Silke Umland (su)
Freie Mitarbeiterin

Zu erreichen über das Redaktionssekretariat:


04.04.2020

Kein Ja-Wort wegen des Coronavirus

Es sollten die „schönsten Tage in ihrem Leben“ werden. Annika Bösch und Christian Tamm aus Engelschoff wollten am Freitag standesamtlich heiraten und am Sonnabend mit 200 Gästen feiern. Dann musste alles abgesagt werden.

31.03.2020

Blutspenden in schwierigen Zeiten

Der Blutspendetermin in Oldendorf am vergangenen Montag stand schon lange fest. Und eigentlich sollten sich die Ortsfeuerwehren aus dem Altkreis Oldendorf einen „Blutspendewettkampf“ liefern. Doch dann kam das Coronavirus und warf die Pläne über den Haufen.

30.03.2020

Landfrauen im Kreis Stade nähen Mundschutz aus bunter Baumwolle

Petra Behr vom Kreislandfrauenverband Stade ist begeistert. Erst vor einigen Tagen rief der Verband gemeinsam mit seinen zehn Ortsvereinen und den Jungen Landfrauen zur Aktion „Mundschutz – Landfrauen helfen“ auf. Und schon jetzt ist die Resonanz riesig.

26.03.2020

Waldhornklänge gegen den Corona-Blues

Pünktlich gegen 19 Uhr ertönt vor dem Gemeindehaus in Oldendorf ein Waldhorn. Da es derzeit weder Gottesdienste noch Andachten gibt, hat Pastorin Susanne Franz beschlossen, zum Trost für alle jeden Abend 15 Minuten lang zu musizieren.

26.03.2020

Schausteller wollen trotz Corona nicht stillsitzen

Dass Oliver Deutsch an diesem Sonnabendvormittag Zeit für ein Interview hat, ist der Corona-Krise geschuldet. Denn eigentlich würde der Schausteller aus Hamelwörden mit seinem Imbiss jetzt bereits auf dem Hamburger Dom stehen.

25.03.2020

Das Natureum auf den Spuren der Pferde

Im Natureum Balje dreht sich in dieser Saison alles ums Pferd. Den Anfang hätte am Sonnabend, 28. März, die Sonderausstellung über die Geschichte der Vierbeiner gemacht. Doch wegen der Corona-Krise  steht der Museumsbetrieb still. Geschäftsführer Lars Lichtenberg geht im Moment aber davon aus, dass es bald weitergehen gehen kann.

25.03.2020

Das Natureum auf den Spuren der Pferde

Eigentlich ist das Natureum Balje für die neue Saison vorbereitet. Auf dem Gelände tobt das Leben: Die Schafe haben drei kleine Lämmchen zur Welt gebracht. Pünktlich zu Ostern sollen Küken der alten Hühnerrasse „Vorwerk“ schlüpfen. Doch jetzt steht der Museumsbetrieb still.

15.03.2020

Ruander absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr in Freiburg

Gut gelaunt und strahlend erscheint der 19-jährige Emmanuel Mugisha Mazimpaka aus Ruanda (Ostafrika) zum Interview. Er absolviert seit Juli 2019 sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im DRK-Seniorenheim „Haus Kehdingen“ in Freiburg.

12.03.2020

Nitratbelastung ist heißes Thema

Unter dem Motto „Miteinander statt Gegeneinander“ lud Annekatrin Wolff-Meuter, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Oldendorf-Himmelpforten, zum ersten Dialogabend in die Villa von Issendorff in Himmelpforten ein. Den Start der neuen Reihe machte das Thema Landwirtschaft.

07.03.2020

Krummendeich droht ein Investitionsstopp

Der Haushalt gehört definitiv nicht zu den Lieblingsthemen der Ratsmitglieder der Gemeinde Krummendeich. Insbesondere wenn sie von Kämmerer Frank Griemsmann hören müssen, dass ein Investitionsstopp durch die Kommunalaufsicht drohen könnte.

06.03.2020

Diese Männer haben Spaß am Singen

„Wenn wir singen, machen wir die Leute glücklich“, beantwortete Hans-Martin Baack, erster Vorsitzender des Männergesangsvereins „Concordia“ Estorf, die Frage, warum seit 30 Jahren die Besucher jedes Jahr im März zum Musik- und Liedernachmittag ins Gasthaus Ney in Estorf strömen.

05.03.2020

„De Hüller Theoterspeeler“ bringen humoriges Stück auf die Bühne

Sobald „De Hüller Theoterspeeler“ ihre Aufführungstermine bekanntgeben, steht das Kartentelefon nicht mehr still. Auch in diesem Jahr gibt es für die bevorstehenden 13 Vorstellungen nur noch wenige Restplätze. Platzreservierungen bei Annika Raspe, Telefon: 0 47 75 / 22 27 65 oder Eintrittskarten@hueller.theoterspeeler.de.

04.03.2020

„De Hüller Theoterspeeler“ bringen humoriges Stück auf die Bühne

Sobald „De Hüller Theoterspeeler“ ihre Aufführungstermine bekanntgeben, steht das Kartentelefon nicht mehr still. Auch in diesem Jahr gibt es für die bevorstehenden 13 Vorstellungen nur noch wenige Restplätze.

03.03.2020

Premiere am Freitag: Großes Chaos in der Kneipe

Die Generalproben der „Esdörper Speeldeel“ und der Kinder von „De jungen Plattsnacker“ sorgten am Sonntagnachmittag für aufgeregte Stimmung auf dem Saal des Gasthauses Meier in Estorf. Im Anschluss stand fest: Die Premiere des plattdeutschen Dreiakters „Kaviar dröppt Currywurst“ von Winnie Abel kann kommen.

02.03.2020

Premiere am Freitag: Großes Chaos in der Kneipe

Die Generalproben der „Esdörper Speeldeel“ und der Kinder von „De jungen Plattsnacker“ sorgten am Sonntagnachmittag für aufgeregte Stimmung auf dem Saal des Gasthauses Meier in Estorf.

23.02.2020

Jute-Enten sind der Renner beim Hobby-Kunstmarkt in Oldendorf

Um den Blick von dem trüben Regenwetter abzulenken, gab es für die Besucher am Sonntag viele Angebote im Oldendorfer Schulzentrum. Stau entstand vor dem Stand von Maike Echternkamp aus Oldendorf, die mit ihrer Nichte Janina Seeba selbstgenähte Jute-Kissen mit originellen Sprüchen verkaufte.

21.02.2020

Jute-Enten sind der Renner in Oldendorf

„Das ist der erste helle Markt“, beantworteten die Organisatorinnen Helma Hardekopf und Daniela Heinsohn die Frage, was den Hobby-Kunstmarkt des Vereins für Kultur und Heimatpflege Oldendorf ausmacht.

21.02.2020

Dorfentwicklung: Elbstromdörfer positionieren sich

Die vier Drochterser Ortsteile Assel, Barnkrug, Ritsch und Wethe wollen sich weiterentwickeln und hierzu Fördermöglichkeiten nutzen. Am Sonnabendvormittag trafen sich 50 Bürger im Hotel zur Post in Assel zur ersten Dorfwerkstatt, um gemeinsam den ersten Schritt zu gehen.

20.02.2020

Große Investitionen sind in Großenwörden nicht drin

Zwar weist der Jahresabschluss für 2018 statt der eingeplanten 1000 Euro einen Überschuss von knapp 41 000 Euro aus, doch große Investitionen wird sich die Gemeinde Großenwörden in den kommenden Jahren dennoch nicht erlauben können.

17.02.2020

Lars Klüser fährt mit dem Kajak zu den großen Pötten

Lars Klüser ist an der Oste aufgewachsen und verbringt seine Freizeit am liebsten auf dem Wasser. Sein zweites „Ding“ ist das Wetter. Vor zwei Jahren kombinierte der Diplom-Meteorologe seine Leidenschaften und bietet Kajakkurse und Wetterseminare an.

17.02.2020

Kranenburg will Dorfplatz und Kapelle sanieren

In der Gemeinde Kranenburg stehen große Investitionen an. Der Dorfplatz am Kindergarten soll gestaltet werden, und die Kapelle ist sanierungsbedürftig. Eine Kreditaufnahme ist zwar nicht erforderlich, aber trotzdem steht im Haushalt ein Minus.

12.02.2020

Wischhafen: Rat beschließt Haushaltsplan mit einer Gegenstimme

Erika Hatecke bekommt aus dem Rat der Gemeinde Wischhafen volle Rückendeckung und wird am 1. Mai auch das Amt der Gemeindedirektorin von Edgar Goedecke übernehmen. Ebenfalls beschlossen wurde der Haushaltsplan für 2020, allerdings mit einer Gegenstimme.

11.02.2020

Die Helden der Kindheit beim Fasching in Oldendorf

Mit einem dreifachen „Oldendorf olé“ startete am Sonnabend der TuS Oldendorf in die fünfte Jahreszeit. In diesem Jahr lautet das Motto des Faschingsclubs „Helden meiner Kindheit“. Der Saal wurde passend mit Erinnerungen aus alten Serien wie „Pippi Langstrumpf“ oder „Baywatch“ dekoriert.

10.02.2020

Die Helden der Kindheit beim Fasching in Oldendorf

Asterix und Obelix oder Mario und Luigi - das waren nur einige Kindheitshelden, die am Sonnabendabend im Landgasthof Heins in Oldendorf gemeinsam Fasching feierten. Mit einem dreifachen „Oldendorf olé“ startete der TuS Oldendorf in die fünfte Jahreszeit.

02.02.2020

Dieser Kabarettist mit „Totalschaden“ lenkt den Blick aufs Wesentliche

Alle zwei Jahre laden die vier Landfrauenvereine aus Nordkehdingen, Südkehdingen, Kehdinger Moor und Großenwörden zum Neujahrsempfang. Rund 120 Gäste fanden sich am vergangenen Donnerstag im Gasthaus Heiko Sieb in Wischhafen ein - und: ein Kabarettist mit „Totalschaden“.

31.01.2020

Große Ehre für Kapitän Edgar Blanck

Beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinden Hamelwörden und Oederquart am Sonntag in der Hamelwördener St. Dionysius-Kirche wurde ein Kapitän mit der Ehrennadel der Gemeinde Wischhafen auszugezeichnet. Im Mittelpunkt stand aber auch eine junge emsige Helferin.

30.01.2020

Politik in Drochtersen stimmt Vertrag mit Investorin zu

Der Nachtrag zum Städtebaulichen Vertrag „Bauleitplanverfahren zum Bebauungsplan Nr. 75 –Triftweg/Grefenstraße-Süd“ wurde am Mittwochabend beschlossen. Nach kontroverser Diskussion tragen 21 von 26 Gemeindevertretern die Änderungen mit.

29.01.2020

„Bibi & Tina“ vom Chaos-Team soll Charts erobern

Bei langen Autofahrten musste Sascha Loudovici vom Chaos-Team gemeinsam mit seiner Tochter Lotte die „Bibi & Tina“-Hörspiele anhören. Die Titelmelodie setzte sich bei dem Partyanimateur als Ohrwurm fest - und erscheint am 31. Januar als Partyversion in allen bekannten Downloadportalen.

28.01.2020

„Bibi & Tina“ vom Chaos-Team soll Charts erobern

Bei langen Autofahrten musste Sascha Loudovici vom Chaos-Team gemeinsam mit seiner Tochter Lotte die „Bibi & Tina“-Hörspiele anhören. Die Titelmelodie setzte sich bei dem Partyanimateur als Ohrwurm fest - und erscheint am 31. Januar als Partyversion in allen bekannten Downloadportalen.

25.01.2020

Komödianten unterziehen sich einer Schönheits-Operation

Die Premiere des plattdeutschen Dreiakters „Jubel, Trubel, Eitelkeit in de Schönheitsklinik“ von Winni Abel feierten die Nordkehdinger Komödianten am Wochenende im Witt’s Gasthof Zur Post in Oederquart.

25.01.2020

Komödianten unterziehen sich einer Schönheits-Operation

Die Premiere des plattdeutschen Dreiakters „Jubel, Trubel, Eitelkeit in de Schönheitsklinik“ von Winni Abel feiern die Nordkehdinger Komödianten am Wochenende im Witt’s Gasthof Zur Post in Oederquart.

18.01.2020

Wortreiche Neujahrsbegegnung der Landfrauen

„Es geht um Worte, die von Herzen kommen“, begrüßte Vorsitzende Birgit Dammann-Tamke die Gäste der Neujahrsbegegnung des Landfrauenvereins Harsefeld am Sonnabend in der Festhalle Harsefeld. Es folgten in der Tat viele Worte - in Vorträgen, Musik und Gedichten.

10.01.2020

Zwei Aufführungen: Theaterstück „Hebbt wi nich – gifft dat nich“

Das Theaterstück „Hebbt wi nich – gifft dat nich“ von Helmut Schmidt wird am Wochenende gleich zweimal in der Region aufgeführt: Am Freitag, den 10. Januar, um 20 Uhr im Gasthaus Charly Drewes in Neulandermoor und am Sonntag in der Eulsete-Halle. Anmeldungen nehmen Fred und Kerstin Raap unter 0 47 70 / 12 90 entgegen.

09.01.2020

Zwei Aufführungen: Theaterstück „Hebbt wi nich – gifft dat nich“

Wie der Zufall es manchmal so will, wird das Theaterstück „Hebbt wi nich – gifft dat nich“ von Helmut Schmidt am Wochenende gleich zweimal in der Region aufgeführt.

05.01.2020

Oldendorfer Bürger geehrt: Von Vorbildern und großer Liebe

„Ich persönlich mache das sehr, sehr gerne. Diese Ehrungen machen immer wieder Spaß“, erklärte Bürgermeister Johann Schlichtmann. Am Sonntagmittag wurden im Landgasthof Heins viele Oldendorfer Bürger für ihr ehrenamtliches und sportliches Engagement ausgezeichnet.

27.12.2019

Weitere Fährleute gesucht

Der Fähr- und Geschichtsverein Brobergen ist auf der Suche nach weiteren ehrenamtlichen Fährleuten. Die Ausbildung dauert etwa drei Monate.

23.12.2019

Fähr- und Geschichtsverein Brobergen unterstützt Kinderkrebshilfe

„Wir müssen einfach sagen, die Kugelregatta wird immer mehr zum Erfolg“, freut sich Günther Schimkatis, 1. Vorsitzender des Fähr- und Geschichtsvereins Brobergen. Vor und während des Fährabschlussfestes am 3. Oktober verkauften die Mitglieder des Vereins Lose in Form von Tischtennisbällen.

19.12.2019

Waldemar sorgt für Spaß zur Weihnacht

Wer vom Weihnachtstrubel eine Abwechslung braucht, sollte sich am zweiten Weihnachtsfeiertag auf den Weg in die Eulsete-Halle in Himmelpforten machen. Der Plattdeutsche Heimatverein präsentiert den amüsanten plattdeutschen Dreiakter „Hebbt wi nich – gifft dat nich“ von Helmut Schmidt.

17.12.2019

Engelschoff hat gesunden Haushalt

Der Prüfungsbericht für den sehr guten Haushalt 2018 ist bereits ergangen - ohne Beanstandungen. Das verkündete Bürgermeister Sven Frisch im Rahmen der Sitzung des Engelschoffer Gemeinderates am Montag. Auch dem Haushaltsplan für 2020 zeigt, dass es der Gemeinde finanziell gut geht.

09.12.2019

Frauenpower auf dem Land op platt

160 Gäste – unter ihnen eine Hand voll Männer – feierten im Gasthaus Platz 2 in Engelschoff-Neuland das 60-jährige Jubiläum der Landfrauen Großenwörden und Umgebung. Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke machte klar: „Landfrauen sind nicht mehr wegzudenken.“

07.12.2019

So schön sind die Weihnachtsmärkte im Landkreis

Glühwein, Süßes und Geselligkeit: Die Weihnachtsmärkte in Assel und Oederquart lockten viele Besucher an. In Oederquart stand Tannenbaum-Kugeln-Schätzen auf dem Programm, in Assel wurde für die Jugend gebastelt. In Agathenburg gab es Handwerkskunst zu begutachten.

06.12.2019

Christkindmarkt Himmelpforten ist ein Fest für Senioren

Gut gelaunt spielte Hans-Heinrich Heinsohn aus Himmelpforten auf seiner Steirischen Harmonika und unterhielt die rund 50 Senioren, die der Einladung des Bürgermeisters Bernd Reimers zum Kaffeetrinken auf dem Christkindmarkt gefolgt waren. Reimers bezeichnete den Christkindmarkt Himmelpforten als „Aushängeschild“ des Landkreises.

06.12.2019

Christkindmarkt Himmelpforten ist ein Fest für Senioren

Gut gelaunt spielte Hans-Heinrich Heinsohn aus Himmelpforten auf seiner Steirischen Harmonika und unterhielt die rund 50 Senioren, die der Einladung des Bürgermeisters Bernd Reimers zum Kaffeetrinken auf dem Christkindmarkt gefolgt waren.

04.12.2019

Es ist ihr letzter Auftritt im Landhaus Hammah

Zum letzten Mal spielt die Theater- und Volkstanzgruppe im Landhaus Hammah. Das Gebäude soll abgerissen werden und unter anderem Platz für eine Senioreneinrichtung machen. Um eine Seniorenresidenz geht es auch im diesjährigen Stück der Gruppe.

01.12.2019

Der Osterhase verirrt sich nach Himmelpforten

Sehnsüchtig erwarteten hunderte Kinder und Erwachsene am Freitagabend in Himmelpforten den Weihnachtsmann und wurden zunächst von dem Osterhasen überrascht, der etwas verfrüht (oder verspätet?) die Eier verstecken wollte.

30.11.2019

Überraschung beim Christkindmarkt in Himmelpforten

Sehnsüchtig erwarteten hunderte Kinder und Erwachsene am Freitagabend in Himmelpforten den Weihnachtsmann und wurden zunächst von dem Osterhasen überrascht, der verfrüht die Eier verstecken wollte. Aber auch der Weihnachtsmann gab sich die Ehre beim Christkindmarkt.

30.11.2019

Christkindmarkt: Der Osterhase verirrt sich nach Himmelpforten

Sehnsüchtig erwarteten hunderte Kinder und Erwachsene am Freitagabend in Himmelpforten den Weihnachtsmann und wurden zunächst von dem Osterhasen überrascht, der verfrüht die Eier verstecken wollte. Aber auch der Weihnachtsmann gab sich die Ehre beim Christkindmarkt.

22.11.2019

"Für immer Disco" feiert seine Premiere in Wischhafen

Die Komödie „Für immer Disco“ von Andreas Wening feiert seine Premiere im Fährhaus Wischhafen. Die Hobbytheaterspieler bringen wieder ein modernes hochdeutsches Stück auf die Bühne, das mit zweideutigen Szenen und Sprüchen für viele Lacher sorgt. Nach der Premiere am Freitag, 22. November, folgen fünf weitere Vorstellungen bis zum 1. Dezember.

21.11.2019

"Für immer Disco" feiert seine Premiere in Wischhafen

Die Komödie „Für immer Disco“ von Andreas Wening feiert seine Premiere im Fährhaus Wischhafen. Die Hobbytheaterspieler bringen wieder ein modernes hochdeutsches Stück auf die Bühne, das mit zweideutigen Szenen und Sprüchen für viele Lacher sorgt.

19.11.2019

Manfred Maiwald zaubert mit Misteln

„Lichterglanz und Mistelzauber“ – unter diesem Motto zeigt Manfred Maiwald in der Gartenbaumschule Maiwald in Oldendorf. zum ersten Mal das Ergebnis seines bereits 20 Jahre währenden Hobbys. Um die Pflanze ranken sich viele Geschichten und Mythen.