Silke Umland (su)
Freie Mitarbeiterin

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


08.01.2021

Diesen Aufgaben stellt sich die Gemeinde Drochtersen 2021

Drochtersens Bürgermeister Mike Eckhoff und Gewerbevereinsvorsitzender Wolfgang Hilbig begrüßten in diesem Jahr nicht wie üblich rund 300 Gäste mit Handschlag in der Festhalle, sondern schickten ihre guten Wünsche für 2021 per Livestream aus dem Rathaus-Foyer auf die heimischen Bildschirme.

04.01.2021

Das neue Jahr beginnt ohne Applaus

Normalerweise wären Klaus Mahler aus Balje und seine Mitspieler der Nordkehdinger Komödianten jetzt im Endspurt für ihre Premiere in Witts Gasthof. Doch die plattdeutschen Theatergruppen in der Region starten in die zweite verlorene Saison.

22.12.2020

Diesmal kein Wintervergnügen in Assel

Immer am ersten Sonnabend im Januar kommt es in Assel zu einer wahren Klagewelle. Dann nämlich werden die „verklagten Gäste“ des Wintervergnügens im Hotel zur Post auf einer Tonne über den Saal zum Richtertisch gerollt.

22.12.2020

Weihnachtsmann kommt in Kranenburg mit dem Pick-up

Der Schützenvereinspräsident schüpfte am vierten Advent als Vertreter des Weihnachtsmanns in das entsprechende Kostüm, machte es sich im Sessel auf der Ladefläche des Pick-ups seines Wichtels Andreas Hennig bequem und drehte eine Tour durch Kranenburg.

20.12.2020

Weihnachtsmann kommt in Kranenburg mit dem Pick-up

Der Schützenvereinspräsident schüpfte am vierten Advent als Vertreter des Weihnachtsmanns in das entsprechende Kostüm, machte es sich im Sessel auf der Ladefläche des Pick-ups seines Wichtels Andreas Hennig bequem und drehte eine Tour durch Kranenburg. Hier ein Video.

12.12.2020

Ein abendlicher Weihnachtsbummel zum Legodorf

„Wenn es in diesem Jahr schon keine Weihnachtsmärkte gibt, können wir die Kinderaugen vielleicht zum Leuchten bringen“, erklärt Gabi Wendt aus Ritsch. Seit einigen Jahren baut sie mit ihrem Ehemann im etwa drei Meter breiten Esszimmerfenster ein Weihnachtsdorf aus Legobausteinen auf.

08.12.2020

Finanzen: Großenwörden kommt trotz Corona gut weg

Die Corona-Krise stellt Kommunen bei ihren Haushaltsplanungen vor Herausforderungen. Die Gemeinde Großenwörden kann aber erreichen, was sie sich für 2021 vorgenommen hat. Welche Ziele das sind.

30.11.2020

Bürgerverein ist nach fast 40 Jahren Geschichte

Vor zwei Jahren hoffte der Vorstand des Bürgervereins Dornbusch-Krautsand-Nindorf noch, über einen Zeitungsaufruf jüngere Nachfolger zu finden. Vergeblich. Zwei Jahre dauerte die Liquidation. Doch das Vereinsvermögen ist künftig gut aufgehoben.

30.11.2020

Diese Hobbykünstler verkaufen online

Eigentlich wäre jetzt die Zeit der Weihnachts- und Kunstmärkte. Hobbykünstler aus der ganzen Region könnten ihre liebevoll hergestellten Produkte verkaufen. In diesem Jahr ist alles anders. Die Macher des Drochterser Hobby-Künstler-Marktes haben das Geschäft ins Internet verlegt.

30.11.2020

Neue Idee in Corona-Zeiten: Das Krippen-Hörspiel

Dass es in diesem Jahr an Heiligabend kein Krippenspiel mit Kindern geben wird, stand für Andreas Cohrs schon vor dem erneuten Lockdown im November fest. Doch so ganz ohne Krippenspiel sollte die Weihnachten nicht beginnen.

26.11.2020

Mit flüchtigen Blicken fing die Liebe an

Seit 60 Jahren sind Helma und Hans-Heinrich Burwieck aus Wischhafen-Neuland verheiratet, am Donnerstag feiern sie ihre Diamantene Hochzeit. Angefangen hat die große Liebe mit flüchtigen Blicken auf dem Weg zu Arbeit.

22.11.2020

Die Selbstversorger vom Weidenhof in Blumenthal

Mit einer erfolgreichen Tomatenernte kam vor einigen Jahren die Idee von Christiane Niesner aus Burweg-Blumenthal, sich und ihre Familie möglichst vollständig selbst zu versorgen. Heute kann die Familie schon fast das ganze Jahr über von der Ernte aus dem eigenen Garten leben.

06.11.2020

Hallenbad-Neubau in Drochtersen wird verschoben

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Drochtersen wird um 775.000 Euro teurer. Damit die Gemeinde das stemmen kann, will sie das Geld für den Hallenbad-Neubau erst ein Jahr später einplanen. Grund für die Mehrkosten ist unter anderem die erforderliche Spundwand einschließlich der Pfahlgründung.

04.11.2020

Hallenbad-Neubau in Drochtersen wird verschoben

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Drochtersen wird um 775.000 Euro teurer. Damit die Gemeinde das stemmen kann, will sie das Geld für den Hallenbad-Neubau erst ein Jahr später einplanen.

28.10.2020

In diesen Gärten lässt es sich gut gruseln

Spaß am Gruseln hat Kristina Friemann schon seit ihrer Kindheit in den USA. Von dort hat sie den Halloween-Brauch mit nach Hammah gebracht. Familie Wandt in Ritsch macht aus ihrem Haus eine Geisterbahn. Ein Einblick in horrende Ideen.

11.10.2020

Wildganstage: Zu Besuch bei Nonnengans und Seeadler

Mit Beginn der Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer starteten auch die Wildganstage im Natureum in Balje. Für die Besucher gab es am Wochenende einiges zu entdecken, bestaunen und lernen.

08.10.2020

Drachenfest: Dreidimensionale Figuren auf Krautsand

Zum fünften Mal wurde es bunt auf Krautsand. 20 Drachenflieger ließen ihre Flugobjekte in den zunächst strahlend blauen Himmel steigen und sorgten für großen Augen bei den großen und kleinen Zuschauern.

26.09.2020

Platz für 90 neue Baugrundstücke

Noch steht auf der Fläche an der Kranenburger Straße in Oldendorf der Mais. Doch das soll sich nach den Planungen der Gemeinde baldmöglichst ändern. Jüngst beschlossen Bauausschuss und Gemeinderat einstimmig die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 24 „Kranenburger Straße“, um auf einer etwa 90 Hektar großen Fläche neues Bauland entstehen zu lassen.

25.09.2020

Polka und Jodeln mit Abstand in der Kulturscheune

„Wir haben Durst“ sangen Saso Avsenik & seine Oberkrainerund bekamen prompt ein Bier serviert. 1200 Kilometer reiste die bekannte Volksmusikgruppe aus Slowenien an, um in der Kulturscheune Drochtersen für gute Laune zu sorgen.

23.09.2020

Platz für 90 neue Baugrundstücke

Noch steht auf der Fläche an der Kranenburger Straße in Oldendorf der Mais. Doch das soll sich nach den Planungen der Gemeinde baldmöglichst ändern.

23.09.2020

Hier plant er Oldendorfs neuen Kindergarten

Mehr Einwohner, mehr Kinder, einen größeren Bedarf an Kindergartenplätzen. Die Gemeinde Oldendorf handelt und baut einen neuen Kindergarten. So stellt sich Diplom-Ingenieur Lutz Borchers das neue Domizil der Kinder vor.

18.09.2020

Drochtersen: Im Haushaltsplan klafft ein Millionenloch

Der erste Haushaltsplanentwurf der Gemeinde Drochtersen für 2021 weist einen Fehlbetrag von rund 1,1 Millionen Euro aus. Vor allem drei große Projekte sind für das Defizit verantwortlich.

18.09.2020

Bauernmarkt in Oldendorf wird Besuchermagnet

„Wir haben mit 500 Gästen gerechnet“, berichtete Ernst Ryll, zweiter Vorsitzender des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Oldendorf. Doch schon um 15 Uhr wurde diese Zahl übertroffen. Der Bauernmarkt am Brunkhorst’schen Huus in Oldendorf entpuppte sich als Besuchermagnet.

17.09.2020

Whatsapp-Gebete in einem Buch

75 Tage lang schickten die Konfirmanden aus Wischhafen jeden Tag ein Gebet in die Gemeinde, in dem sie mit Gott über ihre Gefühle und ihren Alltag während des Corona-Lockdowns redeten. Daraus ist nun ein Buch entstanden.

09.09.2020

Region Kehdingen-Oste nimmt Coworking in den Blick

2016 ging Edgar Goedecke für Nordkehdingen den ersten Schritt in Richtung Telearbeit. Jetzt soll eine Machbarkeitsstudie aufzeigen, wo in der Leader-Region Kehdingen-Oste „Coworking-Spaces“ geschaffen werden können. Welche Vorteile diese neue Form des Arbeitens bietet.

25.08.2020

Immer auf der Suche nach neuen Gestaltungsideen

Seit 35 Jahren gestalten Angelika und Hans-Heinrich Vollmers ihren rund 4000 Quadratmeter großen Garten in Himmelpforten und setzen immer wieder neue Ideen um. Ein schier nicht enden wollendes Projekt.

24.08.2020

Dieses imposante Gebäude war nur kurze Zeit ein Krankenhaus

Das imposante Gebäude versteckt sich hinter Büschen und Bäumen in der Straße „In den Reddern". Schon allein deswegen kennen es viele in Himmelpforten nicht. Noch weniger kennen sie die bewegte Geschichte.

20.08.2020

Zweites Mammobil erstmals in Freiburg im Einsatz

Ein Mammobil reichte schon lange nicht mehr, um das alle zwei Jahre empfohlene mobile Brustscreening bei den 50- bis 69-jährigen Teilnehmerinnen durchführen zu können. Am vergangenen Mittwoch kam das zweite Mobil in Freiburg erstmals zum Einsatz.

17.08.2020

Bürgerbus sucht dringend neue Einsteiger

Seit fünf Jahren ist der Bürgerbus in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten unterwegs. Da die ersten Ehrenamtlichen nun aussteigen, werden dringend neue Einsteiger gesucht – als Fahrer.

14.08.2020

Als neue ABC-Geschäftsführerin gleich in die Krise

Das erste Jahr auf dem ABC-Hof in Hüll hat sich Dana Meyer anders vorgestellt. Im November 2019 übernahm die 33-Jährige die Geschäftsführung des Bildungs- und Tagungszentrums und musste vier Monate später die große Herausforderung der Corona-Krise bewältigen.

12.08.2020

Landfrauen stellen ihr Programm vor

Ein wenig dünner, aber nicht weniger abwechslungsreich fallen in diesem Jahr die Programme der zehn Landfrauenvereine des Landkreises Stade aus. Die Corona-Pandemie hatte natürlich auch bei den Landfrauen Auswirkungen auf ihre Pläne.

11.08.2020

Wo seit 60 Jahren Torf gestochen wird

Damit die Blumen wachsen und gedeihen benötigen sie Substrate - ein wichtiger Bestandteil ist Torf. Im Euflor Humuswerk im Aschhornermoor wird seit den 1960er Jahren Torf abgebaut. Derzeit herrscht Hochsaison, und die 18 Mitarbeiter verbringen täglich zehn Stunden im Moor.

10.08.2020

Ein bunter Garten lädt Besucher zum Entdecken ein

Wo es vor dem Haus im Querweg in Düdenbüttel am buntesten blüht, sind Gartenfreunde sind genau richtig. Das ist der Garten von Magda und Heinz Mügge. „Wir haben bewusst auf hohe Hecken vor dem Haus verzichtet, jeder soll dieses Blütenmeer genießen dürfen.“

02.08.2020

Alte Spielsachen finden in der Scheune von Elisabeth Horn ein Zuhause

„Schuld war Martin“, erklärt Elisabeth Horn ihr Faible für Puppen & Co. und lächelt. Das Ausmaß der Sammelleidenschaft können Spaziergänger, die einen Blick in die liebevoll gestalteten Schaufenster in der Blumenstraße im Flecken Freiburg werfen, nur erahnen.

30.07.2020

Spezieller Flohmarkt auf Krautsand

Die ersten drei Flohmärkte in diesem Jahr musste der Gewerbeverein Drochtersen wegen Covid-19 absagen. Deshalb war Wolfgang Hilbig, Vorsitzender des Gewerbevereins, erleichtert, dass die Schnäppchenjäger am Sonntag endlich wieder nach Krautsand kommen konnten.

25.07.2020

Nicht nur Gäste sind in Oldendorf-Himmelpforten auf Entdecker-Tour

Einfach vorbeikommen und Wissenswertes, Kurioses, „Döntjes“ und Dorfgeschichten erfahren. Das dürfen und wollen Gäste der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten nach der Coronapause endlich wieder.

17.07.2020

Als Schütze und Musiker mittenmang

Als er in den Schützenverein eintrat, war Hans Hermann Schmidt 14 Jahre alt. In diesem Jahr wurde der 73-Jährige für sein mehr als 50 Jahre andauerndes Wirken als Schießwart im Vorstand des Schützenvereins Schüttdamm-Isensee zum Ehrenmitglied und zum Ehrenschießwart ernannt.

10.07.2020

Asseler Schützen feiern Fest per Livestream

„Fünf, vier, drei, zwei, eins – und go“, zählte Jonas Rambow von der Medienproduktionsfirma bm-solution aus Assel den Countdown am Sonnabendabend herunter. Dann startete er: der erste Assel-Open-Air-Livestream aus der Kulturscheune Drochtersen.

07.07.2020

Umbau der Kulturscheune in Drochtersen abgeschlossen

In der Kulturscheune in Drochtersen hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Nun ist die Umbaumaßnahme, die den Veranstaltungsraum für Gäste und Kulturschaffende attraktiver machen soll, abgeschlossen. Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Veranstaltungen.

07.07.2020

Unter freiem Himmel zusammen im Takt

Obwohl eigentlich nur eine Probe ansteht, herrscht in der Festung Grauerort aufgeregte Stimmung. Die Kehdinger Blasmusikanten trafen sich zum ersten gemeinsamen Übungsabend nach einer viermonatigen coronabedingten Zwangspause.

07.07.2020

Finanzielle Unterstützung für Drochterser

3560,09 Euro konnte die Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade in diesem Jahr an Vereine und Institutionen in der Gemeinde Drochtersen verteilen.

05.07.2020

Isabel Strömer ist erneut Gleichstellungsbeauftragte

„Eigentlich wollte ich schon damals dabeibleiben. Doch dann kam das berufliche Angebot aus der Slowakei“, beschreibt Isabel Strömer ihre Entscheidung, das Amt der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Drochtersen 2017 nach nur einem Jahr wieder abzugeben. Jetzt ist sie wieder zurück.

03.07.2020

Politik ebnet Netto-Markt in Assel den Weg

Dass bei der Sitzung nur der Inhaber des Edeka-Marktes in Assel, und seine Mitarbeiterinnen als Zuhörer an der Sitzung teilnahmen, fand der Vorsitzende Reiner Heinsohn „ein bisschen schade, weil es um eine richtungsweisende Entscheidung für den Ort geht“.

02.07.2020

Isabel Strömer ist erneut Gleichstellungsbeauftragte

2017 übernahm Annette Brinkmann das Gleichstellungsamt und war bis Januar 2020 beauftragt. Seit dem 1. Juli heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte zum zweiten Mal Isabel Strömer.

01.07.2020

Training statt Turnier: Kutschfahrer bekommen Tipps vom Profi

Da in diesem Jahr alle Turniere für die Gespannfahrer abgesagt wurden, organisierten die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Engelschoff einen Trainingstag. Fahrsporttrainerin Bärbel Barthmann reiste aus Hamburg an, um die Leistungen der Kutschfahrer zu bewerten und ihnen Tipps zu geben.

30.06.2020

Training statt Turnier: Kutschfahrer bekommen Tipps vom Profi

Wenn es Corona nicht gäbe, würden die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Engelschoff in den Vorbereitungen für das Fahrerturnier stecken, das am kommenden Wochenende in Engelschoff stattfinden sollte. Jetzt hat der Verein improvisiert.

25.06.2020

Oederquarter erstellen eine neue Dorfchronik

Hans-Heinrich Janßen, Heinrich Kühlcke-Schmoldt und Bernd Staats aus Oederquart arbeiten seit knapp zwei Jahren an einer neuen Chronik für ihr Heimatdorf. Dafür bitten sie ihre Mitbürger jetzt noch einmal um Mithilfe.

23.06.2020

Schnelles Internet von Barnkrug bis Dornbusch

Rund 4.300 Haushalte entlang der L111 in der Gemeinde Drochtersen könnten im kommenden Jahr mit Lichtgeschwindigkeit durch das Internet surfen. Von Barnkrug bis Dornbusch will das privatwirtschaftliche Unternehmen Deutsche Glasfaser das Netz ausbauen.

13.06.2020

Das Hohe Moor in Oldendorf: Ein Spaziergang durch eine andere Welt

Auf dem kleinen Schild an der Hinweistafel steht geschrieben, dass das Hohe Moor in Oldendorf zu den „99 Lieblingsplätzen im Grünen“ gehört – einer vor einigen Jahren von der Metropolregion Hamburg initiierten Ausflugs-Aktion. Für Gästeführer Helmut Wulff ist es der Lieblingsplatz überhaupt.

31.05.2020

Nur wenige Schritte zum Urlaub auf Krautsand

Wenn Sigrid David-Tilge Urlaub machen will, muss sie lediglich ein paar Schritte gehen, um an ihren Lieblingsurlaubsort zu gelangen: Krautsand. Sie und ihr Ehemann Harald wohnen auf der Elbinsel und gehören zu den Dauercampern.