Sabine Lohmann (sal)
Redakteurin

Horneburg, Lühe


03.07.2020

Tennet muss die Bahnhofstraße sanieren

Die Bahnhofstraße in Agathenburg wird vom Netzbetreiber Tennet erneuert. Insgesamt soll die Baumaßnahme drei Monate dauern. Dabei werden die beiden B 73-Zufahrten abwechselnd gesperrt, um den Zugang zum Bahnhof und Bahnübergang offenzuhalten.

02.07.2020

Mauersegler nisten in Horneburg

Bei der Familie Heinßen sind Mauersegler willkommen. Nun ruft der Hobby-Ornithologe, Historiker und Gymnasiallehrer Dr. Johannes Heinßen wieder dazu auf, Nistplätze für das Artenschutzprojekt des Landkreises „Schwalben willkommen“ zu melden.

30.06.2020

Zeitplan für Auedamm-Umbau lässt sich nicht halten

Der Termin für den Abschluss der Auedamm-Sanierung in Horneburg lässt sich vermutlich nicht halten. Bisher waren Politik und Verwaltung davon ausgegangen, dass der Umbau bis zum Herbstmarkt 2021 fertig sein würde.

29.06.2020

Was passiert in Zukunft mit dem Nottensdorfer Baggersee?

Der Baggersee am Schragenberg ist allseits beliebt: Schwimmer nutzen ihn illegal als Badesee – zum Ärger der Anwohner. Uferschwalben nisten an einer Abbruchkante. Um die Zukunft des Baggersees ging es jetzt bei einem Treffen der Arbeitsgruppe der Dorfentwicklung „Noblie“.

26.06.2020

Rewe und Aldi wollen größer werden

Hartmut Huber soll seinen Rewe-Lebensmittelmarkt am Poggenpohl in Horneburg vergrößern dürfen. Das empfiehlt der Bauausschuss dem Fleckenrat. Auch die Erweiterung der Aldi-Filiale war Thema in der Ausschusssitzung.

25.06.2020

Ella und Peter Pott feiern ihre Eiserne Hochzeit klein

Seit 65 Jahren sind Ella und Peter Pott, beide 89 Jahre alt, verheiratet. Sie waren in der Schule in der gleichen Klasse, wurden zusammen konfirmiert und haben geheiratet. Heute feiern sie ihre Eiserne Hochzeit mit ihrer Familie im schmucken Garten hinter ihrem Haus am Deich.

25.06.2020

Straßensanierung der L 123 in Horneburg geht weiter

Eine Woche lang hat die Arbeit auf der Baustelle an der Landesstraße 123 in Horneburg geruht. Wegen der Beschaffenheit der Asphaltdecke wurde im ersten Bauabschnitt der Straßensanierung eine Zwangspause eingelegt. Seit Dienstag wird nun wieder gearbeitet.

23.06.2020

Kettensägenkünstler schnitzt Waldklassenzimmer für Grundschule in Dollern

Wenn Thomas Höter arbeitet, wird es ohrenbetäubend laut. Denn der Künstler schnitzt seine Holz-Skulpturen mit der Kettensäge. Ein ganzes Waldklassenzimmer für die Eichhörnchen-Grundschule in Dollern entsteht zurzeit in der alten Kiesgrube in Agathenburg.

22.06.2020

Museumsdorf in Bliedersdorf für Preis nominiert

Der Verein „Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf“ ist für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert worden, den Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürger im Herbst 2020 online ab.

20.06.2020

Wenn Corona ein Gesicht hätte

„Wenn Corona ein Gesicht hätte …“, dann würde es vielleicht so aussehen, wie es Kinder aus den Kindergärten des Fleckens Horneburg gemalt haben. Alle fünf Awo-Kindertagesstätten haben sich an einem kitaübergreifenden Projekt beteiligt.

18.06.2020

Freibad mit Elbblick: So verlief der Start in die Saison

Wegen der Corona-Krise war der Start in die Freibad-Saison in Hollern-Twielenfleth verschoben worden. Und wegen der Corona-Bestimmungen blieb die Zahl der Schwimmer in den ersten drei Badeschichten übersichtlich. Ein Besuch.

18.06.2020

Webseite der Samtgemeinde-CDU ist neu gestaltet

Die Webseite der Dollerner CDU stammt von ihm, die Homepage des Dollerner Sport-Clubs hat er ebenfalls gestaltet. Jetzt hat Christoph Wichern aus Dollern auch den Internetauftritt des CDU-Verbands der Samtgemeinde Horneburg modernisiert und aktualisiert.

11.06.2020

Peter Haupt ist Rektor an zwei Schulen

Seit einem Schuljahr ist Peter Haupt kommissarischer Rektor der Grundschule Dollern/Agathenburg. Zudem leitet er die Grund- und Oberschule Nordkehdingen (GOBS) in Freiburg. Ein Gespräch über sein Doppelamt und ein Waldklassenzimmer. 

09.06.2020

Kita-Schließung wegen Corona: Samtgemeinde Horneburg erlässt Gebühren

Bei der Kinderbetreuung in der Samtgemeinde Horneburg sind sich die Politiker einig: Einstimmig fielen im Samtgemeinderat unter dem Vorsitz von Bianca Lange alle Beschlüsse zum Thema Gebühren und Betreuungszeiten.

08.06.2020

Freizeitpark Nottensdorf startet verspätet in die Saison

Dass der Freizeitpark Nottensdorf wegen der Corona-Krise wochenlang geschlossen war, ist in den ersten Tagen nach der Wiedereröffnung Ende Mai noch zu sehen. Viel Pflegearbeit liegt vor dem Betreiberpaar Sylvia und Klaus Dieter Kläre und seinen beiden Mitarbeitern.

08.06.2020

Virtuelle Fotoschau zieht in die reale Welt um

Die Bilder aus der virtuellen Fotoausstellung „Hoffnungsbilder“ werden nun auch in der wirklichen Welt gezeigt. Die Kirchengemeinde Horneburg und der Flecken Horneburg laden zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 14. Juni, um 10.30 Uhr auf dem Platz vor der Liebfrauenkirche ein.

07.06.2020

Das Geheimnis des Grünen Daumens

Wegen Corona blieben allerorts am „Tag des offenen Gartens“ die Privatparadiese geschlossen. Für das TAGEBLATT öffnete Hobbygärtnerin Lucia Baumgärtner ihren Garten in Nottensdorf und verriet das Geheimnis ihres grünen Daumens.

06.06.2020

Kupfer-Skulptur in der Dorfmitte enthüllt

Mit einem kleinen Festakt hat die Gemeinde Agathenburg die sanierte Straße Hinter den Höfen feierlich eingeweiht und dabei eine Skulptur der Agathenburger Künstlerin Jana Putzehl von der Kupfergalerie Unikate präsentiert.

05.06.2020

Kupfer-Skulptur in der Dorfmitte enthüllt

Mit einem kleinen Festakt hat die Gemeinde Agathenburg die sanierte Straße Hinter den Höfen feierlich eingeweiht und dabei eine Skulptur der Agathenburger Künstlerin Jana Putzehl von der Kupfergalerie Unikate präsentiert.

05.06.2020

Jugendbeirat in Horneburg beschlossen

In der Samtgemeinde Horneburg wird ein Jugendbeirat eingerichtet. Das freut besonders Politikstudent Mate Sieber (20) aus Horneburg, der sich für das Mitsprache-Gremium eingesetzt hat. Im nächsten Jugend- und Sozialausschuss soll das Konzept ergebnisoffen weiterentwickelt werden.

19.05.2020

So entwickelt sich Agathenburg weiter

Der Ausbau des Mauerwegs in Agathenburg, der als Stichstraße von der B 73 zur neuen Wohnanlage „Wohnen am Schloss“ führt, ist fertig, der Bau der Wohnanlage abgeschlossen. Und es gibt eine weitere gute Nachricht.

11.05.2020

Burgmannshof in Horneburg öffnet in kleinen Schritten

Sechs Wochen war der Burgmannshof aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, vor einer Woche haben das Mehrgenerationenhaus (MGH) und die Bücherei einen ersten Schritt zur Öffnung getan. Doch noch ist ein Zurück zum normalen Betrieb nicht möglich.

11.05.2020

Künstler schafft zwei Eulen am Eulenring

Zwei Eulen hocken auf einem Baumstamm in der Einfahrt des Neubaugebiets Eulenring in Agathenburg. Der Künstler Thomas Höter aus Dollern hat die Holz-Skulptur mit der Kettensäge geschnitzt.

07.05.2020

Mehrzweckhallen-Neubau: Politik beschließt nächsten Schritt

Wegen der Corona-Abstandsregelungen tagte der Gemeinderat Agathenburg am Mittwochabend in der Sporthalle. Und um die ging es auch in der öffentlichen Sitzung. Um den Abriss und Neubau der Mehrzweckhalle durchzuführen, hat die Politik den nächsten Schritt beschlossen.

06.05.2020

Wohnungsbau an der Langen Straße

Wo einst die Wirtschaftsgebäude der Schlachterei Rogge standen, entsteht zurzeit ein Wohnhaus. Auch auf der anderen Seite der Ecke Lange Straße/Kurze Straße in Horneburg wird gebaut. Bei beiden Mehrfamilienhäusern soll die Vermietung zum Jahreswechsel beginnen.

03.05.2020

Appell in der Zeit von Stillstand und Wiedereröffnung

Mit Bannern hatten die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Horneburg in der Zeit des Stillstands an die Bürger appelliert, sich sozial zu isolieren, um das Coronavirus einzudämmen. Nun heißt es in Dollern: „Dollern kauft lokal!“ Ideengeber ist der Dollerner Bürgermeister Wilfried Ehlers (SPD).

02.05.2020

Reiterverein Horneburg kämpft ums Überleben

Die Corona-Krise macht dem Reiterverein Horneburg und Umgegend von 1922 zu schaffen. Zwei Jahre vor seinem 100. „Geburtstag“ hatte er sich viel vorgenommen. Doch nun brechen die Einnahmen weg, es geht an die Substanz.

02.05.2020

Neues Informationsangebot der Kirchengemeinde Bliedersdorf

Wer in Bliedersdorf aktuelle Informationen aus der Kirchengemeinde wünscht, hat jetzt eine Anlaufstelle. In der Ortsmitte gegenüber der Gaststätte Lindenkrug steht eine Infotafel mit aktuellen Nachrichten und den Telefonnummern der fünf Kirchenvorsteher.

30.04.2020

DLRG hebt den Lühe-Bootsanleger ins Wasser

Helfer der DLRG-Ortsgruppe Horneburg/Altes Land haben den Bootsanleger im Horneburger Hafen am Dienstag aus dem Winterlager geholt. Die Schlengelanlage wurde unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln mit einem Kran ins Wasser gesetzt und betriebsbereit gemacht.

30.04.2020

DLRG hebt den Lühe-Bootsanleger ins Wasser

Helfer der DLRG-Ortsgruppe Horneburg/Altes Land haben den Bootsanleger im Horneburger Hafen am Dienstag aus dem Winterlager geholt. Die Schlengelanlage wurde unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln mit einem Kran ins Wasser gesetzt und betriebsbereit gemacht.

29.04.2020

B-73-Rastplatz: Bürger ärgert sich über Wohnhaufen

Wer am Park- und Rastplatz an der B 73 bei Nottensdorf vorbeifährt, sieht einen Müllhaufen direkt neben dem Dixie-Klo. Wer den Haufen umrundet, trifft unter der Plane verborgen einen freundlichen Mann mit vollem Bart. Ein Horneburger hält das für "unzumutbar".

28.04.2020

Peter Hoffmann führt die „Methusalems“

Der Seniorenverein „Methusalem“ hat den bisherigen 2. Vorsitzenden Peter Hoffmann zum Vorsitzenden gewählt. In der Mitgliederversammlung kurz vor der Corona-Krise wurde auch Gabriele Ehlers als Beisitzerin neu in den Vorstand gewählt.

27.04.2020

Beifall für spontane Straßenkonzerte in Horneburg

Die Straßenkonzerte waren ein voller Erfolg. An fünf Plätzen im Flecken Horneburg haben Ben Moske und seine Frau Lilly Lewy-Moske am Sonntagnachmittag musiziert – zur Freude des überraschten Publikums .

26.04.2020

Lena und Julia Koch: Zwei Schwestern leiten eine Apotheke

Viele Stammkunden kennen Lena und Julia Koch von klein auf. Als Kinder waren sie oft in der Apotheke ihres Vaters anzutreffen. Nun sind die Schwestern mit viel Elan dabei, die Falken-Apotheke in Horneburg zu übernehmen. Neue Ideen treffen dabei auf langjährige Erfahrung.

24.04.2020

Organisatoren sagen Bliedersdorfer Traditionsflohmarkt ab

Harald von Thaden musste in diesem Jahr vor dem 1. Mai keinen Urlaub einreichen. Denn der traditionelle Straßenflohmarkt in Bliedersdorf, den er zusammen mit Nachbarn organisiert, fällt aus.

18.04.2020

Er ist der Brot-Sommelier vom „Alten Mädchen“

Brot-Sommelier Sascha Schäfer aus Nottensdorf kreiert ungewöhnliche Brote im Hamburger Braugasthaus „Altes Mädchen“. Eigentlich wollte sich die „Backsau“ mit einem „Backstall“ in Buxtehude selbstständig machen. Doch nun wurde der 43-Jährige Vater.

15.04.2020

Kinder und Tageseltern schmücken Osterbaum

Tageseltern der Gemeinde Jork und der Samtgemeinden Horneburg und Lühe haben gemeinsam mit Kindern und deren Familien, aber ohne sich zu treffen, einen Kastanienbaum am Marktplatz in Jork und eine Hecke am Mehrgenerationenhaus in Horneburg gestaltet. Bis Freitag, 24. April, geht die Mitmachaktion für Kinder weiter.

14.04.2020

Kinder und Tageseltern schmücken Osterbaum

Tageseltern der Gemeinde Jork und der Samtgemeinden Horneburg und Lühe haben gemeinsam mit Kindern und deren Familien, aber ohne sich zu treffen, einen Kastanienbaum am Marktplatz in Jork und eine Hecke am Mehrgenerationenhaus in Horneburg gestaltet.

14.04.2020

Isoliert im Zimmer – aber nicht allein im Altenpflegeheim

Die Welt der Bewohner des Altenpflegeheims „Haus am Wald“ in Nottensdorf ist auf wenige Meter geschrumpft. Zu ihrem Schutz dürfen sie ihre Zimmer seit mehr als einer Woche nicht verlassen. Mitarbeiter, Angehörige und Nachbarn tun alles, um den Bewohnern ihr Los zu erleichtern.

13.04.2020

Eine Familienchronik erzählt die Dorfgeschichte ab 1878

Eine Familien- und Dorfchronik hat Joachim Löhn aus Bliedersdorf erstellt. 300 Seiten mit 198 Artikeln und 700 Bildern umfasst das 1,6 Kilogramm schwere Werk im DIN- A4-Querformat.

13.04.2020

Bürgerverein ausgebremst durch Corona

Durch die Pandemie ist der Bürgerverein Dollern, der seit seiner Gründung 2006 allerlei kulturelle und gesellschaftliche Aktivitäten in Dollern anbietet, auf ganzer Linie ausgebremst. 

09.04.2020

Er spielt Trompete vom Kirchturm in Horneburg

Mittwochs um 19 Uhr steigt Jacob Kröger (29) auf einer langen Leiter in den Glockenraum der Liebfrauenkirche in Horneburg und spielt vom Kirchturm aus auf der Trompete das bekannte Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ von Matthias Claudius. Nun wurde ein Video gedreht.

08.04.2020

Jugendpflege bietet Online-Spaß in den Schulferien

Wegen der Corona-Pandemie bleiben alle Jugendräume der Samtgemeinde Horneburg geschlossen, auch der Osterferienspaß ist abgesagt. Damit bei den Kindern und Jugendlichen keine Langeweile aufkommt, bietet das Jugendpflegeteam einen Online-Ferienspaß als Alternativangebot an.

07.04.2020

Verein Dorfstromer im Landeswettbewerb

Mit dem Verein Dorfstromer nimmt die Klimaschutzregion „Altes Land und Horneburg“ am Landeswettbewerb „Klima Kommunal 2020“ teil, dem Wettbewerb der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN). Das teilte Klimaschutzmanagerin Phoebe Schütz mit.

05.04.2020

Bauarbeiten an der Kita im Neubaugebiet Blumenthal kommen gut voran

Die Bauarbeiten am Kindergarten im Neubaugebiet Blumenthal in Horneburg kommen sichtlich gut voran. „Durch das gute Wetter hoffen wir auf einen stetigen, planmäßigen Baufortschritt“, sagt Verwaltungschef Matthias Herwede.

03.04.2020

Engelke’s Gasthof wird Wohnhaus

Noch vor fünf Jahren war Engelke’s Gasthof am Horneburger Bahnübergang eine baufällige Ruine, ein Schandfleck in der Ortsmitte. Nach einem Eigentümerwechsel wurden hier acht 60 bis 95 Quadratmeter große Wohnungen gebaut, die inzwischen alle vermietet und seit Sommer bezogen sind. Jetzt soll noch der Garten angelegt werden.

02.04.2020

Engelke’s Gasthof wird Wohnhaus

Noch vor fünf Jahren war Engelke’s Gasthof am Horneburger Bahnübergang eine baufällige Ruine, ein Schandfleck in der Ortsmitte. Nach einem Eigentümerwechsel ist hier inzwischen neues Leben eingekehrt.

01.04.2020

Hasnain Kazim verlegt Lesungen wegen Corona ins Internet

Die Corona-Pandemie bremst auch Bestsellerautor Hasnain Kazim, der in Hollern-Twielenfleth aufwuchs und in Stade zu Schule ging, aus. Die Lesereisen für sein neues Buch sind abgesagt – nun geht er ins Internet. Bei der dritten Online-Lesung am Donnerstag, 2. April, widmet sich der Autor seinem ersten Buch „Grünkohl und Curry“.

01.04.2020

Kreuzfahrt in Zeiten der Corona-Krise

Einmal auf die südliche Erdhalbkugel, einmal über den Äquator und durch den Suezkanal – auf die Reise mit der AIDAblu von den Seychellen nach Kreta vom 10. bis 27. März hatten sich Axel und Klaudia Panknier aus Deinste gefreut. Doch es kam alles anders als geplant.

31.03.2020

Hasnain Kazim verlegt Lesungen wegen Corona ins Internet

Die Corona-Pandemie bremst auch Bestsellerautor Hasnain Kazim aus. Die Lesereisen für sein neues Buch sind abgesagt – nun geht er ins Internet. Bei der dritten Online-Lesung am Donnerstag, 2. April, widmet sich der Autor seinem ersten Buch „Grünkohl und Curry“.