Daniel Beneke (bene)
Redakteur

Harsefeld, Fredenbeck, Polizei, Feuerwehr


13.07.2020

Nach Unfall: Helmster Bushaltestelle soll verlegt werden

Der Rat der Gemeinde Deinste hat kürzlich in beschlossen, dass die Bushaltestelle „Huddelkamp 5“ im Ortsteil Helmste verlegt werden soll. An der Bushaltestelle hatte es einen schweren Unfall gegeben.

13.07.2020

Ab heute fährt der neue Bürgerbus

Nach sieben Jahren und 300 000 Kilometern auf dem Tachometer hat der erste Harsefelder Bürgerbus ausgedient. Die ehrenamtlichen Fahrer des Fördervereins sind ab dem heutigen Montag mit einem neuen Vehikel unterwegs.

12.07.2020

Neues Mehrgenerationen-Wohnquartier wird in diesem Jahr fertig

Die Bauarbeiten beim Mehrgenerationen-Wohnquartier an der Grenze der Gemeinden Fredenbeck und Deinste schreiten zügig voran. „Wir werden bis zum Ende des Jahres alle Gebäude übergeben“, sagt Investor Dr. Wolfgang Röhr von der Villa Vitalia Gruppe.

12.07.2020

Mulsumer bangen um Dorfgaststätte Deutsches Haus

Wirtin Trixi Büchler möchte die Gaststätte Deutsches Haus in der Ortschaft Mulsum (Gemeinde Kutenholz) in neue Hände geben. Aus einer Bürgerinitiative hat sich eine Genossenschaft gegründet. Ein Blick zurück in die belebte Geschichte der Dorfkneipe.

12.07.2020

K 1: Fredenbecks Dauerbaustelle

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in der Gemeinde Fredenbeck schreitet voran. Derzeit sind die Arbeiter in Höhe des Hofes Holst aktiv. In den umliegenden Wohngebieten gelten Sperrungen, Einbahnstraßenregelungen und Halteverbote. Eine Zwischenbilanz.

10.07.2020

Hollenbecker Friedhof wird saniert

Es ist das letzte Projekt der mehrfach verlängerten Dorferneuerung in Hollenbeck: die Sanierung des Friedhofes. 170.000 Euro soll das Vorhaben kosten. Bei einer Informationsveranstaltung in der Harsefelder Eissporthalle stellte Landschaftsarchitekt Theis Sumfleth die Pläne vor.

10.07.2020

Wohlerster mit Wunsch nach Radweg abgeblitzt

Zwischen den Dörfern Wohlerst (Gemeinde Brest) und Kakerbeck (Gemeinde Ahlerstedt) wird vorerst kein Radweg gebaut. Der Brester Rat sprach sich kürzlich in öffentlicher Sitzung mehrheitlich gegen eine Realisierung der Verbindung parallel zur Kreisstraße 47 aus - aus einem Grund.

09.07.2020

Reith wird zur Tempo-30-Zone

In der Ortschaft Reith wird eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Dafür sprach sich der Rat der Gemeinde Brest kürzlich in einer öffentlichen Sitzung aus. Anwohner hatten den Wunsch zuvor geäußert. Wie Bürgermeister Johann Höft mitteilt, soll der Beschluss „in den nächsten Wochen“ umgesetzt werden.

09.07.2020

Kinderbetreuung in Brest wird teurer

Der Rat der Gemeinde Brest hat die Benutzungs- und Gebührensatzung für die Kindertagesstätte Hexenwald aktualisiert. Damit einher geht auch eine Anhebung der Elternbeiträge. Die Entscheidung fiel kürzlich während einer öffentlichen Sitzung.

08.07.2020

Strabs: Deinster Rat vertagt Entscheidung

Vertagt hat der Rat der Gemeinde Deinste kürzlich eine Entscheidung über eine Anpassung oder Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs). Der Rat hatte sich bereits im Herbst vergangenen Jahres mit dem Thema beschäftigt.

08.07.2020

Schüler verschönern beschmierte Kästen

Der Rat der Gemeinde Deinste hat kürzlich in öffentlicher Sitzung in der Gaststätte Wiebusch einstimmig beschlossen, beschmierte Versorgungskästen verschönern zu lassen. Die Fraktion der Freien Wählergemeinschaft Pro Bürger hatte das Thema auf die Tagesordnung gesetzt.

08.07.2020

Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer in Wischhafen

Zu einem brennenden Müllcontainer bei der Nils-Holgersson-Grundschule rückte die Freiwillige Feuerwehr Wischhafen am Dienstagabend gegen 22 Uhr aus. Offenbar haben Unbekannte den Müllcontainer in Brand gesteckt. Die Polizei sucht Zeugen.

07.07.2020

Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer in Wischhafen

Zu einem brennenden Müllcontainer bei der Nils-Holgersson-Grundschule rückte die Freiwillige Feuerwehr Wischhafen am Dienstagabend gegen 22 Uhr aus.

07.07.2020

Autofahrer bei Unfall auf B 74 schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74 bei der Ortschaft Schwinge (Gemeinde Fredenbeck) haben zwei Autofahrer am Dienstagnachmittag schwere Verletzungen erlitten. Ein Kleinwagen war frontal mit einem Transporter kollidiert.

07.07.2020

Neuer Streit um Ospalski-Grundstück

Der Streit um ein Gewerbegrundstück, auf dem die Familie des ehemaligen Harsefelder Bürgermeisters Michael Ospalski (SPD) einen Indoor-Waschpark errichten will, geht in eine neue Runde. Die FWG-Fraktion fordert die Rückübertragung der Fläche an die Kommune.

07.07.2020

Wangersen: Per Anruf Licht

Dorfmoderator Nils Möller aus der Ortschaft Wangersen (Gemeinde Ahlerstedt) bekam einen Wunsch immer wieder zu hören: „Wir wollen nachts das Licht anmachen können.“ Gemeint ist die Straßenbeleuchtung im Ort. Der Student Joost Meyer hat das Problem gelöst.

07.07.2020

Neubaugebiete in Kutenholz geplant

Die Frage, an welchen Orten in den kommenden Jahren Bauland ausgewiesen werden soll, beschäftigt die Politik in der Gemeinde Kutenholz. Wie Bürgermeister Gerhard Seba (CDU) erklärt, gibt es noch einige Flächen, die infrage kommen könnten.

06.07.2020

Feuer-Alarme und Enten-Rettung in Stade

Einen ereignisreichen Start in die Woche erlebten die Freiwilligen der beiden Züge der Stader Feuerwehr. Sie mussten am Montag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Alle Einsätze gingen glimpflich aus.

05.07.2020

L 113: Verkehrsunfall in Engelschoff-Neuland

Auf der Hauptstraße in Engelschoff-Neuland (Landesstraße 113) ereignete sich Sonnabend gegen 7 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Kastenwagen mit Anhänger und ein Opel Astra Kombi stießen zusammen. Der Transporter-Fahrer kam im Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins Stader Elbe-Klinikum.

05.07.2020

L 113: Verkehrsunfall in Engelschoff-Neuland

Auf der Hauptstraße in Engelschoff-Neuland (Landesstraße 113) ereignete sich Sonnabend gegen 7 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Kastenwagen mit Anhänger und ein Opel Astra Kombi stießen zusammen.

03.07.2020

Mulsumer Pfarrhaus wird saniert

Die Umbauarbeiten im Mulsumer Pfarrhaus sind in vollem Gange. Der Vorstand der evangelisch-lutherischen St.-Petri-Gemeinde hofft, dass im Herbst ein neuer Pastor in das Geestdorf zieht. 110 000 Euro kosten die Rundum-Sanierung des Gebäudes aus den 1970er Jahren.

03.07.2020

Schuldamm bis Mitte Juli wegen Sanierung gesperrt

Noch bis Freitag, 17. Juli, ist die Straße Schuldamm in der Ortschaft Ahrensmoor (Gemeinde Ahlerstedt) gesperrt. Die marode Strecke wird aufwendig saniert. Fußgänger und Fahrradfahrer können die Baustelle passieren, Autofahrer müssen über Ahrensmoor-Nord ausweichen.

02.07.2020

Umwelteinsatz: Feuerwehr sichert ausgetretenes Hydrauliköl

Eine geplatzte Hydraulikleitung an einem Lkw auf dem Betriebsgelände eines Asphaltmischwerks in Wiepenkathen hat am Donnerstagnachmittag zu einer größeren Ölverunreinigung geführt.

02.07.2020

Landrat übergibt Kreisfeuerwehr neuen Schlauchwagen

Alleine schon der direkte Vergleich von Vorgänger und Neuzugang zeigt den technischen Fortschritt: Landrat Michael Roesberg hat am Mittwochabend den neuen Schlauchwagen SW 2000 der Kreisfeuerwehr in Dienst gestellt.

02.07.2020

Reith wird zur Tempo-30-Zone

In der Ortschaft Reith wird in Kürze eine Tempo-30-Zone eingerichtet. Dafür sprach sich der Rat der Gemeinde Brest kürzlich in einer öffentlichen Sitzung aus. Wie Bürgermeister Johann Höft mitteilt, soll der Beschluss „in den nächsten Wochen“ umgesetzt werden.

02.07.2020

Traktoren und Pkw brennen auf Bauernhof

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Wischhafenersand (Gemeinde Drochtersen) sind am Mittwochnachmittag mehrere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. Die Brandursache ist unklar, die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

01.07.2020

Traktoren und Pkw brennen auf Bauernhof

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Ortschaft Wischhafenersand (Gemeinde Drochtersen) sind am Mittwochnachmittag mehrere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

30.06.2020

Beliebte Ausweichstrecke: Straße durchs Hohenmoor gesperrt

Wegen der Sanierung der Bundesstraße 74 zwischen Elm und Bremervörde sind die Straßen im Hohenmoor eine beliebte Ausweichstrecke. Die Samtgemeinde Fredenbeck hat jetzt jedoch erwirkt, dass der Schleichweg nur noch von Anliegern befahren werden darf.

30.06.2020

Bushaltestellen sollen zusammengelegt werden

Die beiden Bushaltestellen am Huddelkamp in der Ortschaft Helmste an der Kreisstraße 1 sollen zusammengelegt und beleuchtet werden. Dafür sprach sich der Bau-, Wege- und Umweltausschuss der Gemeinde Deinste kürzlich in öffentlicher Sitzung in der Gaststätte Wiebusch aus.

30.06.2020

Brandstiftung? Audi in Stade ausgebrannt

Ein Audi A3 Sportback ist am späten Montagabend in Stade in Flammen aufgegangen. Anwohner bemerkten den Brand auf dem Parkplatz der Bäckerei Heyderich an der Harsefelder Straße gegen 23.10 Uhr.

29.06.2020

Oberster Ermittler des Landkreises Stade geht in den Ruhestand

Die Perspektive des Täters einzunehmen und Akten akribisch auszuwerten, sind zwei Stärken von Kriminaloberrat Detlef Meyer. Nach 22 Jahren an der Spitze des Zentralen Kriminaldienstes der Stader Polizeiinspektion ist der 62-Jährige nun im Ruhestand.

29.06.2020

Unfall in Drochtersen: Ford Kuga kracht in Wohnhaus

Am Montagvormittag ist ein SUV in ein Wohnhaus an der Gauensieker Straße in Drochtersen gefahren. Zunächst war der Ford Kuga mit einem Audi A4 Kombi kollidiert. Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr im Bereich einer Einfahrt zu den Parkplätzen der Einkaufsmärkte.

29.06.2020

Unternehmer werben an Schulen um Auszubildende

Die Unternehmen in der Samtgemeinde Harsefeld werben um Fachkräfte. Mit einer neuen Kampagne wollen sie die Schüler – und damit ihre potenziellen Auszubildenden – ansprechen. Entwickelt hat sie ein Marketingprofi aus der Region.

28.06.2020

Harsefelds neuer Grünen-Vorsitzender: „Wir wollen die Mobilitätswende“

Bernd Winkelmann ist neuer Vorsitzender der Harsefelder Grünen - und in der Kommunalpolitik ein unbeschriebenes Blatt. Im Interview verrät er, was sich in der drittgrößten Samtgemeinde des Landkreises Stade in Sachen Klimaschutz und Siedlungsentwicklung verändern soll.

27.06.2020

So sieht die Lage bei der Flüchtlingsbetreuung in Fredenbeck aus

Es ist das beherrschende Thema: Nach den Bränden in den Asylbewerberunterkünften in der Samtgemeinde Fredenbeck informiert Verwaltungschef Ralf Handelsmann (parteilos) über die Hintergründe.

26.06.2020

Recyclingbetrieb in Harsefeld wird nach Großbrand neu aufgebaut

Einen Monat nach dem Großfeuer auf seinem Recyclinghof im Flecken Harsefeld geht der Blick für Geschäftsführer Marcus Schulz nach vorne. „Wir werden wieder aufbauen“, kündigt er an. Die Ruine soll abgetragen und eine neue Halle errichtet werden.

25.06.2020

Feuerwehr löscht Flächenbrände in Wiepenkathen

Zwei Flächenbrände beschäftigten die Freiwillige Feuerwehr Wiepenkathen am Donnerstag.

25.06.2020

Harsefelder Politiker wollen Seniorenbeirat einberufen

Es ist eine Entscheidung mit Signalwirkung: Die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Harsefeld spricht sich für die Einrichtung eines Seniorenbeirates aus. Das Gremium soll sich für die Belange der älteren Bürger einsetzen.

25.06.2020

Harsefelder Hausbesuch kommt bei Senioren an

Lob für ihr ehrenamtliches Engagement bekam die langjährige CDU-Politikerin Christa Wittkowski-Stienen, die sich zurzeit als Seniorenbeauftragte in der Samtgemeinde Harsefeld einbringt, kürzlich bei einer Sitzung des Ausschusses für Jugend, Kultur, Sport und Soziales.

22.06.2020

Harsefelder Wasser-Krise: Politiker machen Druck

Die Druckschwankungen im Netz des Trinkwasserverbandes Stader Land (TWV) in der Samtgemeinde Harsefeld rufen erneut die Politik auf den Plan es hagelt es Kritik an den Ankündigungen des Verbandes.

22.06.2020

Abriss als Startschuss für Feuerwehr-Bau

Die alte Scheune macht Platz für den Neubau des Wedeler Feuerwehrhauses: Mit schwerem Gerät ist damit begonnen worden, das Objekt in der Fredenbecker Ortschaft abzutragen.

17.06.2020

Harsefelds Unternehmen sollen aufs Rad setzen

Die Samtgemeinde Harsefeld vermittelt kostenlose Erstberatungen für das betriebliche Mobilitätsmanagement in regionalen Unternehmen. Im Rahmen eines Pilotprojekts bekommen die Firmen kostenlos Fahrräder zur Verfügung gestellt.

16.06.2020

Nach Streit in Stader Asylbewerberunterkunft: 100 Einsatzkräfte suchen Verletzten

Großeinsatz am späten Dienstagabend: 100 Einsatzkräfte haben bis tief in die Nacht im Umfeld der Asylbewerberunterkunft am Fredenbecker Weg in Stade nach einem verletzten Mann gesucht.

16.06.2020

Deutsches Haus: Mulsumer gründen Genossenschaft

Der nächste Schritt ist gemacht. Kürzlich fanden sich die Initiatoren der Kampagne zur Rettung der Gaststätte Deutsches Haus in der Ortschaft Mulsum zusammen und haben die Genossenschaft Dorfgemeinschaftshaus Deutsches Haus Mulsum eG gegründet.

16.06.2020

Bürgerliche fordern Seniorenbeirat

Die Wählergruppe Bürgerliche fordert die Einrichtung eines Seniorenbeirates für die Samtgemeinde Harsefeld. Heute berät der Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport und Soziales ab 19 Uhr im Harsefelder Rathaus über das Thema. Bereits im Vorfeld gab es Streit.

16.06.2020

Tablets sollen Formulare im Rettungsdienst ersetzen

Die Digitalisierung hält auch im Rettungsdienst Einzug. Der Landkreis Stade plant die Einführung eines Systems, das vielerorts bereits seit einigen Jahren etabliert ist. Die Notfallsanitäter sollen Patientendaten und Einsatzberichte digital auf einem Tablet erfassen.

14.06.2020

Motorbrand zerstört SUV in Oldendorf

Ein Brand hat am frühen Sonntagabend einen SUV in Oldendorf zerstört. Nachdem Flammen aus dem Motorraum stiegen, setzten Anwohner den Notruf ab. Die Feuerwehr Oldendorf war im Einsatz. Der Ford Kuga war nicht mehr zu retten.

14.06.2020

AfD blitzt mit Antrag zum Blackout ab

Eine hitzige Diskussion lieferten sich die Mitglieder des Landkreis-Ausschusses für Feuerschutz und Ordnung. Anlass war ein Antrag der AfD-Fraktion. Kreistagsmitglied Jens Dammann forderte Informationen zum Umgang der Behörden mit einem großflächigen Stromausfall, einem sogenannten Blackout.

14.06.2020

Startschuss für Modernisierung des Raiffaisenmarktes in Fredenbeck ist gefallen

Der Bagger ist angerückt. Die Arbeiter haben in der vergangenen Woche damit begonnen, einen Großteil des Raiffaisenmarktes der Warengenossenschaft Raisa in Fredenbeck abzureißen. Die Maßnahme ist der Startschuss für die Modernisierung und Markt-Erweiterung im Fredenbecker Ortszentrum.

13.06.2020

Steinfeld-Siedlung in Harsefeld wird modernisiert

Der Flecken Harsefeld ist wieder Teil des Städtebauförderprogramms des Landes Niedersachsen. Die Steinfeld-Siedlung, das älteste Wohngebiet in der Gemeinde, soll modernisiert werden. Planer werden zusammen mit den Anwohnern an dem Konzept feilen.