Sabine Lepél (sl)
Freie Mitarbeiterin

Apensen, Süderelbe; über das Sekretariat zu erreichen


19.11.2019

Hamburger Süden soll ersten Autobahndeckel bekommen

Der Hamburger Süden soll seinen ersten Autobahndeckel bekommen: Nach Mitteilung von Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof soll nun Hamburgs vierter Deckel im Rahmen des Baus der A-26-Ost, der sogenannten Hafenpassage, entstehen.

15.11.2019

Straße zwischen Moisburg und Appelbeck nur kurz frei

Eigentlich sollte die Straße zwischen Moisburg und Appelbeck bereits Ende September wieder geöffnet werden. Jetzt ist die Strecke zwar wieder freigegeben, aber nur kurz und die Autofahrer müssen zum Teil mit einer Schotterpiste vorliebnehmen.

14.11.2019

Christian Günther: In seinem Kopf entstehen neue Welten

1000-Seiten-Wälzer und langweiliges Fantasy-Standardpersonal gehören nicht zum Repertoire von Christian Günther. Der Beckdorfer Autor schreibt Geschichte aus dem Science-Fiction-Genre, in denen er auch mal ein düsteres Zukunftsbild zeichnet.

14.11.2019

Als der Krieg nach Neuenfelde kam

Christa Dyroff und Monika Genz wollen die Geschichte ihres Heimatortes während des Zweiten Weltkrieges erforschen und eine sachliche Dokumentation der Jahre von 1940 bis 1945 erstellen. Dabei setzen die Neuenfelderinnen auf ihre Mitbürger.

13.11.2019

Politik berät über Feuerwehrgerätehaus Nindorf

Das Feuerwehrgerätehaus in Nindorf platzt aus allen Nähten. Die Garage der Freiwilligen Feuerwehr Nindorf ist zu klein, die Mitglieder müssen ihre Schutzausrüstung zu Hause lagern. Das Thema könnte auf der Sitzung des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Apensen für Zündstoff sorgen.

12.11.2019

Adventszauber für Familien in der Kirche

Am Sonntag, 1. Dezember, lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Apensen zu einem Familiengottesdienst am 1. Advent ab 10 Uhr in die Kirche nach Apensen ein. Alle, die gerne einen fröhlichen Gottesdienst feiern, sind herzlich eingeladen.

11.11.2019

Tierversuchslabor LPT wird offenbar geschlossen

Das Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel soll nach Informationen der Soko Tierschutz endgültig geschlossen werden.  Im Zuge der Ermittlungen wegen der gravierenden Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und der massiven Tierquälerei räumte das LPT zuletzt viele Tiere aus dem Labor. Die Standorte in Neugraben und Löhndorf bleiben laut den Aktivisten in Betrieb.

10.11.2019

Tierversuchslabor LPT wird offenbar geschlossen

Das Horror-Labor in Mienenbüttel soll nach Informationen der Soko Tierschutz endgültig geschlossen werden. Die Standorte in Neugraben und Löhndorf bleiben laut den Aktivisten in Betrieb.

10.11.2019

LPT schließt das Horrorlabor

Das Horror-Labor in Mienenbüttel wird nach Informationen der Soko Tierschutz offenbar geschlossen. „Nach unseren Informationen macht das LPT das Tierversuchslabor in Mienenbüttel dicht. Damit würden fast 60 Jahre Grausamkeiten enden“, heißt es in einer  Mitteilung.

07.11.2019

Was das Internet mit Depressionen zu tun hat

Vor genau zehn Jahren bewegte der Suizid des einstigen Nationaltorwarts Robert Enke die Menschen in Deutschland und rückte das Tabuthema Depression stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.

07.11.2019

900 neue Arbeitsplätze für den Landkreis

Mit dem ersten Spatenstich und Gästen aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit hat die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH jetzt den Beginn der Erschließungsarbeiten für den sogenannten TIP Innovationspark Nordheide gefeiert.

07.11.2019

LPT in Mienenbüttel: Tierleid für gefälschte Resultate?

Eine ehemalige Mitarbeiterin von LPT berichtet von Manipulationen bei Versuchsreihen, die sie selbst durchgeführt habe. Jetzt hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg die Hamburger Staatsanwaltschaft gebeten, Ermittlungen aufzunehmen.

06.11.2019

LPT in Mienenbüttel: Tierleid für gefälschte Resultate?

Aufgrund der öffentlich bekannt gewordenen Vorwürfe von ehemaligen Mitarbeitern der Firma LPT hat am Mittwoch auch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg die Hamburger Staatsanwaltschaft gebeten, Ermittlungen aufzunehmen.

06.11.2019

Schönes aus Filz und Blick ins Weltall

Die Außenstelle der Volkshochschule Buxtehude in Apensen hat in zwei demnächst startenden Kursen noch freie Plätze anzubieten: Bei „Abenteuer Filzen“ für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren kann nach Herzenslust gefilzt werden. Aus weicher, farbenfroher Wolle und warmem Seifenwasser entstehen kleine Geschenke wie Wichtel, Bälle oder kleine Taschen. „Filzen ist nicht nur ein sinnliches Vergnügen, sondern fördert auch die Geduld und Kreativität der Kinder“, wirbt die VHS für den Kursus, der am Sonnabend, 23. November, von 10 bis 13 Uhr stattfindet.

05.11.2019

Einladung zum Seminar geht raus an alle „sPiNNer“

Constance Taddey kümmert sich in ihrem Haus in Apensen um Betroffene mit psychiatrischer Diagnose und um deren Angehörige.

05.11.2019

Prost: Holsten braut in Hausbruch

Ein Prosit auf die Zukunft: Die Süderelbe-Region ist um ein renommiertes Unternehmen reicher. Am Montag wurde mit viel Prominenz und Hamburgs Erstem Bürgermeister die neue Produktionsstätte der Holsten-Brauerei in Hausbruch eingeweiht.

04.11.2019

Prost: Holsten braut in Hausbruch

Ein Prosit auf die Zukunft: Die Süderelbe-Region ist um ein renommiertes Unternehmen reicher. Am Montag wurde mit viel Prominenz und Hamburgs Erstem Bürgermeister die neue Produktionsstätte der Holsten-Brauerei in Hausbruch eingeweiht.

04.11.2019

Grundschule Wiegersen feiert Richtfest für Erweiterungsbau

Die Grundschule in Wiegersen wächst. Jetzt wurde auf dem Gelände der „Storchenschule“ Richtfest für den ersehnten Erweiterungsbau gefeiert.

04.11.2019

50 000 Gäste in der Harburger City

Rund 50 000 Menschen haben am vergangenen Sonntag die Harburger City besucht und den vierten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres sowie den 16. Harburger Kulturtag genossen.

01.11.2019

CDU-Fraktion will Stau-Chaos auf der B73 bei Hausbruch abmildern

Der tägliche Stau auf der B 73 ist derzeit eines der meistdiskutierten Themen im Süderelberaum. Unmittelbar nach Beginn der Bauarbeiten am Verkehrsknoten Cuxhavener Straße/Waltershofer Straße ist der Verkehr auf der B 73 und den Ausweichstrecken teilweise kollabiert.

01.11.2019

Spendenlauf: Sie bewegen viel mit viel Bewegung

Bei dem Spendenlauf der Oberschule war insgesamt die erstaunliche Summe von 8592,17 Euro zusammengekommen. Jetzt machen die Schüler fifty-fifty mit Unicef. Die Hälfte der Summe geht an Bildungsprojekte der Hilfsorganisation in Madagaskar.

01.11.2019

Gemeinde Beckdorf will Schilder versetzen

Der Rat der Gemeinde Beckdorf hat mit nur einer Gegenstimme beschlossen, bei der zuständigen Verkehrsbehörde die Versetzung des Ortsschildes auf der L 130 von Süden kommend nach Beckdorf auf Höhe der Einfahrt in die Straße Bocksbergweg zu versetzen.

31.10.2019

„Die Bahn muss insgesamt besser werden“

Er war Chef der Deutschen Bahn und Daimler-Vorstand: Rüdiger Grube gehört zu den bekanntesten Managern Deutschlands. Im TAGEBLATT-Interview berichtet der gebürtige Moorburger, warum er auf seine Herkunft stolz ist - und was er heute noch mit der Bahn zu tun hat. 

30.10.2019

„Auch nach jahrelanger Arbeit für Tierrechte stumpft man nicht ab“

Martin Buschmann ist der einzige EU-Abgeordnete aus dem südlichen Hamburger Umland und kommt zudem aus Neu Wulmstorf – aus der Gemeinde, in der sich das Tierversuchslabor der LPT in Mienenbüttel befindet. TAGEBLATT-Autorin Sabine Lepél hat ihn interviewt.

29.10.2019

Sprechstunde des Landrats in Apensen

Zu seiner nächsten Sprechstunde lädt Landrat Michael Roesberg Bürgerinnen und Bürger für Donnerstag, 7. November, von 16 bis 18 Uhr herzlich ins Rathaus im Junkernhof in Apensen (Buxtehuder Straße 27) ein. Eine Anmeldung für das Gespräch mit dem Landrat ist nicht erforderlich.

28.10.2019

Kontrollen und Auflagen für LPT - Grüne fordern Schließung

Landrat Rainer Rempe und Veterinäramtsleiter Thorsten Völker haben den Kreisausschuss über die aktuelle Gesamtsituation bei dem Tierversuchslabor LPT und die Maßnahmen des Landkreises informiert. Die niedersächsischen Grünen fordern indes die Schließung des LPT.

27.10.2019

Agathenburg feiert die Legende der Jazz-Gitarre

Schon nach dem ersten Song, den Philip Catherine mit seinen Mitstreitern bei „Jazz im Pferdestall“ am Schloss Agathenburg vor ausverkauftem Haus präsentiert, gibt es Bravo-Rufe und starken Applaus. Die belgische Gitarren-Legende überzeugt von Anfang an durch seine begnadete Virtuosität.

26.10.2019

Bockentien-Werke strotzen vor Inspiration

Wenn ein Künstler demnächst 70 Jahre alt wird und eine Ausstellung mit dem Titel „alles was bleibt“ präsentiert, wäre eventuell eine große Retrospektive zu erwarten, ein Querschnitt durch viele Jahre Schaffenskraft. Das ist bei Folkert Bockentien nicht so.

25.10.2019

Verdacht auf überhöhte Mieten und Ausbeutung: Gebäude in Hausbruch überprüft

Bei einem behördenübergreifenden Aktionstag wurde unter anderem ein Objekt in Hausbruch überprüft. Nach Mitteilung der Behörde wurden dabei Anhaltspunkte für unzulässige Belegung, überhöhte Mieten und Ausbeutung festgestellt. Weitere Ermittlungen sollen folgen.

25.10.2019

Elstorf erhält neues Gewerbegebiet

Damit sich weitere Unternehmen in Elsdorf ansiedeln können, schafft die Politik nun neue Flächen. Der Vertrag für ein Gewerbegebiet entlang der Bundesstraße 3 steht, die Wirtschaftsförderung des Landkreises übernimmt die Planung.

23.10.2019

Turmbau zu Babel in der Kinderkirche

Der Turmbau zu Babel ist das Thema bei der Kinderkirche in Apensen am kommenden Sonntag, 27. Oktober. Zu Beginn ab 10 Uhr gibt es wieder ein gemeinsames Frühstück. Anschließend geht es um eine spannende Geschichte aus der Bibel. Beim Malen und Basteln sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit Gebet und Segen endet die Kinderkirche um 12 Uhr. Alle Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren sind herzlich willkommen im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde in Apensen.

22.10.2019

Geflügelschau in Apensen: RGZV Buxtehude stellt in Gärtnerei Lühnen aus

Es gackert und schnattert und zwitschert: Rund 350 Tiere in den schönsten Farbvariationen sind in diesem Jahr auf der Geflügelschau am Wochenende des 9. und 10. November in der Gärtnerei Lühnen in Apensen (Im Grund 5) zu sehen.

18.10.2019

Handverletzungen: Was im Ernstfall zu tun ist

Unfälle beim Schneiden, Sägen, Hämmern: Chefarzt Dr. Jörg Elsner behandelt am Asklepios Klinikum Harburg mehr als 100 Handverletzungen im Jahr. Im TAGEBLATT gibt der begeisterte Heimwerker Auskunft darüber, was im Ernstfall zu tun ist.

08.10.2019

Riedgras runter, frisches Reet rauf: Ein neues Dach für Moisburgs Pfarrhaus

Nur der Starkregen in den vergangenen Tagen hat die Arbeiten auf dem Dach des Gemeindehauses etwas gebremst, jetzt kann es aber weitergehen: Das 1836 gebaute Pfarrhaus wird neu mit Reet eingedeckt. Die ersehnte Maßnahme kostet rund 130 000 Euro.

08.10.2019

Riedgras runter, frisches Reet rauf: Ein neues Dach für Moisburgs Pfarrhaus

Nur der Starkregen in den vergangenen Tagen hat die Arbeiten auf dem Dach des Gemeindehauses etwas gebremst. Die lang ersehnte Maßnahme kostet rund 130 000 Euro und erfordert viel Fingerspitzengefühl.

04.10.2019

Mariahilf-Klinik arbeitet an ihrem Ruf

Die Helios Mariahilf Klinik arbeitet weiter intensiv an der Wiederherstellung ihres guten Rufes und reagiert damit bewusst auf die Unruhen rund um ihre Geburtshilfe Anfang des Jahres. Nun wurde die neue Frühchen-Station für Harburg eröffnet.

30.09.2019

Kunstschatz oder Trödel – in der Kunststätte gibt es Rat

„Bares für Rares“ oder „Lieb und teuer“ sind beliebte Fernsehformate, bei denen Besitzer von mehr oder weniger wertvollen Raritäten ihre Schätze unter die Lupe nehmen lassen können. Wer seine Schätze lieber vor Ort begutachten lassen möchte, kann dies in der Kunststätte Bossard tun.

30.09.2019

Kochen, Filzen und Fitness bei der VHS

Die Außenstelle der Volkshochschule in Apensen hat im Oktober und im November in verschiedenen Kursen noch Plätze frei: Wer möchte, kann unter anderem noch bei „Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene“ einsteigen.

29.09.2019

Baumwipfelpfad am Wildpark Lüneburger Heide eröffnet

Der Landkreis Harburg hat ein neues Wahrzeichen: Der Baumwipfelpfad Heide-Himmel am Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf ist im Beisein des stellvertretenden niedersächsischen Ministerpräsidenten und Wirtschaftsministers Bernd Althusmann eröffnet worden.

27.09.2019

Viele Orden und Preise gewinnen

Der Schützenverein Sauensiek führt am Freitag, 5. Oktober, ab 12 Uhr im Sauensieker Schießstand sein Schlussschießen durch. Als Höhepunkt gilt auch in diesem Jahr das Vogelkönigsschießen ab 13 Uhr.

26.09.2019

Große Gaudi beim Oktoberfest in Revenahe

Kleines Dorf im Ausnahmezustand: Einmal im Jahr kommt richtig Bewegung ins beschauliche Revenahe – nämlich dann, wenn wieder Oktoberfest gefeiert wird. Am Freitag, 27. September, und am Sonnabend, 28. September, ist es wieder soweit.

25.09.2019

Raumschiff Orion im Kino

Ein Kultfilm und Straßenfeger von 1966 steht beim nächsten Open-Air-Kino am Kulturkran im Harburger Binnenhafen auf dem Programm.

25.09.2019

Wilhelmsburger Reichsstraße wird voll gesperrt

Wegen Instandhaltungsmaßnahmen muss die vielbefahrene Wilhelmsburger Reichstraße von Freitag, 4. Oktober, bis Montag, 7. Oktober voll gesperrt werden. Insbesondere während des Berufsverkehrs muss mit Verzögerungen auf der Umleitungsstrecke gerechnet werden.

25.09.2019

Ehemaliges Gasthaus zur Post soll verkauft werden

Über 100 Jahre lang wurde in dem ehemaligen Gasthaus mitten in Moisburg gelacht, geweint, gespeist, getrunken und gefeiert. „Piccarts“ kannte jeder im Dorf. Den heutigen Besitzern wird die Immobilien mittlerweile aber zu groß.

25.09.2019

Vollsperrung der Wilhelmsburger Reichsstraße: Neue Trasse und neue Namen

Wegen Instandhaltungsmaßnahmen muss die vielbefahrene Wilhelmsburger Reichstraße im Oktober für mehrere Tage voll gesperrt werden. Insbesondere während des Berufsverkehrs muss mit Verzögerungen auf der Umleitungsstrecke gerechnet werden.

24.09.2019

Mittelaltermarkt in Beckdorf

Isern Hinnerk lebt: Bereits zum neunten Mal veranstalten die Beckdorfer Kranzbinder am 28./29. September ihr Blidenfest. Es findet am letzten September-Wochenende statt und umfasst ein Heerlager und einen Mittelaltermarkt.

23.09.2019

Gedenken an die 500 Frauen im KZ Neugraben

Es ist jetzt 75 Jahre her, dass etwa 500 Frauen zur Zwangsarbeit in das KZ-Außenlager Falkenbergsweg in Neugraben kamen.

23.09.2019

Apensen: Eine Schule mit Anziehungsfaktor

Nach den Sommerferien haben Schülerschaft und Kollegium der Isern-Hinnerk-Grundschule in Apensen ihren Erweiterungsbau in Beschlag genommen und sind mehr als zufrieden mit dem von der Samtgemeinde umgesetzten Neubau.

23.09.2019

Isern Hinnerk kehrt auf den Beekhoff zurück

Isern Hinnerk lebt: Bereits zum neunten Mal veranstalten die Beckdorfer Kranzbinder ihr Blidenfest. Es findet am letzten September-Wochenende statt und umfasst ein Heerlager und einen Mittelaltermarkt.

22.09.2019

Grundschule Moisburg soll wachsen

In der Grundschule in Moisburg wird es eng, befürchtet Schulleiterin Ulrike Peschau und hat einen Erweiterungsbau bei der Samtgemeinde beantragt. Dieser wird am Montag erstmals im Schulausschuss vorgestellt und beraten.