Silke Umland (su)
Freie Mitarbeiterin

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


15.11.2018

„Allesamt-Gemeinde“: Logo fürs starke Wir-Gefühl

Ein blaue geschwungene Linie für die Oste, zehn blaue Striche für die Mitgliedsgemeinden, ein roter Punkt für ein gemeinsames Ziel und grüne Klammern für das „Wir-Gefühl“, so könnte das neue Logo für den ebenso neuen Samtgemeinde-Slogan „Die Allesamt-Gemeinde Oldendorf-Himmelpforten“ aussehen.

08.11.2018

Schulbezirke: Lösung in Sicht

„Die Krummendeicher und Oederquarter Kinder sollen ein freies Wahlrecht zwischen den drei Grundschulen haben.“ So lautet die Empfehlung an den Rat der Samtgemeinde Nordkehdingen, die der Schulausschuss während seiner jüngsten Sitzung beschloss.

01.11.2018

Erster Hallenflohmarkt war ein voller Erfolg

Dass ihr erster Hallenflohmarkt so erfolgreich sein würde, damit haben Alke Wolff und Katrin Ratzke nicht gerechnet. An rund 50 Tischen in und vor der Schützenhalle in Burweg wurde am Mittwoch fleißig gehökert und gehandelt.

30.10.2018

Zwei Quartetts bringen Kultur in die Oldendorfer Kirche

Die vier Herren von „The London Quartet“ zogen 140 Zuhörer in der Oldendorfer Kirche in den Bann – und ebenso die vier Damen vom Eventausschuss „Kirche und Kultur“ des örtlichen Kirchenvorstands. Sie sind seit drei Jahren unermüdlich dabei, Leben in die Kirche zu bringen.

28.10.2018

Zweites großes Jazzkonzert der Big Band Himmelpforten

Dirigent und Leiter Vardan Tonoyan brauchte nur zu schnipsen und schon „jazzten“ seine 20 Musiker die Eulsete-Halle in Himmelpforten. Die seit knapp drei Jahren bestehende Big Band Himmelpforten lud zum zweiten großen Jazzkonzert ein und rund 180 Besucher „groovten“ zu Swing-, Blues- und Latinsongs.

28.10.2018

Zweites großes Jazzkonzert der Big Band Himmelpforten

Dirigent und Leiter Vardan Tonoyan brauchte nur zu schnipsen und schon „jazzten“ seine 20 Musiker die Eulsete-Halle in Himmelpforten.

25.10.2018

Schulterschluss der Kulturexperten

Nahezu alle Kulturexperten aus der Region durfte Moderator Jens Nordlohne zum Speichergespräch im Historischen Kornspeicher Freiburg begrüßen.

22.10.2018

Intensiv genutzter Shopping-Sonntag

Einfach mal in Ruhe durch die Geschäfte bummeln, auf Schnäppchenjagd gehen oder Zeit für eine ausgiebige Beratung haben: Diese Chance nutzten am gestrigen Sonntag viele Kunden und besuchten den verkaufsoffenen Sonntag in Himmelpforten – zur Freude der Gewerbetreibenden.

20.10.2018

Gerd Tiedemann wird Oste-Pokal-König

Vor der Eulsete-Halle in Himmelpforten hieß es am Freitagabend Schlange stehen. Rund 350 Schützen aus den 12 zur Oste-Pokal-Vereinigung gehörenden Schützenvereinen wollten rein, um an der Proklamation der neuen Oste-Pokal-Majestäten teilzunehmen und anschließend ausgiebig zu feiern.

19.10.2018

Es war nicht die versteckte Kamera

Für fünf Wochen verließ das Tierarzt-Ehepaar Ingrid Kemme und Christoph Kerth sein Haus mit Tierarztpraxis in Wischhafen und zog in eine Ferienwohnung um. Grund waren Dreharbeiten zum ARD-Film „Der Doktor und der liebe Sohn“, der 2019 ausgestrahlt wird. Ein 40-köpfiges Fernsehteam reiste  Ende September nach Kehdingen.

17.10.2018

Es war nicht die versteckte Kamera

Für fünf Wochen verließ das Tierarzt-Ehepaar Ingrid Kemme und Christoph Kerth sein Haus mit Tierarztpraxis in Wischhafen und zog in eine Ferienwohnung um. Grund waren Dreharbeiten zum ARD-Film „Der Doktor und der liebe Sohn“, der 2019 ausgestrahlt wird.

10.10.2018

Hornissen: Faszinierende Baukünstler mit schlechtem Image

„Sieben Hornissenstiche töten ein Pferd, drei einen Menschen.“ Die Hornisse wird zu Unrecht als aggressiv und gefährlich eingestuft und sorgt dafür, dass die Wespen- und Hornissenberater im Landkreis jede Menge Arbeit leisten müssen.

08.10.2018

Arbeitstreffen der Weihnachtsdörfer in Himmelpforten

Alle zwei Jahre wieder … treffen sich die Weihnachtsdörfer aus ganz Deutschland, um sich über die Erfahrungen mit der ortstypischen vorweihnachtlichen Hochsaison auszutauschen. In diesem Jahr gibt es eine besondere Aktion der Post.

04.10.2018

Erntezeit im „Kehdinger Appelhoff“

Vor fast 20 Jahren pflanzte Eckart Brand auf Krautsand mehr als 100 Hochstamm-Apfelbäume, alles alte Sorten. Heute kann der Drochterser Verein „Kehdinger Appelhoff“ eine satte Ernte einfahren.

03.10.2018

Bildhauerin Ragna Reusch schwingt gekonnt die Kettensäge

Gerade einmal eine Dreiviertelstunde brauchte Schnitzerin Ragna Reusch am Sonntag, um mit ihrer Kettensäge vor dem Kornspeicher in Freiburg aus einem Stück Brennholz „mal eben“ eine Frau mit blauem Badeanzug und roten Hackenschuhen zu schnitzen.

02.10.2018

Bildhauerin Ragna Reusch schwingt gekonnt die Kettensäge

Schon als kleines Kind bekam die Künstlerin Ragna Reusch von ihrem Vater ihr erstes Schnitzmesser in die Hand gedrückt. Nach dem Erwerb eines Designer-Diploms, nahm die heute 55-jährige vor 13 Jahren zum ersten Mal eine Kettensäge in die Hand und macht seither damit Kunst aus Holz.

26.09.2018

Drochtersen stellt Feuerschutz auf den Prüfstand

Reges Interesse an der Feuerschutzausschuss-Sitzung der Gemeinde Drochtersen. Dort wurde der Bedarfsplan der Feuerwehr vorgestellt. Einen wichtigigen Punkt allerdings musste Bürgermeister Mike Eckhoff ausklammern...

24.09.2018

„Blasorchester ist sowas von cool!“

Das hätten die Musiker aus Himmelpforten so nicht erwartet: Zu ihrem Jubiläumskonzert kamen am vergangenen Freitagabend mehr als 900 Gäste in das Stadeum und feierten das Blasorchester Himmelpforten mit langanhaltendem Applaus und standig ovations.

23.09.2018

„Blasorchester ist sowas von cool!“

Das hätten die Musiker aus Himmelpforten so nicht erwartet: Zu ihrem Jubiläumskonzert kamen am vergangenen Freitagabend mehr als 900 Gäste in das Stadeum und feierten das Blasorchester Himmelpforten mit langanhaltendem Applaus und standig ovations.

17.09.2018

Der Laternenumzug ist ein Fall für die Nachbarschaft

Die Zeit der Laternenumzüge ist gekommen. Den Anfang in der Gemeinde Drochtersen machen die Ritscher am Freitag. Während üblicherweise ein Verein diese Veranstaltung durchführt, nahmen in Ritsch die Nachbarn der Straße „Im Obstgarten 1-10“ die Organisation in die Hand.

15.09.2018

Talk über Ausbildung in der Kulturscheune

Das Thema „Im Spannungsfeld von Schule und Beruf“, das der Gewerbeverein für den ersten Talk in der Kulturscheune auswählte, sollte eine breite Masse ansprechen. Doch lediglich zwei Dutzend Zuhörer folgten der interessanten Gesprächsrunde.

13.09.2018

Streichung der TSV-Unterstützung wird vertagt

Eine mögliche Streichung der finanziellen Unterstützung des Turn- und Sportvereins sorgte für Gesprächsbedarf unter den Großenwördener Ratsmitgliedern bei der jüngsten Sitzung. Am Ende beschlossen sie, das Thema zu vertagen und nach Alternativen zu suchen.

12.09.2018

Schüler tanzen Hip-Hop gegen Vorurteile

Im Rahmen des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ besuchte der Hip-Hop-Künstler „2schneidig“ Martin Rietsch die Schüler der Grund- und Oberschule Nordkehdingen, um mit ihnen zwei interaktive Schultage zu gestalten.

10.09.2018

Kreiswettschießen: Björn Kaufmann ist Kreiskönig

In diesem Jahr lieferten sich die Kehdinger Schützen ihr Kreiswettschießen auf dem Schießstand der Freiburger Schützengilde. Der Drochterser Björn Kaufmann schoss sich mit souveränen 138 Ringen zum neuen Kehdinger Kreiskönig.

09.09.2018

Denkmalschutz für die nächste Generation

Cornelia Koch und Joachim Mardt stecken viel Arbeit und Geld in den Erhalt des Guts Oerichsheil.

08.09.2018

Dorffest in Düdenbüttel: Ein Mitmachfest für alle

In Düdenbüttel luden die Freunde der Remise gemeinsam mit der Jugendkonferenz, dem Offenen Jugendraum und des Kindergartens am Sonnabendnachmittag zu einem Mitmachfest ein.

04.09.2018

Den Heiratsantrag schon nach zwei Wochen gestellt

Eigentlich Ingeborg Domdey (71) eigentlich nur noch schnell eine Cola in einer Kneipe trinken. Doch dann sah sie den jungen Mann und erklärte ihrer Arbeitskollegin: „Den heirate ich!“ Heute feiern Ingeborg und Volker Domdey ihre Goldene Hochzeit.

04.09.2018

Orgel in Krautsander Kirche soll harmonisch klingen

Einst erklang die Furtwängler-Orgel in der Kirche zu Krautsand weich und rund. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde versucht, die romantische Orgel in eine Barockorgel zu verwandeln – mit dem Ergebnis, dass sie heute „schrill“ klingt. Das soll sich jetzt wieder ändern.

03.09.2018

Orgel in Krautsander Kirche soll harmonisch klingen

Einst erklang die Furtwängler-Orgel in der Kirche zu Krautsand weich und rund. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde versucht, die romantische Orgel in eine Barockorgel zu verwandeln – mit dem Ergebnis, dass sie heute „schrill“ klingt. Das soll sich jetzt wieder ändern.

03.09.2018

Sterbe-Ammen integrieren den Tod in das Leben

Die Beweggründe, warum die acht Kehdingerinnen Sterbe-Ammen geworden sind, sind unterschiedlich. Doch sie haben ein gemeinsames Ziel: Menschen nach dem Tod eines geliebten Menschen zu helfen und Sterbenden die Angst vor dem Tod zu nehmen.

02.09.2018

„Ein Zeichen gegen Hetze und Rassismus“ beim Fest der Kulturen

Wenn es mit Englisch und Deutsch nicht klappte, unterhielten sich die multikulturellen Besucher einfach mit Händen und Füßen und sorgten auf diese Weise für viele „bunten Gespräche“ und ein ebenso buntes Fest der Kulturen in Himmelpforten.

31.08.2018

Frank Mahler ist neuer Schützenkönig in Oederquart

In einem waren sich alle Gastredner an der Königstafel des MTSV Oederquart am Sonntagn einig. Dieses Jahr war ein gelungenes Schützenjahr. Alle Kehdinger Vereine können ein voll besetztes Königshaus vorweisen und konnten fast alle bei bestem Schützenfestwetter feiern.

29.08.2018

Container für Altkleider reichen nicht

In der jüngsten Ratssitzung in Wischhafen sprach Jürgen Ehlers erneut den Zustand der beiden Altkleidercontainer im Ahornweg an. Diese wurden in der Vergangenheit und werden auch aktuell so stark genutzt, dass der Platz nicht ausreicht und die Tüten neben den Containern liegen.

27.08.2018

Freiburger rollten um Kirche herum

„Sensationell“, freute sich der Mit-Organisator und auf seine Art „charmant-freundliche“ Moderator Malte Bösch über eine wieder einmal gelungene Veranstaltung der Freiburger Vereinsrunde. „Der Sinn und Zweck unserer Runde ist erfüllt“, sagt er zum fröhlichen „Renntag“ rund um die Kirche.

27.08.2018

Förderverein kann Lesestoff anschaffen

Zwei Tage lang räumten ehrenamtliche Helfer des Fördervereins Bücherei Freiburg Lesestoff in die Aula der Oberschule Nordkehdingen, damit am vergangenen Wochenende wieder viele Besucher in rund 10.000 gespendeten Büchern stöbern konnten.

10.08.2018

Neuland: Tanja und Marco Jungclaus sind das Königspaar

„Nun ist er wieder da, der Zeitpunkt der Proklamation“, begrüßte Präsident Bernd Schütt die einheimischen und auswärtigen Schützen am Sonntagmittag in Neuland. Auch in diesem Jahr gestaltete er die Bekanntmachung der neuen Majestäten besonders spannend.

10.08.2018

Krummendeichs König heißt wieder Georg Scheffler

Die kleine Änderung in der Festfolge des Volks- und Feuerwehrfestes in Krummendeich hat sich gelohnt. Statt am Sonntagmorgen fand der plattdeutsche Kirchgang mit Lektor Sackmann bereits am Freitagabend statt.

29.07.2018

Heute ein König – und nächstes Jahr wird geheiratet

Nur ungern gab König Kai Uwe Heinrichs seine Königsschärpe ab: „Das letzte Jahr hat so viel Spaß gemacht.“ Doch nach dem Königsfrühstück am Sonntagmorgen war seine Amtszeit zu Ende. Und der neue König Oliver Zajac durfte sich die lang ersehnte Schärpe und Königskette umhängen.

29.07.2018

40-jähriges Jubiläum im Stadeum

Mit einem ersten „kleinen“ Konzert im Februar 1978 präsentierte sich das Blasorchester Himmelpforten zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Das 40-jährige Jubiläum feiern die Musiker am Freitag, 21. September, mit einem „großen“ Konzert im Stadeum Stade.

23.07.2018

Zwei Oederquarter auf verrückten Abwegen

In knapp einem Monat starten die beiden Oederquarter Jens Nordlohne und Jörg Oldenburg mit ihrem Ford Expedition „Big Mama“ in ein Abenteuer der besonderen Art. Sie nehmen an der Balkan-Express-Rallye teil, um ein Kinderheim im Ort Deva in Rumänien zu unterstützen.

22.07.2018

Junges Königshaus in Wolfsbruch

"Was will ein Präsident mehr“, freute sich Frank Schlichting, Vorsitzender des Schützenvereins „Eichel“ Wolfsbruch, „das Königshaus ist voll besetzt und die Stimmung super.“

20.07.2018

Nie ohne Instrument unterwegs

Mit einem ersten „kleinen“ Konzert im Februar 1978 präsentierte sich das Blasorchester Himmelpforten zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Das 40-jährige Jubiläum feiern die Musiker am Freitag, 21. September, mit einem „großen“ Konzert im Stadeum Stade.

20.07.2018

Erbsen, Bohnen und Co in Heimatstube

Kaffee aus gerösteten Süßlupinen und Himbeer-Baisers aus dem Abtropfwasser der Kichererbsen konnten die ersten Besucher der Sonderausstellung kürzlich im Museum der Heimatstube Assel probieren.

16.07.2018

Schüttdamm-Isensee: Dennis Schlobohm wird König

Mit Straßenschmuck, der einige sogar zu Freudentränen rührte und einem Schützenkönig, der erst noch zittern musste. Die Schützen in Schüttdamm-Isensee erlebten ein durchweg schönes Schützenfest.

16.07.2018

Tierische Filmstars aus Dornbusch

Mit ein paar Ziervögeln fing bei André und Anne Weseloh alles an. Heute leben auf dem Hof der Familie in Dornbusch rund 120 Tiere, die behutsam und artgerecht auf die Arbeit vor der Kamera vorbereitet werden. Jetzt laden die Hofbetreiber zum Tag der offenen Tür ein.

15.07.2018

Partyschütze Sven Schewe wird König

Mehr als 1.700 Gäste besuchten am Samstagabend die Open-Air-Disco und den Festball des Schützenvereins Drochtersen. „Das Konzept stimmt“, freute sich Olaf Vorrath.

06.07.2018

Patrick Hitzwebel ist Schützenkönig in Kranenburg

„Das Schützenwesen ist viel besser als betreutes Wohnen“, begrüßte Olaf Möller die Schützen am Sonntag mit einem Augenzwinkern, „es gibt genug zu Essen und zu Trinken, viel Vergnügen und ausreichend Bewegung und das in mehreren Generationen.“

05.07.2018

Dreharbeiten in Hüll: Ein Western zwischen Elbe und Oste

Gerade erst ist ABC Bildungs- und Tagungszentrum für Filmprojekte ausgezeichnet worden. Und schon schlug Drochtersens Bürgermeister Mike Eckhoff auf dem ABC-Hof die erste Klappe für das nächste große Filmprojekt. Jetzt können die Dreharbeiten zum Western „Adamstown“ beginnen.

02.07.2018

Dreharbeiten in Hüll: Ein Western zwischen Elbe und Oste

Gerade erst sind das ABC Bildungs- und Tagungszentrum und seine Kooperationspartner für Filmprojekte ausgezeichnet worden. Und schon schlug Drochtersens Bürgermeister Mike Eckhoff auf dem ABC-Hof die erste Klappe für das nächste große Filmprojekt.

02.07.2018

Fröhliche Proklamation in Wischhafen

Ein Geheimnis lüftete Lennart Marx schon vor der Proklamation der neuen Majestäten des Wischhafener Schützenvereins: „In meinem ersten Jahr als Präsident darf ich ein volles Königshaus präsentieren.“