Daniel Beneke (bene)
Redakteur

Harsefeld, Fredenbeck, Polizei, Feuerwehr


03.04.2020

Wirtschaftswege in Fredenbeck werden saniert

Zahlreiche Wirtschaftswege in der Gemeinde Fredenbeck sind in einem schlechten Zustand. Die Kommune möchte die maroden Verbindungsstrecken in Schuss bringen – und wird dafür eine Menge Geld bereitstellen. Wie viel genau, das ist in unklar.

01.04.2020

DLRG Horneburg schraubt am Fuhrpark

Die Helfer aus der Ortsgruppe Horneburg/Altes Land der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) bauen ihren neuen Gerätewagen in Eigenregie aus. Der Mercedes-Lkw mit allerlei Equipment und einer Seilwinde ersetzt einen Oldtimer aus dem Jahr 1984, der bis heute im Einsatz ist.

31.03.2020

Umbau in Aspe kostet mehr als geplant

Bei dem Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in der Ortschaft Aspe (Gemeinde Kutenholz) wird es voraussichtlich zu Mehrkosten in Höhe von 100 000 Euro kommen. Das teilte Verwaltungschef Ralf Handelsmann (parteilos) kürzlich im Rahmen einer öffentlichen Ratssitzung mit.

31.03.2020

Gemeinde Kutenholz unterstützt Ausbau der Mühle „Anna Maria“

Der Rat der Gemeinde Kutenholz hat sich in öffentlicher Sitzung einstimmig dafür ausgesprochen, den Heimat- und Kulturverein in der Ortschaft Mulsum beim Erhalt der Windmühle „Anna Maria“ zu unterstützen. Das Kulturdenkmal soll als Treffpunkt und Veranstaltungsstätte ausgebaut werden.

28.03.2020

Deutsches Haus: Genossenschaftsgründung wird vorbereitet

Wegen der Corona-Krise musste das Aktionsbündnis seine Informationsveranstaltung absagen. Doch die Vorbereitungen der Gründung einer Genossenschaft zur Rettung der Gaststätte Deutsches Haus in Mulsum gehen weiter.

26.03.2020

Deutsches Haus: Vereine in Mulsum ziehen an einem Strang

Mit einer Genossenschaft wollen Mulsumer Bürger ihren Gasthof Deutsches Haus retten. „Wir haben einen Pächter“, sagt der Sprecher der Initiative, Stefan Allers. Derweil sammeln die Mitstreiter Geld, um eine Anschubfinanzierung zu gewährleisten.

25.03.2020

K1: Sperrung bleibt bis Mai bestehen

Neue Hiobsbotschaften aus dem Kreishaus: Die Bauarbeiten an der Fredenbecker Ortsdurchfahrt verzögern sich erneut. Der erste Bauabschnitt, der Groß Fredenbeck und Klein Fredenbeck trennt, wird wohl erst im Mai fertig. Auslöser für die Verzögerungen seien die anhaltenden Regenfälle in den vergangenen beiden Monaten.

25.03.2020

K1: Sperrung bleibt bis Mai bestehen

Neue Hiobsbotschaften aus dem Kreishaus: Die Bauarbeiten an der Fredenbecker Ortsdurchfahrt verzögern sich erneut. Der erste Bauabschnitt, der Groß Fredenbeck und Klein Fredenbeck trennt, wird wohl erst im Mai fertig.

24.03.2020

Gasalarm führt zu Feuerwehr-Großeinsatz in Harsefeld

Ein vermeintlicher Gasaustritt in einem Haus in Harsefeld führte am Montagabend zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. In einem Gebäude an der Bergstraße hatte nach Angaben von Anwohnern, die den Notruf abgesetzt haben, ein Gaswarnmelder ausgelöst.

23.03.2020

Ein flammender Video-Appell vom XXL-Wirt

Wirt Dieter Murck von der Kutenholzer Festhalle wendet sich regelmäßig per Video an die Öffentlichkeit, bewirbt Veranstaltungen und gewährt Einblicke hinter die Kulissen. Seine neueste Botschaft kommt nicht so heiter und optimistisch daher. Die Corona-Krise setzt auch ihm zu.

23.03.2020

Ein flammender Video-Appell vom XXL-Wirt

Wirt Dieter Murck von der Kutenholzer Festhalle wendet sich regelmäßig per Video an die Öffentlichkeit, bewirbt Veranstaltungen und gewährt Einblicke hinter die Kulissen. Seine neueste Botschaft kommt nicht so heiter und optimistisch daher. Die Corona-Krise setzt ihm zu.

22.03.2020

Bundesstraße 73: Feuer in Wohnhaus bei Düdenbüttel

In einem leer stehenden Wohnhaus an der Bundesstraße 73 zwischen Düdenbüttel und Himmelpforten ist in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Flammen loderten in dem Fachwerkhaus am Waldrand. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

21.03.2020

Deutsches Haus: Genossenschaft sammelt Gelder ein

Wegen der Corona-Krise musste das Aktionsbündnis seine Informationsveranstaltung absagen. Doch die Vorbereitungen der Gründung einer Genossenschaft zur Rettung der Gaststätte Deutsches Haus in Mulsum gehen weiter.

21.03.2020

Wie Senioren sich vor Betrügern wappnen können

Wie wappnen sich Senioren vor Einbrechern und Trickbetrügern? Um diese Frage zu beantworten, hatte die Vorsitzende des Kutenholzer Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes, Heike Zychla-Schadeck, kürzlich zwei fachkundige Referenten zum Seniorennachmittag eingeladen: die Präventionsbeauftragte Svenja Wigger von der Stader Polizeiinspektion und den Berater Andreas Woyth von der Opferschutzorganisation Weißer Ring.

21.03.2020

Neue Wohnhäuser entstehen mitten in Fredenbeck

Mitten in Fredenbeck sollen neue Wohnhäuser entstehen. Die Grundlage dafür schafft der Bebauungsplan „In der Born“. Mit der Billigung des vorliegenden Entwurfs hat der Rat der Gemeinde Fredenbeck kürzlich in öffentlicher Sitzung den Weg für die weitere Planung frei gemacht.

21.03.2020

Fredenbeck will Straßenausbaubeitragssatzung überarbeiten

Die Gemeinde Fredenbeck plant eine Reform ihrer Straßenausbaubeitragssatzung. Der Rat sprach sich kürzlich dafür aus, das Regelwerk an die neue Rechtslage auf Landesebene anzupassen. In diesem Zuge soll auch der prozentuale Anteil der Anliegerbeiträge überdacht werden.

20.03.2020

Bundesstraße 73: Tanklaster verunglückt in Düdenbüttel

Ein Tanklastwagen eines Futtermittelwerks in Verden ist am Freitagmorgen in Düdenbüttel im Straßengraben gelandet. Der 48-jährige Fahrer kam ins Stader Elbe Klinikum. Die Bundesstraße 73 war am Freitag bis in die Abendstunden voll gesperrt.

19.03.2020

Fahrer flieht nach nächtlichem Unfall in Oederquart

In der Nacht zu Donnerstag rückten die Feuerwehren aus Oederquart und Freiburg zu einem Unfall an der Straße Schinkel (Kreisstraße 85) in Oederquart aus. Ein VW Caddy war verunglückt und befand sich im Graben. Von dem Fahrer fehlte allerdings jede Spur. Die Polizei konnte den Fahrzeughalter ermitteln und traf diesen zu Hause an.

19.03.2020

Fahrer flieht nach nächtlichem Unfall in Oederquart

In der Nacht zu Donnerstag rückten die Feuerwehren aus Oederquart und Freiburg zu einem Unfall an der Straße Schinkel (Kreisstraße 85) in Oederquart aus. Ein VW Caddy war verunglückt und befand sich im Graben.

17.03.2020

Brennende Parkbank in Stader Heidesiedlung

Lichterloh brannte eine Parkbank auf einem Spielplatz in der Heidesiedlung im Stader Stadtteil Riensförde am späten Montagabend. Weil Anwohner eine brennende Parkbank auf einem Spielplatz an der Gifhorner Straße entdeckt hatten, rückte der Zug II der Stader Feuerwehr aus. Unbekannte hatten offenbar das Feuer entfacht.

17.03.2020

Brennende Parkbank in Stader Heidesiedlung

Lichterloh brannte eine Parkbank auf einem Spielplatz in der Heidesiedlung im Stader Stadtteil Riensförde am späten Montagabend. Es war nicht der erste Einsatz, zudem Feuerwehrleute zum Wochenbeginn ausrücken mussten.

15.03.2020

Das zweite Leben von Lena Bardenhagen

Bei ihrem letzten Dienstabend erhielt die Freiwillige Feuerwehr Helmste unerwarteten Besuch: Eine Frau, die von den Ehrenamtlichen gerettet worden ist, kam mit ihren Eltern vorbei, um sich zu bedanken. Da bekamen selbst gestandene Einsatzkräfte Gänsehaut.

11.03.2020

Kreis Stade sagt Wildmüll den Kampf an

Müllsäcke oder Sperrmüll im Wald, Grünabfälle im Graben, Kaffeebecher am Straßenrand: Im vergangenen Jahr hat der Landkreis als Abfallbehörde 60 Tonnen Wildmüll aus der freien Landschaft beseitigen müssen. Der Landkreis Stade will verstärkt dagegen vorgehen.

10.03.2020

Sie geben verstorbenen Kriegsgefangenen ihre Identität zurück

Die Leichen zweier Kriegsgefangener liegen auf dem Friedhof in Gräpel. Auf dem Grabstein werden die 1942 verstorbenen Russen als „unbekannte Personen“ bezeichnet. Dem Freiwilligendienstleistenden Claas Both ist es gelungen, die Namen und Lebensdaten der Männer zu recherchieren.

08.03.2020

Konzert im Harsefelder Jugendzentrum

Am Sonnabend, 21. März, 20 Uhr, findet ein weiterer Konzertabend in der Reihe Lautlust in der Jugend- und Begegnungsstätte in Harsefeld, Jahnstraße 15, statt. Es spielen die Bands Ears Don’t Cry und Kellerstudio.

08.03.2020

Politik in Fredenbeck berät über Straßenschäden

Mehrere marode Straßen stehen auf der Tagesordnung des Fredenbecker Gemeinderat am Dienstag, 10. März, um 19.30 Uhr im Rathaus. Es gibt viel zu tun – der Fachausschuss hat sich die Problemstellen bereits angesehen.

07.03.2020

Feuerwehren in Harsefeld wählen Rainer Schlichtmann zum Ehrenmitglied

Die Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld haben 2019 217 Einsätze abgearbeitet. Das teilte Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin am Freitagabend bei der Generalversammlung im Ahlerstedter Schützenhof mit. Bürgermeister Rainer Schlichtmann wurde eine besondere Ehre zuteil.

06.03.2020

Angeklagter soll für sechs Jahre hinter Gitter

Nach dem Abschluss der Beweisaufnahme sieht es die Staatsanwaltschaft als erwiesen an, dass ein 32-jähriger Mann im Oktober 2018 seine 58-jährige Lebensgefährtin in dem gemeinsam bewohnten Haus in Himmelpforten getötet hat. Die Vertreterin der Anklagebehörde forderte eine Haftstrafe von sechs Jahren.

06.03.2020

Wohnpark wird dieses Jahr bezogen

Der Mehrgenerationenwohnpark zwischen den Gemeinden Fredenbeck und Deinste steht kurz vor der Fertigstellung. Im Laufe des Jahres sollen die Bewohner in die neuen Gebäude einziehen können, auch Kindertagesstätte und Café sollen in den kommenden Monaten ihren Betrieb aufnehmen.

06.03.2020

Ampel nach Unfällen immer an

Die Ampel an der Hauptkreuzung in der Ortschaft Ahrenswohlde (Gemeinde Ahlerstedt) soll ab sofort rund um die Uhr eingeschaltet sein. Das teilte Bürgermeister Uwe Arndt (FWG) kürzlich während der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Bau, Wege und gemeindeeigene Häuser mit.

05.03.2020

Angeklagter soll für sechs Jahre hinter Gitter

Nach dem Abschluss der Beweisaufnahme sieht es die Staatsanwaltschaft als erwiesen an, dass ein 32-jähriger Mann im Oktober 2018 seine 58-jährige Lebensgefährtin in dem gemeinsam bewohnten Haus in Himmelpforten getötet hat.

03.03.2020

Über das nationalsozialistische Vernichtungsprogramm

„Von der Euthanasie zum Holocaust: Ein Stolperstein und ein neuer Bilderfund zur Geschichte des nationalsozialistischen Vernichtungsprogramms“ ist der Titel eines Vortrages, den die Geschichtsexperten Dr. Andreas Kahrs (Berlin) und Michael Quelle (Stade) halten.

02.03.2020

Idyllisches Neubaugebiet in Brest wächst

Das Wohngebiet nördlich des Doosthofer Weges in Brest wächst. Der erste Bauabschnitt ist nach Aussage von Bürgermeister Johann Höft verkauft, der Endausbau soll noch in diesem Jahr erfolgen. Der zweite Bauabschnitt ist erschlossen, der Verkauf der Grundstücke ist angelaufen.

02.03.2020

Kananelo Litheko unterstützt die Harsefelder Kirche

Im Rahmen des Freiwilligenprogramms Weltwärts ist der Südafrikaner Kananelo Litheko aus Johannesburg seit zwei Wochen zu Gast in Harsefeld. Ein Jahr lang will sich der 18-Jährige in der Jugendarbeit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde engagieren.

02.03.2020

Pastor Keno Eisbein verlässt Mulsum

Pastor Keno Eisbein ist dieser Tage auf Abschiedstour. Zusammen mit seiner Frau Jenny und den beiden Kindern Annelie und Bastian verlässt der Seelsorger die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Petri. Der Grund: Sie halten es in dem Pfarrhaus einfach nicht mehr aus.

02.03.2020

Dorfgemeinschaftshaus in Ahrenswohlde bekommt mehr Platz

Weil die Freiwillige Feuerwehr in Ahrenswohlde (Gemeinde Ahlerstedt) ein neues Domizil bekommt, kann die Dorfgemeinschaft die frei werdende Fahrzeughalle nutzen. Bürgermeister Uwe Arndt (FWG) berichtete kürzlich während einer Ausschusssitzung über den Stand der Planungen.

01.03.2020

B 74: Betrunkener löst nächtlichen Großeinsatz aus

Die Meldung klang dramatisch: Auf der Bundesstraße 74 sollte sich in der Nacht zu Sonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet haben. Ein Auto sollte in einem Graben liegen, der Fahrer eingeklemmt sein. Vor Ort staunten die Retter nicht schlecht.

01.03.2020

Harsefelder Feldbusch-Kindergarten eingeweiht

Der Flecken Harsefeld hat die neue Kindertagesstätte an der Graf-Heinrich-Straße an den Betreiber übergeben. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes wird dort vier Gruppen betreuen. Derzeit befinden sich zwei weitere Einrichtungen im Bau.

29.02.2020

Angler und Wasserretter befreien Gewässer von Müll

Mit einer großen Müllsammelaktion startet der Stader Anglerverein traditionell in die Saison. 26 Freiwillige waren am Sonnabend mit dabei. Unterstützung bekamen sie von den Wasserrettern der Stader Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft.

28.02.2020

Ahlerstedter Politiker bringen Änderung von Bebauungsplan auf den Weg

Der Bebauungsplan Ortsmitte II in der Gemeinde Ahlerstedt wird noch einmal geändert. Dafür sprach sich der Ausschuss für Bau, Wege und gemeindeeigene Häuser mit einem einstimmigen Votum aus.

28.02.2020

Kindergarten in Ahrenswohlde soll aufpoliert werden

Der Kindergarten Kinnerhus in der Ortschaft Ahrenswohlde (Gemeinde Ahlerstedt) muss saniert werden. Neben baulichen Mängeln sollen in diesem Zuge auch energetische Defizite beseitigt werden. Jetzt wurde das Konzept vorgestellt.

28.02.2020

Politik setzt Preise für Neubaugebiet in Harsefeld fest

Der Rat des Fleckens Harsefeld hat kürzlich in öffentlicher Sitzung für das Neubaugebiet an der Griemshorster Straße den Grundstückspreis festgesetzt. In direkter Nachbarschaft von Kindergarten und Grundschule soll eine kleine Siedlung entstehen.

27.02.2020

Konzert im Jugendzentrum

Bald findet ein weiterer Konzertabend in der Reihe Lautlust in der Jugend- und Begegnungsstätte in Harsefeld, Jahnstraße 15, statt. Es spielen die Bands Ears Don’t Cry und Kellerstudio.

27.02.2020

Notfallgruppe in Drochtersen wird zum Politikum

Es ist weiter unklar, ob die Feuerwehren in Drochtersen mit eigenen Notfallgruppen zur Unterstützung des Rettungsdienstes ausrücken sollen. Die Asseler Brandbekämpfer verfügen über Ausbildung und Equipment, dürfen aber nicht in den Einsatz gehen.

27.02.2020

Pavillon in Mulsum wird abgerissen

Die Samtgemeinde Fredenbeck wird Planungskosten zur Herstellung neuer Räume als Ersatz für den abgängigen Pavillon der Grundschule in Mulsum bereitstellen. Dafür votierte der Rat kürzlich in öffentlicher Sitzung einstimmig.

26.02.2020

Diese Einsatzkräfte helfen nicht nur an Sturmtagen

Bei Unwettern oder Großveranstaltungen übernehmen sie das Kommando: die Einsatzkräfte der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGrÖEL) der Buxtehuder Feuerwehr. Die Freiwilligen koordinieren alle Einsätze im Stadtgebiet. Das TAGEBLATT hat sie bei einer Übung besucht.

26.02.2020

Gemeinde stellt 10.000 Euro für „Deutsches Haus“ in Mulsum zur Verfügung

Die Gemeinde Kutenholz unterstützt die Pläne, mit einer Genossenschaft die Gaststätte „Deutsches Haus“ im Ortsteil Mulsum zu erhalten. Der Rat beschloss kürzlich in öffentlicher Sitzung, 10.000 Euro für eine Analyse der Gebäudesubstanz zur Verfügung zu stellen.

26.02.2020

Glätteunfall auf B 74: Zwei Autos kollidieren in Hagenah frontal

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74 in Hagenah haben zwei Fahrzeuginsassen am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten. Sie prallten mit ihren Autos frontal aufeinander. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt. Die Glätte sorgte landkreisweit für etwa 20 Unfälle.

26.02.2020

Glätteunfall auf B 74: Zwei Autos kollidieren in Hagenah frontal

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74 in Hagenah haben zwei Fahrzeuginsassen am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt. Die Glätte sorgte landkreisweit für mehrere Unfälle.

25.02.2020

Harsefelder Sportzentrum am Waldrand geplant

Unter dem Motto „Ein Gewinn für unseren Verein – ein Gewinn für Harsefeld“ wirbt der TuS Harsefeld für den Bau eines Sportvereinszentrums. Es gibt jedoch noch viele offene Fragen. Der TuS rechnet mit Kosten in Höhe von 3,4 Millionen Euro.