Sabine Lepél (sl)
Freie Mitarbeiterin

Apensen, Süderelbe; über das Sekretariat zu erreichen


03.08.2020

Kirchenkreis Hittfeld testet die E-Mobilität

Mit umweltfreundlichen und emissionsfreien E-Autos sind die Mitarbeiter des evangelischen Kirchenkreises Hittfeld ab sofort unterwegs. Für drei Jahre testet der westliche Kirchenkreis im Landkreis Harburg die Nutzung von drei E-Autos vom Typ Renault Zoe im Carsharing.

20.07.2020

Sägen, Schleifen und Schrauben in der Kinderklinik

Ungewöhnliche Abwechslung für die jungen Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Asklepios Klinikum Harburg: Unter der Anleitung des Diplom-Psychologen und Tischlers Tobias Filmar haben die jungen Patienten gemeinsam Musikinstrumente gebaut.

15.07.2020

Moisburg: Zerstörung am Wanderweg an der Este

Wieder hat es Sachbeschädigungen, Schmierereien und Zerstörungen von Wegweisern am Estewanderweg gegeben, darunter am Rastplatz an der Este in Appelbeck. „Diese sinnlose Zerstörungswut löst bei uns nur Unverständnis aus“, sagt  Ludwig Hauschild, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal.

14.07.2020

Moisburg: Zerstörung am Wanderweg an der Este

Wieder hat es Sachbeschädigungen, Schmierereien, Zerstörungen von Wegweisern, Hinweisschildern und Sitzbänken am Estewanderweg gegeben, darunter am Rastplatz an der Este in Appelbeck.

14.07.2020

Unterwegs an Norddeutschlands kältestem Fluss

Horst ist der häufigste Jungenname des Geburtsjahrgangs 1934 in Deutschland. Und das Nest eines großen Vogels. Auch ein Dreieck an der Autobahn heißt so. Dort ganz in der Nähe findet sich ein idyllisches Ausflugsziel, das an Norddeutschlands kältestem Fluss liegt.

13.07.2020

Betriebe ärgern sich über den Dreck

Noch bevor überhaupt ein Gebäude im neuen Gewerbegebiet in Apensen steht, gibt es Ärger um die Verschmutzung des Geländes. Doch die Gemeinde Apensen sieht wenig Handlungsspielraum.

09.07.2020

Das Caravanboat hängt Corona ab

Einerseits Caravan, andererseits Boot – das ist das Caravanboat, eine Idee aus dem Hamburger Süden. Bei der Bootsmesse im vergangenen Jahr in Hamburg gehörte der schwimmende Luxus-Wohnwagen zu den gefeierten Neuheiten.

09.07.2020

Hier entsteht das neue Sportzentrum von Apensen

Jetzt können Apensens Sportler quasi dabei zusehen, wie seit Mai ihr neues Sportzentrum am Soltacker heranwächst. Die Bauarbeiten gehen inzwischen gut voran.

08.07.2020

Ferienspaß in Apensen unter Corona-Bedingungen

In jedem Jahr gibt sich Jens Neumann, Jugendpfleger in der Samtgemeinde Apensen, sehr viel Mühe mit dem Organisieren des Ferienprogramms für die jungen Anwohner der Samtgemeinde. In diesem Sommer muss der „Ferienspaß“ allerdings unter Einschränkungen stattfinden.

06.07.2020

Kirchenkreis Hittfeld macht Missbrauchsfall öffentlich

Es war deutlich zu spüren, wie schwer es Katarina Sörensen auch heute noch fällt, über den von ihr erlebten Missbrauch zu sprechen, obwohl dieser rund 30 Jahre zurückliegt. Der Kirchenkreis machte den Fall jetzt öffentlich.

05.07.2020

Sein FSJ hat für ihn alles verändert

Anderen Menschen helfen – das ist genau das Ding von Nils Heitkamp. Diese Erkenntnis kam ihm während seines Freiwilligen Sozialen Jahres bei den Johannitern in Elstorf, wo er jetzt als Notfallsanitäter arbeitet.

03.07.2020

Lustiges Buch trotz des Zahnarzt-Sujets

Dieter Jobst bezeichnet sein Erstlingswerk „Du, dein Zahnarzt und ich“ als „autobiografisches Sachbuch“. Es hat sich zu einem Bestseller der Sachbücher gemausert, das 2016 den Planet-Award von Radio Planet für diese Kategorie erhielt.

03.07.2020

"Zahnersatz ist nun mal individuelle Maßarbeit"

Dieter Jobst war über 50 Jahre lang Zahntechniker, seit 1984 mit Meisterbrief. Seine Erfahrungen schildert der Neu Wulmstorfer in dem preisgekrönten Sachbuch „Du, dein Zahnarzt und ich“. Im Interview spricht er über teuren Zahnersatz, Laborkosten und „Nieten im Praxisdress“.

03.07.2020

Elstorf bekommt ein neues Entree

Elstorfs unansehnlicher Ortseingang im Süden der Ortschaft soll umgestaltet werden – darüber herrscht Konsens. Über das Wie sind sich Investor und Politik allerdings noch nicht einig.

03.07.2020

Harburger Arzt untersucht das Herz nach Corona-Infektion

Dass das Sars-CoV-2-Virus bei einer akuten Infektion auch das Herz befallen kann, ist schon länger bekannt. Aufschluss über die Bedeutung für das Herz können systematische Nachuntersuchungen mittels Herz-MRT erbringen. Die Mariahilf Klinik in Harburg ist dabei.

03.07.2020

Harburger Arzt untersucht das Herz nach Corona-Infektion

Dass das Sars-CoV-2-Virus bei einer akuten Infektion auch das Herz befallen kann, ist schon länger bekannt. Aufschluss über die Bedeutung für das Herz können systematische Nachuntersuchungen mittels Herz-MRT erbringen. Die Mariahilf Klinik in Harburg ist dabei.

02.07.2020

Kreistag bremst Bossard-Ausbau aus

Der Kreistag ist dem Vorschlag des Stiftungsrates gefolgt und legt die Erweiterung der Kunststätte Bossard vorerst auf Eis. Insgesamt sollten etwa elf Millionen Euro in das Gesamtkunstwerk investiert und eine neue Kunsthalle gebaut werden.

01.07.2020

Feuerwehrausbildung unter erschwerten Bedingungen

Sie haben es geschafft: Alle Teilnehmer des Truppmann-Lehrgangs von der Gemeindefeuerwehr Neu Wulmstorf haben ihre Teilnahmebescheinigung erhalten und treten jetzt in den aktiven Einsatzdienst über.

01.07.2020

Weiterer Logistiker siedelt sich in Neu Wulmstorf an

Neu Wulmstorf bekommt einen weiteren Logistiker: Auf einer Fläche an der B3neu soll eine besonders nachhaltige große Halle gebaut werden, die als Vorbild dafür dienen könnte, wie Wirtschaft und Umwelt besser zu vereinen sind.

01.07.2020

Polizei warnt vor zunehmender Wildunfall-Gefahr

Im Landkreis Harburg steigt aktuell das Risiko, in einen Wildunfall verwickelt zu werden. In Kürze beginnt die Paarungszeit des Rehwildes. Besonders Rehböcke sind dann zu jeder Tages- und Nachtzeit aktiv - und können zur Gefahr für Autofahrer werden.

30.06.2020

Verwaltung erweitert Öffnungszeiten

Das Rathaus der Samtgemeinde Apensen erweitert seine Öffnungszeiten. Um nach den Einschränkungen wegen Corona wieder flexibel auf die Anliegen der Anwohner reagieren zu können, gibt es ab sofort auch terminfreie Sprechstunden, teilt die Samtgemeindeverwaltung mit.

30.06.2020

Mariahilf-Team operiert Kind aus Friedensdorf International

Die Helios Mariahilf Klinik in Harburg kooperiert nun mit dem Friedensdorf International und behandelt Kinder aus Ländern, in denen eine medizinische Betreuung aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist.

30.06.2020

SPD-Fraktion einigt sich wegen Kirchberg-Bebauung

Bei dem Konflikt um die Bebauung am Kirchberg bei der Lutherkirche in Neu Wulmstorf hat sich die SPD-Fraktion auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt. Nachdem es im Bauausschuss in der vergangenen Woche zu einem Eklat gekommen war.

29.06.2020

Kiekeberg meldet Besucherrekord für 2019

Im vergangenen Jahr strömten 248.519 Besucher ins Freilichtmuseum am Kiekeberg und seine Außenstellen – ein Rekord. Den guten Nachrichten stehen ernüchternde Zahlen gegenüber, denn dem Museum fehlen in 2020 bereits ungefähr 50.000 Besucher.

29.06.2020

Lutherkirche in Neu Wulmstorf stellt Grundstücksdeal in Frage

Politik und Verwaltung in Neu Wulmstorf müssen die Vertreter der Lutherkirche wieder einfangen – sonst könnten die Pläne für die geplante Bebauung am Kirchberg platzen. Am Montag soll gesprochen werden. Endlich, findet Pastor Schneider.

28.06.2020

Entspannter Bummel mit und ohne Maske beim verkaufsoffenen Sonntag

Ein wenig Normalität mitten in der Corona-Pandemie konnten die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags in der Buxtehuder Innenstadt erleben. Und das kam gut an.

28.06.2020

Landkreis überprüft Fleischfabrik Schwarz Cranz

Nach den vergangenen Corona-Skandalen bei Tönnies und Wiesenhof machen sich Bürger in Neu Wulmstorf zunehmend Sorgen um den Fleisch- und Wurstfabrikanten Schwarz Cranz – zumal der Betrieb wegen angeblich schlechter Arbeitsbedingungen bereits in der Kritik stand.

28.06.2020

Bürgermeister gegen Pläne für Elstorf

Elstorf steht in den nächsten Jahren im Fokus der Entwicklung in der Gemeinde Neu Wulmstorf. Das schafft auch Konfliktpunkte, wie die Diskussion über den neuen Flächennutzungsplan für Elstorf/Schwiederstorf zeigt.

26.06.2020

Neue Müllannahmestelle in Ardestorf: Im Herbst ist Baubeginn

Kreisrat Josef Nießen hat auf Antrag der Fraktion UWG/Freie Wähler im Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt der Gemeinde Neu Wulmstorf die Planungen für das neue Abfallwirtschaftszentrum in Ardestorf vorgestellt.

25.06.2020

Eklat in Neu Wulmstorf um Bebauung des Kirchbergs

Das Thema Bebauung des Kirchbergs in Neu Wulmstorf ist gleich doppelt pikant: Der Vorstand der Lutherkirche fühlt sich von der Gemeinde und dem Planungsbüro über den Tisch gezogen und Thomas Grambow, Vorsitzender des Bauausschusses, stimmt gegen die eigene Fraktion.

24.06.2020

UWG fordert Lärmschutzdeckel für Ortsumgehung B 3 neu

Mit einer ungewöhnlichen Idee will die Unabhängige Wählergemeinschaft Neu Wulmstorf (UWG/Freie Wähler) die Diskussion um den Bau der Umgehungsstraße Elstorf entschärfen - und die bisherigen Planungen nicht gefährden.

23.06.2020

Ein Jahr im Amt: Wie macht sich Petra Beckmann-Frelock als Verwaltungschefin?

Zwölf Monate auf dem Chefsessel im Rathaus der Samtgemeinde Apensen – Petra Beckmann Frelock hat sie überstanden. Die Monate verliefen teilweise etwas holperig für den Verwaltungsneuling. So sehen es die drei Ortsbürgermeister.

22.06.2020

Mitarbeiter bei Karstadt in Harburg atmen auf

Die Mitarbeiter bei Karstadt in Harburg können zunächst einmal aufatmen: Ihr Haus ist nicht von den Schließungen von bundesweit 62 Warenhäusern der schwer angeschlagenen Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof betroffen.

22.06.2020

Harburgs „Indiana Jones“ hat im Hamburger Süden noch einiges vor

Professor Rainer-Maria Weiss hat mit seinem Team die Hammaburg, Hamburgs Keimzelle, entdeckt: Der gebürtige Bayer und Direktor des Archäologischen Museums Hamburg in Harburg, hat die Archäologie in der Hansestadt auf ein neues Level geführt.

21.06.2020

Das Mühlrad in Moisburg kann sich wieder drehen

Die Moisburger Mühle klappert wieder. Nicht am rauschenden Bach, sondern am 62,3 Kilometer langen Este-Fluss, der dem hübschen Dorf mit der historischen Amtsmühle von 1723 seinen besonderen Charakter verleiht.

20.06.2020

Freibad in Neu Wulmstorf wird doch geöffnet

Nach langem Ringen entscheidet sich die Gemeinde Neu Wulmstorf, das Freibad zu öffnen. Die Nutzung wird wegen Corona jedoch nur sehr eingeschränkt möglich sein. Die kurze Saison über sechs Wochen kostet die Gemeinde rund 25.000 Euro zusätzlich.

19.06.2020

Unwetter hinterlässt große Schäden

Feuerwehr im Dauereinsatz: Am Donnerstag ist es besonders im Hamburger Süden zu einem schweren Unwetter mit starken Niederschlägen gekommen, die insbesondere die Wehren in Neu Wulmstorf und im Süderelberaum extrem auf Trab hielten.

19.06.2020

Hittfeld: Dörflicher Charme mit Stadtatmosphäre

Ein Casino, ein exklusiver Land- und Golfclub, Deutschlands größtes Gartenzentrum – solche Einrichtungen werden eher nicht in einem Dorf vermutet. Doch Hittfeld bietet dies und noch viel mehr.

18.06.2020

Ein Saft gegen die Kraftlosigkeit

„Gsund“ heißen die neuen Vitamin-Mineralsäfte auf Apfelbasis, die Jörn Schimkat und Jan Mehner zusammen kreiert haben. Es ist der neueste Coup des Harburger Physiotherapeuten, der schon vielen bekannten Sportlern wieder auf die Beine geholfen hat.

18.06.2020

Streit im Samtgemeinderat Apensen eskaliert

Der Samtgemeinderat Apensen hat nach der Corona-Pause die Arbeit wieder aufgenommen. Und er hat gleich bei seiner ersten Sitzung in der Sporthalle der Oberschule bewiesen, welch tiefer Graben sich durch das Gremium und auch die Verwaltung zieht.

18.06.2020

Heimatverein beklagt Vandalismus im Estetal

Die Anzahl der Menschen, die auf dem Estewanderweg rund um Moisburg und in der Samtgemeinde Hollenstedt derzeit Erholung suchen, ist stark angestiegen. Und mit ihnen die Vermüllung und Zerstörung der Anlagen des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal. Vandalen besprühen oder zerschlagen unter anderem Schilder und reißen sie aus der Verankerung.

18.06.2020

Sie bietet der Nazi-Diskussion die Stirn

Corona, die Rolle Johann Bossards im Nationalsozialismus sowie ein Hakenkreuz im Mosaikboden – ihren Start an der Kunststätte Bossard hätte sich Heike Duisberg-Schleier sicher anders vorgestellt. Doch die neue Geschäftsführende Direktorin schaut optimistisch in die Zukunft.

16.06.2020

„Digitale Demo“ gegen Rassismus in Neu Wulmstorf

Im April – lange vor den Demos gegen Rassismus, die der von US-Polizisten verursachte Tod von George Floyd nach sich gezogen hat, starteten die SPD Neu Wulmstorf, die Lutherkirche und das Netzwerk „Willkommen in Neu Wulmstorf“ die erste digitale Demo gegen Rassismus.

16.06.2020

Heimatverein beklagt Vandalismus im Estetal

Die Anzahl der Menschen, die auf dem Estewanderweg rund um Moisburg und in der Samtgemeinde Hollenstedt derzeit Erholung suchen, ist stark angestiegen. Und mit ihnen die Vermüllung und Zerstörung der Anlagen des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal (HVV).

16.06.2020

Es duftet wieder nach frischem Brot und Backwaren

Die Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg dürfen sich wieder auf leckere Backwaren in Bioland-Qualität freuen. Ab Sonnabend, 27. Juni, ist die durch Corona bedingte Zwangspause vorbei.

15.06.2020

Ausstellung zur Bedeutung der Kopfjagd

Keine Schauergeschichten, sondern wissenschaftlich fundierte Aufklärung: Das möchte das Ehepaar Heckmann mit der neuen Ausstellung in ihrem kleinen Stiftungsmuseum erreichen.

14.06.2020

Appell für sparsamen Umgang mit dem Trinkwasser

Die Kombination aus Corona-Pandemie und Trockenwetter stellt die Wasserversorger derzeit vor echte Herausforderungen – auch die Wasserbeschaffungsverbände Harburg und Elbmarsch.

13.06.2020

Freilichtmuseum am Kiekeberg eröffnet Siedlungsdoppelhaus

Die Königsberger Straße, das neue Millionenprojekt zur Nachkriegsgeschichte im Freilichtmuseum am Kiekeberg, wächst heran: Am 25. Juni wird das Siedlungsdoppelhaus mit Dauerausstellung eröffnet. Dabei handelt es sich um ein rekonstruiertes Gebäude. Vorbild war ein typisches Siedlungsdoppelhaus von 1958 aus Maschen.

12.06.2020

Das Ringen um die Ortsumgehung Elstorf geht weiter

Die Bürgerinitiative Elstorf West (BI) macht seit einigen Monaten gegen die aktuelle Vorzugsvariante für die Elstorfer Ortsumgehung mobil. Ihr Protest hat offenbar Wirkung gezeigt: Die zuständigen Behörden bieten jetzt einen weiteren Dialogtermin an.

12.06.2020

Freilichtmuseum am Kiekeberg eröffnet Siedlungsdoppelhaus

Die Königsberger Straße, das neue Millionenprojekt zur Nachkriegsgeschichte im Freilichtmuseum am Kiekeberg, wächst heran: Am 25. Juni wird das Siedlungsdoppelhaus mit Dauerausstellung eröffnet.