Silke Umland (su)
Freie Mitarbeiterin

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


24.05.2019

Weiter freie Fahrt trotz Brücke

Etwa 30 Zuhörer kamen am Donnerstag in den Drochterser Ratssaal, um sich die Machbarkeitsstudie zur Klappbrücke Dornbusch vorstellen zu lassen. Insbesondere die Mitglieder des Vereins zum Erhalt des Traditionsschiffs Käpt’n Klünder meldeten sich zu Wort.

21.05.2019

Heinz Rudolf Kunze las in der Kulturscheune

Am Sonntagabend las der Wortakrobat Heinz Rudolf Kunze in der Kulturscheune Drochtersen vor rund 200 Gästen aus seinem Buch „Schwebebalken: Tagebuchtage“ und machte auch als Poet klar: „Howgh, ich habe gesprochen.“

20.05.2019

Heinz Rudolf Kunze las in der Kulturscheune

Am Sonntagabend las der Wortakrobat Heinz Rudolf Kunze in der Kulturscheune Drochtersen vor rund 200 Gästen aus seinem Buch „Schwebebalken: Tagebuchtage“ und machte auch als Poet klar: „Howgh, ich habe gesprochen.“

19.05.2019

Steffanie und Volker Suhr regieren in Hamelwördenermoor

Perfektes Wetter, perfekte Stimmung und ein volles Königshaus. „Das ist doch der perfekte Start in die Schützenfestsaison“, freut sich Tomas Neumann, Präsident des Schützenvereins „Jägerlust“ Hamelwördenermoor über drei gelungene Festtage.

13.05.2019

Jubiläum beginnt mit brandheißem Einsatz

Große Aufregung herrschte am Sonnabend bei den Kindergartenkindern aus Großenwörden. Sie feierten gerade ihr Sommerfest, als die Feuerwehr anrückte. Die Alarmübung machte den Auftakt zum Jubiläumsjahr von Feuerwehr und Sportverein.

05.05.2019

Remise in Oldendorf eingeweiht

Bürgermeister Johann Schlichtmann hat am Sonnabend die neue Remise in Oldendorf eingeweiht. Zur offiziellen Einweihung kamen neben den Gemeinderatsmitgliedern und den Vertretern der Samtgemeinde auch Vertreter der mitwirkenden Firmen, Vereine und Institutionen. Die Kosten der Remise belaufen sich auf insgesamt 260.000 Euro.

04.05.2019

Remise in Oldendorf eingeweiht

„Auf den ersten Blick mag die Remise wuchtig erscheinen“, gibt Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke zu. Doch die am Sonnabend von Bürgermeister Johann Schlichtmann eingeweihte Remise sieht aus, wie eine traditionelle Remise auszusehen hat.

02.05.2019

Große Hoteleröffnung in Hüll

Jetzt hat Hüll sein eigenes Hotel mit Blick auf den Spielplatz. Doch in diesem Hotel ist kein Platz für Zweibeiner mit ihren Koffern, sondern für kleine krabbelnde und fliegende Bewohner. Gemeinschaftlich errichteten die Hüller kürzlich ein großes Insektenhotel auf dem Gelände des Kindergartens.

02.05.2019

Oft fehlen die helfenden Hände

Ist die Zeit der Bürgervereine vorbei? Der Bürgerverein Freiburg wird zum 31. Oktober aufgelöst. Auch den Bürgerverein Dornbusch-Krautsand-Nindorf wird es mit Ablauf des Jahres nicht mehr geben.

29.04.2019

Biker gründeten Club vor 25 Jahren aus Laune heraus

Die Free Wheels Neuland jetzt schon seit 25 Jahren auf ihren Maschinen unterwegs. Einmal im Monat treffen sich die Free Wheels zum Clubabend im Clubhaus. Das Jubiläum feiern sie am Sonnabend, 4. Mai, mit einem Motorradtreffen.

27.04.2019

Kontakte knüpfen auf dem Kehdinger Markt

Im Korb des Teleskopladers der Firma Gellert Massivbau konnten sich die Besucher in 15 Meter Höhe zunächst einen Überblick über den Kehdinger Markt in Freiburg verschaffen, bevor sie sich an den Ständen über das Angebot der regionalen Unternehmer informierten.

18.04.2019

Fröhliches Bilderraten im Freiburger Kornspeicher

Alte Bilder aus dem Jahr 1954 von der 800-Jahr-Feier in Freiburg, vom alten Freiburger Hafen, dem einst in Freiburg stehenden Krankenhaus oder einem heute nicht mehr existierenden Gutshof sorgten im Kornspeicher für reichlich Gesprächsstoff.

12.04.2019

Kleine Andacht zur Gnadenkonfirmation

Sie schwelgten in Erinnerungen und hatten sich viel zu erzählen. Elf von einst 117 Konfirmanden trafen sich am Sonntag auf den Tag genau 70 Jahre nach ihrer Konfirmation zum gemeinsamen Kirchgang und anschließenden Mittagessen.

11.04.2019

Modenschau im Ochsenstall am Gründonnerstag

„Was wären die Ostertage ohne plattdeutsches Theater in Heinbockel?“ fragen sich „De Allee Theoderspeelers“. Wahrscheinlich schön, aber lange nicht so lustig. Premiere ist am Gründonnerstag.

09.04.2019

Deborah Woodson begeistertet Publikum in Asseler Kirche

Mit ihrer Stimmgewalt riss Gospelsängerin Deborah Woodson am Dienstagabend alle 300 Zuhörer in der Asseler Kirche förmlich von den Kirchenbänken. Und auch die Sound of Rainbow Gospel-Singers wurden für ihr Konzert mit stehendem und lang anhaltendem Applaus belohnt.

01.04.2019

TFG Stade lässt die Neunziger aufleben

Das Standard- und Lateinformationswochenende in der Dreifachturnhalle in Drochtersen war ein Publikumsmagnet. Für die Tanz- und Formationsgemeinschaft Stade A war es ein „Heimspiel“ und holte beim letzten Landesliga-Turnier den vierten Platz.

31.03.2019

Sieben Goldene Hechte verliehen

Im Rahmen des Tags der Oste verlieh die Arbeitsgemeinschaft Osteland (AG Osteland) am Sonntagvormittag im Gasthaus Heiko Sieb in Wischhafen zum 15. Mal den Kulturpreis „Der Goldene Hecht“ an Gruppen und Personen, die sich um das Osteland verdient gemacht haben.

22.03.2019

Bestseller-Autorin Dora Heldt auf „Heimatbesuch“

Mit dieser Resonanz hat Karin Behrmann, Vorsitzende der Landfrauen Südkehdingen, nicht gerechnet. 200, meist weibliche Besucherinnen kamen am Donnerstagabend in die Bücherei in Drochtersen, um die Bestseller-Autorin Dora Heldt live zu erleben.

22.03.2019

Klosterfest mit Frühlingsgefühl

Bei schönstem Frühlingswetter entspannt bummeln, den Nachmittag bei einer Bratwurst oder einem leckeren Stück Kuchen genießen oder ein Schnäppchen für den Garten finden. Gründe gab es genug, um zum Klosterfest mit verkaufsoffenem Sonntag nach Himmelpforten zu kommen.

19.03.2019

Werner Beckermann erhält Verdienstmedaille

Werner Beckermann ist Träger der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschlands. Am Montag überreichte Landrat Michael Roesberg dem Asseler die Auszeichnung des Bundespräsidenten für sein jahrzehntelanges Engagement im Schützenwesen und des Gemeinwohls.

17.03.2019

Esdörper Speeldeel auf „Krüüzfohrt in Swienestall“

Zum ersten Mal fand eine Premiere der „Esdörper Speeldeel“ im Gasthaus Meier in Gräpel statt und wurde am vergangenen Sonnabendabend ein voller Erfolg. Es gab gleich zwei Premieren zu feiern.

17.03.2019

Ein Frauenheld der besonderen Art

Lesungen nehmen die Landfrauen Oldendorf immer wieder gerne in ihr Programm auf. Doch dass eine Berühmtheit wie Hubertus Meyer-Burckhardt ihrer Einladung folgte und mit seinen amüsanten Erzählungen rund um sein Buch „Frauengeschichten“ so gut ankam, dass zahlreiche Frauen sogar für ein Autogramm Schlange standen, freute die Organisatorinnen besonders.

16.03.2019

Schlange stehen für ein Autogramm von Hubertus Meyer-Burckhardt

Hubertus Meyer-Burckhardt zu Gast bei den Landfrauen Oldendorf: Der Autor kam mit seinen amüsanten Erzählungen rund um sein Buch „Frauengeschichten“ so gut an, dass zahlreiche Frauen sogar für ein Autogramm Schlange standen - zur großen Freude der Organisatorinnen. 

14.03.2019

Penny-Markt soll Schulgebäude werden

Der Platzmangel und die unschöne Container-Situation an der Elbmarschen-Schule Drochtersen haben bald ein Ende. Die Gemeinde plant, den neben der Schule liegenden Penny-Markt zu kaufen und zu einem Schulgebäude umbauen zu lassen.

07.03.2019

Rettungshunde besuchen die Ratssitzung

Besonderer Besuch im Rat Krummendeich: Weimeranerhündin Blue, Labradorhündin Lotte und Neufundländer Leo kamen gemeinsam mit ihren Haltern in das Dorfgemeinschaftshaus. Dort stellte sich die Rettungshundestaffel Niederelbe vor.

07.03.2019

Vorplatz bei Naturfreibad: Kosten schießen in Höhe

„Ein bisschen schlechter als 2018, aber viel besser als geplant.“ So stufte Kämmerer Frank Griemsmann Krummendeichs Finanzlage ein. Seit Jahren kämpft die Gemeinde mit ihrer angespannten finanziellen Situation. Dennoch investiert sie mit Herzblut in ihre Zukunft.

04.03.2019

Edgar Maciej beendet 50. Theatersaison

Edgar Maciej sieht man an, dass er gerne auf der Theaterbühne steht. Und das nun schon seit 50 Jahren. Die diesjährige Theatersaison endete für den Asseler und die plattdeutsche Theatergruppe „De Inseloners“ am vergangenen Sonntag im „Krutsander“ in Krautsand.

04.03.2019

Edgar Maciej beendet 50. Theatersaison

Edgar Maciej sieht man an, dass er gerne auf der Theaterbühne steht. Und das nun schon seit 50 Jahren. Die diesjährige Theatersaison endete für den Asseler und die plattdeutsche Theatergruppe „De Inseloners“ am vergangenen Sonntag im „Krutsander“ in Krautsand.

04.03.2019

Heinbockel ist für Zukunft gewappnet

Kämmereimitarbeiterin Heike Borowski prophezeite den Ratsmitgliedern in der jüngsten Sitzung, dass die Gemeinde Heinbockel für die anstehenden großen Investitionen gut gewappnet ist.

01.03.2019

Das Bildungshaus in Wischhafen ist eröffnet

Grundschule, Kindergarten und Bücherei in Wischhafen vereinen sich unter einem Dach im Bildungshaus. Am Sonnabend nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, im Rahmen des Tages der offenen Tür einen Blick in die neuen Räume der Kindertagesstätte zu werfen.

23.02.2019

Lilo Wanders kassiert 2000 Euro für Schule

Die Schlange an der DM-Kasse bei Marktkauf in Stade war lang. Viele nutzten am Sonnabend die Chance, ihre Einkäufe bei Travestiekünstlerin Lilo Wanders zu bezahlen und gleichzeitig die Freie Schule in Himmelpforten zu unterstützen.

14.02.2019

Kehdinger Frauen frühstücken mit Hut

Seit fünf Jahren treffen sich Frauen in Kehdingen, um etwas gemeinsam zu bewegen. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und leisten Netzwerk-Arbeit. Alle Jahre wieder treffen sie sich mit Hut zum Frühstück.

14.02.2019

Weltmeyers Züchter geehrt

Für seine hervorragenden Zuchterfolge, insbesondere mit dem Hengst Weltmeyer, wurde Hermann Meyer, Allwörden, vom Pferdezuchtverein Kehdingen geehrt.

13.02.2019

Schenkelbrand von Fohlen ist verboten

Nur kurz wurde in der Mitgliederversammlung des Pferdezuchtvereins Kehdingen am Dienstag der seit dem 1. Januar verbotene Schenkelbrand bei Pferden erwähnt. Doch die Stimmung der Pferdezüchter ist insoweit getrübt.

12.02.2019

82 Jahre Erfahrung mit dem Wasser

Das Gebiet des Schleusenverbands Hüll umfasst eine Fläche von rund 1500 Hektar, die zum Teil bis zu einem Meter unter dem Meeresspiegel liegen. Dafür, dass die Füße trocken bleiben, sorgten in den vergangenen Jahren Klaus Faster, Hans-Diedrich Junge und Gustav Stüven.

11.02.2019

Großenwörden hält die Sparclubtradition lebendig

Einst in allen Dörfern übliche Spargemeinschaften sterben gemeinsam mit den Kneipen. Großenwörden ist einer der wenigen Orte in der Region Kehdingen/Oste, in dem es sogar noch zwei gibt.

10.02.2019

Oldendorfer Faschingsclub geht auf Zeitreise

In Oldendorf hieß am gestrigen Sonnabendabend wieder "Oldendorf Olé". Püntklich um 19.21 Uhr begann die närrische Zeitreise mit rund 60 jungen und jung gebliebenen Akteuren der nunmehr seit 30 Jahren bestehenden  Faschingsabteilung des TuS Oldendorf. Das bunt kostümierte Publikum feierte begeistert mit.  

10.02.2019

In Oldendorf heißt es wieder „Olé“

In Oldendorf hieß am gestrigen Sonnabendabend wieder „Oldendorf Olé“. Püntklich um 19.21 Uhr begann die närrische Zeitreise mit rund 60 jungen und jung gebliebenen Akteuren der nunmehr seit 30 Jahren bestehenden Faschingsabteilung des TuS Oldendorf. 

07.02.2019

Theater: Familienzuwachs für Opa Nikolaus

Es gibt Themen, die waren schon vor drei Jahrzehnten aktuell und sind es heute noch. So ist es auch mit dem plattdeutschen Dreiakter „Kinner – Kinner“ von Irmgard Wempner. Die Premiere findet am Sonnabend, 9. Februar, um 20 Uhr, im Kranenburger Hof in Kranenburg statt.

05.02.2019

Theater: Familienzuwachs für Opa Nikolaus

Es gibt Themen, die waren schon vor drei Jahrzehnten aktuell und sind es heute noch. So ist es auch mit dem plattdeutschen Dreiakter „Kinner – Kinner“ von Irmgard Wempner, den „De Ostedoler“ nach 30 Jahren zum zweiten Mal aufführen.

05.02.2019

Trittsicher auch im Alter bleiben

Regelmäßig bieten Landfrauen- oder Sportvereine in der Region sogenannte „Trittsicher“-Kurse für ältere Menschen an. Auch der Landfrauenverein Nordkehdingen nahm das Präventions-Angebot zum vierten Mal in Folge in sein Programmheft auf. Mit Erfolg!

02.02.2019

Premiere für „Pott un Däckel“

Die Generalprobe der Hamelwördener Theoterspeeler lief, wie es sich für die Generalprobe einer Theatergruppe gehört: Souffleuse Helga Meyer musste im Laufe des plattdeutschen Fünfakters „Riep för Rimini“ von Konrad Hansen einspringen und es fehlte hier und da eine Requisite. Dennoch hatten die Zuschauer am Donnerstagabend Spaß.

31.01.2019

Premiere für „Pott un Däckel“

Die Generalprobe der Hamelwördener Theoterspeeler lief, wie es sich für die Generalprobe einer Theatergruppe gehört: Souffleuse Helga Meyer musste im Laufe des plattdeutschen Fünfakters „Riep för Rimini“ von Konrad Hansen das ein oder andere Mal einspringen.

27.01.2019

Künstlerpech auf Oederquarter Bühne

Bei den Nordkehdinger Komödianten in Oederquart bleibt es in diesem Jahr bis zum Ende spannend – und lustig. „Künstlerpech“ heißt die turbulente Boulevardkomödie, die jetzt im Oederquarter Gasthof Zur Post Premiere hatte.

25.01.2019

Humorvoller Empfang in Oederquart

Zum vierten Mal luden die Kirchengemeinden Hamelwörden und Oederquart zum gemeinsamen Neujahrsempfang ein. Höhepunkt war die Verleihung des Oderiks als Bürger-Ehrenpreis, den in diesem Jahr der Ehrenbrandmeister Edgar Meyer entgegennehmen durfte.

24.01.2019

Soul-Sängerin Deborah Woodson kommt nach Assel

Es ist der Höhepunkt des Jahres, wenn nicht gar in der ganzen Geschichte des Chores: Am 9. April treten die Rainbow Gospel-Singers aus Assel gemeinsam mit Deborah Woodson auf. Woodson ist unter anderem bekannt als TV-Jurorin bei, TV-Format "Deutschland sucht den Superstar".

22.01.2019

Soul-Sängerin Deborah Woodson kommt nach Assel

Es ist der Höhepunkt des Jahres, wenn nicht gar in der ganzen Geschichte des Chores: Am 9. April treten die Rainbow Gospel-Singers aus Assel gemeinsam mit Deborah Woodson auf. Für das Konzert mit der Soul-Diva bereitet sich der Chor intensiv vor.

20.01.2019

Truck Stop geben Unplugged-Konzert in Drochtersen

100 Truck Stop-Fans kamen in den Genuss, ihrer Lieblingsband schon vor dem großen Konzert am Sonntag in der Dreifachturnhalle ganz nah zu sein. Die Band besuchte am Sonnabendabend "Andres Kleine Kneipe" und begeisterte mit einem Unplugged-Konzert.

20.01.2019

Truck Stop geben Unplugged-Konzert in Drochtersen

100 Truck Stop-Fans kamen in den Genuss, ihrer Lieblingsband schon vor dem großen Konzert am Sonntag in der Dreifachturnhalle ganz nah zu sein. Die Band besuchte am Sonnabendabend "Andres Kleine Kneipe" und begeisterte mit einem Unplugged-Konzert.

20.01.2019

Politik lehnt Tempo 30 beim Hüller Kindergarten ab

Der Wunsch nach einer Tempo-30-Zone vor dem Kindergarten in Hüll scheint nur der eines einzelnen Anwohners. Daher sprach sich der Ausschuss für Bau und Verkehr der Gemeinde Drochtersen am Mittwochabend für die Ablehnung dieses Antrags aus.