Sabine Lepél (sl)
Freie Mitarbeiterin

Apensen, Süderelbe; über das Sekretariat zu erreichen


13.07.2019

Geschulte Ehrenamtliche kümmern sich um Senioren

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade hat erstmalig in Apensen Seniorenbegleiterinnen und -begleiter ausgebildet, sodass nun im gesamten Kreisgebiet ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung steht.

13.07.2019

Silo 16: Schlemmen im Architektur-Himmel

Ein attraktives, temperamentvolles Paar ist der Garant für den Erfolg des „Silo 16“ im Harburger Binnenhafen. Das Restaurant hat viele Stammkunden. Sie schätzen die leckere Küche und die ansprechende Architektur, die im Hamburger Süden ihresgleichen sucht.

09.07.2019

Wieder Ärger in Apensen: Grüne rufen nach Kommunalaufsicht

Wieder soll der Landkreis sich mit einem Vorgang in der Samtgemeinde Apensen beschäftigen. Jetzt wollen Beckdorfs Grüne eine Entscheidung bei der jüngsten Sitzung des Beckdorfer Gemeinderats in der vergangenen Woche von der Kommunalaufsicht prüfen lassen.

03.07.2019

Kita-Krach: Samtgemeinde Apensen kündigt der Kirche

Der Samtgemeinderat Apensen hat mit großer Mehrheit beschlossen, die Verträge zur Betriebsführung der evangelischen Kitas Arche Noah und Weltentdecker mit der Kirche zu kündigen und neu zu verhandeln. Nicht nur der Oberlandeskirchenrat ist darüber entsetzt.

01.07.2019

Einbahnstraße bei Isern-Hinnerk-Grundschule aufgehoben

Nach den Ferien beginnt der Unterricht im Neubau der erweiterten Grundschule in Apensen. Die aufgrund der Baumaßnahmen bestehende Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Zum Bedauern von Schulleiterin Claudia Jähnke und vielen Eltern.

01.07.2019

Kinderfest auf Goldbecker Spielplatz

Sie haben einen der schönsten Spielplätze in der Region: die Anwohner in der kleinen Gemeinde Goldbeck am Rande des Landkreises Stade. Am Sonntag, 14. Juli, wird das mit einem großen Spielplatzfest gefeiert.

30.06.2019

Elternlotsen helfen zugezogenen Familien

Das tragische Unglück einer Flüchtlingsfamilie aus der DRK-Unterkunft am Geutensweg in Neugraben, bei dem Mitte Juni ein fünfjähriger Junge in einem Wasserbecken stürzte und starb, macht deutlich, wie wichtig die Arbeit der DRK-Elternlotsen ist.

27.06.2019

Blaualgen im Neuländer Baggersee

Trotz Badeverbots wird die Wasserqualität des Neuländer Baggersees vom Bezirksamt Harburg überwacht und regelmäßig Wasserproben entnommen. Jetzt ergab der Untersuchungsbefund den Nachweis einer erhöhten Blaualgenkonzentration.

27.06.2019

Bötersheim: Idylle mit einem Hauch Esoterik

Das kleine Dörfchen Bötersheim ist ein Geheimtipp, der allerdings zunehmend von Ruhesuchenden entdeckt wird, die die besondere Atmosphäre des Ortes zu schätzen wissen. Denn hier gibt kaum Verkehr und so gut wie keinen Lärm.

27.06.2019

Grundsteinlegung mit Hamburgs Bürgermeister

Prominenter Zuwachs im Harburger Binnenhafen: Am Donnerstag wurde am Lotsekanal der Grundstein für das neue Forschungsgebäude des Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen (CML) gelegt.

26.06.2019

Kommentar: Ein trauriger Höhepunkt der Eskalation

Ein Kommentar von Sabine Lepél

26.06.2019

Harburg-Huus feiert ersten Geburtstag

Vor einem Jahr hat das Harburg-Huus eröffnet und ist in dieser kurzen Zeit zu einem wichtigen Anlaufpunkt für obdachlose Menschen im Hamburger Süden geworden - und feiert jetzt Geburtstag.

26.06.2019

"Irgendwann liege ich tot auf der Straße“

Anonymer Anrufer bedroht CDU-Ratsherrn im Samtgemeinderat Apensen - Bei der ersten Sitzung von Petra Beckmann-Frelock mit dem Samtgemeinderat Apensen ging es hoch her. Rolf Suhr: "Irgendwann liege ich tot auf der Straße.“

26.06.2019

„Mit dem Drohanruf bei meiner Frau wurde eine Grenze überschritten“

„Ich bin nicht so ein dünnhäutiger Typ“, sagt Rolf Suhr im Gespräch mit dem TAGEBLATT. Aber mit der Sorge um seine Familie kulminieren die Auseinandersetzungen in der Samtgemeinde Apensen für Suhr in einem für ihn kaum noch erträglichen Maß.

26.06.2019

Bürgerbus-Verein: Steltenpohl an die Spitze gewählt

Bei seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung im Gasthaus Geesthus in Beckdorf hat der Bürgerbus-Verein der Samtgemeinde Apensen einen neuen Vorsitzenden gewählt.

25.06.2019

Grüne laden zur Boßeltour nach Apensen

Der Ortsverband Buxtehude/Apensen von Bündnis90/Die Grünen lädt zu einer Boßeltour durch die Samtgemeinde Apensen ein. Sie findet am Sonnabend, 6. Juli, von 14 bis 17 Uhr statt und beginnt am Ortsausgang in Apensen Richtung Nindorf, links am Feldweg. „Mit der Boßeltour möchten wir uns für die tollen Ergebnisse bei der Europawahl bedanken“, sagt Tanja von Stade, Vorstandssprecherin der Grünen. Während der Tour soll nicht nur mit Spaß geboßelt und hinterm Bollerwagen hergelaufen werden, sondern die Grünen-Vertreter haben auch ein offenes Ohr für Themen, Anregungen und Wünsche der Teilnehmer an die Politik. Für Getränke ist gesorgt.

25.06.2019

Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden geht

Sie tut es tatsächlich: Bei der kommenden Ratssitzung des Gemeinderats Apensen am Donnerstag, 27. Juni (Beginn 20 Uhr), wird Sabine Benden als Gemeindedirektorin von Apensen zurücktreten und dieses Amt der neuen Samtgemeindebürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock überlassen.

24.06.2019

Wildpark Schwarze Berge feiert seinen 50. Geburtstag

Als am 26. Juni 1969 die ersten Wisente aus Helsinki in Vahrendorf eintrafen, wurden die sieben Gründerväter um den damaligen Geschäftsführer Günter Meyer von einigen Skeptikern belächelt. 50 Jahre später ist der Wildpark Schwarze Berge längst eine Institution in der Metropolregion.

24.06.2019

Sperrung der Ortsdurchfahrt Sauensiek wird verlängert

Bei der Fahrbahnerneuerung der Ortsdurchfahrt Sauensiek im Zuge der L 130 kommt es zu Verzögerungen. Die Behebung der Schäden nimmt mehr Zeit in Anspruch als erwartet.

24.06.2019

Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden geht

Sie tut es tatsächlich: Bei der kommenden Ratssitzung des Gemeinderats Apensen am Donnerstag, 27. Juni (Beginn 20 Uhr), wird Sabine Benden als Gemeindedirektorin von Apensen zurücktreten und dieses Amt der neuen Samtgemeindebürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock überlassen.

24.06.2019

Manuel Sarrazin: „Unsere tollen Ergebnisse sind auch ein Ausdruck von Enttäuschungen“

Manuel Sarrazin sitzt seit über zehn Jahren für die Grünen im Bundestag. Im Interview sagt er, wie er sich die Lösung der Verkehrsprobleme im Süderelbe-Raum vorstellt und verrät, ob er im Fall eines Sieges seiner Partei bei den Bürgerschaftswahlen zurück nach Hamburg kommt.

21.06.2019

Wo Sie wieder auf die Füße kommen

Unsere Füße tragen uns im Leben etwa viermal um die Erde. Im Barfußpark Lüneburger Heide können die Besucher ihren unteren Extremitäten zum Dank dafür auch einmal die Welt zu Füßen zu legen. Auf Holzwegen, im Matschbad oder auf Glasscherben muss dabei niemand kalte Füße bekommen.

21.06.2019

Ortsrat für Elstorf ist nicht vom Tisch

Bekommt Elstorf einen eigenen Ortsrat oder nicht? Das wird sich bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats Neu Wulmstorf am Donnerstag, 27. Juni, ab 19.30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde entscheiden, wo ein entsprechender Antrag der UWG-Fraktion beraten wird.

20.06.2019

Apensen lädt zur Bürgerbeteiligung

Die Gemeinde Apensen arbeitet bereits seit Sommer vergangenen Jahres an einem Zukunftskonzept, das die Leitlinien der Entwicklung der Gemeinde bis zum Jahr 2030 vorgeben soll. Die Samtgemeinde hat die Entwicklung eines solchen Konzepts, wie berichtet, abgelehnt. Nun macht es die Gemeinde Apensen allein.

20.06.2019

Ein Prost aufs norddeutsche Bier

Probieren, fachsimpeln, voneinander lernen und Bier mit nach Hause nehmen: Schon zum zwölften Mal treffen sich bei „Bier aus dem Norden“ kreative Klein- und Craft-Beer-Brauereien im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Am Sonntag, 23. Juni, bieten sie von 10 bis 18 Uhr über 100 verschiedene Biersorten an. Der Eintritt kostet 9 Euro.

19.06.2019

Traditionsgaststätte „Goldener Engel“ macht dicht

Die Tage des „Goldenen Engels“, eines der bekanntesten Lokale im Harburger Binnenhafen, sind gezählt. Die traditionsreiche Gaststätte wird Teil eines Hotels. Am 30. Juni feiert die aktuelle Betreiberin den Abschied mit ihren Gästen, bevor sie ausziehen muss.

19.06.2019

Zum zweiten Mal unterwegs mit dem Rad

Die zweite Kirchenfahrt der Kirchengemeinde Apensen mit dem Fahrrad führt am Donnerstag, 27. Juni, ab 14 Uhr zur Kirche nach Bliedersdorf, der ältesten erhaltenen Steinkirche im Kirchenkreis Buxtehude. Startpunkt ist die Apensener Kirche. Nach einer Stärkung durch Eigenverpflegung und Führung auf dem Museumsgelände „Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf“ erfolgt die Rückfahrt. Die Ankunft in Apensen ist für 18 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

19.06.2019

Infoabend zur Seniorenfreizeit auf Borkum

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Apensen veranstaltet von Sonnabend, 21. September, bis Montag, 30. September, einen Urlaub für Senioren auf der Insel Borkum. Die größte ostfriesische Insel lädt ein zu einem Besuch im Leuchtturm, des Heimatmuseums und auf eine Fahrt mit der Borkumer Kleinbahn. Beim Spaziergang entlang des Sandstrandes, durch Dünen und Wälder wird das Hochseeklima genossen. Das Ziel der Reise ist das CVJM-Haus. Die Kosten inklusive Bus und Fähre mit Gepäcktransport liegen etwa bei 700 Euro. Interessierte sind zum Info-Abend am Dienstag, 25. Juni, um 19 Uhr ins Pasturnhus Beckdorf, Fliederbeerweg 13, eingeladen.

19.06.2019

Blick hinter die Kulissen beim „Tag der Wirtschaft“

Die Geheimnisse der Auto- und Industrielackierung kennenlernen, sehen, wie ein Hamburger hergestellt wird, oder erleben, wie der moderne Onlinehandel funktioniert – einen Eindruck von der vielfältigen Welt der Wirtschaft im Landkreis Harburg gab es jetzt beim „Tag der Wirtschaft“.

19.06.2019

Ministerin Otte-Kinast auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Hoher Besuch auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf: Barbara Otte-Kinast, Niedersachsens Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, machte sich erstmals vor Ort ein Bild von der vielfältigen integrativen Arbeit des regional bekannten Anbaubetriebs.

18.06.2019

Ein Prost aufs norddeutsche Bier

Probieren, fachsimpeln, voneinander lernen und Bier mit nach Hause nehmen: Schon zum 12. Mal treffen sich bei „Bier aus dem Norden“ kreative Klein- und Craft-Beer-Brauereien im Freilichtmuseum am Kiekeberg.

18.06.2019

Oberschüler erlaufen Geld für Unicef

Rund 220 Schüler der Oberschule in Apensen sind bei einem Spendenlauf für Unicef an den Start gegangen. Mit dem Sponsorenlauf setzten sie sich gemeinsam dafür ein, dass Kinder und Jugendliche im südlichen Afrika wieder zur Schule gehen können.

18.06.2019

Neues Mensa-Konzept für die Oberschule Apensen

Bei der nächsten Sitzung des Samtgemeinderats Apensen am Dienstag, 25. Juni, geht es ab 20 Uhr unter anderem um ein neues Mensa-Konzept für die Oberschule am Ort. Im Schulausschuss wurde dieses durch Schulleiter Thomas Schröder bereits vorgestellt.

18.06.2019

Neues Carsharing am Stadtrand

Das Autohaus S+K in Neu Wulmstorf und die IBA Hamburg haben in Neugraben-Fischbek ein neues Carsharing-Projekt mit insgesamt vier Elektro-Autos gestartet. Zwei warten auf dem Rewe-Parkplatz im Heidbrook auf Menschen, die sie ausleihen. Zwei weitere stehen am Neugrabener Bahnhof.

18.06.2019

Anmeldungen für Ferienspaß möglich

Ab sofort besteht die Anmeldemöglichkeit für den Sommer-Ferienspaß in der Samtgemeinde Apensen auf www.ferienspass-apensen.de. Am Sonntag, 23. Juni, erfolgt dann die Zuteilung zu den gebuchten Veranstaltungen, wie Jugendpfleger Jens Neumann mitteilt. Im Anschluss starte die zweite Anmeldephase mit der Sofort-Zuteilung zu den Veranstaltungen, so Neumann. Es warten unter anderem zehn Tagesaufflüge auf die Kinder und Jugendlichen, zum Beispiel eine Fahrt zu den Karl-May-Spielen nach Bad Segeberg am 11. Juli gemeinsam mit der Jugendpflege Nordkehdingen sowie in den Heidepark am 8. Juli zusammen mit der Jugendpflege Lühe.

18.06.2019

Geglückte Kran-Hochzeit im Harburger Binnenhafen

Der junge Mobil-Kran half dem 60 Jahre alten Peiner-Kran: Das 20 Tonnen schwere Maschinenhaus des blauen Peiner-Krans ist wieder auf das „Portal“ genannte Untergestell gehoben und verschraubt worden.

17.06.2019

Hans Seyfried: „Die Mühen werden sich lohnen“

Wie geht es weiter mit dem Verein BürgerBus Apensen? Im Interview sagt Hans Seyfried, stellvertretender Vorsitzender, was nun mit dem Verein geschieht, der sich die Umsetzung einer ehrenamtlich betriebenen Bus-Linie zur Verbesserung der Anbindung zum Ziel gesetzt hat.

12.06.2019

Leseabend im kirchlichen Gemeindehaus

Die evangelisch-öffentliche Bücherei Apensen lädt für Mittwoch, 26. Juni, 19 Uhr, zu einem Leseabend in das Gemeindehaus der Kirchengemeinde Apensen ein.

12.06.2019

Aktionstag rund um den Heidschnuckenweg

Wer den Heidschnuckenweg kennenlernen möchte, bekommt am Sonntag, 23. Juni, beim Aktivtag „Natur bewegt“ eine ganz besondere Gelegenheit dazu.

11.06.2019

Die kleine Arche Noah von Wulmstorf

Der Reiterhof, den Peter und Andrea Meyer in Wulmstorf betreiben, firmiert unter dem Namen „Fjordpferde-Centrum. Dabei ist er eigentlich viel mehr: eine Heimat für seltene Tiere und pferdebegeisterte Menschen.

11.06.2019

Vater und Sohn schweben nach Badeunfall in Lebensgefahr

Dramatischer Unfall in Neugraben in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft: Wie die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg mitteilte, musste sie am Montagabend sowohl einen Vater als auch dessen sechsjährigen Sohn bergen. Beide schweben noch in Lebensgefahr.

06.06.2019

Beckdorfer Baugebiet wird 440.000 Euro teurer

Die Erschließung des neuen Wohngebiets in Beckdorf wird teurer als erwartet. Der Rat der Gemeinde Beckdorf hat jetzt beschlossen, Mehrausgaben von knapp 440.000 Euro nachzuschießen und eine entsprechende überplanmäßige Auszahlung zu beschließen.

05.06.2019

Bundesstraße 3 neu: Neue Variante im zweiten Abschnitt

Vor knapp einem Jahr fand die Auftaktveranstaltung im Dialogprozess für die geplante Ortsumgehung in der Elstorfer Mehrzweckhalle statt. Seitdem haben sich nicht nur die Elstorfer in die Planung eingebracht. Jetzt stellt die Behörde die überarbeiteten Varianten vor.

04.06.2019

Dokumentation über die geheimnisvollen Mosaike

Lange war wenig über die Mosaike in der Schule An der Heide bekannt, nun kommt Licht ins Dunkel: Ein Professor aus Lüneburg überreichet Neu Wulmstorfs Bürgermeister jetzt ein Manuskript zum Künstler der Werke in der Grundschule.

04.06.2019

Emotionale Zeitreise ins Jahr 1945

Endlich Frieden. Der Sommer 1945 war der erste Friedenssommer nach dem Zweiten Weltkrieg. Und doch war es eine Zeit der großen Not und Unsicherheit. Das zeigten mehr als 60 Darsteller im Freilichtmuseum am Kiekeberg am vergangenen Wochenende.

03.06.2019

Industriegeschichte mit viel Tradition

Eines der traditionsreichsten Unternehmen in Harburg, die Hobum Oleochemicals GmbH im Binnenhafen, feiert seinen 60. Geburtstag. Das scheint für ein Industrieunternehmen in der heutigen Zeit nicht wenig. Eine Verbindung zum Harburger Standort hat die Inhaber-Familie aber schon viel länger.

31.05.2019

Grüne Welle schwappt in den Süden

Nach den Europa- und Bezirksversammlungswahlen befinden sich die Grünen im Höhenflug. Auch im Hamburger Süden lautet das Motto derzeit: Von den Grünen lernen, heißt siegen lernen. In Neu Wulmstorf wurde die Öko-Partei zweitstärkste Kraft hinter der CDU.

28.05.2019

Wenn Maëva mit ihrem FranceMobil kommt …

Maëva Lagarde tourt mit dem FranceMobil des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und des Instituts français Deutschland von Schule zu Schule. Jetzt war sie zu Gast am Gymnasium Neu Wulmstorf.

28.05.2019

Keethes coole Cross-over-Küche mit Wasserblick

Vom Tellerwäscher zum Spitzenkoch: Thiruketheeswaran Karalasingam, Inhaber des Restaurants „Momento di“ im Harburger Binnenhafen, kam als Flüchtling in den Hamburger Süden und startete von hier aus eine unglaubliche Karriere.

27.05.2019

Jetzt ist Beckmann-Frelock in Apensen am Ruder

Das Wahlergebnis in Apensen war wohl die größte Überraschung der Wahlnacht im Landkreis. Die Wähler der Samtgemeinde straften die etablierten Parteien ab. Rolf Suhr (CDU) sagt, er strebe eine konstruktive Zusammenarbeit mit Beckmann-Frelock an.