Catharina Meybohm (cam)
Redakteurin

Lokales, Lühe, Online


08.11.2018

Lühe droht auch in diesem Jahr wieder Feuerwerksverbot

Raketen und Böller verboten: In der Samtgemeinde Lühe wurde letztes und vorletztes Jahr an Silvester das neue Jahr fast überall ohne Feuerwerk eingeläutet. Nächste Woche wird die Debatte um das Abrennverbot von Neuem entfacht.

04.11.2018

Scape³ im Schloss Agathenburg: Ein Raum aus Licht und Klang

Die schweren Mauern des Agathenburger Schlosses sind durch nichts so leicht zu erschüttern. Jetzt aber geraten sie ins Wanken. „Scape³“ heißt die Licht- und Soundprojektion der Dresdner Künstlergruppe ruestungsschmie.de, die das alte Gemäuer in anderem Licht erscheinen lässt.

02.11.2018

Late-Night-Shopping im James-Bond-Stil bei Mohr

Es war kein Geheimauftrag ihrer Majestät, sondern eine Einkaufs-Einladung der besonderen Art: Das Erlebnishaus Mohr lud am Freitagabend zum Late-Night-Shopping à la James Bond und wurde für eine Nacht zu „Mohr Royale“.

02.11.2018

Bücherei Steinkirchen: Fein – aber zu klein

Die Samtgemeinde Lühe hat eine Bücherei, auf die sie stolz sein kann: Als einzige im Landkreis Stade trägt sie das Prädikat „Bibliothek mit Qualität und Siegel“. Die Bücherei in Steinkirchen ist allerdings nicht nur fein – sondern auch viel zu klein.

19.10.2018

Große Flatter auf dem Wochenmarkt

In der Gartenstraße in Steinkirchen wächst etwas Neues: Am Freitag haben große und kleine Helfer Beerensträucher eingepflanzt und Nistkästen aufgehängt. Denn künftig sollen auch heimische Vögel am Platz des Wochenmarktes Nahrung finden.

14.10.2018

Von der Stadt ins Obstparadies

Vorbei an den Kisten mit den roten Äpfeln, grünen Birnen und orangenen Kürbissen. Vorbei an den Ständen, die den Duft süßer Waffeln oder geräucherter Mettwurst verströmen. Das alles musste warten. Denn Karl hatte beim Apfel- und Kürbisfest nur eines im Sinn: Trecker fahren.

11.10.2018

So geht es mit der „Schönen Fernsicht“ weiter

Nachdem der letzte Pächter frühzeitig aufgegeben hat, dreht sich in Grünendeich alles um die Frage: Wie geht es mit der gemeindeeigenen Gaststätte „Zur Schönen Fernsicht“ weiter? Zunächst soll in den kommenden Wochen der „Notbetrieb“ aufrechterhalten werden.

11.10.2018

Dieser Ärger ist geschenkt

Sich als Gruppe zusammentun und gemeinsam etwas schenken – eigentlich eine schöne Sache. Blöd wird’s nur, wenn die Schenker sich nicht einig werden. Dass dies auch Gemeinden passieren kann, zeigte eine Diskussion in der vergangenen Grünendeicher Ratssitzung.

09.10.2018

So geht es mit der „Schönen Fernsicht“ weiter

Nachdem der letzte Pächter frühzeitig aufgegeben hat, dreht sich in Grünendeich alles um die Frage: Wie geht es mit der gemeindeeigenen Gaststätte „Zur Schönen Fernsicht“ weiter? Erste Antworten brachte die Ratssitzung in dieser Woche.

05.10.2018

Pächter der „Schönen Fernsicht“ wirft hin

Und schon wieder ist die „Schöne Fernsicht“ dicht: Zu Ende September hat Pächter Andreas Bach den Betrieb der gemeindeeigenen Gaststätte eingestellt – nach gerade einmal sechs Monaten.

05.10.2018

Konfirmanden aus Estebrügge erstmals an Bord der Stader Flotte

Für 158 Konfirmanden und 51 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter startet diesen Freitag das Abenteuer IJsselmeer. Acht Tage lang sind sie unterwegs mit der Stader Flotte. Die St. Martinigemeinde Estebrügge geht in diesem Jahr zum ersten Mal mit an Bord.

30.09.2018

Neues zu Kita und Grundschule

In der jüngsten Ratssitzung der Samtgemeinde Lühe wurden einige Themen angesprochen, die Eltern beziehungsweise Familien betreffen, darunter der Umgang mit zuviel gezahlten Beiträgen und mit Kita-Sonderöffnungszeiten. Hier ein Überblick über die Ergebnisse.

28.09.2018

Lütte Plattschnacker vor der Kamera

Wenn die Grundschule Steinkirchen und die Hüller Medienwerkstatt für die „Videoclips op Platt“ zusammenarbeiten, ist das Ergebnis sehenswert. Das Musikvideo war eines mehrerer Film- und Bühnenstücke, die anlässlich des „Europäischen Tag der Sprachen“ vorgestellt wurden.

27.09.2018

Lütte Plattschnacker vor der Kamera

Wenn die Grundschule Steinkirchen und die Hüller Medienwerkstatt zusammenarbeiten, kann sich das Ergebnis nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Diese Woche stellten Schüler und Filmemacher ihre „Videoclips op Platt“ vor.

25.09.2018

Schulhort „Kinderburg“ unter neuer Trägerschaft

Der Start ins neue Schuljahr war auch für die „Kinderburg“ an der Grundschule Horneburg ein kleiner Neuanfang: Seit August wird der Schulhort unter Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (Awo) geführt. Jetzt stehen die Herbstferien an – und die Betreuung läuft weiter.

20.09.2018

Gemeindebücherei Steinkirchen: Wissen auf Rädern

Die Gemeindebücherei Steinkirchen hat ihr Angebot an Themenkisten aufgestockt und aktualisiert. Mit neu angeschafften Medien und rollenden Transportboxen gibt es jetzt noch mehr Wissen zum Mitnehmen.

20.09.2018

Im Wettlauf um die Fördermittel

Zwei Sporthallen, das Freibad und die Bücherei könnten deutlich schneller saniert werden als gedacht. Denn die Samtgemeinde Lühe hofft auf Zuschüsse vom Bund in Millionenhöhe. Der Förderantrag ist in vielerlei Hinsicht eine sportliche Angelegenheit.

19.09.2018

Google Maps ist unterwegs im Landkreis Stade

Der ein oder andere hat sie vielleicht schon gesehen: Google schickt seine Street-View-Autos mit Kamera auf dem Dach derzeit durch den Landkreis Stade. Die Kamerafahrten dienen laut Auskunft von Google Deutschland der Verbesserung des Kartenmaterials auf Google Maps.

18.09.2018

Google Maps ist unterwegs im Landkreis Stade

Der ein oder andere hat sie vielleicht schon gesehen: Google schickt seine Street-View-Autos mit Kamera auf dem Dach derzeit durch den Landkreis Stade. Für alle, die sich gefragt haben, wozu das Ganze, gibt’s hier die Auflösung.

10.09.2018

Breitband-Beschleuniger läuten den Endspurt ein

Es wird weiter die Werbetrommel gerührt für den privatwirtschaftlichen Netzausbau durch die Deutsche Glasfaser (DG) in der Samtgemeinde Lühe – und das nicht nur durch das Unternehmen selbst. Und es gibt unabhängige Experten, die über das Thema informieren wollen.

15.08.2018

Jeder Kilometer zählt beim Stadtradeln

Die „Deichfeen“ aus Jork sind schon bereit, die „Freizeitkapitäne“ aus der Samtgemeinde Lühe haben ihre Räder flottgemacht, und die Horneburger „Ausfahrer“ freuen sich auf viele Ausfahrten. Sie sind drei der Teams beimStadtradeln in der Klimaschutzregion Altes Land/Horneburg.

10.08.2018

Sie bewahren das Altländer Apfelfest vor dem Aus

Vieles wird anders beim Altländer Apfelfest am Sonntag, 16. September. Denn im Frühjahr hatte der Kulturverein Steinkirchen angekündigt, dass seine Ehrenamtlichen das Fest nicht mehr organisieren können. Damit wäre fast eine Tradition gestorben. Aber nur fast.

05.08.2018

Unplugged Sessions: Neues Festival in der Festung Grauerort

Der Festival-Sommer meint es gut mit Stade. Am Wochenende stiegen die ersten „Unplugged Sessions“ in der Festung Grauerort. Ein Festival mit starken Künstlern, ausgelassenen Besuchern, traumhafter Kulisse – und ohne Generalprobe.

03.08.2018

Verein will Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen beleben

Damit ein Dorfgemeinschaftshaus seinem Namen gerecht wird, muss es mit Leben und Ideen gefüllt werden. Wie das konkret aussehen soll, darüber will man sich in Grünendeich jetzt Gedanken machen.

03.08.2018

Altländer testen E-Carsharing

Die „Dorfstromer“ wollen mobil machen – e-mobil, um genauer zu sein. Dafür sollen bald Elektroautos den Bürgern im Alten Land zur Verfügung stehen. Die Leihautos sollen an vier Stationen in Hollern-Twielenfleth, Steinkirchen, Jork und Horneburg bereitstehen. Zugang erhält man über eine App oder eine Chipkarte.

03.08.2018

E-Carsharing in Lühe, Jork und Horneburg

Die „Dorfstromer“ wollen mobil machen – e-mobil, um genauer zu sein. Dafür sollen bald Elektroautos den Bürgern in Lühe, Jork und Horneburg zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Hinter dem Carsharing-Projekt steckt ein gemeinnütziger Verein.

02.08.2018

Vorerst keine Toilette am Bassenflether Strand

Mit einer Toilette wollte die Gemeinde Hollern-Twielenfleth ein Problem am Bassenflether Strand in den Griff bekommen. Daraus wird wegen eines abgelehnten Fördderantrages erst mal nichts. „In dieser Saison wird es keine öffentliche Toilette geben“, sagt Bürgermeister Timo Gerke (parteilos).

02.08.2018

Vorerst keine Toilette am Bassenflether Strand

Mit einer neuen öffentlichen Toilette und einer Parkplatzerweiterung wollte die Gemeinde Hollern-Twielenfleth zwei leidige Probleme am Bassenflether Strand endlich in den Griff bekommen. Das ist nur zum Teil gelungen.

31.07.2018

Großer Andrang im Freibad Hollern-Twielenfleth

Ab sofort gelten für das Freibad Hollern-Twielenfleth geänderte Öffnungszeiten. Die Samtgemeinde Lühe reagiert damit auf den großen Andrang bei der derzeitigen Hitze. Es sei eine "reine Vorsichtsmaßnahme", sagt Bürgermeister Michael Gosch.

30.07.2018

Geänderte Öffnungszeiten im Freibad Hollern-Twielenfleth

Ab sofort gelten für das Freibad Hollern-Twielenfleth geänderte Öffnungszeiten. Die Samtgemeinde Lühe reagiert damit auf den großen Andrang bei der derzeitigen Hitze. Es sei eine "reine Vorsichtsmaßnahme", sagt Bürgermeister Michael Gosch.

28.07.2018

Ein neues Fitnessgerät direkt an der Elbe

Das neue Fitnessgerät am Mehrgenerationenpark in Hollern-Twielenfleth wird aufgebaut. An der Turnbar, einem großen Gerüst aus Stangen und Sprossen, kann bald jedermann trainieren. Auch unter professioneller Anleitung.

27.07.2018

Bassenfleth: Die Gefahr badet mit

Das heiße Sommerwetter lockt derzeit viele Menschen an und in die Elbe. Auch in Bassenfleth sieht man Badegäste im Fluss planschen – dabei ist es noch keine zwei Wochen her, dass hier zwei junge Männer ertrunken sind.

21.07.2018

Die flexible Alternative zum Seniorenheim

Die Schließung der Sparkasse im Ort war ein Verlust für Hollern-Twielenfleth – aber auch ein Gewinn. Denn seit einem Jahr bietet unter anderem die Genossenschaft Seniorenhaus Horneburg in den Räumen Tagespflege für Senioren an. Mit Erfolg.

10.07.2018

Mit der roten Bank von Dorf zu Dorf

Der ausgestreckte Daumen hat ausgedient: In der Samtgemeinde Lühe können Tramper auf einer der roten Mitfahrbänke Platz nehmen und entspannt darauf warten, dass sie jemand mitnimmt. Aber funktioniert das auch? TAGEBLATT-Redakteurin Catharina Meybohm hat es ausprobiert.

06.07.2018

Schützenfest mit „Johnny Däpp“

Malle ist nur einmal im Jahr – Schützenfest aber auch. Die Schützengilde Steinkirchen und Umgegend holt sich für ihr diesjähriges Fest einen besonderen Stargast ins Zelt: Lorenz Büffel soll den Altländern mit seinen Ballermann-Hits wie „Johnny Däpp“ ordentlich einheizen.

05.07.2018

Schulzentrum in Steinkirchen: Platz zum Lernen und Lesen

Platzmangel, Sanierungsbedarf und Barrieren für Rollstuhlfahrer: Am Schulzentrum in Steinkirchen steht die Samtgemeinde Lühe vor mehreren Aufgaben. Im Bauausschuss wurden erste Lösungen vorgestellt. Dabei zeichnete sich ab: Mit einem Umbau scheint es nicht getan.

02.07.2018

24-Stunden-Reportage: Schlaflos im Seniorenheim

Frisiert, gestylt und mit Zähnen im Mund würde sie die meisten Bewohner wohl nicht erkennen, sagt Regina Hinners. Die 61-Jährige arbeitet als Pflegerin im Altenheim St. Josef in Stade. Ihr Alltag ist der Nachtdienst.

24.06.2018

Hamburger Zeitgeist aus Weingeist

Kristoff Hesse und Lennart Schröder aus Stade haben einen Anis-Likör entwickelt, obwohl sie kaum Ahnung von Spirituosen hatten. Die Gründer sind ein Beispiel dafür, wie die „Crafted-Spirits-Szene“ in Deutschland explodiert. Über einen neuen Zeitgeist aus Weingeist.

19.06.2018

Twielenfleth feiert Mühlenfest an der Venti Amica

Am Sonnabend, 23. Juni, feiert der Twielenflether Mühlenverein Venti Amica sein neuntes Mühlenfest. Beginn ist um 12 Uhr mit einem Zeltgottesdienst mit Pastor Uwe Junge und dem Blasorchester Altes Land.

18.06.2018

Mit der alten „Elli“ auf der Lühe

Mit der Barkasse „Elli“ haben Gerald Härtling und Fritz-Eckard Schleif unzählige Male die Lühe befahren. Bei Sonne, Regen oder Nebel. Im Morgengrauen oder in der Dämmerung. „Es ist immer wieder schön“, sagt Härtling. „Weil keine Fahrt ist, wie die andere.“

18.06.2018

Ein neuer Standort für die alte Stele

Die Betonstele vom alten Lühesperrwerk soll die Erinnerung an die zerstörerische Kraft der Flut lebendig halten. Diesen Zweck erfüllt sie jedoch schon lange nicht mehr. Vergessen ist das Denkmal aber nicht: Der Förderverein Lühe-Aue will die Stele wieder aufstellen.

14.06.2018

Neue Gesprächskultur beim Streitthema Kitabeiträge

Das Dauer-Streitthema Elternbeiträge spielt sich nicht nur im Ratssaal ab. Auch im Alltag an der Lühe ist der Konflikt zwischen Eltern, Politik und Verwaltung spürbar. Jetzt gab es einen Vorstoß, um das angespannte Verhältnis wieder zu beruhigen.

14.06.2018

Bikepark Altes Land wurde heute eröffnet

Für Kilian Rokitta (13) und Lars Borgmann (14) ist am Freitag ein Traum in Erfüllung gegangen. Der Bikepark Altes Land wurde eröffnet. Der Fahrrad-Parcours ist mehr als eine neue Freizeit-Attraktion: Das Projekt zeigt, was Engagement und Zusammenhalt bewegen können.

11.06.2018

Eltern klagen gegen die Kita-Beiträge

Am 1. August tritt in der Samtgemeinde Lühe die umstrittene Elternbeitragssatzung für die Kinderbetreuung in Kraft. Die Satzung sei rechtswidrig, sagt die Rechtsanwältin Angela Heinssen. Sie rät betroffenen Eltern, sich der Normenkontrollklage anzuschließen.

11.06.2018

Eltern klagen gegen die Kita-Beiträge

Am 1. August tritt in der Samtgemeinde Lühe die umstrittene Elternbeitragssatzung für die Kinderbetreuung in Kraft. Die Satzung sei rechtswidrig, sagt die Rechtsanwältin Angela Heinssen. Sie rät betroffenen Eltern, sich der Normenkontrollklage anzuschließen.

07.06.2018

Lühe und der Weg zur Ganztagsschule

Der Ratsbeschluss fiel eindeutig aus: Die Samtgemeinde Lühe macht sich auf den Weg, die Einführung des Ganztagsbetriebs an ihren Grundschulen zu planen. Deutlich wurde aber auch: An den Eltern führt kein Weg vorbei. Sie sollen von Anfang an mitgenommen werden.

04.06.2018

Energiesparwochen und LED-Tauschtag in Lühe, Jork und Horneburg

In Sachen Klimaschutz machen Jork, Lühe und Horneburg gemeinsame Sache – und treten dabei gern im freundlichen Wettstreit gegeneinander an. Aktuell dreht sich in den drei Kommunen alles um die Frage: Welches Rathaus wird Energiesparmeister?

01.06.2018

Kita-Beiträge: Juristische Hilfe für Betroffene

Die Samtgemeinde Lühe verlangt ab August deutlich höhere Elternbeiträge für Krippe und Hort. Über die Rechtmäßigkeit dieser Erhöhung und Möglichkeiten für Betroffene, sich dagegen zur Wehr zu setzen, informieren die Rechtsanwältinnen Angela Heinssen und Stefanie Wardetzki.

31.05.2018

Nutzung als Kita noch nicht im August

„Das ist sportlich“, hatte Samtgemeindebürgermeister Michael Gosch im März über den geplanten Umbau des alten Rathauses zur Kita gesagt. Er hatte angedeutet, dass die ersten Gruppen  ab August im Gebäude betreut werden könnten – ganz so schnell geht es offenbar  nicht.

31.05.2018

Neue Elternproteste in der Samtgemeinde Lühe

Bei der kommenden Ratssitzung in der Samtgemeinde Lühe könnten wieder aufgebrachte Mütter und Väter im Saal sitzen. Diesmal sorgt die Einführung der Ganztagsschule für erhitzte Gemüter. Aber auch die Kita-Debatte wird wieder Thema sein.