Sabine Lepél (sl)
Freie Mitarbeiterin

Apensen, Süderelbe; über das Sekretariat zu erreichen


29.03.2020

Corona: Mittelstand braucht schnelle Hilfe

Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden, in dem branchenübergreifend 270 Unternehmen im „Grenzgebiet“ zwischen Hamburg und Niedersachsen organisiert sind, appelliert in Zeiten von Corona an die Politik: „Die Zeit läuft uns davon.“

26.03.2020

Corona in der Kita Revenahe wirft Fragen auf

Bei Familien im Umfeld der Kita Revenahe herrscht eine Unsicherheit: Weil eine Erzieherin mit Corona-Verdacht noch bis zur Schließung der Kita Susewind gearbeitet hat, gibt es viele ungeklärte Fragen in Richtung Gesundheitsamt und Gemeinde Sauensiek als Träger der Einrichtung.

26.03.2020

Virtueller Besuch im Museum

Auch wenn der Kulturbetrieb weitgehend zum Erliegen gekommen ist, muss niemand auf einen Besuch des Archäologischen Museums Hamburg und Stadtmuseums Harburg (AMH) verzichten, denn das „Helms-Museum“ steht zumindest mit seinen digitalen Angeboten weiterhin offen. Diese sind über amh.de abrufbar.

25.03.2020

Getöteter Rentner in Wilhelmsburg: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Hamburg sucht Zeugen, nachdem am vergangenen Sonntagmittag ein Rentner aus Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise im Zusammenhang mit dem Geschehen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 40/ 4 28 65 67 89 entgegen.

24.03.2020

Getöteter Rentner in Wilhelmsburg: Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Die Polizei in Hamburg sucht Zeugen, nachdem am vergangenen Sonntagmittag ein Rentner aus Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

24.03.2020

Virtueller Besuch im Museum

Keine Schule, keine Freunde treffen, nur zu Hause herumsitzen? Das muss nicht sein. Wer Interesse an Archäologie und Geschichte hat, kann sich beispielsweise ins Museum nach Harburg aufmachen – jedenfalls digital.

23.03.2020

Der letzte Tag im Friseur-Salon

Ein Besuch in Nicoletts Haarhaus in Neu Wulmstorf in Zeiten von Corona am letzten Tag vor der Schließung: Das Virus und die Einschränkungen sind Thema Nummer eins. Der Blick in die Zukunft ist ungewiss – und doch wird sich gegenseitig Mut gemacht.

20.03.2020

Kita-Streit: Wiederholung der Ratssitzung kurzfristig abgesagt

Die Corona-Krise bremst die endgültige Einigung im Kita-Streit von Apensen immer wieder aus: Jetzt wurde auch die von der Kommunalaufsicht angeordnete Wiederholung der Samtgemeinderatssitzung, die, wie angekündigt, am vergangenen Mittwoch stattfinden sollte, verschoben.

20.03.2020

Moisburgs Kita wird erweitert

Die Samtgemeinde Hollenstedt investiert aktuell fast fünf Millionen Euro in die Erweiterung ihrer Kitas. Auch der Kindergarten in Moisburg wird umgebaut und vergrößert. Dafür fällt jedoch der zunächst geplante Neubau einer Krippe am Ortsausgang nach Hollenstedt weg.

19.03.2020

Politik genehmigt Erweiterungspläne von Eisbär Eis

Der Rat der Gemeinde Apensen hat dem größten Arbeitgeber in der Kommune die Investition von insgesamt mehr als 25 Millionen Euro ermöglicht. Bei der Sitzung am vergangenen Donnerstag stimmten die Ratsmitglieder den Erweiterungsplänen der Eisbär Eis GmbH einstimmig zu.

18.03.2020

Moisburgs Kita wird erweitert

Die Samtgemeinde Hollenstedt investiert aktuell fast fünf Millionen Euro in die Erweiterung ihrer Kitas. Auch der Kindergarten in Moisburg wird umgebaut und vergrößert. Dafür fällt jedoch der zunächst geplante Neubau einer Krippe am Ortsausgang nach Hollenstedt weg.

16.03.2020

Standort des Obdachlosenheims Harburg-Huus gefährdet

Das Areal zwischen der Hochbrücke und der Hohen Straße soll städtebaulich entwickelt werden. Heute Abend wird der Bebauungsplan öffentlich diskutiert. Dann dürfte auch zur Sprache kommen, dass er das Obdachlosenheim Harburg-Huus gefährden könnte.

14.03.2020

Samtgemeinde Apensen muss Ratssitzung wiederholen

Die Samtgemeinde Apensen muss die Sitzung des Samtgemeinderats von Dienstagabend, die, wie berichtet, unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hatte, wiederholen.

11.03.2020

Kita-Streit in Apensen: Politik stimmt neuen Verträgen einstimmig zu

Vor der erneuten Entscheidung für den kirchlichen Träger der beiden Kitas Arche Noah und Weltentdecker waren Besucher von der öffentlichen Sitzung wegen des Coronavirus ausgeschlossen worden.

11.03.2020

Vandalismus bremst Carsharing aus

Ein gut gemeintes Projekt in den neuen Wohngebieten Fischbeker Reethen und Vogelkamp Neugraben hat einen herben Rückschlag erlitten: Aufgrund von Vandalismus musste der Carsharing-Betrieb dort zwischenzeitlich eingestellt werden.

09.03.2020

Immer auf Achse: Hier kommt Kurt Matthies

Wenn Kurt Matthies per pedes oder mit seinem E-Bike in Apensen unterwegs ist, grüßt er links und rechts die Leute. Fast jeder im Ort kennt Kurt. Junge aus dem Dorf. Überzeugter Sozialdemokrat. Viele Jahre Bürgermeister. Und immer noch einer, der sich einmischt.

07.03.2020

Apensen: Langersehntes Sportzentrum kommt

Apensens Sportler hoffen auf besseres Wetter mit weniger Niederschlägen, denn dann kann der Bau des neuen Sportzentrums endlich beginnen. Wenn die Witterung mitspielt, geht es mit der Fertigstellung der langersehnten Anlage im April los. Durch die Erschließung der Neubaugebiete ist der Bedarf an Sportplätzen in Apensen immer weiter gestiegen.

06.03.2020

So soll die S-Bahn besser werden

Wer mit der S-Bahn nach Hamburg fährt, muss Verspätungen einplanen, die Verlässlichkeit der S-Bahn hat sich in der Vergangenheit stetig verschlechtert. SPD und Grüne in der Harburger Bezirksversammlung wollen den Betrieb mit einem Maßnahmenkatalog stabilisieren.

06.03.2020

Verschwörungstheorien an der TUHH?

Der Leiter des Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz soll innerhalb seiner Lehre Verschwörungstheorien vertreten. Nach Beschwerden von Studenten über krude Aussagen von Professor Ralf Otterpohl hat sich die studentische Vertretung an die Öffentlichkeit gewand.

05.03.2020

Kita-Streit in Apensen soll beendet werden

In der kommenden Woche soll die Kuh vom Eis: In Apensen tagen Samtgemeinde- und Gemeinderat über die neuen Betriebsführungsverträge mit dem Evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverband Buxtehude. Damit rückt das Ende des Kita-Streits in greifbare Nähe.

04.03.2020

Ärzteorchester spielt für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr wird Harburgs „Bürgermeisterin“, Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen, die Patenschaft für das Benefizkonzert des Hamburger Ärzteorchesters am Freitag, 13. März, im Helms-Saal übernehmen.

04.03.2020

Hier wird Fußballern des FC Süderelbe geholfen

Vom Kinderfußball bis zur Alt-Herren-Mannschaft: Überall treten bei rasantem Ballsport Verletzungen auf, die schnell und kompetent versorgt werden müssen. Aus diesem Grund sind die Helios Mariahilf Klinik Hamburg und der FC Süderelbe zum neuen Jahr eine Kooperation eingegangen.

03.03.2020

Apensen: Langersehntes Sportzentrum kommt

Apensens Sportler hoffen auf besseres Wetter mit weniger Niederschlägen, denn dann kann der Bau des neuen Sportzentrums endlich beginnen. Wenn die Witterung mitspielt, geht es mit der Fertigstellung der langersehnten Anlage im April los.

03.03.2020

Das ist das Programm der Literaturtage SuedLese

Die freie Initiative SuedKultur im Hamburger Süden feiert die Orte der Worte südlich der Elbe und jene, die dort schreiben und lesen. In diesem Jahr ist die Fülle der Veranstaltungen kaum in ein Programmheft zu pressen.

26.02.2020

Herbert-Wehner-Platz in Harburg wird umgestaltet

Der Herbert-Wehner-Platz in der Harburger Innenstadt vor Karstadt hat mit einem „Platz“ eigentlich nichts zu tun. Die abgerockte Fläche erinnert eher an einen breiteren Gehweg und führt optisch ein tristes Dasein. Das soll sich nun ändern.

25.02.2020

Wunden lecken nach der Wahl

Mit so viel Spannung im Nachgang der Hamburger Landeswahl hat vorab wohl niemand gerechnet. Auch in Harburg mussten einige namhafte Kandidaten Federn lassen oder bis spät in den Montagabend um ihren Einzug in das Hamburger Landesparlament bangen.

25.02.2020

Der Hamburger Süden bleibt eine SPD-Hochburg

Aufatmen bei den beiden CDU-Größen aus dem Hamburger Süden: Sowohl André Trepoll, CDU-Fraktionschef in der Hamburger Bürgerschaft, als auch die prominente CDU-Frau Birgit Stöver sind wieder in der Hamburger Bürgerschaft vertreten. Beide Kandidaten mussten lange um ihr Direktmandat zittern.

25.02.2020

Feuer im Keller des Hollenstedter Hofs

Einwohner in der Samtgemeinde Hollenstedt mussten sich am vergangenen Montag kurzfristig um den Hollenstedter Hof Sorgen machen. Das beliebte Restaurant und Hotel war weiträumig abgesperrt, Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Polizei standen vor dem Traditions-Gasthof.

24.02.2020

Der Hamburger Süden bleibt eine SPD-Hochburg

Aufatmen bei den beiden CDU-Größen aus dem Hamburger Süden: Sowohl André Trepoll, CDU-Fraktionschef in der Hamburger Bürgerschaft, als auch die prominente CDU-Frau Birgit Stöver sind wieder in der Hamburger Bürgerschaft vertreten.

24.02.2020

BSV-Tänzer tanzen um die ganze Welt

Die Tanzsportler des Buxtehuder SV haben mit ihren beiden Tanzshows am Sonnabend und am Sonntag die Bühne der Halephagenschule gerockt. Das Publikum bedankte sich bei den mehr als 120 Aktiven am Ende mit einem herzlichen und lang anhaltenden Applaus.

22.02.2020

BSV-Tänzer tanzen um die ganze Welt

Die Tanzsportler des Buxtehuder SV haben mit ihren beiden Tanzshows am Sonnabend und am Sonntag die Bühne der Halephagenschule gerockt. Das Publikum bedankte sich bei den mehr als 120 Aktiven am Ende mit einem herzlichen und lang anhaltenden Applaus.

21.02.2020

Wo Azubis günstig in Hamburg wohnen können

Für junge Menschen in der beruflichen Ausbildung ist es aufgrund von hohen Mietkosten kaum mehr möglich, in räumlicher Nähe zum Ausbildungsort zu leben. Das gilt besonders für attraktive Städte wie Hamburg. Ein Wohnheim in Harburg soll dem Problem entgegenwirken.

20.02.2020

Jens Spahn in Harburg: Ein Gesundheitsminister zum Anfassen

Wenn die Christdemokraten mutig sind, wird der 39-Jährige der nächste Kanzlerkandidat der CDU. Zuzutrauen wäre es dem Gesundheitsminister: Bei seinem Besuch in Harburg wirkte Jens Spahn souverän und scheute sich auch nicht, unpopuläre Dinge auszusprechen.

20.02.2020

Naturschutzgebiet in Süderelbe vom Senat erweitert

Der Hamburger Senat hat in dieser Woche die Erweiterung des Naturschutzgebiets Moorgürtel beschlossen. Das bis dato rund 780 Hektar große Areal in der Süderelbmarsch zwischen Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf wächst um 168 Hektar auf nunmehr 948 Hektar. Damit ist es Hamburgs größtes Gebiet unter strengem Schutz.

19.02.2020

Politik in Apensen vertagt Entscheidung über Kita-Streit

Eltern und Mitarbeiter aus den beiden evangelischen Kitas in Apensen müssen sich weiter gedulden. Die ursprünglich für nächsten Mittwoch, 26. Februar, angekündigte Sitzung des Samtgemeinderats Apensen entfällt.

18.02.2020

Naturschutzgebiet in Süderelbe vom Senat erweitert

Der Hamburger Senat hat in dieser Woche die Erweiterung des Naturschutzgebiets Moorgürtel beschlossen.

18.02.2020

Aus dem Kreistag wird die Synode

Aus dem bisherigen Kirchenkreistag wurde mit Beginn dieses Jahres die Kirchenkreissynode (KKS). Die Kirchenkreissynode berät über Umwelt- und Klimaschutz in den Kirchengemeinden.

18.02.2020

So sollen die Konflikte in der Kita Beckdorf gelöst werden

Die Kindertagesstätte in Beckdorf musste aufgrund von Personalmangel die Betreuungszeiten reduzieren. Betroffen ist die Nachmittagsbetreuung. Die Samtgemeinde will möglichst schnell Abhilfe schaffen.

17.02.2020

TK Maxx kommt nach Harburg

Harburg bekommt seine erste TK-Maxx-Filiale: Wie das Unternehmen dem TAGEBLATT auf Nachfrage bestätigte, plant es, im Herbst dieses Jahres ein Geschäft im Phoenix Center zu eröffnen. Es wäre der siebte Store des Billiganbieters in der Hansestadt südlich der Elbe.

15.02.2020

Tanzschule Hädrich: Eine Familiengeschichte im Dreivierteltakt

Bei den Hädrichs lernten Generationen von Harburger Tanzschülern, auf dem glatten gesellschaftlichen Parkett nicht auszurutschen. Und das von ihnen entwickelte „Welttanzprogramm“ ist als Standardwerk rund um den Globus bekannt.

14.02.2020

S 3 und S 31: Sieben Züge pro Tag fallen aus

Jetzt haben es alle Pendler aus dem Hamburger Süden schriftlich: Allein in den ersten vier Kalenderwochen 2020 ist es auf den Linien S3 und S31 zu 214 Zug-Ausfällen und 249 Teilausfällen gekommen.

13.02.2020

U 4: Harburgs Koalition fordert Machbarkeitsstudie

SPD und Grüne haben einen Antrag mit dem Inhalt gestellt, die Möglichkeit einer Anbindung Harburgs ans Hamburger U-Bahn-Netz zu überprüfen. Es bestehe ein dringender Bedarf für eine zusätzliche Schienenanbindung des Bezirks Harburg an das HVV-Netz.

12.02.2020

Darth Vader und Co. treffen sich in der Oberschule Apensen

Die Initiatoren des ersten „Science Ficton & Fantasy-Tags“ am 4. April wollen „Andere Welten“ auch einmal aufs Dorf holen und sind zuversichtlich, dass sie mit ihrem neuen Format erfolgreich sein werden - und zwar nicht nur bei Mitgliedern der Szene.

11.02.2020

Wenn Wissenschaftler klassische Musik machen

Auch Wissenschaftler aus dem Bereich der Technik wissen, wie sie einem Musikinstrument mit viel Gefühl schöne Töne entlocken können: Das Sinfonieorchester "SymphonING" der Technischen Universität Hamburg gibt am kommenden Wochenende sein Winterkonzert.

10.02.2020

Die Kita Löwenzahn in Sauensiek wächst

Richtfest für den Erweiterungsbau an der Kita in Sauensiek: Der Neubau sorgt fast für eine Verdoppelung der Fläche der Kita und soll möglichst schon zum neuen Kita-Jahr in Betrieb gehen. Die Gemeinde Sauensiek investiert rund eine Million Euro.

07.02.2020

Anbindung des Binnenhafens: Konzept sorgt für Bedenken

Eine bessere Anbindung des Harburger Binnenhafens an die Innenstadt – das finden alle gut. Doch ein neues Entwicklungskonzept des Hamburger Senats mit dieser Zielrichtung sorgt für Bedenken in der Wirtschaft und bei den privaten Grundstückseigentümern.

07.02.2020

Podendorfer Weg in Moisburg ist wieder gesperrt

Die Durchfahrt von Moisburg über Podendorf nach Appelbeck und in umgekehrte Richtung ist wieder gesperrt.

06.02.2020

Ungenutztes Containerdorf in Moisburg bleibt stehen

Das Geister-Containerdorf in Moisburg bleibt vorerst weiter stehen. Nach der Aufstellung der für Flüchtlinge gedachten Wohnanlage im Frühjahr 2016 war sie nie bezogen worden. Gespräche zwischen Landkreis und Gemeinde über die Zukunft laufen.

04.02.2020

Apensen will den Flächennutzungsplan ändern

Die Samtgemeinde Apensen strebt eine Änderung ihres Flächennutzungsplans an. Somit können verschiedene Projekte in der Samtgemeinde angeschoben werden, für deren Realisierung eine Veränderung des Flächennutzungsplans als Grundvoraussetzung erforderlich ist.

04.02.2020

Speicher am Kaufhauskanal möchte „kleine Elbphilharmonie“ sein

In den fünf Jahren seines Bestehens hat sich der Speicher am Kaufhauskanal zu einer festen Institution im Harburger Binnenhafen entwickelt, die Kultur mit dem Anspruch verbindet, die „kleine Elbphilharmonie“ zu sein. In der kommenden Spielzeit steht vor allem Beethovens Werk im Fokus.