Markus Lorenz (mlo)
Freier Mitarbeiter

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


16.01.2019

U5 ist technisch machbar

Der von Hochbahn und Stadt geplante Bau der Linie U5 ist auch im mittleren Abschnitt technisch realisierbar, so das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie. Die 13 bis 17 Kilometer lange Strecke soll von der City Nord über die Innenstadt bis nach Stellingen führen.

16.01.2019

U5 ist technisch machbar

Der von Hochbahn und Stadt geplante Bau der Linie U5 ist auch im mittleren Abschnitt technisch realisierbar, so das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie. Die 13 bis 17 Kilometer lange Strecke soll von der City Nord über die Innenstadt bis nach Stellingen führen.

15.01.2019

Wird die U-Bahnstation Sternschanze abgerissen?

Die Hochbahn will aller Voraussicht nach erstmals einen U-Bahnhof abreißen und neu bauen. Anders sei die barrierefreie Umrüstung der mehr als 100 Jahre alten U-Bahnstation Sternschanze (Linie U3) vermutlich nicht möglich, sagte Hochbahn-Chef Henrik Falk. Der Grund: Die Station Sternschanze ist zu niedrig.

14.01.2019

Hochbahn mit neuem Hingucker

Die Hochbahn will aller Voraussicht nach erstmals einen U-Bahnhof abreißen und neu bauen. Anders sei die barrierefreie Umrüstung der mehr als 100 Jahre alten U-Bahnstation Sternschanze (Linie U3) vermutlich nicht möglich, sagte Hochbahn-Chef Henrik Falk.

13.01.2019

Autobahn A 7-Ausbau: Jetzt wird es im Süden eng

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Auch nach Freigabe der verbreiterten A 7 in Schleswig-Holstein vor Weihnachten wird auf den Autobahnen im nördlichsten Bundesland und in Hamburg kräftig neu gebaut, erweitert und saniert.

11.01.2019

A 7-Ausbau: Jetzt wird es im Süden eng

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: Auch nach Freigabe der verbreiterten A 7 in Schleswig-Holstein vor Weihnachten wird auf den Autobahnen im nördlichsten Bundesland und in Hamburg kräftig neu gebaut, erweitert und saniert.

11.01.2019

Keine Spur von sauberer Luft

Von Aufatmen keine Spur: Trotz der seit Mai 2018 geltenden Dieselfahrverbote kann von sauberer Luft an Hamburgs Straßen weiterhin keine Rede rein.

10.01.2019

Das Duell um die Handelskammer

Als „Rebellen“ halfen sie einst gemeinsam mit, die etablierte Führung der Handelskammer Hamburg zu stürzen. Nun sind sie Konkurrenten. Finanzberater Torsten Teichert und Hafenunternehmer Johann Killinger treten bei der Neuwahl des Kammerpräses am 24. Januar an.

10.01.2019

Kleine Verkehrsrevolution in Hamburg geplant

VW und Senat planen in Hamburg eine Verkehrsrevolution. Sammeltaxis der VW-Tochter Moia sollen Menschen dazu bringen, den eigenen Pkw stehen zu lassen. De facto handelt es sich um ein Sammeltaxi, bei dem sich bis zu sechs Fahrgäste mit ähnlichen Strecken einen Kleinbus teilen.

09.01.2019

Kleine Verkehrsrevolution in Hamburg geplant

VW und Senat planen in Hamburg eine kleine Verkehrsrevolution. Sammeltaxis der VW-Tochter Moia sollen Menschen dazu bringen, den eigenen Pkw stehen zu lassen. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem „Ridesharing“-Angebot.

09.01.2019

DGB gegen Rückzug aus Tarifverträgen

Nicht einmal mehr jeder zweite Beschäftigte in Hamburg kommt in den Genuss eines Tarifvertrags. Nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) vom Dienstag ist der Anteil auf 45 Prozent gesunken, weil immer mehr Unternehmen die Tarifbindung verlassen.

09.01.2019

DGB gegen Rückzug aus Tarifverträgen

Nicht einmal mehr jeder zweite Beschäftigte in Hamburg kommt in den Genuss eines Tarifvertrags. Nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) von gestern ist der Anteil auf 45 Prozent gesunken, weil immer mehr Unternehmen die Tarifbindung verlassen.

08.01.2019

Programm: Alt werden in den eigenen vier Wänden

Mit einem Durchschnittsalter von 42,1 Jahren ist Hamburg das „jüngste“ Bundesland – dem regen Zuzug von außerhalb sei Dank. Zugleich aber werden die Hanseaten auch immer älter.

04.01.2019

Das sind die großen Ausstellungen 2019

Die „Neue Heimat“ prägte die Bundesrepublik wie kein anderes Wohnungsunternehmen. Erstmals widmet sich nun eine große Ausstellung dem Niedergang der sozialdemokratischen Vision eines „Wohnens für alle“. Das ist nur eine von vielen Ausstellungen 2019.

21.12.2018

Zollabfertigung soll schneller werden

Der Bund schafft in Hamburg das größte Hauptzollamt der Republik. Zum 1. Januar werden die bisherigen Hauptzollämter Hamburg-Hafen und Hamburg-Stadt zum Hauptzollamt Hamburg zusammengefasst, das mit 1700 Mitarbeitern größte der deutschen Zollverwaltung.

21.12.2018

„Man beißt auch mal die Zähne zusammen, wenn es schwierig wird“

Warum ist Helmut Schmidt auch heute noch aktuell? Darüber und über die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag seines politischen Freundes Helmut Schmidt spricht Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück im Interview mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Markus Lorenz.

21.12.2018

Elbuferpromenade bleibt gesperrt

Seit 13 Monaten ist einer der beliebtesten Spazierwege entlang der Elbe in Hamburg gesperrt – und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Die Promenade bleibt bis Ende 2022 Baustelle. Grund sind schwere Bau- und Planungsfehler in den 1980er-Jahren, die behoben werden müssen. Die Sanierung wird ebenso teuer wie langwierig.

21.12.2018

Transparenzportal: Stadt lässt sich in die Akten gucken

Seit gut vier Jahren dürfen Hamburger ihren Behörden und Politikern via Internet in die Akten gucken. Und siehe da: Die Menschen finden Drucksachen, Senatsbeschlüsse und Sitzungsprotokolle offensichtlich ziemlich spannend. Seit dem Start des bundesweiten Vorreiterprojekts gab es mehr als 50 Millionen Abrufe.

21.12.2018

Transparenzportal: Stadt lässt sich in die Akten gucken

Von wegen langweilige Verwaltung: Seit gut vier Jahren dürfen Hamburger ihren Behörden und Politikern via Internet in die Akten gucken, und siehe da: Die Menschen finden Drucksachen, Senatsbeschlüsse, Sitzungsprotokolle und Kaufverträge offensichtlich ziemlich spannend.

20.12.2018

Elbuferpromenade bleibt gesperrt

Seit 13 Monaten ist einer der beliebtesten Spazierwege entlang der Elbe in Hamburg gesperrt – und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

20.12.2018

Forschungsschiff Meteor kann besichtigt werden

Dass Hamburgs Universität eine Art Flaggschiff besitzt, dürfte nicht jedem bewusst sein. Das Forschungsschiff „Meteor“ hat im Dienst der Wissenschaft seit 1985 etwa 1,4 Millionen Seemeilen auf den Weltmeeren zurückgelegt. Anlässlich des anstehenden 100. Uni-Geburtstags 2019 findet heute ein Open Ship von 11 bis 18 Uhr statt.

19.12.2018

Forschungsschiff Meteor kann besichtigt werden

Dass Hamburgs Universität eine Art Flaggschiff besitzt, dürfte nicht jedem bewusst sein. Das Forschungsschiff „Meteor“ hat im Dienst der Wissenschaft seit 1985 etwa 1,4 Millionen Seemeilen auf den Weltmeeren zurückgelegt.

18.12.2018

Westhagemanns 24-Punkte-Plan gegen den Stau

Die Stadt steht im Stau – und niemand will’s gewesen sein. So jedenfalls lässt sich deuten, was der neue Verkehrssenator Michael Westhagemann am Dienstag bei der Vorlage seines Masterplans für einen besseren Verkehrsfluss verraten hat.

18.12.2018

G 20-Prozess: Jubelstürme im Gericht

Szenen wie bei einem Popkonzert: Als die Angeklagten im ersten Prozess um die G 20-Krawalle auf der Elbchaussee den Verhandlungssaal betreten, brandet im randvollen Zuschauerraum Jubel auf. Die jungen Männer auf der Anklagebank revanchieren sich mit Victory-Zeichen und Kusshänden.

17.12.2018

Erinnerung an Helmut Schmidt

Licht aus, Spot an für Superstar Helmut Schmidt: Wenige Tage vor seinem 100. Geburtstag (23. Dezember) ist der ehemalige Bundeskanzler in der Hamburger Innenstadt seit Montag unübersehbar. Per Knopfdruck startete Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) die Lichtinstallation am Gebäude der Wochenzeitung „Die Zeit“.

17.12.2018

Erinnerung an Helmut Schmidt

Licht aus, Spot an für Superstar Helmut Schmidt: Wenige Tage vor seinem 100. Geburtstag (23. Dezember) ist der ehemalige Bundeskanzler in der Hamburger Innenstadt seit Montag unübersehbar.

17.12.2018

Streit zwischen Staatsanwaltschaft und Richterin

Als wenn der am Dienstag beginnende Prozess um die G20-Krawalle auf der Elbchaussee nicht schon genug Zündstoff bergen würde. Zusätzlich sorgt ein heftiger Streit zwischen Staatsanwaltschaft und Richterin für Brisanz.

17.12.2018

Elbtunnel: Täglich eine Sperrung

Das dürfte den Eindruck vieler staugeplagter Autofahrer bestätigen: Seit 2011 musste die Durchfahrt am Nadelöhr des Nordens in knapp 5500 Fällen gesperrt werden. Das hat der Senat auf eine Kleine Anfrage des FDP-Fraktion mitgeteilt. Rechnerisch ist das mehr als einmal pro Tag.

16.12.2018

Turbulente Tage in der Handelskammer

Turbulente Tage in Hamburgs Handelskammer: Eine Woche nach dem Rücktritt von Präses Tobias Bergmann musste das Rest-Präsidium am Freitagabend einräumen, dass eine große Mehrheit der Belegschaft den laufenden Reformprozess ablehnt.

14.12.2018

Stones-Konzert: Ermittler haben Staatsräte im Visier

Die Behördenaffäre um das Hamburger Konzert der Rolling Stones im vorigen Jahr zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun auch gegen neun leitende Personen von Behörden und Chefs städtischer Hamburger Firmen. Darunter sind die Staatsräte Matthias Kock und Andreas Rieckhof.

14.12.2018

Stones-Konzert: Ermittler haben Staatsräte und Unternehmer im Visier

Die Behördenaffäre um das Hamburger Konzert der Rolling Stones im vorigen Jahr zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun auch gegen neun leitende Personen von Behörden und Chefs städtischer Hamburger Firmen.

13.12.2018

Kleiner Grasbrook: Bürger sollen eingebunden werden

Bei den Planungen für den neuen Stadtteil auf dem Kleinen Grasbrook wollen Politik und Planer in Hamburg die Bürger denkbar eng einbinden. Das hat Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) bei der ersten von vier „Grasbrook-Werkstätten“ angekündigt.

13.12.2018

Kleiner Grasbrook: Kein „Schickimicki-Stadtteil“

Bei den Planungen für den neuen Stadtteil auf dem Kleinen Grasbrook wollen Politik und Planer in Hamburg die Bürger denkbar eng einbinden. Das hat Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) bei der ersten von vier „Grasbrook-Werkstätten“ angekündigt.

12.12.2018

Eine Brücke exklusiv für Radfahrer

Eine Brücke über die Elbe exklusiv für Radfahrer und Fußgänger: Geht es nach der Hamburger Opposition, dann könnte dieser Traum bald wahr werden.

12.12.2018

Wachsen und trotzdem grün bleiben

Hamburg versucht einen schwierigen Spagat. Der rot-grüne Senat hat jetzt fast ein Viertel des Stadtgebiets dem sogenannten Biotopverbund zugeschlagen, einem zusammenhängenden Netz natürlicher Lebensräume, in dem sich Arten frei bewegen können.

12.12.2018

Heftiger Streit um Flughafen-Ausbau

Zwischen dem Hamburger Flughafen, Umweltschützern und Fluglinien ist ein heftiger Streit um den geplanten Ausbau des Fuhlsbüttler Airports entbrannt. Der BUND hat am Dienstag den Stopp aller Ausbauvorhaben verlangt.

12.12.2018

Heftiger Streit um Flughafen-Ausbau

Zwischen dem Hamburger Flughafen, Umweltschützern und Fluglinien ist ein heftiger Streit um den geplanten Ausbau des Fuhlsbüttler Airports entbrannt. Der BUND hat am Dienstag den Stopp aller Ausbauvorhaben verlangt.

11.12.2018

Der Hamburger Hafen setzt auf die Bahn

Die Hamburger Hafenbahn floriert, während der Gesamtumschlag an den Kais der Hansestadt zurückgeht. „Wir erwarten für das Jahr 2018 einen neuen Rekord von mehr als 2,4 Millionen per Bahn transportierter Container“, sagte Jens Meier, Chef der Hafenbehörde HPA.

10.12.2018

Der Hafen setzt auf die Bahn

Sie ist der Lichtblick in eher trüben Zeiten an der Waterkant: Die Hamburger Hafenbahn floriert, während der Gesamtumschlag an den Kais der Hansestadt zurückgeht.

07.12.2018

Ein Leben in 100 Bildern

Angeführt von Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (beide SPD) haben am Freitag etliche Weggefährten und Mitarbeiter bei einem Festakt des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt (1918-2015) gedacht.

07.12.2018

Eine Box für die Riesenpötte

Es sind die ganz dicken Pötte, die Hafenkapitän Jörg Pollmann und seinen Kollegen Kopfzerbrechen bereiten. Die Zahl der Großschiffe mit mehr als 330 Metern Länge oder 45 Metern Breite steigt an, was im Hafen die Verkehrssicherheit zu einer Herausforderung macht.

07.12.2018

Hamburgs schönster Bahnhof

Mit dem Donnerstag eingeweihten U-Bahnhof Elbbrücken feiert die Hafencity-Linie U 4 ein spektakuläres Finale. Die Station mit dem auffällig gewölbten Glasdach gilt schon jetzt als schönster Bahnhof der Hansestadt. Noch bis einschließlich Sonntag, 9. Dezember, sind die Fahrten mit der U 4 vom Jungfernstieg zu den Elbbrücken kostenlos.

06.12.2018

Hamburgs schönster Bahnhof

Das Beste zum Schluss: Mit dem Donnrstag eingeweihten U-Bahnhof Elbbrücken feiert die Hafencity-Linie U 4 ein spektakuläres Finale. Die Station mit dem auffällig gewölbten Glasdach gilt schon jetzt als schönster Bahnhof der Hansestadt.

06.12.2018

Umweltverbände kämpfen weiter für Elbe

Sie geben den Kampf nicht auf: Die Umweltverbände BUND, Nabu und WWF halten die geplanten Ausgleichsmaßnahmen für die Elbvertiefung für völlig unzureichend. Das geht aus der jetzt eingereichten Klagebegründung ihres Aktionsbündnisses Lebendige Tideelbe hervor.

05.12.2018

Der Hoffnungsträger der CDU ist SPD-Mitglied

Der Hoffnungsträger der Hamburger CDU ist SPD-Mitglied. Ein gutes Jahr vor der Bürgerschaftswahl 2020 hat die Oppositionspartei den sozialdemokratischen Bürgermeister Peter Tschentscher als Schwachstelle ausgemacht.

05.12.2018

Startbahn für A380 vorerst gesperrt

Ärger um den Riesen-Airbus A380 am Hamburger Flughafen: Nach Angaben der Bürgerinitiativen für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein (BAW) darf der Großjet derzeit die Startbahn, die den Flieger über Niendorf führt, aus Sicherheitsgründen nicht benutzen.

05.12.2018

Airport-Plaza feiert ihren zehnten Geburtstag

Das Zentrum des Hamburger Flughafens feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren hat die Airport Plaza ihre Pforten geöffnet, seither passierten 146 Millionen Reisende den Bereich mit Sicherheitskontrollen, Shopping-Mall und Gastrobetrieben.

04.12.2018

Startbahn für A380 vorerst gesperrt

Ärger um den Riesen-Airbus A380 am Hamburger Flughafen: Nach Angaben der Bürgerinitiativen für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein (BAW) darf der Großjet derzeit die Startbahn, die den Flieger über Niendorf führt, aus Sicherheitsgründen nicht benutzen.

04.12.2018

Handwerk sucht erstmals im Ausland

Hamburgs Handwerk will erstmals gezielt im Ausland Fachkräfte anwerben. Das ist eine von mehreren Maßnahmen im Kampf gegen den Arbeitskräftemangel, zu denen sich Handwerkskammer, Senat und Arbeitsagentur gestern verabredet haben.

04.12.2018

Prozess nach G 20-Krawallen

Ab 18. Dezember müssen sich vier Männer aus dem Raum Frankfurt/Offenbach (18 bis 24 Jahre) sowie ein 23-jähriger Franzose vor der Jugendkammer des Landgerichts als mutmaßliche Krawallmacher verantworten.