. 300 Menschen kamen am Freitagabend, um zu hören, welche Pläne Investor Sebastian Vossmann für den Landgasthof hat. Er wurde kürzlich von der Initiative Bürgerbegehren aus dem Hut gezaubert. Er will einen Frischemarkt bauen und das Landhaus erhalten.

08.05.2019

In Kehdingen tun sich die Helfer selbst was Gutes

Sie helfen bei Blutspenden, sortieren Altkleider, schenken beim Seniorennachmittag Kaffee aus - die Helfer und Helferinnen der DRK-Ortsvereine. In Kehdingen treffen sie sich einmal jährlich, um sich selbst Gutes zu tun; diesmal in Drochtersen.

03.05.2019

Diskussion um Bauhöfe nimmt Fahrt auf

In die Diskussion um die Zukunft der beiden Bauhöfe in Nordkehdingen kommt Bewegung. Während der Sitzung des Bauausschusses deutete Freiburgs Bürgermeister Herwart von der Decken an, eventuell einen geeigneten Standort an der Hand zu haben.

02.05.2019

„Ich habe keine Zeit zum Altwerden – das hebe ich mir für die Rente auf“

Er ist 84 Jahre alt und immer noch für die gute Sache in der ganzen Welt unterwegs: Rüdiger Nehberg – Konditormeister aus Hamburg, Abenteurer und Menschenrechtsaktivist. Am Mittwoch, 15. Mai, hält er im „Krutsander“ auf Krautsand einen Vortrag über sein Leben.

30.04.2019

Ehrenamtliche machen den Friedhof schier

Bereits im vierten Jahr in Folge haben Ehrenamtliche den Friedhof der Kirchengemeinde Drochtersen aufgehübscht. Aufgerufen haben der Kirchenvorstandsvorsitzende Manfred Mahler und Heinrich Ahrens. Beide sind auch Mitglied des Friedhofausschusses der Kirchengemeinde.

30.04.2019

Hochbetrieb im Windpark Wetterdeich

Hochbetrieb herrscht im Windpark Wetterdeich in Oederquart. Es gilt, Zeit aufzuholen – Zeit, die aufgrund der schwierigen Gründung verstrichen ist.

30.04.2019

Das weiße Kamelfohlen aus Dornbuschermoor

Ungewöhnlichen Nachwuchs gibt es auf dem Erlebnishof Neumann in Dornbuschermoor: Über die Ostertage wurde dort ein weißes Kamelfohlen geboren. „Jette“ und Mutter Renate sind wohlauf. Namensgeber war übrigens Schlagersänger Roland Kaiser, der ein Freund des Hofes ist.

29.04.2019

Das weiße Kamelfohlen aus Dornbuschermoor

Ungewöhnlichen Nachwuchs gibt es auf dem Erlebnishof Neumann in Dornbuschermoor: Über die Ostertage wurde dort ein weißes Kamelfohlen geboren. „Jette“ und Mutter Renate sind wohlauf.

29.04.2019

Politik diskutiert Containerlösung für Kindergarten

Da der geplante Kindergarten im Fasanenweg in Drochtersen noch lange nicht in Sicht ist, plant die Verwaltung, eine Zwischenlösung mit Containern zu schaffen. Vergangene Woche wurde darüber im Sozialausschuss der Gemeinde heftig diskutiert.

27.04.2019

Hitzige Diskussion: Kunstrasenplatz soll saniert werden

Die Gemeinde Drochtersen wird die Sanierung des Kunstrasenplatzes der SV Drochtersen/Assel mit voraussichtlich 71.000 Euro bezuschussen. Allerdings muss der Verein einenGütenachweis über die Umweltverträglichkeit des Materials vorlegen. Zuvor gab es eine hitzige Debatte.

25.04.2019

Hitzige Diskussion: Kunstrasenplatz soll saniert werden

Die Gemeinde Drochtersen wird die Sanierung des Kunstrasenplatzes der SV Drochtersen/Assel mit voraussichtlich 71.000 Euro bezuschussen. Allerdings muss der Verein einenGütenachweis über die Umweltverträglichkeit des Materials vorlegen. Zuvor gab es eine hitzige Debatte.

24.04.2019

Kita im Fasanenweg: Container als Übergang geplant

Um eine Übergangslösung bei der Kinderbetreuung geht es am Donnerstag, 25. April, im Ausschuss für Familien, Soziales, Kultur und Sport der Gemeinde Drochtersen. Ein Container könnte eine Variante sein, denn der geplante Kindergarten im Fasanenweg ist noch lange nicht gebaut.

24.04.2019

Kita im Fasanenweg: Container als Übergang geplant

Um eine Übergangslösung bei der Kinderbetreuung geht es am Donnerstag, 25. April, im Ausschuss für Familien, Soziales, Kultur und Sport der Gemeinde Drochtersen. Denn der geplante Kindergarten im Fasanenweg ist noch lange nicht gebaut.

21.04.2019

Vom Schicksal der 1979 gesunkenen „Rebecca“

Wie jedes Jahr eröffnete am Ostersonntag das „Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum“ die Saison. In seinem Jubiläumsjahr lenkt das Museum neben der Dauerausstellung den Blick auf das Schicksal des 1979 gesunkenen Motorschiffs „Rebecca“.

18.04.2019

Mit Lust an der Perfektion zur Meisterschaft

Der Spielmannszug Dornbusch steht vor seiner größten Herausforderung: Ende Mai fährt er nach Osnabrück zum Deutschen Musikfest. Um sich auf diese Deutsche Meisterschaft vorzubereiten, holten sich die Musiker professionelle Hilfe aus Holland.

17.04.2019

Bürgerstiftung unterstützt Vereine vor Ort

Sechs Vereine und Initiativen erhielten Zuwendungen aus dem Kommunalfonds der Bürgerstiftung der Kreissparkasse. Drochtersens Sparkassen-Leiter Marco Waltersdorf überreichte im Drochterser Rathaus Schecks im Gesamtwert von rund 3750 Euro.

16.04.2019

Zahnarztpraxis zieht in ehemalige Kirche ein

In Drochtersen soll in diesem Jahr eine neue Zahnarztpraxis eröffnen. In der ehemaligen neuapostolischen Kirche will die Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft (ZA) Praxisräume komplett einrichten und an junge Zahnärzte vermieten.

12.04.2019

Oederquarter erhalten Antwort: Flaschenpost aus Dänemark strandet auf Galapagos

Vor viereinhalb Jahren haben Kiara und Hendrik Kohrs in Dänemark eine Flaschenpost in die Nordsee geworfen. Jetzt erhielten sie Post von den Galapagos-Inseln: In dem Umschlag steckten die Briefe, die sie damals auf die Reise geschickt hatten.

10.04.2019

Ab Mitte April dreht sich im Natureum alles um den Fisch

Rund um den Fisch dreht sich die diesjährige Sonderausstellung im Natureum in Balje. Am Sonnabend, 13. April, wird sie eröffnet. Nach der Wal-Ausstellung im vergangenen Jahr ist es die zweite selbst konzipierte Ausstellung des Naturkundemuseums.

09.04.2019

Ab Mitte April dreht sich im Natureum alles um den Fisch

Rund um den Fisch dreht sich die diesjährige Sonderausstellung im Natureum. Am Sonnabend, 13. April, wird sie eröffnet. Nach der Wal-Ausstellung im vergangenen Jahr ist es die zweite selbst konzipierte Ausstellung des Naturkundemuseums.

08.04.2019

Das Problem mit im Wasser treibendem Totholz

Die Frühjahrsdeichschauen des Deichverbandes Kehdingen-Oste haben vergangene Woche begonnen. Unter anderem wurde der Ostedeich von Bremervörde bis zur B 73 in Augenschein genommen. Der Zustand wurde weitgehend für gut befunden.

07.04.2019

Eintauchen in die Klangwelten von Rainer Böhm

Mit Rainer Böhm war am Sonnabend ein hervorragender Jazzpianist zu Gast in der Reihe „Jazz im Pferdestall“. Erstmalig mit einem Solo-Programm aus überwiegend eigenen Kompositionen.

07.04.2019

Eintauchen in die Klangwelten von Rainer Böhm

Mit Rainer Böhm war am Sonnabend ein hervorragender Jazzpianist zu Gast in der Reihe „Jazz im Pferdestall“. Erstmalig mit einem Solo-Programm aus überwiegend eigenen Kompositionen.

06.04.2019

Jule Krämer heißt die neue Blütenkönigin

Jule Krämer ist die neue Blütenkönigin der Gemeinde Drochtersen. Am Sonnabendnachmittag wurde die 16-Jährige zum Auftakt des Drochterser Blütenfestes in der Dornbuscher Festhalle unter sieben Kandidatinnen ausgelost.

05.04.2019

Drochtersen feiert den Frühling

Bei bestem Frühlingswetter tummelten sich am Sonntag beim Drochterser Blütenfest viele Menschen. Cheforganisator Dirk Ludewig sprach von mehreren Tausend Besuchern.

03.04.2019

Zahnarztpraxis zieht in ehemalige Kirche ein

In Drochtersen soll in diesem Jahr eine neue Zahnarztpraxis eröffnen. In der ehemaligen neuapostolischen Kirche will die Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft (ZA) Praxisräume komplett einrichten und an junge Zahnärzte vermieten.

03.04.2019

Nordkehdingen hübscht Freibad und Plätze auf

Die Bauarbeiten im Naturfreibad Krummendeich laufen auf Hochtouren. Bis zu Beginn der Badesaison Ende Mai soll an der „Kuhle“ alles schier und barrierefrei sein. Bereits beendet sind die Bauarbeiten auf dem Kirchplatz in Balje.

02.04.2019

Diskussion um Grundstückspreise entfacht

Erneut Aufregung um das Baugebiet Grefenstraße-Süd: Diesmal geht es um die Grundstückspreise. Cornelius van Lessen verbreitete auf der Homepage der Freien Wähler, dass der Quadratmeterpreis möglicherweise auf 200 Euro ansteigen werde.

29.03.2019

Der Kampf um die kleinen Windparks in Kehdingen

Die Baljer wollen ihren Windpark in Hörne noch nicht aufgeben. Bürgermeister Hermann Bösch hofft, die Kreis-Politik doch noch für die Interessen seiner Gemeinde gewinnen zu können. Gegner haben noch bis zum Sommer Zeit, ihre Einwendungen schriftlich zu formulieren.

29.03.2019

Der Kampf um die kleinen Windparks in Kehdingen

Die Baljer wollen ihren Windpark in Hörne noch nicht aufgeben. Bürgermeister Hermann Bösch hofft, die Kreis-Politik doch noch für die Interessen seiner Gemeinde gewinnen zu können. Auch die Landwirtsfamilie Morgenstern aus Aschhorn ist enttäuscht.

28.03.2019

Teilerfolg für Sandabbau-Gegner

Einen Erfolg können die Kläger gegen den Planfeststellungsbeschluss des Landkreises zum Sandabbau am Hammaher See für sich verbuchen: Das Verwaltungsgericht Stade erklärte den Beschluss für rechtswidrig und nicht vollziehbar.

27.03.2019

„Keen Moord ut Versehn“: Eine Heiratsschwindlerin und eine falsche Leiche

Hoch her geht es im Wellnesshotel „Vergnöögte Froons“: Zwei trinkfeste Freundinnen, eine Heiratsschwindlerin und eine vermeintliche Leiche halten die Wirtin Agathe und Zimmermädchen Henny auf Trab. Am Sonnabend feiert der Dreiakter Premiere.

27.03.2019

Frieda zum Felde feiert ihren 100. Geburtstag

Die 100 Jahre sind der Asselerin wirklich nicht anzusehen. „Das höre ich öfter“, lacht Frieda zum Felde. Die Asselerin feiert am heutigen Mittwoch ihren 100. Geburtstag. Ein arbeitsames Leben an der frischen Luft hat sie fit gehalten.

25.03.2019

Frieda zum Felde feiert ihren 100. Geburtstag

Die 100 Jahre sind der Asselerin wirklich nicht anzusehen. „Das höre ich öfter“, lacht Frieda zum Felde. Die Asselerin feiert am heutigen Mittwoch ihren 100. Geburtstag. Ein arbeitsames Leben an der frischen Luft hat sie fit gehalten.

24.03.2019

Willi Dieckmann ist seit 70 Jahren bei der Feuerwehr

„Wir sind auf einem guten Weg“, meinte Gemeindebrandmeister Peter Lühwink während der Gesamtwehrversammlung der Gemeinde Drochtersen am vergangenen Freitagabend in der Asseler Gaststätte Pudell. Die Mitgliederzahlen der Drochterser Feuerwehren steigen seit 2015.