Sabine Lohmann (sal)
Redakteurin

Horneburg


28.10.2018

Das Ende der kleinen Heimatstube in Bliedersdorf

Die vom Heimatverein Horneburg betriebene Heimatstube in Bliedersdorf gibt es nicht mehr. Der alte Kuhstall im Meyerschen Fachwerkhaus wird ausgeräumt, die Leihgaben gehen zurück an die Eigentümer.

13.09.2018

Mohrs neue Sport-Welt hat eröffnet

Wer nach der mehrmonatigen Bauphase durch die Abteilungen des Wohlfühlhauses Mohr in Dollern spaziert, durchquert verschiedene Stilwelten. Mit Mohr Sports haben am Mittwoch im zweiten Stock auf 2000 Quadratmetern gleich mehrere Welten eröffnet.

10.09.2018

In der Ehrenamtswoche werden Freiwillige beraten

Gesucht werden Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Louisa Hielscher vom Freiwilligenzentrum in Horneburg vermittelt Menschen und Aufgaben – verstärkt in der „14. Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ vom 14. bis 23. September.

10.09.2018

Einmal mit dem Kanu im Horneburger Hafen ablegen

Ben und Mia sitzen beim Horneburger Hafenfest „Moin Moin“ zum ersten Mal in einem Kanu. Die Gesichter als Tiger und Katze geschminkt, mit dicken Schwimmwesten gut geschützt, legen sie am Horneburger Anleger ab.

06.09.2018

Elektro-Autos zum Teilen in Horneburg und in Jork

Die Samtgemeinde Horneburg und die Einheitsgemeinde Jork sollen dem neu gegründeten Verein „Dorfstromer“ beitreten. Das haben  die Bauausschüsse der Kommunen in dieser und in der vergangenen Woche empfohlen.

06.09.2018

Marktkauf in Horneburg wird E-Center Drewes

Emsige Betriebsamkeit herrschte am Mittwoch zwischen den Regalen von Marktkauf in Horneburg. Denn am heutigen Donnerstag, 6. September, um 8 Uhr, eröffnete der Supermarkt wieder: als E-Center Drewes.

05.09.2018

Zur Markt-Eröffnung ein Glas Sekt

Mit einem Glas Sekt oder Orangensaft wurden die Kunden des neuen E-Center Drewes in Horneburg am Eröffnungstag empfangen. Die wandelnde Bardame Kaija Zbiek schenkte in der „Wandelbar“ im Eingangsbereich aus.

04.09.2018

Blick zurück auf ein Leben voller Ehrenämter

In vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens hat sich der Bliedersdorfer Landwirt Joachim Löhn engagiert. An seinem 80. Geburtstag blickt er zurück auf ein erfülltes Leben, reich an Ehrenämtern.

31.08.2018

Wie es mit dem Bürgerhaus in Dollern weitergeht

Seit dem Eklat im Gemeinderat haben sich die Wogen in Dollern noch nicht geglättet. Wie am vergangenen Sonnabend berichtet, war der Tagesordnungspunkt Bürgerhaus überraschend abgesetzt worden, die Findungsgruppe geschlossen zurückgetreten.

29.08.2018

Der „Herr der Balken“ errichtet eine alte Remise

Parallel zum Ende der Zimmerei Dierk Heins in Nottensdorf hat Zimmermann Günter Meier das letzte historische Gebäude im Museumsdorf Bliedersdorf errichtet: die Remise. Mitgewirkt hat auch wieder ein bewährtes ehrenamtliches Team.

27.08.2018

Ärgernis: Zebra-Auto steht auf Privatgrund

Das kleine Auto im Zebralook, das direkt vor dem Trafohäuschen an der Ecke Böttcherring/Drechslereck in Horneburg geparkt ist, steht nicht mehr auf einem Grundstück des Fleckens Horneburg.

23.08.2018

Ausschuss: Kita-Neubau und Sporthallen-Sanierung Thema

Mit wichtigen Bauprojekten befasst sich der Ausschuss für Bauen und Umwelt der Samtgemeinde Horneburg in der öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 30. September, im Rathaus.

21.08.2018

Anlieger gegen Bürgerhaus-Standort in Dollern

Das geplante Bürgerhaus Dollern soll nördlich der Sportanlagen am Tannenweg gebaut werden. Das empfiehlt der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss dem Gemeinderat. Anwohner kritisieren den neuen Standort-Vorschlag.

21.08.2018

Viele kleine Hundertwasser-Künstler

50 farbenfrohe Kunstwerke von Horneburger Grundschülern im Stil von Friedensreich Hundertwasser hängen bis zu den Herbstferien, 1. Oktober, im Rathaus. Mit einer Vernissage wurde die Kunstausstellung „Unser Hundertwasser-Traumhaus“ am Dienstag eröffnet.

19.08.2018

Wo Bienen sich wohlfühlen

Der blühende Garten und die Baumplantage von Michael und Sabine Tschirschwitz sind ein Paradies für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Libellen. Und ein Refugium für seltene Obst-Arten und Gemüsesorten. Das Gärtnern ist ihr gemeinsames Hobby.

16.08.2018

Info-Abend zum Thema Beach-Center

Zu einer Informationsveranstaltung über ihr geplantes Multifunktions-Hallenhaus mit Sandfeld und Holzboden lädt die Ergotherapeutin, Integrationsbegleiterin und Volleyballerin Ina Ecks für Montag, 20. August, 19.30 Uhr ins Bürgerbüro, Am Buschteich 25, ein.

16.08.2018

Ein Verein für das Dorf

Mehrmals in der Saison lädt der Agathenburger Backofenverein „Gothenbörger Backobenfrünn“ zum Backtag ein. So auch in diesem Jahr – mit der neuen Vorsitzenden Gudrun Mundhenke. 

12.08.2018

Super Stimmung beim Fest auf dem Platz am Sande

Mit einem ersten Fest am Sande wurde der neue Platz in Horneburg am Sonnabend eingeweiht. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Fleckens. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert, geklönt, der Musik gelauscht und getanzt.

12.08.2018

Fröhliches Weinfest in Bliedersdorf

Einem stimmungsvollen Biergarten glich das Museumsgelände des Vereins „Bäuerliches Hauswesen Bliedersdorf“ am Sonnabend beim traditionellen Weinfest, nur dass wieder nicht Gerstensaft, sondern Rebensaft ausgeschenkt wurde. Und der mundete den Besuchern sichtlich.

22.07.2018

TAGEBLATT on Tour in Horneburg

Sie haben Themen, die das TAGEBLATT Ihrer Meinung nach unbedingt aufgreifen sollte? In der Samtgemeinde Horneburg sind Redakteurin Sabine Lohmann und Kollegin Laura Albus  unterwegs, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.

21.07.2018

Wo Senioren in Wohngemeinschaften leben

Die Genossenschaft Seniorenhaus Horneburg geht neue Wege. Seit dem 1. April bietet sie das gesamte Leistungsspektrum von Häuslicher Krankenpflege über Leben in Wohn- und Pflegegemeinschaften bis zur Tagespflege auch in Hollern-Twielenfleth an.

19.07.2018

Was im Flecken Horneburg gebaut und geplant wird

In der Langen Straße wird gebaggert, die Bauarbeiten im dritten und letzten Bauabschnitt der Städtebauförderung „Ortsmitte Horneburg“ haben begonnen. Derweil geht die Planung zur Wiederbelebung des Horneburger Hafens wieder los.

18.07.2018

24-Stunden-Reportage: Wenn um drei die Pommes schon ausverkauft sind

Auf dem weißen Sandstrand halten sich an diesem heißen Sommertag nur wenige lange auf. Die meisten Besucher des Fredenbecker Badesees tummeln sich lieber  im Schatten der großen Bäume. Am Fredenbecker Badesee ist an warmen Sommertagen einiges los.

18.07.2018

Parkausweise für Grüner Weg werden ausgegeben

Die neuen Hinweisschilder am Parkplatz am Grünen Weg in Horneburg stehen schon, sind aber noch verhüllt. Sie gelten ab Mittwoch, 1. August, wenn die Nutzung des Parkplatzes Grüner Weg mit 53 Stellplätzen direkt am Bahnhof gebührenpflichtig wird.

18.07.2018

Parkausweise für Grüner Weg werden ausgegeben

Die neuen Hinweisschilder am Parkplatz am Grünen Weg in Horneburg stehen schon, sind aber noch verhüllt. Sie gelten ab Mittwoch, 1. August, wenn die Nutzung des Parkplatzes Grüner Weg mit 53 Stellplätzen direkt am Bahnhof gebührenpflichtig wird.

17.07.2018

Mit Flusswasser auf der Elbe getauft

Das sanfte Schaukeln des Anlegers scheint die Babys zu beruhigen. Mit Elbwasser wurden sechs Kinder am Sonntagmorgen bei einem Sommer-Elbe-Gottesdienst auf dem Ponton des kleinen schwimmenden Cafés „Kaffeeklappe“ in Hollern-Twielenfleth getauft.

15.07.2018

Glänzende Schönheiten auf der Geest

Bei der Oldtimerrallye Niederelbe Classics 2018 mit Ehrengast Michael Thürnau fahren wieder viele liebevoll restaurierte Wagen mit.

13.07.2018

Mit dem Bürgerbus auf Achse

Herbert Fliegner hat es eilig. Um 8.50 Uhr will der Fahrer mit dem Bürgerbus vorm Eiscafé Dante in Horneburg stehen. Anders als im Fahrplan angegeben, beginnt er an der Haltestelle Neumarktstraße auf dem Platz am Burgmannshof seine erste Tour

12.07.2018

Ferienzeit ist Baustellenzeit - auch in Horneburgs Schulen und Kitas

In der Ferienzeit wird in den Schulen und Kindergärten der Samtgemeinde Horneburg wieder gewerkelt. Umbauten und Sanierungen, bei laufendem Schulbetrieb nicht möglich, werden nun unter Hochdruck in sechs Wochen realisiert. Hier ein Überblick der Baustellen.

10.07.2018

Paten betreuen öffentliches Grün

Michael Tschirschwitz weiß, was Bienen, Hummeln und Schmetterlinge mögen. In seinem Garten blühen Blumen wie Lupinen, Akeleien, Präriekerzen und Flammenblumen, deren Blüten viele Insekten anziehen.

04.07.2018

Standortsuche für geplantes Bürgerhaus geht weiter

„Die Gespräche gehen weiter“, sagt Dollerns Bürgermeister Wilfried Ehlers. Noch sei die Findungskommission beim Projekt Bürgerhaus Dollern zu keinem Ergebnis gekommen, der endgültige Standort für das geplante Veranstaltungshaus stehe noch nicht fest.

03.07.2018

Gegen ein Naturschutzgebiet Bullenbruch

Der Bullenbruch darf nicht als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Darin sind sich die Räte des Fleckens Horneburg und der Gemeinde Nottensdorf einig. Das sehen die Biologen vom Institut für angewandte Biologie (IFAB) in Freiburg anders.

03.07.2018

Gegen ein Naturschutzgebiet Bullenbruch

Der Bullenbruch darf nicht als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Darin sind sich die Räte des Fleckens Horneburg und der Gemeinde Nottensdorf einig. Das sehen die Biologen vom Institut für angewandte Biologie (IFAB) in Freiburg anders.

02.07.2018

Keine Katzen mehr im leeren Wohnhaus

In dem abgelegenen, leerstehenden Wohnhaus im Ellerbruch in Horneburg halten sich keine Katzen mehr versteckt. Das teilte Beate Dowson, Vorsitzende der Tierhilfe Stade, auf Nachfrage mit.

25.06.2018

Neuer Kämmerer in Horneburg

Seit einer Woche hat die Samtgemeinde Horneburg einen neuen Kämmerer: JanHenning Pantel, Nachfolger von Alexander Götz, leitet nun den Fachbereich „Finanzen und zentraler Service“ mit elf Mitarbeitern.

21.06.2018

Parkzone im Ortskern sorgt für Verwirrung

Die ein Jahr alte Parkzone im Ortskern von Horneburg sorgt bei Autofahrern für Verwirrung. Das Problem: Die Hinweisschilder, dass hier zwei Stunden Parken mit Parkscheibe erlaubt ist, stehen nicht direkt an den Stellplätzen, sondern an den Zufahrtsstraßen zur Parkzone.

21.06.2018

Scientology-Tarnorganisation in Horneburg aktiv

Kleine Hefte mit dem Titel „Fakten über Drogen“ sind am Wochenende an Haushalte in Horneburg verteilt worden. Dahinter verbirgt sich eine Scientology-Tarnorganisation, die unter dem Deckmantel von Drogenaufklärung versucht, neue Sektenmitglieder zu rekrutieren.

21.06.2018

Horneburger Ortskernsanierung: Dritter Bauabschnitt beginnt

In der Langen Straße in Horneburg wird ab nächster Woche wieder gebuddelt: Der dritte Bauabschnitt im Zuge der Städtebausanierung „Ortsmitte Horneburg“ beginnt am Montag, 25. Juni.

20.06.2018

Ortskernsanierung: Dritter Bauabschnitt beginnt

In der Langen Straße in Horneburg wird ab nächster Woche wieder gebuddelt: Der dritte Bauabschnitt im Zuge der Städtebausanierung „Ortsmitte Horneburg“ beginnt am Montag, 25. Juni.

19.06.2018

Agathenburg feiert 25 Jahre Brunnenhof

Vor 25 Jahren hat Landesbischof Horst Hirschler den Brunnenhof eingeweiht. Als Gast wird der Bischof im Ruhestand nun beim Gemeindefest am Sonnabend, 23. Juni, erwartet. Mit dabei sind dann auch Rolf und Thea Ramdohr.

18.06.2018

Großfamilie Gründahl: Gemeinsam 100 Jahre Schulzeit

Die acht Kinder der Großfamilie Gründahl sind nur selten alle zusammen im Elternhaus in Horneburg anzutreffen. Wenn der Jüngste das Gymnasium Athenaeum mit dem Abitur verlässt, haben alle zusammen insgesamt 100 Jahre lang die Schule besucht.

17.06.2018

René Clair dirigiert den Männer-Chor

Mit auf eine musikalische Reise um die ganze Welt nehmen vier Gesangsgruppen ihre Zuhörer beim 11. Nottensdorfer Chorfestival am Freitag, 22. Juni, in der festlich dekorierten Reithalle auf dem Hof der Familie Alpers-Janke.

15.06.2018

Symbolischer Spatenstich im Baugebiet Lahmsbeck

Mit einem symbolischen Spatenstich wurde der Beginn der Bauarbeiten im neuen Baugebiet Lahmsbeck in Bliedersdorf angezeigt.

14.06.2018

Dorfregion erhält noch keine Förderung

Mit dem gemeinsamen Antrag, als Dorfregion ins Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen zu werden, hatten die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf keinen Erfolg: Sie sind in diesem Jahr nicht dabei.

14.06.2018

Radweg wird in Nottensdorf gebaut

An der L 130 in Nottensdorf wird gebaut, durch eine Ampel wird der Verkehr geregelt. Die Gemeinde will hier einen Radweg bauen. Bevor sie aber beginnen kann, ist der Trinkwasserverband Stader Land dran. Zunächst werden Rohre verlegt.

11.06.2018

Lichtkünstler aus Nottensdorf verzaubert den Schlosspark

Die „Ahs“ und „Ohs“ waren ihnen am Freitag sicher. Die künstlerische Lichtinstallation von Harm Bremer aus Nottensdorf und die Feuershow seines Freundes und Kollegen Lars Söhl aus Hamburg verzauberten mehr als 500 Besucher beim Horneburger Sommerfest „Zauber im Schlosspark“.

06.06.2018

Dorfladen in Bliedersdorf eröffnet doch nicht

Der neue Dorfladen in Bliedersdorf wird nun doch nicht wie geplant eröffnen. Für Gemeinde und  Betreiber überraschend zog der Bliedersdorfer Unternehmer Hans-Hinrich Schulz seine Zusage zurück, den Laden an der Hauptstraße herzurichten und an Rolf Michel als Betreiber zu vermieten.

06.06.2018

Dorfladen in Bliedersdorf eröffnet doch nicht

Der neue Dorfladen in Bliedersdorf wird nun doch nicht wie geplant eröffnen. Für Gemeinde und  Betreiber überraschend zog der Bliedersdorfer Unternehmer Hans-Hinrich Schulz seine Zusage zurück, den Laden an der Hauptstraße herzurichten und an Rolf Michel als Betreiber zu vermieten.

05.06.2018

Sechs Vereine und eine Schule profitieren

Einen Stiftungserlös in Höhe von 3200 Euro hat die Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade an sechs Vereine und eine Schule der Samtgemeinde Horneburg verteilt.

05.06.2018

Kindergarten feiert 25-Jahr-Jubiläum

Aus dem evangelischen Kinderspielkreis in Dollern, der sich dreimal in der Woche traf, wurde vor 25 Jahren ein richtiger Kindergarten. Am Sonnabend, 9. Juni, feiert die DRK-Kindertagesstätte Dollern das Jubiläum.