Laura Albus (la)
Volontärin

Lokales, Altes Land, Online


11.11.2018

Alsterdorfer Sporthalle: Black Eyed Peas feiern ihre Fans

Nach acht Jahren Pause sind die Black Eyed Peas zurück auf der Bühne. Am Freitagabend gastierten die US-Amerikaner mit neuer Frontfrau in der Alsterdorfer Sporthalle. Alte und neue Fans kamen dabei voll auf ihre Kosten.

10.11.2018

Alsterdorfer Sporthalle: Black Eyed Peas feiern ihre Fans

Nach acht Jahren Pause sind die Black Eyed Peas zurück auf der Bühne. Am Freitagabend gastierten die US-Amerikaner mit neuer Frontfrau in der Alsterdorfer Sporthalle. Und so viel sei verraten: Alte und neue Fans kamen dabei voll auf ihre Kosten.

12.10.2018

Soldaten-Erinnerungen: Kunstobjekte von der Kriegsfront

Die Ausstellung „Der naive Krieg“, die ab Sonnabend gezeigt wird, ist in mehrfacher Hinsicht besonders: Erstmalig findet eine Doppelausstellung im Kunsthaus und im Schwedenspeicher statt. Außerdem besteht das Gesamtwerk von Künstler Atak nur zum Teil aus eigenen Gemälden. Die Arbeiten zeichnen ein unverfälschtes Bild des Krieges.

11.10.2018

Soldaten-Erinnerungen: Kunstobjekte von der Kriegsfront

Die Ausstellung „Der naive Krieg“, die ab Sonnabend gezeigt wird, ist in mehrfacher Hinsicht besonders: Erstmalig findet eine Doppelausstellung im Kunsthaus und im Schwedenspeicher statt. Außerdem besteht das Gesamtwerk von Künstler Atak nur zum Teil aus eigenen Gemälden.

09.10.2018

Ein Plastikmüll-Flamingo auf Europa-Reise

Schon von Weitem sind Clara Bütow und ihr großer Plastik-Flamingo erkennbar, den sie hinter ihrem Fahrrad herzieht. Die Betriebswirtin radelt durch Europa und gibt Tipps für nachhaltige Produkt-Kreisläufe.

08.10.2018

Telefonnetz-Störung: Auch TAGEBLATT betroffen

Aufgrund einer Störung im Telefonnetz ist derzeit auch das TAGEBLATT nicht telefonisch erreichbar. Wann die Störung behoben ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

05.10.2018

Erste Stader Frauendemo zieht durch die Innenstadt

Eine Frauendemo wird am Sonnabend, 24. November, durch die Stader Innenstadt ziehen. Mit bunten Transparenten und lauten Instrumenten soll gegen Gewalt gegen Frauen, sexistische Werbung, Prostitution und sexuellen Missbrauch demonstriert werden.

05.10.2018

Ein Frauenforum für Stade

An Themen mangelt es nicht, mit denen sich Gleichstellungsbeauftragte, Frauenrechtler und Unternehmer beschäftigen: die Benachteiligung von Frauen im Beruf, sexistische Werbung, die Unterstützung von Missbrauchsopfern oder die Stärkung weiblicher Rollenbilder. Zu vielen Themen gibt es Veranstaltungen, Netzwerke und Projekte – doch häufig agierten diese bisher separat. Erstmalig soll mit dem „Internationalen Frauenforum Stade“ (IFF) ein Ort entstehen, an dem diese Themen und Projekte gebündelt werden.

01.10.2018

Welt-Vegetariertag: Über Veggiedays und 36 Jahre ohne Fleisch

Vegetarier verzichten auf Fleisch. Soweit, so klar. Wie aber sind Fleischersatzprodukte zu bewerten? Und was bedeutet eine fleischlose Kost in der Entwicklung von Kindern? Antworten gibt Ernährungsexpertin Professor Sibylle Adam im TAGEBLATT-Interview mit Laura Albus.

24.09.2018

Junge Filmemacher aus Jork: Wie die Landjugend wirklich tickt

Wenn Erwachsene zeigen möchten, was die Jugend bewegt, klappt das nur selten. Deshalb zeigen junge Jorker Filmemacher mit „Lest You Forget“ ihre Sicht auf die eigene Generation. Die Dreharbeiten in der Region und die Suche nach Spendengeldern haben begonnen.

23.09.2018

Stadtteilfest trotzt dem Regen

Immer wieder peitschten einige kräftige Windböen durch die Zelte im Altländer Viertel und kündigten Regen an. Bunte Regenschirme wurden aufgespannt und es wurde weiter geschnackt. Stimmengewirr und Kinderlachen mischten sich mit Musik.

23.09.2018

Was die Schausteller bewegt

Der Herbst zeigt sich pünktlich zu Beginn gleich von seiner besten Seite mit viel Wind und einem stetigen Wechsel zwischen Sonne und Regen: Doch was bedeuten diese Bedingungen für Schausteller, die mit ihren Buden durchs Land ziehen und auf den Umsatz angewiesen sind?

20.09.2018

Ausbildungsmesse: Dem Traumberuf näher kommen

Hunderte junge Leute strömten am Mittwoch bei der Ausbildungsmesse durch die Flure im Stadeum. Bei insgesamt 73 Betrieben konnten sie sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren – und erste Kurzbewerbungen gleich abgeben.

19.09.2018

Ausbildungsmesse: Dem Traumberuf näher kommen

Hunderte junge Leute strömen am Mittwoch bei der Ausbildungsmesse durch die Flure im Stadeum. Bei insgesamt 73 Betrieben können sie sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren – und erste Kurzbewerbungen gleich abgeben.

31.08.2018

Schneller Erfolg: Mutmaßliche Tankstellenräuber gefasst

In der vergangen Woche wurde in Stade eine Tankstelle binnen weniger Tage zwei Mal überfallen. Jetzt haben die Ermittler einen Erfolg zu vermelden und die mutmaßlichen Täter gefasst. Sie wurden vorläufig fest genommen.

30.08.2018

Baum auf Gleisen: Streckensperrung zwischen Stade und Buxtehude

Auf der Bahnstrecke Stade - Buxtehude kommt es aufgrund eines Baumes im Gleis zu erheblichen Verspätungen. Ein Notverkehr per Bus und Taxi ist eingerichtet. Eine Bahn-Sprecherin prognostiziert die Sperrung auf etwa 12 Uhr.

30.08.2018

Baum auf Gleisen: Strecke Stade-Buxtehude wieder voll befahrbar

Stundenlang ging am Donnerstagmorgen nichts auf der Bahnstrecke zwischen Stade und Buxtehude. Ein Baum war in den frühen Morgenstunden zwischen Dollern und Horneburg auf die Gleise gekippt, wodurch die Strecke zunächst voll gesperrt war.

28.08.2018

Experiment: Einen Monat ohne Plastik

Es war ein Experiment, das sich von langer Hand angekündigt hatte. Hannah Muszynski achtet darauf, möglichst nachhaltig zu konsumieren. So reifte die Idee, ihr eigenes Konsumverhalten komplett zu überdenken – und 30 Tage lang auf Plastik zu verzichten.

24.08.2018

Physiotherapeuten gehen auf die Straße

Physiotherapeuten demonstrieren am Sonnabend bundesweit für bessere Bezahlung und weniger Bürokratie: Auch im Landkreis Stade gehen sie auf die Straße, um mit Kreideaktionen und Hashtags wie #ohnemeinenphysio auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen.

22.08.2018

Physiotherapeuten gehen auf die Straße

Physiotherapeuten demonstrieren am Sonnabend bundesweit für bessere Bezahlung und weniger Bürokratie: Auch im Landkreis Stade gehen sie auf die Straße, um mit Kreideaktionen und Hashtags wie #ohnemeinenphysio auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen.

22.08.2018

Glasfaser-Werbung sorgt für Ärger

In Lühe soll es bald schnelles Internet geben - zumindest dann, wenn 40 Prozent der Einwohner bis zum Stichtag 1. Oktober Vorverträge mit dem Anbieter "Deutsche Glasfaser" abgeschlossen haben. Vor allem die Werbemaßnahmen stoßen nicht nur auf Begeisterung.

15.08.2018

Wo sich Senioren treffen

Immer am ersten Montag im Monat von 15 bis 16.30 Uhr duftet es im Brunnenhof herrlich nach Kaffee und Kuchen: Dann ist wieder Gemeindenachmittag – und an den Tischen kaum mehr ein Platz frei.

05.08.2018

Verkaufsoffener Sonntag zieht viele Familien an

Im Gewerbegebiet Am Steinkamp ist kaum ein Parkplatz zu finden. Es ist viel los am verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Süd.

05.08.2018

Dietmar Albers ist der neue Schützenkönig

Ein volles Festwochenende ist am Stader Schwingedeich am Sonntagabend zu Ende gegangen. Der Stader Schützenverein von 1854 hat gefeiert, gemeinsam mit zahlreichen befreundeten Schützenvereinen aus der Region.

04.08.2018

Stader Schützenverein von 1854 feiert Kinderwürdenträger

Nachdem am Freitag das Festwochenende des Stader Schützenvereins von 1854 mit dem traditionellen Schützenfrühstück begann, gehörte der Sonnabend den Kinden und somit dem Nachwuchs. Diese feiern ihre neuen Würdenträger.  

29.07.2018

Partygäste trotzen Wind und Wetter

Der Musikladen Heinbockel hat am vergangenen Wochenende zur großen Strandfete nach Hollern-Twielenfleth eingeladen. Die rund 2000 Gäste kamen aus der ganzen Region: Mit Taxi, Fahrrad, zu Fuß und per Auto strömten sie zum Außendeich. Die Planungen für die Strandfete 2019 sind bereits angelaufen.

29.07.2018

Partygäste trotzen Wind und Wetter

Die alljährliche Strandfete lockte am Sonnabend wieder rund 2000 Partygäste an den Außendeich in Hollern-Twielenfleth.

27.07.2018

Ed Sheeran bringt Fans zum Tanzen

Er braucht keine Band oder Background-Tänzer: Ed Sheeran kommt allein in Shorts und T-Shirt auf die Bühne, in der Hand seine Gitarre. Als er dort ankommt, mitten auf der Trabrennbahn in Hamburg Bahrenfeld, waren 80.000 Fans kaum zu halten.

26.07.2018

Ed Sheeran bringt Fans zum Tanzen

Er braucht keine Band oder Background-Tänzer: Ed Sheeran kommt allein in Shorts und T-Shirt auf die Bühne, in der Hand seine Gitarre. Als er dort ankommt, mitten auf der Trabrennbahn in Hamburg Bahrenfeld, ist die Masse kaum zu halten.

25.07.2018

Kinderflohmarkt: Hökern für ein neues Handy

Im Rahmen des Ferienpasses findet einmal im Jahr der Kinderflohmarkt auf dem Altländer Markt statt. Die Aktion zeigt das Potenzial, das die Zusammenarbeit der Gemeinden entwickeln kann. Doch die Jugendpfleger von Jork und Lühe haben auch Forderungen.

25.07.2018

Nieber appeliert: Spendet Bäumen Wasser

Viele Städte richten in diesem Sommer den Appell an ihre Bürgerinnen und Bürger den Jungbäumen in den Straßen Wasser zu spenden, da es seit Ende April nicht mehr nennenswert geregnet hat. Auch Stade zieht jetzt nach und appelliert: Spendet Bäumen Wasser!

25.07.2018

Stromausfall in Teilen Stades

In der Nacht zu Mittwoch ist in Stade in Hohenwedel, Schwedenviertel, der Bereich der Glückstädter Straße und Hahle der Strom von 1.20 Uhr bis 3.30 Uhr ausgefallen. Grund war nach Angaben der Stadtwerke Stade eine 20 Kilovolt Mittelspannungsstörung.

25.07.2018

Wochenmarkt Steinkirchen wird umgestaltet

„Das ging jetzt überraschend schnell los“, sagt Bürgermeisterin Sonja Zinke zu den Bauarbeiten am Steinkirchener Wochenmarkt. Vergangenen Donnerstag nach Marktschluss hätten die Helfer begonnen, das Gelände von Grünzeug zu befreien und  Löcher auszuheben.

25.07.2018

Stromausfall in Teilen Stades

In der Nacht zu Mittwoch ist in mehreren Bereichen in Stade der Strom von 1.20 Uhr bis 3.30 Uhr ausgefallen. Grund war nach Angaben der Stadtwerke Stade eine 20 Kilovolt Mittelspannungsstörung.

23.07.2018

Altes Land: Obstverkauf am Straßenrand

Zur Erntezeit stehen Stände am Straßenrand im Alten Land, an denen Obst aus eigener Ernte verkauft wird. Egal ob Rezepte oder Fragen zur Herkunft – die Obstverkäufer beantworten die Fragen ihrer Kunden, die mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Reisebus vorbeikommen.

23.07.2018

Noch ein paar Kirschen auf die Hand

Sie säumen während der Erntezeit den Straßenrand im Alten Land: In unregelmäßigen Abständen stehen Stände, an denen Obst aus eigener Ernte verkauft wird.

19.07.2018

Hanseatic Help auf dem Deichbrand-Festival

Das Zelt, der Schlafsack und die Isomatte sind wichtige Begleiter für Festival-Freunde. Häufig werden die Gegenstände jedoch nach dem Festival auf dem Gelände zurück gelassen, dabei werden sie von anderen Leuten gebraucht - zum Beispiel von Obdachlosen.

18.07.2018

Stau nach Vollsperrung auf B73 bei Ovelgönne

Bei Bauarbeiten wurden nach TAGEBLATT-Informationen eine Trinkwasserleitung getroffen. Da das ausströmende Wasser die B 73 auf Höhe Ovelgönne unterspült hat, staut sich der Verkehr. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

13.07.2018

Ost-Blog #25: Wer wird nicht Weltmeister?

Während das Finale immer näher rückt, sind unsere WM-Reporter Merle und Lukas in besonderer Misssion unterwegs: Sie haben sich in Stade umgehört, wer nicht Weltmeister wird - und sind dabei auf äußerst interessante Ansichten gestoßen.

13.07.2018

Ost-Blog #25: Wer wird nicht Weltmeister?

Während das Finale immer näher rückt, sind unsere WM-Reporter Merle und Lukas in besonderer Misssion unterwegs: Sie haben sich in Stade umgehört, wer nicht Weltmeister wird - und sind dabei auf äußerst interessante Ansichten gestoßen.

09.07.2018

Turmfalken im Einsatz gegen Wühlmäuse

Seit einiger Zeit erleben die Turmfalken eine Renaissance als ökologische Schädlingsbekämpfung. Auch im Alten Land sind sie vermehrt zu sehen.

08.07.2018

Acht Tipps für den Balkon-Frieden

Grillen, Wäsche trocknen und Sonnenbaden – auf den Balkons herrscht im Sommer Hochsaison. Doch besonders unter Nachbarn kann es zu Streitigkeiten kommen. Matthias Schröder, Rechtsexperte vom Verein Haus & Grund klärt auf: Was ist erlaubt und wo drohen Strafen?

05.07.2018

Altländer Kirschenwoche: Selber pflücken und naschen

Saftig und groß sollen sie sein, tief dunkelrot und möglichst süß: Die Knubberkirschen haben Hochsaison – vor allem in der Altländer Kirschenwoche noch bis Sonntag. Mit dem Kirschenmarkt klingt die Woche traditionell aus: am Sonntag, 8. Juli, von 10 bis 17 Uhr vor dem Jorker Rathaus.

03.07.2018

24-Stunden-Reportage: Eine Nacht in Heinbockel

Jeden Freitag pilgern Hunderte junge Leute in die Dorfstraße 12 in Heinbockel. Während um sie herum die Partygäste ausgelassen feiern, sorgen Janina Klintworth und Nicole Hinrichs hinter dem Bartresen für Getränkenachschub. Zu Gast bei der Party-Institution schlechthin.

03.07.2018

Altländer Kirschenwoche: Selber pflücken und naschen

Saftig und groß sollen sie sein, tief dunkelrot und möglichst süß: Die Knubberkirschen haben Hochsaison – vor allem in der Altländer Kirschenwoche noch bis Sonntag.

03.07.2018

Fotowettbewerb: "Mit dem TAGEBLATT am Lieblingsplatz"

Auf den höchsten Gipfeln, im heimischen Garten oder unter dem Olivenbaum im Urlaubsort: Die Lieblingsplätze der TAGEBLATT-Leser sind vielfältig, wie die bereits eingesendeten Fotos zeigen.

02.07.2018

Ost-Blog #19: Fünf Fragen an: Hartmut Scherzer

Heute hat WM-Reporter Wolfgang Stephan eine echte Sportreporter-Legende zu Gast im Interview. Hartmut Scherzer berichtet, wie er sich sein Job in den letzten Jahrzehnten verändert hat und wie er die Zukunft von Jogi löw einschätzt.

02.07.2018

Ost-Blog #19: Fünf Fragen an: Hartmut Scherzer

Heute hat WM-Reporter Wolfgang Stephan eine echte Sportreporter-Legende zu Gast im Interview. Hartmut Scherzer berichtet, wie er sich sein Job in den letzten Jahrzehnten verändert hat und wie er die Zukunft von Jogi löw einschätzt.

29.06.2018

Sprache: Schlüssel zum Leben

Von den 1100 Schülern an der BBS III Stade, die ihre Zeugnisse entgegengenommen haben, erhielten 49 Schüler zusätzlich das Deutsche Sprachdiplom überreicht. Das Deutsche Sprachdiplom orientiert sich am Berufsleben und soll später den Berufseinstieg erleichtern.

29.06.2018

Sprache: Schlüssel zum Leben

Von den 1100 Schülern an der BBS III Stade, die ihre Zeugnisse entgegengenommen haben, erhielten 49 Schüler zusätzlich das Deutsche Sprachdiplom überreicht. Das TAGEBLATT stellt vier von ihnen vor, die innerhalb kürzester Zeit die deutsche Sprache gelernt haben.