Markus Lorenz (mlo)
Freier Mitarbeiter

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


17.09.2020

Neue Akzente im Quartier Baakenhafen

Im Quartier Baakenhafen wird in den kommenden Jahren ein Trio von Wohnprojekten realisiert, die sich durch besonders hohe Ansprüche an Nachhaltigkeit, soziales Miteinander, Sport und Gemeinschaft auszeichnen.

17.09.2020

Jobverluste auf breiter Front befürchtet

Hamburgs Gewerkschaften befürchten herbe Jobverluste infolge der Corona-Krise. „Allein in der Metallindustrie kämpfen wir derzeit um mehrere Tausend Arbeitsplätze“, berichtete Emanuel Glass, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Region Hamburg, am Mittwoch.

17.09.2020

Jobverluste auf breiter Front befürchtet

Hamburgs Gewerkschaften befürchten herbe Jobverluste infolge der Corona-Krise. „Allein in der Metallindustrie kämpfen wir derzeit um mehrere Tausend Arbeitsplätze“, berichtete Emanuel Glass, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Region Hamburg, am Mittwoch.

16.09.2020

Stahlwerk im Hamburger Hafen will klimaneutral werden

Es ist ein hoch gestecktes Ziel: Das Stahlwerk von Arcelor Mittal im Hamburger Hafen soll CO2-neutral werden - mit Hilfe von Wasserstoff. Eine Tour zu drei Standorten praktizierter Wasserstoffanwendung zeigt: Die Pioniere sind auf dem Weg, doch der wird lang und steinig.

16.09.2020

HVV verliert viele Abonnenten

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) kämpft weiterhin gegen den Fahrgastverlust infolge der Corona-Krise. Auch fünf Wochen nach Ende der Sommerferien liegen die Passagierzahlen lediglich zwischen 70 und 75 Prozent des Vorkrisenniveaus.

15.09.2020

HVV verliert viele Abonnenten

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) kämpft weiterhin gegen den Fahrgastverlust infolge der Corona-Krise. Auch fünf Wochen nach Ende der Sommerferien liegen die Passagierzahlen lediglich zwischen 70 und 75 Prozent des Vorkrisenniveaus.

15.09.2020

Otto will 840 Stellen streichen

Mehr als 100 Mitarbeiter haben gestern vor dem Hauptsitz der Otto Group gegen die angekündigte Schließung des dortigen Retourenzentrums protestiert. Das Otto-Management will die zurücklaufenden Pakete der Logistiktochter Hermes aus dem Online-Handel künftig nur noch in Polen und Tschechien bearbeiten.

14.09.2020

Otto will 840 Stellen streichen

Sie finden Otto ganz und gar nicht mehr gut: Mehr als 100 Mitarbeiter haben gestern vor dem Hauptsitz der Otto Group gegen die angekündigte Schließung des dortigen Retourenzentrums protestiert.

14.09.2020

CDU-Attacke gegen Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher

Nach ihrer desaströsen Niederlage bei der Bürgerschaftswahl im Februar will Hamburgs CDU zurück in die Offensive. Erstes Ziel der Angriffslust ist Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) im Zusammenhang mit der Cum-Ex-Affäre der Hamburger Warburg Bank.

14.09.2020

Ohlsdorfer Friedhof soll umgestaltet werden

Er ist schon jetzt der größte Parkfriedhof der Welt, doch der Friedhof Hamburg-Ohlsdorf soll noch grüner werden. Wie die Stadt das 389 Hektar große Gelände umgestalten will, steht im Konzept „Ohlsdorf 2050“, das jetzt vorliegt.

13.09.2020

Mysteriöse Bronze-Statue am Rödingsmarkt darf womöglich bleiben

Darf der mysteriöse Bronzejunge am Hamburger Rödingsmarkt bleiben, wo er ist? Die Chancen sind jedenfalls gestiegen. „Es gibt einen Kontakt zum Künstler. Für die nächsten Tage ist ein telefonisches Gespräch vereinbart“, sagte eine Sprecherin der Kulturbehörde auf Anfrage.

11.09.2020

Neue Zuganzeiger an allen Bahnhöfen

Informativer und übersichtlicher: Die S-Bahn Hamburg stattet ihre Bahnhöfe mit neuen Zugzielanzeigern aus. Die ersten der modernen Displays hängen bereits an den Bahnsteigen der Stationen Jungfernstieg, Holstenstraße und Flughafen. Kosten für die neuen Zuganzeiger: rund zehn Millionen Euro.

10.09.2020

Neue Zuganzeiger an allen Bahnhöfen

Informativer und übersichtlicher: Die S-Bahn Hamburg stattet ihre Bahnhöfe mit neuen Zugzielanzeigern aus. Die ersten der modernen Displays hängen bereits an den Bahnsteigen der Stationen Jungfernstieg, Holstenstraße und Flughafen.

10.09.2020

Bank spendet 1,5 Millionen

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise spendet die Hamburg Commerical Bank (HCOB) an etwa ein Dutzend Hilfsorganisationen in Hamburg und Schleswig-Holstein.

10.09.2020

Hamburger setzen auf Alternativen zum eigenen Auto

Fast jeder fünfte regelmäßige Nutzer eines sogenannten HVV-Switch-Punkts in den citynahen Quartieren hat sein Auto abgeschafft, weil ihn die Alternativen überzeugen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der TU Hamburg.

09.09.2020

Windräder lernen in Harburg das Schwimmen

Schwimmende Windräder könnten die Lösung sein für den weiteren Ausbau der Offshore-Windkraftanlagen in tieferer See. Forscher der TU Harburg haben jetzt ein Rotor-Modell für den Einsatz in Gewässern ab 40 Meter Tiefe entwickelt. Solch eine Anlage hat viele Vorteile.

09.09.2020

Green Shipping: „Das Null-Emissions-Schiff ist in Sicht“

Die Schifffahrt in Europa soll leistungsfähiger werden und gleichzeitig auf die Einhaltung der Klimaziele hinarbeiten. Darauf haben sich die Verkehrsminister der EU am Dienstag bei einer Konferenz in Hamburg verständigt.

07.09.2020

Einlaufparade für den Heimkehrer

Es war ein triumphales Comeback des künftigen Hamburger Museumsschiffes des Deutschen Hafenmuseums nach 88 Jahren Hamburg-Abstinenz. Tausende Neugierige flankierten die gut 50 Kilometer lange Passage des Viermasters "Peking" von Wewelsfleth nach Hamburg.

07.09.2020

Politik übt Kritik an Grenzschließung wegen Corona

Es war einer der größeren Aufreger in der Anfangszeit der Corona-Pandemie im Norden: Im April schickten schleswig-holsteinische Polizisten an der Landesgrenze Spaziergänger, Radfahrer und Gassigeher zurück nach Hamburg. Nun folgte das politische Nachspiel.

03.09.2020

Denkmäler digital erleben

Die Veranstalter des offenen Denkmaltages in Hamburg machen aus der Corona-Not eine Tugend. Trotz der Einschränkungen wird es an vielen Schauplätzen zwar wie gewohnt wieder Führungen und Besichtigungen geben, erstmals können aber auch Daheimgebliebene dabei sein.

03.09.2020

Van Goghs Ölgemälde findet neuen Besitzer

Die Zweifel an der Echtheit waren offenbar beträchtlich, am Ende fand sich am Dienstag aber doch ein neuer Besitzer für ein angebliches Ölgemälde von Vincent van Gogh. Das Höchstgebot für die „Mühle von Wijk“ lag mit 550.000 Euro nur knapp über dem Aufrufpreis von 500.000 Euro.

02.09.2020

A-7-Sperrung: Autofreies Wochenende am Elbtunnel

Auf der Autobahn 7 steht die nächste 55-Stunden-Vollsperrung bevor – und diesmal ist der Abschnitt länger als je zuvor. Nötig ist die Vollsperrung, weil die Software des Elbtunnelrechners ausgetauscht wird. Ob das Programm funktioniert, darf nur bei leeren Fahrbahnen getestet werden.

02.09.2020

Van Goghs Ölgemälde findet neuen Besitzer

Die Zweifel an der Echtheit waren offenbar beträchtlich, am Ende fand sich am Dienstag aber doch ein neuer Besitzer für ein angebliches Ölgemälde von Vincent van Gogh. Das Höchstgebot für die „Mühle von Wijk“ lag allerdings nur knapp über dem Aufrufpreis.

01.09.2020

In dieser Küche entstehen fruchtige Kreationen der Zukunft

Ein Smoothie mit Kakaofleisch und Guanábana-Frucht, ein Fruit Bar Dark aus Cranberries, Mandeln, Blaubeeren und Rosinen ohne zusätzlichen Zucker: Diese fruchtigen Kreationen gibt’s nicht zu kaufen, sie existieren bislang nur in der Testküche des Unternehmens Bösch Boden Spies.

31.08.2020

Kostenexplosion beim „Haus der Erde“

Um Klimaforschern, Geowissenschaftlern, Meteorologen, Boden- und Meereskundlern ein gemeinsames  Arbeiten unter einem Dach zu ermöglichen, baut die Stadt seit fünf Jahren an einem ehrgeizigen „Haus der Erde“. Doch das Prestigeobjekt wird zur teuren Peinlichkeit.

29.08.2020

Das sind die Pläne für die Binnenalster

Ein zweiter Alsterpavillon, Cafés, Foodtrucks, besserer Zugang zum Wasser: Es könnte sich einiges ändern an Hamburgs Binnenalster. Eine Studie im Auftrag der Stadtentwicklungsbehörde schlägt Maßnahmen zur Umgestaltung rund um das Gewässer vor.

28.08.2020

Das sind die Pläne für die Binnenalster

Ein zweiter Alsterpavillon, Cafés, Foodtrucks, besserer Zugang zum Wasser: Es könnte sich einiges ändern an Hamburgs Binnenalster. Eine Studie im Auftrag der Stadtentwicklungsbehörde schlägt Maßnahmen zur Umgestaltung rund um das Gewässer vor.

28.08.2020

Diese S-Bahn fährt alleine

Im Oktober 2021 werden erstmals S-Bahnen mit Fahrgästen digital gesteuert zwischen Berliner Tor und Bergedorf/Aumühle durch Hamburg rollen. Jetzt ist die technische Umrüstung des ersten von vier Pilotzügen abgeschlossen. Der Zug wurde im S-Bahn-Werk Stellingen vorgestellt.

28.08.2020

Diese S-Bahn fährt alleine

Im Oktober 2021 werden erstmals S-Bahnen mit Fahrgästen digital gesteuert zwischen Berliner Tor und Bergedorf/Aumühle durch Hamburg rollen. Jetzt ist die technische Umrüstung des ersten S-Bahn-Zugs abgeschlossen. Der Zug wurde im S-Bahn-Werk Stellingen vorgestellt.

27.08.2020

„Traumschiff“ hilft dem klammen Michel

Hamburgs Michel in Seenot: Wegen der Corona-Beschränkungen fehlen der Hauptkirche St. Michaelis monatlich 50.000 Euro in der Kasse. Die finanzielle Situation sei auch nach Wiederzulassung von Gottesdiensten angespannt. Das hat Folgen.

27.08.2020

Baustart für die S4 noch in diesem Jahr geplant

Der Bau der S-Bahn-Linie S4 (Ost) zwischen Hamburg und Bad Oldesloe soll noch in diesem Jahr beginnen. Das Eisenbahn-Bundesamt hat am Mittwoch grünes Licht für den ersten Bauabschnitt Hasselbrook-Luetkensallee (Hamburg-Wandsbek) gegeben.

26.08.2020

Im St. Pauli Theater hebt sich der Vorhang

The Show must go on – wer wüsste das besser als die Unterhaltungsmacher auf der Hamburger Reeperbahn? Und so hebt sich im St. Pauli Theater trotz der Corona-Einschränkungen wieder der Vorhang.

26.08.2020

Baustart für die S4 noch in diesem Jahr geplant

Der Bau der S-Bahn-Linie S4 (Ost) zwischen Hamburg und Bad Oldesloe soll noch in diesem Jahr beginnen. Das Eisenbahn-Bundesamt hat am Mittwoch grünes Licht für den ersten Bauabschnitt Hasselbrook-Luetkensallee (Hamburg-Wandsbek) gegeben.

26.08.2020

An der Rethe-Klappbrücke im Hamburger Hafen klappt nicht alles

Imposant ist sie, aber manchmal auch nervig: Die Rethe-Brücke im Hamburger Hafen stellt Ingenieure, Schiffsführer, Autofahrer und ansässige Hafenfirmen immer mal auf eine Geduldsprobe. An der erst Ende 2017 eingeweihten Klappbrücke klappt längst nicht alles.

26.08.2020

Wilhelmsburger kämpfen um Krankenhaus Groß-Sand

Auf der Elbinsel Wilhelmsburg fürchten Einwohner um die Zukunft des örtlichen Krankenhauses Groß-Sand. Das 200-Betten-Haus in Trägerschaft des katholischen Erzbistums ist in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten.

25.08.2020

Erster Entwurf fürs Holsten-Areal

Kein großes Stadtentwicklungsprojekt in Hamburg ist derzeit so umstritten: Bei der Entwicklung des ehemaligen Holsten-Geländes in Altona ist von „Spekulantentum“, gar von „Monopoly“ die Rede.

24.08.2020

Millionen-Auktion für einen Vielleicht-van-Gogh

Kunstfälschungen haben schon oft für Skandale gesorgt. Ein Hamburger Auktionshaus sagt deswegen ganz offen, dass „Die Mühle von Wijk“ vielleicht kein echter van Gogh ist. Aber der Käufer dürfe hoffen, möglicherweise doch ein Werk des berühmten Niederländers zu erwerben.

22.08.2020

Hafen steckt tief in der Corona-Talsohle

Überraschend sind die Zahlen nicht mehr, dennoch sorgten sie gestern für tiefe Sorgenfalten in den Gesichtern der Hamburger Hafenmanager. Deutschlands größter Seehafen hat im ersten Halbjahr 12,0 Prozent weniger umgeschlagen als ein Jahr zuvor.

21.08.2020

Olivia Jones legt mit den Shows in ihren Clubs wieder los

Auf so ein Lebenszeichen hat der schwer coronageschädigte Hamburger Kiez gewartet: Ab heute gibt es im Olivia Show Club, im Bunny Burleske und bei Olivias Wilden Jungs an der Großen Freiheit wieder regelmäßig feurig-frivole Unterhaltungskost – wenn auch unter Einschränkungen. „Die Freude ist riesig“, sagte Jones.

21.08.2020

Generalstaatsanwalt leitet Disziplinarverfahren gegen den Leitenden Oberstaatsanwalt

Das ist in der Geschichte der Hamburger Justiz ohne Beispiel: Generalstaatsanwalt Jörg Fröhlich hat ein Disziplinarverfahren gegen den Leitenden Oberstaatsanwalt Ralf Peter Anders eingeleitet. Die Nummer eins der Anklagebehörde geht damit gegen die Nummer zwei vor.

20.08.2020

Olivia Jones legt mit den Shows in ihren Clubs wieder los

Auf so ein Lebenszeichen hat der schwer coronageschädigte Hamburger Kiez gewartet: Dragqueen und St.-Pauli-Star Olivia Jones legt mit den Shows in ihren drei Clubs wieder los.

20.08.2020

Ein neues Stück Hamburg wächst im Wattenmeer

Hamburg, die wachsende Stadt - im Watt der Nordsee auch buchstäblich: Rund 120 Kilometer westlich der Hansestadt schält sich im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer womöglich eine neue Insel aus der Nordsee.

18.08.2020

Grüne Schute als schwimmendes Biotop auf dem Alsterfleet

In den City-Fleeten zwischen Alster und Elbe sollen wieder vermehrt Tiere und Pflanzen heimisch werden. Wie das aussehen könnte, ist jetzt auf einer umgebauten Lastenschute auf dem Alsterfleet für jedermann erfahrbar.

17.08.2020

Gastrobetriebe sehen Existenz durch Corona-Krise in Gefahr

Corona lässt die Gastronomie in Hamburg in den Abgrund blicken – stärker als die meisten anderen Branchen. Franz Klein, Chef des Deutschen Hotel- und Gaststätten-Verbands (Dehoga) in der Hansestadt, warnt jetzt vor einer „massiven Insolvenzwelle“.

16.08.2020

Bildung: Hamburg verbessert sich auf Platz vier

Im aktuellen Bildungsmonitor der arbeitgebernahen Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat es Hamburg überraschend in die Spitzengruppe geschafft und verbesserte sich vom fünften auf den vierten Platz. Davor liegen nur der Klassenbeste Sachsen sowie Bayern und Thüringen.

14.08.2020

Barkassen können bald den Kopf einziehen

Die ersten Barkassen in der historischen Hamburger Speicherstadt können künftig den Kopf einziehen. Damit können die Ausflugsschiffe auch bei höherem Wasserstand unter den niedrigen Brücken des Lagerhausviertels hindurchschippern.

14.08.2020

Ottensen bekommt eine neue Haltestelle

Manche haben schon nicht mehr daran geglaubt: Ottensen bekommt eine eigene S-Bahnstation. 17 Jahre nach Beginn erster Planungen starten die Hauptarbeiten für die Haltestelle am 17. August. Nötig wird der Neubau aufgrund der wachsenden Einwohnerzahl in dem Bereich. Bahn und Stadt erwarten durchschnittlich 5000 Fahrgäste am Tag.

14.08.2020

Ottensen bekommt eine neue Haltestelle

Manche haben schon nicht mehr daran geglaubt: Ottensen bekommt eine eigene S-Bahnstation. 17 Jahre nach Beginn erster Planungen starten die Hauptarbeiten für die Haltestelle am 17. August.

13.08.2020

Gratis fahren im gesamten HVV-Gebiet

Corona und der drastische Fahrgastrückgang machen es nötig: Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) will verloren gegangene Kunden mit befristeten Vergünstigungen zurück in Busse und Bahnen locken. An den Sonnabenden im November fährt man beispielsweise gratis.

13.08.2020

„Die Corona-Krise hat die Defizite bei der Digitalisierung offengelegt“

Hamburgs Handelskammer hat chaotische Jahre hinter sich. Der neue Hauptgeschäftsführer, Malte Heyne, will die einst mächtigste Kammer in Deutschland stabilisieren und Hamburgs Firmen gegen eine Corona-Pleitewelle wappnen.