Ina Frank (if)
Redakteurin

Kultur


22.05.2019

Ein Blick hinter die Kulissen von GNTM

Die 21-jährige Staderin Simone Hartseil steht im Finale von Germany‘s Next Topmodel. Vor der Live-Show, die am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben läuft, gab der Sender einen kurzen Einblick in die letzte Folge der Staffel.

21.05.2019

Moorschutz ist auch Klimaschutz

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt unter anderem Projekte im Bereich Umweltschutz. Eines davon ist das Meckelmoor zwischen Eilendorf und Immenbeck.

21.05.2019

BBK-Ausstellung: Acht Künstler im Buxtehuder Marschtorzwinger

Ein orangenes Tuch, das eigentlich rot sein sollte, Farbkörper im Raum, Blüten und Zitronen – die vielfältigen Arbeiten von acht Künstlern des „Bund Bildender KünstlerInnen“ (BBK) sind seit Sonnabend im Marschtorzwinger zu sehen.

19.05.2019

Acht Künstler stellen im Marschtorzwinger aus

Die Jahresausstellung der Bezirksgruppe Stade/Cuxhaven des „Bunds Bildender KünstlerInnen“ wurde jetzt im Marschtorzwinger eröffnet. Es sei eine „Herzensangelegenheit der Stadt“, Künstler aus der Region zu unterstützen, sagte Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt.

19.05.2019

BBK-Ausstellung: Acht Künstler im Marschtorzwinger

Ein orangenes Tuch, das eigentlich rot sein sollte, Farbkörper im Raum, Blüten und Zitronen – die vielfältigen Arbeiten von acht Künstlern des „Bund Bildender KünstlerInnen“ (BBK) sind seit Sonnabend im Marschtorzwinger zu sehen.

16.05.2019

Mit Flower Power gelangt Simone Hartseil ins Finale

Auch im Halbfinale von „Germany‘s Next Topmodel“ überzeugte Simone Hartseil die Jury und zog ins langersehnte Finale ein. „Man muss jetzt alles abliefern, was man in sich trägt. Jedes einzelne Detail zählt“, sagte die 21-Jährige in der Sendung.

15.05.2019

Camera Obscura und der ThinkTank

Der 42. Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ findet am Sonntag, 19. Mai, statt. Auch die Stader Museen bieten Aktionen dazu an.

15.05.2019

Clownstheater über Missverständnisse

Der beste Clown für die britische Königin wird gesucht. Um den Titel kämpfen „Mr. Arto Mister“ und „Herr Zopp“, die durch ein Organisationsproblem gemeinsam auftreten müssen. Blöd nur: Einer spricht nur Englisch, der andere nur Deutsch. Und nun?

13.05.2019

Musikalische Krimilesung in der Kirche St. Marien

Eine Krimilesung, begleitet von Musik auf Harfe und Gambe, veranstaltete der Lionsclub Franziska von Oldershausen gemeinsam mit der Kirchengemeinde am Sonnabendabend in der St. Marien-Kirche in Neukloster. Mehr als zwei Stunden lauschten die Zuhörer gebannt der Erzählung „Wiener Totenlieder“ von Theresa Prammer.

13.05.2019

Radfahren statt Rallycross: Fridays for Future diskutiert mit Politikern

Im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung gehen weltweit Jugendliche für mehr Klimaschutz auf die Straße. Die lokale Buxtehuder Gruppe traf sich am Sonnabend mit Ratsmitgliedern fast aller Fraktionen zur Diskussion.

12.05.2019

Musikalische Krimilesung in der Kirche St. Marien

Eine Krimilesung, begleitet von Musik auf Harfe und Gambe, veranstaltete der Lionsclub Franziska von Oldershausen gemeinsam mit der Kirchengemeinde am Sonnabendabend in der St. Marien-Kirche in Neukloster.

10.05.2019

Zwischen Überwachung und Hund aus dem Wok

Der Reisereporter Stephan Orth präsentierte sein Buch „Couchsurfing in China“ am Freitag in der Bücherei in Steinkirchen.

10.05.2019

Farbiger Stromkasten verschönert das Straßenbild

Sie sind überall in der Stadt zu finden, oft aber verschmutzt oder mutwillig beschmiert: Stromkästen. Vor den Neubauten in der Harburger Straße 27 wurden die Kästen nun durch den Graffiti-Künstler Leo Cordes mit Buxtehuder Motiven verschönert.

10.05.2019

Verdeck für den VW-Bulli gesucht

Bahnen, Schienen, kleine Autos: Die Modellbahn- und Spielzeugbörse zog am Sonntag zahlreiche Sammler aus dem Landkreis und darüber hinaus in die Festhalle.

09.05.2019

Mehrstimmig und oft a cappella

Sie singen Rock, Pop, manchmal Jazz, und das mit bis zu elf Stimmen: Der Chor „Miente Lala“ tritt am Sonnabend, 18. Mai, im Forum Süd auf. Ein Besuch bei einer Probe.

08.05.2019

Umfrage: Wellenboot sorgt weiter für Unverständnis

Seit 2009 gibt es die Kunstinsel auf dem Westviver. Das jüngste Exponat, das „Wellenboot #2“, spaltet wie einige seiner Vorgänger die Gemüter. Eine Umfrage unter Passanten.

03.05.2019

Gemüseanbau zwischen Bahn und Industrie

Kleingärten, in Buxtehude Grabelandanlagen genannt, sind offensichtlich im Trend: Die Stadt führt eine Warteliste für die Interessenten. Einer der engagierten Gärtner ist Thomas Terne. Ein Besuch auf dem Buxtehuder Grabeland. 

02.05.2019

Die schönste Erinnerung ist die Klassenfahrt

70 Jahre, nachdem sie als erster Jahrgang die Handelsschule in Buxtehude begannen, trafen sich am Donnerstag zehn Ehemalige im Café Port und teilten ihre durchweg schönen Erinnerungen an die Schulzeit miteinander.

30.04.2019

Die Kabarettistin Lisa Eckhart als Kunstwerk

Scharfzüngigkeit trifft pechschwarzen Humor: Über „Die Vorteile des Lasters“ klärte die Kabarettistin Lisa Eckhart im Stadeum auf. Lang anhaltenden Applaus gab es zum Schluss. Da war sogar der Satz „Stade ist eine Stadt gefangen im Körper eines Dorfes“ wieder verziehen.

29.04.2019

Die Kabarettistin Lisa Eckhart als Kunstwerk

Scharfzüngigkeit trifft pechschwarzen Humor: Über „Die Vorteile des Lasters“ klärte die Kabarettistin Lisa Eckhart im Stadeum auf.

26.04.2019

"The Torpids" rocken den Kornspeicher

Die Stader Band The Torpids ist am Sonnabend, 27. April, ab 20 Uhr im Historischen Kornspeicher zu Gast. Musikalisch wird eine „Zeitreise“ durch die Sechziger-, Siebziger- und Achtzigerjahre geboten.

24.04.2019

Hanse Song Festival: Die Lieblinge der Festival-Organisatoren

Das achte Hanse Song Festival steigt am Sonnabend, 27. April. Die drei Hauptorganisatoren Heide Ramann, Sebastian Tim und Andreas Schäfer erzählen vorab, was ihre Aufgaben sind und auf welche Künstler sie sich am meisten freuen.

24.04.2019

Bliedersdorferin arbeitet für die Europäische Union

Seit 1986 arbeitet Claudia Dziersk aus Bliedersdorf für die Europäische Union, in Brüssel, Moskau und Ankara. Ihre Arbeit stellte sie am Mittwoch im Rahmen des Projekts „EU Back to School“ am Gymnasium Süd vor.

17.04.2019

Sie helfen freiwillig und spontan

Auch wenn sie sich an der Schule treffen, ist es kein Schulprojekt: Die Schüler der BBS Buxtehude, die sich zur „FH-Idee“ zusammengetan haben, helfen, weil sie einfach helfen wollen.

16.04.2019

„Hedgehog Toastmasters“: Gutes Reden will gelernt sein

Dass im Kulturforum Applaus erklingt, kommt oft vor. Dass vorher eine Rede gehalten wurde, dürfte seltener der Fall sein. So geht es zweimal im Monat bei den „Hedgehog Toastmasters“ zu, die sich genau dafür treffen: um gemeinsam Reden zu halten.

15.04.2019

„The Torpids“ rocken den Kornspeicher

Die Stader Band The Torpids ist am Sonnabend, 27. April, ab 20 Uhr im Historischen Kornspeicher zu Gast. Musikalisch wird eine „Zeitreise“ durch die Sechziger-, Siebziger- und Achtzigerjahre geboten.

15.04.2019

Theaterstück über Judas in der Petri-Kirche

Judas ist der Jünger, der Jesus verraten haben soll – das ist bekannt, viel mehr aber auch nicht. Ein umfassenderes Bild des Apostels zeichnete ein Theaterstück am Sonntag in der St.-Petri-Kirche, das die Besucher auch zur Diskussion einlud.

14.04.2019

Schrille Werke als Prototypen für die Zukunft

Bunt und zuweilen provokant sind die Werke der 22-jährigen Künstlerin Gaia Gionti. Eine Auswahl der Kunst der gebürtigen Italienerin ist noch bis Donnerstag, 18. April, im Foyer des neuen Stader Rathauses zu sehen.

14.04.2019

Gaia Gionti: Schrille Werke als Prototypen für die Zukunft

Bunt und zuweilen provokant sind die Werke der 22-jährigen Künstlerin Gaia Gionti. Eine Auswahl davon ist noch bis Donnerstag, 18. April, im Foyer des neuen Stader Rathauses zu sehen.

12.04.2019

Musical zum Thema Gehör

Bereits zum zwölften Mal findet die „Stageweek“, ein Musicalprojekt für Kinder und Jugendliche, im Stadeum statt. In diesem Jahr geht es speziell um das Gehör. Die Aufführung der „Stageweek“ findet am Sonntag, 14. April, ab 19.45 Uhr im Stadeum statt.

11.04.2019

In sieben Tagen zum fertigen Musical

Bereits zum zwölften Mal findet die „Stageweek“, ein Musicalprojekt für Kinder und Jugendliche, im Stadeum statt. In diesem Jahr geht es speziell um das Gehör.

11.04.2019

Den Farben sind keine Grenzen gesetzt

Eine Nonne brachte sie dazu, Künstlerin zu werden: In ihrem Atelier im Alten Land malt Patricia Valencia Carstens farbenfrohe, experimentelle Bilder, die bei Weitem nicht nur in der Region ausgestellt werden.

09.04.2019

Junge Talente an den Tasten

Das Symposium „Orgelkultur – Nachwuchs, Vermittlung, Zukunft“ bringt derzeit in Stade Fachleute zusammen. Auch bei den Konzerten steht der Nachwuchs im Vordergrund: Johanna Veit, Tim Hofmann und David Thomas spielen heute Abend in Oederquart.

07.04.2019

Künstler genießen ein paar Minuten Ruhm

„Five Minutes of Fame“, das neue Veranstaltungsformat im Buxtehuder Kulturforum für Künstler ohne eigenes abendfüllendes Programm, ging am Freitag in die zweite Runde. Für einige Mitwirkende war es der allererste Live-Auftritt überhaupt.

06.04.2019

Künstler genießen ein paar Minuten Ruhm

„Five Minutes of Fame“, das neue Veranstaltungsformat in Buxtehude für Künstler ohne eigenes abendfüllendes Programm, ging am Freitag in die zweite Runde. Für einige Mitwirkende war es der allererste Live-Auftritt überhaupt.

06.04.2019

Buchkritik: Eine Reise zu den eigenen Wurzeln

Ein Grenzbeamter, der das Visum besonders lange betrachtet, unzählige Wohnungsbesichtigungen, doch die Zusage für eine Wohnung scheitert an den Häkchen im Nachnamen – in seinem autobiografischen Roman „Herkunft“ schildert Saša Stanišic, wie es ist, seine Herkunft nicht loszuwerden.

03.04.2019

Das sind die Buxtehuder Kulturhighlights 2019/2020

18 Theaterstücke, zehn Kinderveranstaltungen, viele Sondergastspiele und Konzerte – das Kulturbüro der Stadt Buxtehude präsentierte das Programm für die kommende Spielzeit.

29.03.2019

„Talk im Modehaus“: Der Manager macht jetzt Buntwäsche

Ein Chef vom Spargelhof, der Schiffbau gelernt hat, ein Schiffsbau-Manager, der Buntwäsche managt: Es waren einige Überraschungen zu hören beim ersten „Talk im Modehaus“, einer neuen Veranstaltungsreihe vom Modehaus Stackmann und dem TAGEBLATT.

28.03.2019

Antigone als düsteres Ein-Personen-Stück

„Antigone. Stimmen“, ein Stück des Bewegtbildtheaters, wurde am Mittwoch auf der Halepaghen-Bühne gezeigt. Beim Buxtehuder Publikum stieß die außergewöhnliche Inszenierung auf ein geteiltes Echo.

27.03.2019

Karol: Die rohe Gewalt gewinnt

In die Praxis eines Augenarztes stürmen zwei Männer – ein Großvater und dessen Enkel. Sie sind auf der Suche nach einem gewissen Karol, den der Großvater ohne ersichtlichen Grund erschießen will.

26.03.2019

Programm 2019: Stadeum bietet auch Abo für Kinder an

Für die neue Spielzeit des Stadeum startet der Verkauf der Abonnements am Samstag. Intendantin Silvia Stolz und Ruth Meyer, Referentin für Aboveranstaltungen, gaben vorab einen Einblick in das Programm und ihre persönlichen Highlights.

25.03.2019

Eine neue Chororgel für St. Wilhadi

In der St.-Wilhadi-Kirche entsteht eine neue Orgel, die künftig Choraufführungen begleiten wird. Derzeit wird sie von den Orgelbauern aufgebaut und intoniert; die Einweihung findet am Sonntag, 31. März, statt.

24.03.2019

Buxtehuder Kunstschüler zeigen ihre Arbeiten

Müll, der die Städte „überflutet“, ein Teufel, der die Menschheit ausrottet, aber auch Roboter, die im Alltag helfen: Ganz unterschiedliche Zukunftsvisionen gab es am Wochenende in der Ausstellung der Kunstschule Buxtehude zu sehen.

24.03.2019

Buxtehuder Kunstschüler zeigen ihre Arbeiten

Müll, der die Städte „überflutet“, ein Teufel, der die Menschheit ausrottet, aber auch Roboter, die im Alltag helfen: Ganz unterschiedliche Zukunftsvisionen gab es am Wochenende in der Ausstellung der Kunstschule Buxtehude zu sehen.

21.03.2019

Ein Lied wie der Sturz von einer Klippe

Eine Beatboxerin und ein Folk-Gitarrist aus Finnland – wie kommt es, dass dieses Duo gerade in Buxtehude auftritt? Eingeladen wurden die Künstler von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Niederelbe, die hauptsächlich im Kulturforum aktiv ist.

19.03.2019

Vergewaltigung nach 27 Jahren vor Gericht

Erst nach 27 Jahren und einer Nachvernehmung des Opfers reichten die Fakten für ein Verfahren aus: Wegen Vergewaltigung musste sich ein 57-jähriger Bulgare am Dienstag vor dem Amtsgericht Buxtehude verantworten.

18.03.2019

Die schönen Sprünge der Ronja Räubertochter

Bei zwei ausverkauften Vorstellungen gab es am Sonnabend und Sonntag für „Ronja Räubertochter“ auf der Halepaghen-Bühne viel Applaus. Das Stück war als Ballett inszeniert in Buxtehude präsentiert worden.

15.03.2019

Grundschüler aus Himmelpforten bauen eigene Orgel

Tasten, Pfeifen, Abstrakte – die Bestandteile einer Orgel, und wie sie zusammengesetzt werden, lernten Kinder an der Grundschule Himmelpforten am Freitag bei einem besonderen Projekt kennen.

15.03.2019

Die schönen Sprünge der Ronja Räubertochter

Bei zwei ausverkauften Vorstellungen gab es am Sonnabend und Sonntag für „Ronja Räubertochter“ auf der Halepaghen-Bühne viel Applaus. Das TAGEBLATT schaute vorab bei den Proben vorbei und sprach mit den Hauptdarstellerinnen.

15.03.2019

5 Tipps von Eckart von Hirschhausen

Der Kabarettist erklärte am Mittwochabend seine fünf Tipps fürs Älterwerden. Erstens: nicht rauchen. Zweitens: bewegen. Einmal pro Stunde fünf Minuten bewegen. Drittens: weniger Fleisch essen. Viertens: Zahnseide und Sonnenmilch benutzen. Fünftens: Kind bleiben.