Sven Husung (hus)
Volontär

Kultur, Online


15.07.2019

Bei den Hütern des Abfalls

Sperr- oder Restmüll? Wie viel Volumen hat der Grünabfall? Und warum darf der Neu Wulmstorfer sein Altholz nicht mehr abladen? Am Eingang des Recyclinghofes Ardestorf bei Buxtehude kommt es häufig zu lautstarken Diskussionen. Das TAGEBLATT hat die Anlage am besucht.

15.07.2019

Waliser malt im Geiste der Polarität

Seine Arbeiten waren zuletzt im Stader Rathaus zu sehen – die lila-leuchtenden Gemälde hat der Künstler Martyn Dunn in seinem Atelier in Estebrügge gemalt. Zu Besuch bei einem gebürtigen Waliser, der fest in der Region verankert ist, seine Arbeiten aber in der ganzen Welt zeigt.

14.07.2019

Im Oldtimer mit Motorsportlegende Egon Müller

Bei den Niederelbe Classics am Sonnabend haben viele Oldtimerbesitzer ihre aufpolierten Karossen wieder dem gesamten Landkreis präsentiert. Mit dabei: Motorsportlegende Egon Müller als Rallye-Moderator. Das TAGEBLATT hat den Experten begleitet.

13.07.2019

Niederelbe Classics: Oldtimer brettern durch die Region

Bei den Niederelbe Classics lenkten die Fahrer am Sonnabend wieder ihre Oldtimer quer durch den Landkreis. Ziel war das Baustoffzentrum Hasselbring in Stade. Gestartet waren die 140 Teilnehmer am Sonnabendmorgen bei der Diskothek Metropol in Stade um 9 Uhr.

13.07.2019

Oldtimer und Egon Müller brettern durch die Region

Liebhaber alter Automobile kamen am Sonnabend auf ihre Kosten. Bei den Niederelbe Classics lenkten Teams mit 140 Teilnehmern wieder ihre Oldtimer quer durch den Landkreis. Als Moderator konnten die Veranstalter Speedway-Weltmeister Egon Müller gewinnen.

09.07.2019

Nachwuchsmusiker zelebrieren Arp Schnitger

Einmal im Jahr ruft die Orgelakademie Stade Nachwuchsmusiker aus Deutschland und darüber hinaus für das Jugendorgelforum zusammen – diesmal sind Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie aus Österreich und Schottland vertreten. Viele sind Wiederholungstäter.

08.07.2019

Buxtehuder Schüler singt und tanzt mit Mary Poppins

„Supercalifragilisticexpialigetisch“ – dieser Zungenbrecher aus „Mary Poppins“ hallt seit Februar 2018 durch das Stage Theater an der Elbe. Mittendrin: der 13-jährige Clemens Bauer aus Buxtehude. Das TAGEBLATT hat den Kinderdarsteller hinter die Kulissen begleitet.

08.07.2019

Abba-Feeling unter freiem Himmel

„Dancing Queen“ oder „Money Money Money“ – die Melodien der schwedischen Popband Abba sind in den Köpfen verankert. Das Stadeum holt diese Evergreens als Freiluft-Veranstaltung in die besondere Atmosphäre der Festung Grauerort auf die Bühne.

03.07.2019

„Die deutsche Theaterlandschaft steckt in den Institutionen fest“

Seit Ende 2018 ist Silvia Stolz als Leiterin im Stadeum im Amt und damit eine der wichtigsten Figuren der hiesigen Kulturszene. TAGEBLATT-Kulturredakteur Sven Husung hat mit der 38-Jährigen über ihre Vision für das Stadeum und kulturelle Teilhabe als Menschenrecht gesprochen.

01.07.2019

Aura Dione performt ihre Hits in der Festung

Starke Künstler, ausgelassene Stimmung und eine traumhafte Kulisse – die ersten „Unplugged Sessions“ in der Festung Grauerort waren ein voller Erfolg. Am Sonnabend, 3. August, geht das Festival in Bützfleth mit Musikerinnen wie Aura Dione und Lotte in die zweite Runde.

27.06.2019

Vom Stader Bahnhof in die weite Welt

Farbeimer, Pinsel und bunt betupfte Plastikteller – derzeit belagern wieder 26 Schüler der Freien Walddorfschule mit ihren Mal-Utensilien den Bahnhofstunnel in Stade. Seit Montag läuft die Aktion, bis Freitag sollen die Wände vollständig umgestaltet sein.

26.06.2019

Förderkreis Stadeum: Alles begann mit einem Steinway-Flügel

Gegründet wurde er vor 15 Jahren für die Anschaffung eines Steinway-Flügels – mittlerweile hat der Förderkreis im Stadeum eine ganze Reihe Projekte angestoßen. Stadeum-Chefin Silvia Stolz sagt: „Ohne den Förderkreis wären viele Veranstaltungen gar nicht möglich“.

21.06.2019

Schwedenspeicher bietet mehr als die Speerspitze

Stücke von Speersitzen, der Handgriff eines Bogens oder Teile einer Tierfalle – so richtig anschaulich sind Ausstellungen mit steinzeitlichen Funden häufig nicht. Ganz anders macht es der Schwedenspeicher mit der neuen Ausstellung „Fleisch!“.

18.06.2019

Franziska Dannheim: „Ich weiß um diesen Moment, in dem man die Oper kacke findet“

Mit der„Oper légère“ will Franziska Dannheim die Oper in Agathenburg auch einem klassikfremden Publikum näherbringen. Im Gespräch mit dem TAGEBLATT verrät die Sängerin, wie sie die „Großraumüberforderung“ in einen bekömmlichen Musikabend verwandelt.

14.06.2019

Über die Gewichtung von Kulturereignissen

Während Schlagersängern halbe Seiten gewidmet werden, sind Ihnen niveauvolle klassische Musikereignisse keine Zeile wert“ – solche Zuschriften treffen uns. Deswegen nehme ich als TAGEBLATT-Kulturchef den Leserbrief gerne zum Anlass, unseren journalistischen Standpunkt darzulegen.

12.06.2019

Altstadtfest ist weiter auf Lokalkurs

Ab morgen Abend heißt es in Stade: vier Tage Altstadtfest mit 30 Bands auf vier Bühnen, Hökern und Handeln auf dem Straßenmarkt und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie. Neu: Die Radio-21-Show am Pferdemarkt und individuelle Schnäppchen-Aktionen.

11.06.2019

Musik voller Energie aus Argentinien

Das Desmadre Orkesta ist wie eine festliche Fanfare – so kündigt die Seminarturnhalle in Stade den Auftritt der argentinischen Formation am Donnerstag, 4. Juli, ab 20 Uhr an.

10.06.2019

Oper für Einsteiger im Schloss

Ein Opernabend, so kurzweilig und unterhaltsam, dass er auch beim opernfremden Publikum zündet – das verspricht der Stader Lions Club Aurora für sein Freiluft-Konzert im Ehrenhof von Schloss Agathenburg am Sonntag, 30. Juni.

06.06.2019

Klimaschutz-Aktionstag: Von Extremwetter bis Fahrradkino

Statt um große Klimapolitik ging es beim Klimaschutz-Aktionstag des Landkreises um die kleinen Verbesserungen vor Ort und die Grundlagen. Auf dem Programm: ein Glasflaschenprojekt, das „Fahrradkino“ und ein Vortrag von Experte Frank Böttcher über Extremwetter.

06.06.2019

Stadeum: Pietro Lombardi singt in Stade

Pietro Lombardi, bekannt aus der RTL-Fernsehshow „Deutschland sucht den Superstar“ (kurz „DSDS“), kommt nach Stade und macht am Sonnabend, 25. Januar 2020, um 20 Uhr Station im Stadeum. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

02.06.2019

Die Goldene Scholle geht an „It‘s A Boy“

22 Filme sind an drei Abenden bei der „Schollinale“ über die Leinwand geflimmert – am Sonnabend ist das zweite Buxtehuder Filmfest mit der offiziellen Preisverleihung zu Ende gegangen. Das Festival wird fortgesetzt, allerdings in einer anderen Jahreszeit.

30.05.2019

Neuer Buxtehuder Familientag trotzt dem Wetter

Offiziell fällt der Startschuss für das Stadtfest Buxtehude erst am Freitagabend. Mit dem Familientag hat der Altstadtverein die Feierlichkeiten aber schon am Donnerstag vorsichtig eingeläutet – mit Spielstationen, einer Straßenband und dem Zauberer Hokus.

29.05.2019

Neuer Familientag trotzt dem Wetter

Offiziell fällt der Startschuss für das Stadtfest Buxtehude erst am Freitagabend. Mit dem Familientag hat der Altstadtverein die Feierlichkeiten aber schon am Donnerstag vorsichtig eingeläutet – mit Spielstationen, einer Straßenband und dem Zauberer Hokus.

24.05.2019

Stader Grundschüler besingen die Gemeinschaft

Ein Jahr lang haben sich alle Beteiligten darauf vorbereitet – am morgigen Sonnabend steigt nun das Chorfest „Singen verbindet!“ im Stadeum ab 17 Uhr mit 240 Grundschülern aus Stade und Umgebung. Das TAGEBLATT hat die große Generalprobe am Vortag besucht.

24.05.2019

Erich Kuithan: Grenzgänger und Schöpfer des Carl-Zeiss-Logos

Erich Kuithan – das ist kein Künstlername, der direkt eine Vielzahl berühmter Arbeiten und Motive vor dem inneren Auge aufflimmern lässt. Der Maler (1875 bis 1917) war lange vergessen – zu Unrecht, wie die neue Ausstellung im Stader Kunsthaus zeigt.

23.05.2019

Erich Kuithan: Grenzgänger und Schöpfer des Carl-Zeiss-Logos

Erich Kuithan – das ist kein Künstlername, der direkt eine Vielzahl berühmter Arbeiten und Motive vor dem inneren Auge aufflimmern lässt. Der Maler (1875 bis 1917) war lange vergessen – zu Unrecht, wie die neue Ausstellung im Stader Kunsthaus zeigt.

23.05.2019

Filmklassiker auf der Bühne: Eine Reifeprüfung mit Haut und Haar

Kann es gelingen, einen Filmklassiker wie „Die Reifeprüfung“ (1967) erfolgreich auf die Bühne zu bringen? Absolut – das beweist die mutige Inszenierung der Burghofbühne Dinslaken, die am Dienstagabend im Stadeum zu sehen war. Ein (fast) perfekter Theaterabend.

22.05.2019

Filmklassiker auf der Bühne: Eine Reifeprüfung mit Haut und Haar

Kann es gelingen, einen Filmklassiker wie „Die Reifeprüfung“ (1967) erfolgreich auf die Bühne zu bringen? Absolut – das beweist die mutige Inszenierung der Burghofbühne Dinslaken, die am Dienstagabend im Stadeum zu sehen war. Ein (fast) perfekter Theaterabend.

22.05.2019

Künstler Mathias Lanfer installiert Skulptur vor Verwaltungsgebäude

Die Kunstsammlung Viebrockhaus in Harsefeld wächst – mit der vierten Ausstellung, die am Freitag, 24. Mai, beginnt, kommen Arbeiten des Künstlers Mathias Lanfer hinzu. Unter dem Titel „53° NORD_1160°C“ wird eine Auswahl von Skulpturen, Videos und Wandarbeiten gezeigt.

21.05.2019

Zu Besuch im Atelier von „Wellenboot #2“-Macher Thomas Werner

Früher hat sich der Schöpfer der „Stader Seezeichen“ und des „Wellenboot #2“ für Performances selbst bis zum Kopf eingemauert, mittlerweile konzentriert sich Thomas Werner auf seine Skulpturen. Das TAGEBLATT hat ihn in seinem Atelier besucht.

16.05.2019

Stader Geschäftsinhaber zeigen Fotokampagne in Schaufenstern

Mit 34 Porträtfotos hat die Ausstellung „Frau & Mann in Balance“ bereits 2018 auf das Problem der Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. Jetzt haben die Organisatorinnen die Bilder näher zu den Menschen gebracht. Sie sind noch bis Freitag, 28. Juni, in den Schaufenstern der Geschäfte in der Großen und Kleinen Schmiedestraße zu sehen.

15.05.2019

Kandidaten geben sich brav – Silvia Nieber punktet

Die drei Herausforderer auf den Posten als Bürgermeister von Stade verzichten auf den Angriffsmodus - so die Bilanz von Theaterregisseur Peter Kühn und Social Media Experte Teja Adams. Für den TAGEBLATT-Livestream haben sie in der Pause das Auftreten der Kandidaten analysiert.

15.05.2019

Stader Geschäftsinhaber zeigen Fotokampagne in Schaufenstern

Mit 34 Porträtfotos hat die Ausstellung „Frau & Mann in Balance“ bereits 2018 auf das Problem der Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. Jetzt haben die Organisatorinnen die Bilder näher zu den Menschen gebracht – mithilfe von 34 Stader Ladeninhabern.

15.05.2019

Himmlische Harmonien in Johanniskirche

„Himmlische Harmonien“ heißt das Obertonkonzert, das die Musiker Wolfgang Ahrens und Olga Chumikova am Sonntag, 26. Mai, ab 17 Uhr in der Johanniskirche in Stade geben. Obertongesang ist die Kunst, mit einer Stimme zwei oder mehr Töne gleichzeitig zu singen.

14.05.2019

Krimiautorin Sandra Dünschede liest am Donnerstag

Die norddeutsche Krimiautorin Sandra Dünschede liest am Donnerstag, 23. Mai, ab 19 Uhr in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Ritterstraße 9 in Buxtehude, aus ihrem Roman „Friesengift“.

07.05.2019

Jahrestagung des Theaterverbandes Inthega findet in Stade statt

Die Jahrestagung der Theaterverbandes INTEGA findet von Montag bis Dienstag in Stade statt. Präsident Christian Kreppel bezeichnete das Stadeum in seiner Begrüßung als ein „Vorzeigehaus“.

06.05.2019

Jahrestagung des Theaterverbandes INTHEGA findet in Stade statt

Die Jahrestagung der Theaterverbandes INTEGA findet von Montag bis Dienstag in Stade statt. Präsident Christian Kreppel bezeichnete das Stadeum in seiner Begrüßung als ein „Vorzeigehaus“.

30.04.2019

Mit Baum und Bulli in den Mai

Auch in Alkloster und Hedendorf wurde der Mai gebührend begrüßt. Mit einem Maibaum und einer Feier zu Ehren des T1-Mobils.

30.04.2019

Ein Bild kehrt zu Heidi Meyer zurück

In den 90er Jahren hat die Buxtehuder Malerin Heidi Meyer immer wieder in Japan gelebt und dort große Erfolge als Künstlerin gefeiert. Zu ihrer neuen Ausstellung in Buxtehude kehrt eine Gemeinschaftsarbeit aus dieser Zeit zu ihr zurück: Ihre Freundin Aiko Harada hat es dabei.

25.04.2019

Laufen bis die Schenkel bluten

Zehn Kilometer galten TAGEBLATT-Mitarbeiter Sven Husung als natürliche Grenze für einen Lauf, alles andere war in seinen Augen der reine Wahnsinn. Dann überredete ihn ein Freund kurz nach Silvester zur Teilnahme an einem Halbmarathon. Ein Erlebnisbericht.

18.04.2019

„MontanaBlack“ und das Finanzamt

Der Youtuber Marcel Eris alias „MontanaBlack“ aus Buxtehude sorgte mit einem Kommentar in dem sozialen Netzwerk Instagram schon vor dem Erscheinen eines Artikels über das Phänomen „MontanaBlack“ für hohe Klickzahlen auf tageblatt.de. Warum?

17.04.2019

Alisja singt in der Finalrunde

Lieder von Abba, Muse und Billie Eilish – mit dieser bunten Musikauswahl hat die Buxtehuder Sängerin Alisja Schustereit beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hannover gepunktet.

17.04.2019

Das Phänomen MontanaBlack: „Ich bin halt gern mal ein Assi“

Die Geschichte von Marcel Eris liest sich wie ein Roman. Erst Drogenmissbrauch, dann Internetstar. Jetzt hat sich "MontanaBlack" eine neue Einnahmequelle geschaffen und mit seiner Autobiografie die Sachbuch-Charts gestürmt.

16.04.2019

„Ich bin halt gern mal ein Assi“

Mit seiner Autobiografie „MontanaBlack: Vom Junkie zum YouTuber“ hat der Buxtehuder Marcel Eris die Sachbuch-Charts gestürmt. Das TAGEBLATT hat den Internetstar getroffen und gibt Einblicke in die Welt eines Provokateurs.

13.04.2019

Leila Nik begleitet Finissage ihrer Ausstellung

Seit Anfang Februar waren die Bilder der Malerin Leila Nik in der Buxtehuder Galerie Flying Colours zu sehen. Am heutigen Sonnabend feierte die Ausstellung Finissage – in Anwesenheit der iranischen Künstlerin.

13.04.2019

Die Buxtehuder Kunstinsel polarisiert erneut

Der in zwei Einkaufswagen eingesperrte Rüdiger ist Geschichte – mit dem „Wellenboot #2“ ist nun ein neues Kunstwerk als schwimmende Ausstellung in Buxtehude zu sehen. Aber auch die Arbeit des Stader Künstlers Thomas Werner spaltet die Gemüter.

12.04.2019

Stadeum: Pietro Lombardi singt in Stade

Pietro Lombardi, bekannt aus der RTL-Fernsehshow „Deutschland sucht den Superstar“ (kurz „DSDS“), kommt nach Stade und macht am Sonnabend, 25. Januar 2020, um 20 Uhr Station im Stadeum. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

10.04.2019

Ukrainerin sucht die Kontraste in der Stadt

Die ukrainische Malerin Anastasiya Nesterova nimmt Stade und Umgebung als „Stader Uul“ in den nächsten Wochen unter die Lupe. Am Ende präsentiert sie die entstandenen Werke ab Donnerstag, 6. Juni, in einer Ausstellung im Stader Rathaus.

09.04.2019

Ukrainerin sucht die Kontraste in der Stadt

Die ukrainische Malerin Anastasiya Nesterova nimmt Stade und Umgebung als „Stader Uul“ in den nächsten Wochen unter die Lupe. Pure Idylle ist für die Künstlerin keine Option, ihre Heimat meidet sie aus Angst vor den russischen Behörden.

04.04.2019

„Terror“: Stader sprechen Piloten frei

Soll ein Pilot verurteilt werden, weil er ein mit 164 Passagieren besetztes Flugzeug zum Schutz von 70.000 Stadionbesuchern abgeschossen hat? Um diese Entscheidung kamen die Theaterbesucher des Stückes „Terror“ am Dienstagabend im Stadeum nicht herum. Am Ende stand der Freispruch.