Susanne Helfferich (sh)
Redakteurin

Nordkehdingen und Drochtersen


30.08.2019

Stille Heldin: Wie eine Heinbockelerin einem Nazi-Verfolgten das Leben rettete

Es gab sie, die stillen Helden, die vor 75 Jahren dem Nazi-Regime die Stirn boten. Michael Quelle, der sich seit gut 25 Jahren für das Gedenken der Nazi-Opfer im Landkreis Stade einsetzt, hat bei seinen Recherchen in Archiven eine solche stille Heldin entdeckt.

28.08.2019

900 Moorschnucken sollen das Kehdinger Moor retten

Es könnte ein Leuchtturmprojekt für Naturschutz und Tourismus werden: die geplante Hüteschafbeweidung im Kehdinger Moor. Am Mittwoch wurde das Projekt im Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen des Landkreises Stade vorgestellt.

25.08.2019

Neue Drochterser Kindertagesstätte legt ab Mittwoch los

Vor einem Monat wurden die Container für die neue Kindertagesstätte in Drochtersen aufgestellt. Kommende Woche werden sie vom Kita-Team bezogen, ab 2. September die Kinder eingewöhnt.

22.08.2019

Neue Kindertagesstätte legt ab Mittwoch los

Vor einem Monat wurden die Container für die neue Kindertagesstätte in Drochtersen aufgestellt. Kommende Woche werden sie vom Kita-Team bezogen, ab 2. September die Kinder eingewöhnt.

20.08.2019

Kehdinger Kinder- und Jugendchor feiert zehnjähriges Bestehen

Zehn Jahre ist es her, dass sich der Kehdinger Kinderchor gegründet hat. 18 Jungen und Mädchen waren im März 2009 zur ersten Probe des Chorleiters Christian Clasen gekommen. Noch heute singen vier junge Frauen im Jugendchor mit. Am Sonnabend, 24. August wird gefeiert.

19.08.2019

Bildungshaus fährt erste Ernte ein

Im April sind die Kinder des Bildungshauses in Wischhafen unter die Landwirte gegangen. Sie beackern die Fläche eines früheren Spielplatzes und ziehen mit großem Erfolg Gemüse. Am Montag wurde ein Teil der Ernte eingefahren.

18.08.2019

Heimatverein macht Geschichte für Kinder erlebbar

Der Heimathof in Hüll ist während der Sommermonate besonders gefragt. Kaffeefahrten führen Senioren dort hin, Grundschulklassen lassen sich das Getreide erklären und in den Ferien kommen die Ferienspaßkinder. So wie die Kinder aus Himmelpforten.

15.08.2019

Ein Stück Geld- und Zeitgeschichte: Sparbuch mit drei Währungen entwertet

Ein Sparbuch mit drei Währungen der Freiburger Kreissparkassenfiliale wurde kürzlich in Freiburg entwertet. Sparkontoinhaber Wolfgang Schmiedeberg aus Jesteburg war hierfür extra nach Nordkehdingen angereist.

13.08.2019

Kehdinger Küstenschifffahrtsmuseum ist fest in Frauenhand

Seit 25 Jahre besteht das „Kehdinger Küstenschiffahrtsmuseum“. Der ehemals „Alt-Herren-Verein“ ist jünger und vor allem weiblicher geworden. Zumindest der Vorstand wird von drei Frauen und nur einem Mann geführt.

07.08.2019

Kornspeicherteam bittet Björn Thümler um Unterstützung

Seit 2014 macht der Kornspeicher in Freiburg Kultur; mit 420 Veranstaltungen seither. Doch jetzt fehlt das Geld für die hauptamtliche Geschäftsführung. Bei einem Besuch von Kulturminister Björn Thümler bat der Vorsitzende um finanzielle Unterstützung.

06.08.2019

Kornspeicherteam bittet Björn Thümler um Unterstützung

Seit 2014 macht der Kornspeicher in Freiburg Kultur; mit 420 Veranstaltungen seither. Doch jetzt fehlt das Geld für die hauptamtliche Geschäftsführung. Bei einem Besuch von Kulturminister Björn Thümler bat der Vorsitzende um finanzielle Unterstützung.

05.08.2019

Pro Familia berät jetzt auch in Kehdingen

Die Pro Familia-Beratungsstelle Stade hat in diesem Jahr erstmals Sprechzeiten in Kehdingen eingerichtet. Einmal im Monat ist sie im Wischhafener Bildungshaus präsent.  „Es ist gut für uns, an diesem Ort präsent zu sein“, sagt Beratungsstellenleiter Lothar Kleinschmidt.

02.08.2019

Großer Sucheinsatz auf der Elbe vor Krautsand

Auf der Elbe wurde am Nachmittag nach einer angeblich treibenden Person gesucht. Passagiere der Elbfähre glaubten, im Wasser eine Person entdeckt zu haben. Die darauf gestartete Suchaktion wurde gegen 16.30 Uhr eingestellt.

01.08.2019

Drei Generationen im Bläserchor Großenwörden

113 Jahre ist der Bläserchor Großenwörden inzwischen alt. Ein Traditionsverein, der wie viele Musikgruppen Probleme hat, Nachwuchs zu finden. Aber es gibt Hoffnungsschimmer: Am Schlagzeug sitzt die 13-jährige Maileen Bülau.

30.07.2019

Zuhause für Feuerwehr-Oldtimer und Kinderabteilung

Beim Feuerwehrgerätehaus in Wischhafen wird angebaut. Im Herbst sollen dort der Wischhafener Feuerwehr-Oldtimer sowie Kinder- und Jugendfeuerwehr einziehen. Doch bis dahin ist noch viel Eigenleistung vom Feuerwehr-Förderverein notwendig.

29.07.2019

Paar-Tanz in Groß Sterneberg

Eines vorweg: In Groß Sterneberg kann man auch als Einzelperson Würden erzielen. Doch in diesem Jahr sind es gleich drei Paare, die sich auf Augenhöhe begegnen.

24.07.2019

Moorroute: Gegen den Wind und die Stimme aus dem Off

Eine Radtour in Kehdingen stellt besondere Herausforderungen: Wie komme ich an den Startpunkt, ohne von Stade aus schon Kilometer geradelt zu sein? Und hält die Kondition dem  Wind stand? Ein Bericht über 49 Kilometer durch die Moorlandschaft zwischen Elbe und Oste.

23.07.2019

Waschen, bürsten und föhnen im Hundesalon

Wer schön sein will, muss leiden. Das gilt mitunter auch für Hunde. Collie-Rüde Ebi lässt den Besuch in Gabi’s Hundesalon in Stade mit Würde über sich ergehen. Nur einmal verliert er kurzzeitig die Contenance.

22.07.2019

Der Gehweg in der Ortsmitte wird nun doch erneuert

Im zweiten Anlauf scheint es zu klappen: Der Gehweg in Krummendeich soll noch in diesem Jahr saniert werden. Der Förderbescheid liegt vor. Allerdings sind die Kosten deutlich höher als ursprünglich einmal veranschlagt.

19.07.2019

Heinrich Buck und Kathleen Brandt führen die Broberger Schützen an

Mit Pauken und Trompeten zogen die Broberger Schützen, begleitet vom Musikzug Elm, am Sonntagnachmittag auf dem Festplatz ein. 36 Jahre ist es her, dass Heinrich Buck schon einmal Schützenkönig in Brobergen war.

19.07.2019

Burweg holt den Allesamt-Cup

Die Teilnahme am Allesamt-Cup ist noch ausbaufähig. Die fünf Mannschaften, die sich zur Erstauflage des Boule-Turniers am Brunkhorst’schen Haus gemeldet hatten, waren mit Eifer bei der Sache.

18.07.2019

Grundstückspreise verdoppelt und dennoch günstig

Die Gemeinde Balje hebt ihre Grundstückspreise an. Grund sind die erhöhten Erschließungskosten. Mit 20 Euro pro Quadratmeter bleiben die Preise dennoch günstig.

18.07.2019

Was ist am Fisch so spannend?

Seit drei Monaten ist die Fisch-Ausstellung des Natureum geöffnet. Es ist die zweite Sonderausstellung, die das Natureum-Team alleine konzipiert und gebaut hat. Gut 15.000 Besucher haben sie bereits besucht. Noch bis zum 3. November ist sie zu sehen.

16.07.2019

Was ist am Fisch so spannend?

Seit drei Monaten ist die Fisch-Ausstellung des Natureum geöffnet. Es ist die zweite Sonderausstellung, die das Natureum-Team alleine konzipiert und gebaut hat. Gut 15.000 Besucher haben sie bereits besucht. Das TAGEBLATT machte einen Probelauf.

15.07.2019

Diskussion um Kunstrasenplatz hält an

Die Diskussion um die Sanierung des Kunstrasenplatzes der Spielvereinigung Drochtersen/Assel hat eine neue Dimension erreicht. Vergangenen Donnerstag gab es ein Gespräch zwischen Verwaltung, Fraktionsspitzen und D/A-Präsident Rigo Gooßen.

14.07.2019

Treckerfreunde und -Freundinnen präsentieren ihre PS-starken Traktoren

Wer vom Treffen der Treckerfreunde hört, denkt in erster Linie an robuste Männer mit ölverschmierten Händen. Doch es gibt auch Frauen, die Spaß an den bollerigen Gefährten haben. Das war auch am Wochenende beim Treckertreffen in Balje auf dem Schützenplatz zu sehen. Unter den 49 Mitgliedern sind vier Frauen.

14.07.2019

Von einer Pferdestärke auf elf PS umgestiegen

Wer vom Treffen der Treckerfreunde hört, denkt in erster Linie an robuste Männer mit ölverschmierten Händen. Doch es gibt auch Frauen, die Spaß an den bollerigen Gefährten haben. Das war auch beim Treckertreffen in Balje zu sehen.

11.07.2019

Im September wird wieder Hafenfest gefeiert

Alle fünf Jahre wird in Wischhafen Hafenfest gefeiert. Vom 13. bis 15. September ist es wieder soweit. Zum sechsten Mal präsentieren die Wischhafener ihren Hafen und so gut wie alle Vereine sind mit eingebunden.

09.07.2019

Elbinselroute: Das Insel-Idyll wartet hinter dem Deich

Wie schon bei der Moorroute ist die größte Herausforderung in Kehdingen, zum Startpunkt zu gelangen. Da die Tour an einem Werktag geradelt wurde, an dem kein Radwanderbus verkehrt, wurden eben mal Anfahrt und Rückkehr von je zehn Kilometern Länge auf die 38 Kilometer aufgeschlagen.

09.07.2019

Mann und Erzieher – der Exot im Kindergarten

Manuel Schubert ist ein Exot: Er ist männlich und Erzieher im Kindergarten. Seit einem Jahr leitet Schubert die Kindertagesstätte in Oederquart. Ein ungewöhnlicher Mann mit einem ungewöhnlichen Lebensweg.

08.07.2019

Darum ist die Elbmarschenschule so beliebt

Als die Kooperative Gesamtschule in Drochtersen vor 27 Jahren gegründet wurde, stieß die Gemeinde auf große Widerstände beim Landkreis Stade. Die Gemeinde übernahm deshalb die Trägerschaft. Heute ist die Elbmarschenschule über die Gemeindegrenzen hinaus anerkannt.

04.07.2019

Wohnen am Bürgerpark für Senioren

Ein Wohnangebot für Senioren will der Bauunternehmer Ulf Bernhardt mit dem DRK im Bereich des alten Kindergartens und des Bürgerparks in Wischhafen schaffen. Diese Woche stellten er, das DRK sowie Politik und Verwaltung das Projekt vor.

01.07.2019

Drei Urgesteine sind nun 80

Sie haben über viele Jahre die Politik in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten geprägt, sind alle drei im Sternzeichen Zwilling geboren und feierten kürzlich ihren 80. Geburtstag: Hans-Peter Hellwege, Heinz Mügge und Georg Hellwege – drei Urgesteine der Kommunalpolitik.

27.06.2019

Im September wird wieder Hafenfest gefeiert

Alle fünf Jahre wird in Wischhafen Hafenfest gefeiert. Vom 13. bis 15. September ist es wieder soweit. Zum sechsten Mal präsentieren die Wischhafener ihren Hafen und so gut wie alle Vereine sind mit eingebunden.

27.06.2019

Wo kommen die vielen Störche her?

Immer wieder waren in den vergangenen Wochen große Gruppen von Störchen zu sehen. Bis zu 25 wurden Ende Mai in Stadermoor gezählt, Anfang dieser Woche rief eine Leserin an und berichtete von 54 Störchen in Engelschoff.

27.06.2019

Investitionen steigen auf 8,3 Millionen

Mit seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause verabschiedete der Drochterser Gemeinderat am Mittwochabend den Nachtragshaushalt für dieses Jahr. Statt der geplanten 5,75 Millionen Euro werden nun 8,3 Millionen investiert.

27.06.2019

Baljer Baudenkmal wird restauriert

Erster Einsatz: Einen Fördervertrag über 25 000 Euro für Reetdachdeckerarbeiten an einem denkmalgeschützten Hallenhaus in Balje überbrachte der neue Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), Volker Drecktrah, an den Hauseigentümer Martin Ludwig.

24.06.2019

Baljer Baudenkmal wird restauriert

Eerster Einsatz: Einen Fördervertrag über 25 000 Euro für Reetdachdeckerarbeiten an einem denkmalgeschützten Hallenhaus in Balje überbrachte der neue Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), Volker Drecktrah, an den Hauseigentümer Martin Ludwig.

14.06.2019

Eine Pfälzerin snackt düchtig platt

Immer wenn ich mit unseren Söhnen das Lied „An ne Eck steiht n Jung mit n Tüddelband“ gesungen habe, begann mein Mann – ein waschechter Hamburger – mitleidig zu lächeln. Nun sitze ich – als einzige Süddeutsche – im Kötnerhuus in Düdenbüttel.

28.05.2019

Tafel in Drochtersen besteht seit zehn Jahren

Gerade feierte die Tafel in Drochtersen ihr zehnjähriges Bestehen. Diese Woche gab der Sozialausschuss der Gemeinde sein Okay, die vor zwei Jahren geschlossene Kooperation mit der Einrichtung dem Diakonieverband fortzusetzen.

28.05.2019

Politik hält am Kita-Standort Fasanenweg fest

Die Politik in Drochtersen hält am Standort Fasanenweg für einen neuen Kindergarten fest. Entsprechend lehnte der Sozialausschuss am Montagabend einen Antrag der FWG ab. Inzwischen liegt auch die Baugenehmigung des Landkreises vor.

26.05.2019

Tage des Landhauses Hammah sind gezählt

Um 19.38 Uhr stand das Ergebnis in Hammah fest: 845 Bürger stimmten beim Bürgerentscheid am Sonntag gegen den Erhalt des Landhauses, 765 dafür. Damit ist die Politik des Gemeinderates bestätigt.

26.05.2019

Schwalben sind an der Schule willkommen

„Schwalben willkommen“, heißt es nun auch in der Grundschule Hammah. Die Klasse 2b beteiligt sich an dem Landkreisprojekt, unterstützt von BUND und Nabu.

25.05.2019

Die gute Seele des DRK-Ortsvereins

Sie kocht Kaffee beim Seniorennachmittag, sortiert Kleiderspenden im Stöberstübchen und verteilt Geburtstagskarten an die DRK-Mitglieder. Christa Bischoff ist die gute Seele des Drochterser Ortsvereins.

23.05.2019

170 Kinder stürmen die Kinderbibelstadt

Mit so einem Ansturm hat selbst Diakon Andreas Cohrs nicht gerechnet. 170 Kinder liefen am Mittwoch zur zweiten Kinderbibelstadt auf. Die Kinderbibeltage haben eine lange Tradition in Drochtersen. Seit 25 Jahren richtet sie der Diakon aus.

23.05.2019

Landjugend baut zwei Insektenhotels

Die Landjugend Balje hat sich am Donnerstagabend bei Bürgermeister Hermann Bösch ihren Auftrag für die diesjährige 72-Stunden-Aktion abgeholt. Sie soll bis Sonntagabend 18 Uhr zwei große Insektenhotels bauen und eine Blühwiese anlegen.

23.05.2019

Hüller sorgen sich um ihre Flächen

Der im März vorgelegte Vorschlagskorridor für den Suedlink war jetzt Thema im Ausschuss für Gemeindeentwicklung der Gemeinde Drochtersen. Besonders die Hüller haben Sorge um die Auswirkungen auf ihre Flächen.

23.05.2019

Tag der Entscheidung: „Sind Sie dafür: Weiterbetrieb des Landhauses Hammah?“

Am kommenden Sonntag, dem Tag der Europawahl, wird in Hammah über die Zukunft des gemeindeeigenen Landhauses abgestimmt. Eine Bürgerinitiative hat einen Bürgerentscheid für den Weiterbetrieb durchgesetzt.

23.05.2019

Jetzt schüttet sie das Loch selbst zu

Renate Lee hat die Nase voll. „Die Glasfaserverlegung durch die Firma Wähler im Auftrag der EWE hier im Neuen Seeweg in Oederquart ist reif für den Comedy-Preis“, schreibt sie in einer Mail. Die Geschichte von Renate Lee ist aber deutlich mehr als nur eine Lokalposse.

21.05.2019

Nutzungsvertrag mit der EWE für 20 Jahre verlängert

Die Bürgermeister der fünf Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Nordkehdingen haben am Dienstag die Wegenutzungsverträge mit der EWE-Netz unterzeichnet. Das Unternehmen ist damit weiter für die Versorgung mit Gas und Strom verantwortlich.