Wilfried Stief (ief)
Redakteur

Stade, Justiz


19.06.2019

Ein neues Heim in Stades Innenstadt

Am Rande des Stadtzentrums läuft ein neues Großprojekt an. Die Senectus GmbH hat mit dem Buxtehuder Architekten Tim Schulenburg Pläne für ein Seniorenpflegeheim erarbeitet, die 2020 umgesetzt werden sollen. „Die altstadtnahe Lage ist perfekt für Senioren“, sagt Schulenburg.

18.06.2019

Vorschläge zur Zukunft der Camper Höhe erarbeitet

Auch wenn bei einigen Punkten die Meinungen aufeinanderprallten, so sei das Werkstattverfahren zur Zukunft der Camper Höhe sachlich und konstruktiv verlaufen. So teilen es jedenfalls Moderator Markus Birzner und Teilnehmer der Arbeitsgruppen in einem gemeinsam verfassten Pressetext mit.

17.06.2019

Nach der Wahl: Was nun, Frau Nieber?

Am Tag 1 nach der Wahl gehen die Amtsgeschäfte für Bürgermeisterin Silvia Nieber schon wieder ihren gewohnten Gang: Morgens Sitzungsrunden dann Termine. Silvia Nieber: „Ich bekomme bis zum 13. September mein Gehalt und solange arbeite ich für die Stadt.“

14.06.2019

Sönke Hartlef feiert seinen Sieg

Schnell lief die Stimmenauszählung der Bürgermeisterwahl in Richtung Sönke Hartlef. Zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale, bei der Siegesfeier der CDU im Ratskeller, konnte der locker über seinen Mops als Wahlhelfer scherzen: Buffy sei erst belächelt worden, jetzt sei er gefürchtet.

11.06.2019

Dow spendet 10.000 Euro – Die „Brücke“ hilft damit Menschen

Die Freude war riesengroß, als die gute Nachricht die „Brücke“ erreichte. Die Dow schüttete bei ihrem lokalen Spendenprogramm den ansehnlichen Betrag von 10.000 Euro für die Stader Institution aus, die Menschen mit psychischen Problemen Hilfe und Halt bietet.

06.06.2019

An Stades Innenstadt-Grundschulen wird es eng

Bei den Grundschulen in der Hansestadt drückt der Schuh. Mit den aktuellen Entwicklungen auf dem innerstädtischen Wohnungsmarkt werden zusätzliche Grundschüler erwartet. Die große Frage ist, wie sie beschult werden können.

03.06.2019

Ein Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Frauen

Es soll ein sichtbares Zeichen sein, mit dem sie Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen die Stirn bieten wollen. „Donnerstags in Schwarz“ heißt die Kampagne, zu der die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis und das Frauenwerk der Kirche aufrufen.

03.06.2019

Wer hat gute Ideen für Platz Am Sande in Stade?

Bis zum 31. Juli ist Zeit, Gedanken und Ideen zur künftigen Nutzung des Platzes Am Sande zu Papier zu bringen und in Worte zu kleiden. Dann möchte die Stade Marketing und Tourismus-Gesellschaft aus einer Vielzahl von Vorschlägen die besten prämieren.

31.05.2019

Gedenkstätte an St.-Wilhadi in Stade wird erweitert

Wie der Stader Opfer des Nationalsozialismus weiter gedacht werden soll, das war das bestimmende Thema der Kulturausschuss-Sitzung. Mit dem Ergebnis, dass an der St.-Wilhadi-Kirche zwei zusätzliche Stelen mit den Namen von über 340 weiteren Opfern aufgestellt werden sollen.

30.05.2019

Toom II schließt heute auf

Entwässerungsprobleme, der weiche Untergrund und die Verkehrsanbindung – die Mammutaufgabe ist jetzt erfolgreich gestemmt. Und so ist bei der Eröffnung des neuen Toom-Marktes an der Freiburger Straße Freude pur angesagt.

28.05.2019

Wohnprojekt in Stade startet mit Spatenstich

Ein symbolischer Spatenstich setzte Montagmorgen den Beginn eines besonderen Projektes. Die Wohnstätte baut eine Wohnanlage mit 31 Wohnungen, und Bethel im Norden mietet sie für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Der stellvertretende Superintendent Dietrich Domröse spendete den kirchliche Segen.

27.05.2019

Wohnprojekt in Stade startet mit Spatenstich

Ein symbolischer Spatenstich setzte Montagmorgen den Beginn eines besonderen Projektes. Die Wohnstätte baut eine Wohnanlage mit 31 Wohnungen, und Bethel im Norden mietet sie für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung.

26.05.2019

Spannung pur bis zum Ergebnis

Spannung pur im Königsmarcksaal des Stader Rathauses. Gebannt schauen 100 Besucher auf die großen Monitore und verfolgen das Kopf-an-Kopf-Rennen von Silvia Nieber (SPD) und Sönke Hartlef (CDU).

26.05.2019

Ein Spaziergang über die Camper Höhe als Auftakt

Mit einem Spaziergang eröffnete Moderator Markus Birzner am Freitag die Werkstattgespräche, die über die Zukunft der Camper Höhe entscheiden sollen. Von vielen der über 100 Teilnehmer kamen klare Worte: Das Gelände soll eine grüne Oase bleiben.

25.05.2019

Keine Papierakten: Stader Sozialrichter sind die Vorreiter

Vor einem Jahr fiel der Startschuss und nun sind die Richter des Sozialgerichts Stade auf der Zielgeraden. Das Ziel: Papierakten aus dem Arbeitsalltag zu verbannen. Nun sollen alle niedersächsischen Sozialgerichte von dem profitieren, was in Stade auf die Beine gestellt wird.

24.05.2019

Änderungen für Radfahrer in Stade geplant

Die Stadt Stade wird in Kürze einer AG für fahrradfreundliche Kommunen beitreten. Auch auf einigen Straßen sollen Radler bald fahren dürfen. Zudem steht ein Verkehrsplaner zur Debatte.

24.05.2019

Geplänkel um Plakat mit Feuerwehr

Nun hat die Stader Bürgermeister/in-Wahl doch noch ein Aufregerthema: In Form eines Wahlplakats, das Sönke Hartlef (CDU) zusammen mit einem Feuerwehrmann zeigt - denn die Feuerwehr sei ja zur Neutralität verpflichtet.

23.05.2019

Geplänkel um Plakat mit Feuerwehr

Nun hat die Stader Bürgermeister/in-Wahl doch noch ein Aufregerthema. In Form eines Wahlplakats, das Sönke Hartlef (CDU), der Herausforderer der Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD), zusammen mit einem Feuerwehrmann zeigt. Manche finden das nicht in Ordnung.

21.05.2019

Komplize identifiziert den Angeklagten als Täter

Mehrmals verdrehten die Zuschauer im Schwurgerichtssaal die Augen, als der Mann aus Himmelpforten, der als der Drahtzieher des Überfalls auf den Zaunbauunternehmer Gerd Hennig und dessen Frau gilt, seine Aussage machte. Er habe gedacht, es gehe um einen Autoklau, nicht um einen Überfall.

20.05.2019

Der gewöhnliche Streit ums Geld

Ein junger Mann, der Termine vor 15 Uhr beim Arbeitsamt sausen lässt, weil er ausschlafen muss; ein Arbeitnehmer, der sich auf einen ominösen Arbeitgeber eingelassen hat; eine Unternehmerin, die gut verdient, aber die Rückforderungen des Jobcenters ignoriert.

17.05.2019

Es summt in den Bienenstöcken auf der Stader Insel

Es summt und brummt gleich neben der Bockwindmühle und das soll es auch. Der rege Flugverkehr zeigt an, dass die Stader Museumsinsel um ein attraktives Angebot reicher geworden ist.

17.05.2019

Das Wissen um die Welt ist sein Faible

Die Erdkunde-Fragen haben es in sich. Aber egal, Jannes Patjens vom Vincent-Lübeck-Gymnasium hat sie (fast) alle gewusst. Nun tritt der Achtklässler aus Assel beim Diercke-Wissen-Wettbewerb des Westermann-Verlags auf Bundesebene an.

15.05.2019

Diese vier Kandidaten wollen Stader Bürgermeister werden

Manchmal lagen sie mit ihren Meinungen dicht beieinander, manchmal trennten sie Welten. Das trat beim Talk des TAGEBLATT mit den vier Stader Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters am Mittwochabend zutage.

15.05.2019

Steilvorlage für den Sportplatzbau in Hagen

Der Fahrplan für den Bau des neuen Sportplatzes in Hagen steht. Das ist das Ergebnis eines Sportlergesprächs, zu dem sich Rats- und Ortsratspolitiker, Vertreter des SSV Hagen und Bürgermeisterin Silvia Nieber eingefunden hatten.

14.05.2019

Im „Zaunkönig“-Prozess sagen die Komplizen aus

Was Prozessbeobachter befürchtet haben, tritt ein. Da im „Zaunkönig-Prozess“ über acht Jahre zwischen Tat und der Mordanklage liegen, gerät die Zeugenvernehmung zu einer zähen Geschichte. Immer wieder musste in echten oder vermeintlichen Erinnerungslücken herumgetastet werden.

13.05.2019

"Stade 2030": So soll die Stadt in Zukunft aussehen

Die Stadt Stade wächst - und das sorgt für Druck im städtischen Kessel: Flächen bevorraten und Quartiere und Gewerbegebiete entwickeln, den Verkehr lenken, die Kita- und Schullandschaft erweitern. Die Herausforderungen sind vorhanden – und sie sind groß.

10.05.2019

Platz für 2000 Bürger: Stades neue Siedlung ist in Arbeit

Die Stader Heidesiedlung wird erweitert: Heidesiedlung 2.0 nennt Stadtbaurat Lars Kolk die Planung, die 2000 Menschen in den nächsten Jahren eine neue Heimat bescheren soll. Einen Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan soll im Herbst abgesegnet werden.

10.05.2019

"Donum Vitae": Neue Schwangeren-Konflikt-Beratungsstelle in Stade

In Stade gibt es eine neue Schwangeren-Konflikt-Beratungsstelle: Donum Vitae. In den Büroräumen in der Salzstraße berät eine Mitarbeiterin Frauen und Familien zu allen Themen rund um Schwangerschaft, zu ungewollter Kinderlosigkeit und Trauerfällen.

10.05.2019

Prozessauftakt: Anklage spricht von Mord aus Habgier

Lange wurde auf diesen Tag gewartet: Mit der Verlesung der Anklageschrift begann am Freitag der Prozess gegen den Mann, der als einer der Haupttäter am Überfall auf den Oldendorfer Zaunbauunternehmer Gerd Hennig und dessen Frau im Jahr 2010 beteiligt gewesen sein soll.

09.05.2019

Neuer Mordprozess im Fall „Zaunkönig“

Am Freitag beginnt am Landgericht eine Verhandlung, mit der viele nicht mehr gerechnet haben. Einem der beiden Männer, die im Oktober 2010 den Oldendorfer Zaunbau-Unternehmer Gerd Hennig und seine Frau überfallen haben, wird der Prozess gemacht.

08.05.2019

Warum sie in ihrer Freizeit Parteipogramme analysieren

Sie haben sich reingekniet: Eine Gruppe von Bürgern aus dem Landkreis knöpfte sich die Wahlprogramme vor und prüfte sie auf Herz und Nieren. Wie demokratisch, gerecht und nachhaltig gehen die Parteien Europa an? Jetzt werden die Ergebnisse vorgestellt.

06.05.2019

Oetjen will von Hannover nach Brüssel wechseln

Die dunklen Jahre sind für die FDP vorbei. Das sagt Jan-Christoph Oetjen, für ihn gilt das besonders. Der FDP-Agrarexperte im niedersächsischen Landtag hat beste Chancen, ins EU-Parlament in Brüssel gewählt zu werden. Sein Ziel dort: Die EU mit Reformen aus der Mitte schlagkräftiger machen.

06.05.2019

Die Soziallotsen sind startklar

Sie sind gut ausgebildet worden, sie sind tatendurstig und startklar: die neuen Soziallotsen im Kirchenkreis Stade. Acht Frauen und Männer werden ab sofort die Menschen in Stade und Umgebung begleiten, die Hilfe brauchen.

06.05.2019

Was den Stader Kita-Eltern unter den Nägeln brennt

Kuddelmuddel bei den Anmeldungen, Personalmangel in Kitas und warum Erzieherinnen hauswirtschaftliche Tätigkeiten verrichten müssen – den Eltern der Kinder in Kindertagesstätten im Gebiet der Hansestadt brennt einiges unter den Nägeln.

02.05.2019

Wenn der Leerstand Einzug hält

Viele nervt er, manche sind entsetzt – der Leerstand von Geschäften in der Stader Innenstadt. Wenn Besucher vom Fischmarkt in die Hökerstraße gehen oder vom Sande aus in die Große Schmiedestraße, machen sich leere Schaufenster oder zugehängte Geschäfte gleich negativ bemerkbar.

02.05.2019

Einzelhandelskonzept als Richtschnur für den Handel

Wie ist der Handel in Stade aufgestellt? Wo sehen Bürger Stärken und Schwächen? Mischen die Stader Händler im Internet mit? Diese und viele andere Fragen will und soll das neue Einzelhandelskonzept beantworten, an dem derzeit gearbeitet wird.

01.05.2019

Craft Beer & Gourmet Festival: Volles Programm in der Stader City

Das Stader Craft Beer & Gourmet Festival geht nach dem Erfolg im letzten Jahr von Freitag bis Sonntag in die zweite Runde. Besucher können Bier und andere Spezialitäten am Stadthafen verkosten, die Autoshow der Autohäuser und die Fahrzeuge der Oldtimer-Freunde bestaunen und am verkaufsoffenen Sonntag bummeln.

01.05.2019

Craft Beer & Gourmet Festival: Volles Programm in der Stader City

Bier und andere Spezialitäten am Stadthafen erleben, die Autoshow der Autohäuser und die Fahrzeuge der Oldtimer-Freunde bestaunen, am verkaufsoffenen Sonntag bummeln und vieles mehr - am nächsten Wochenende ist in der Stader City tüchtig was los.

29.04.2019

Niedersachsens Finanzminister schaut sich die Stader Altstadt an

Einen Stadtrundgang mit CDU-Prominenz erlebten am Montagabend gut zwei Dutzend interessierte Stader. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers ließ sich von Bürgermeister-Kandidat Sönke Hartlef (CDU) durch die Stadt führen. Nicht ohne Hintergedanken.

24.04.2019

Mut zur Brücke: CFK am Alten Hafen

Eine Brücke aus CFK, so gebaut, dass der historische Hafen am Stader Fischmarkt wieder schiffbar wird, ist aus Sicht von Professor Axel Herrmann bautechnisch kein Problem. Das sorgte für Mut in Stade.

16.04.2019

Für Kinder aus Südafrika

Die Eindrücke vom Besuch des Kindergartens „Nkosinathi“ (Gott sei mit uns) sind noch frisch. Bettina Worms und Andreas Thom kommen gerade aus Südafrika zurück und rühren gleich die Werbetrommel für die Kita, in der die Kinder gut und sicher leben und lernen können.

15.04.2019

Radler erkunden Wege zum geplanten Bildungscampus Riensförde

Zu einer Radtour der besonderen Art hatte die Arbeitsgruppe Stadtnatur eingeladen. Unter die Lupe nahmen die Radler einen Schulweg zu einer Schule, die es noch gar nicht gibt, deren Anbindung aber schon für viel Diskussionsstoff gesorgt hat. Die Rede ist vom Bildungscampus Riensförde.

15.04.2019

Sie reichen den Opfern die Hand

Eine Straftat kann jedem Menschen widerfahren. Opfer müssen nicht alleine da stehen. Hilfe bietet in Niedersachsen zum Beispiel die Opferhilfe. Auch in Stade gibt es ein Büro, das seit dem Umzug vor wenigen Wochen gut sichtbar am Wilhadikirchhof gegenüber vom Landgericht liegt.

09.04.2019

Schulprojekt bringt Menschen zusammen

Schüler der BBS 3 haben sich auf den Weg gemacht. Sie wollen den Titel „Humanitäre Schule“ ergattern. Doch dazu sind einige Hürden zu nehmen. Die zuletzt übersprungene Hürde war ein Besuch im Altenheim, wo die Schüler ein Nachmittagsprogramm auf die Beine gestellt haben.

09.04.2019

Sie fördern insektenfreundliche Hecken

Die Insektenbestände verringern sich seit Jahren. „Das ist deshalb bedenklich, weil die meisten heimischen Pflanzen sich ohne Insekten nicht vermehren können“, sagt Dr. Wolfgang Kurtze vom Lions Club Stade. Kreissparkasse Stade und Lions Club steuern jetzt gegen.

08.04.2019

„Brücke“ bietet Hilfe und Halt

In der „Brücke“ in Stade sollen sie sich begegnen: die, die glatt durch den Alltag kommen und diejenigen, die auch mal durchhängen und am Leben verzweifeln. Diese Gegenseitigkeit zu fördern, ist seit über 20 Jahren eines der Anliegen der „Brücke“.

08.04.2019

Bodenproben: Keine Gefahr in Bützfleth

Das Gutachten zu den Bodenproben in Bützfleth ging den Mitgliedern des Ortsrates Bützfleth runter wie Öl. Von den untersuchten Flächen gehe keine Gefahr für die Menschen aus, sagte Kreisbaurätin Madeleine Pönitz.

08.04.2019

Streetworker: Viktor Henze zieht eine Zwischenbilanz

Offen seien die Menschen, denen er helfe, sicher nicht aggressiv und auch nicht faul. Das sagt Stades Streetworker Viktor Henze über die jungen Leute, denen er im Altländer Viertel, an vielen Stellen in der Innenstadt und in Haddorf begegnet und denen er auf die Sprünge hilft.

07.04.2019

Bahnhofstraße wird für Autos und Busse voll gesperrt

Heute führt die Hansestadt Stade an der Hohentorsbrücke am Bahnhof eine Instandsetzung der Asphaltdeckschicht durch. Die Bahnhofstraße wird am heutigen Tag im Bereich der Hohentorsbrücke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

06.04.2019

Lautstarker Protest gegen die Pflegekammer

Es waren nicht so viele wie im Februar, aber dicke genug, um lautstark auf sich aufmerksam zu machen. Über 150 Demonstranten versammelten sich in Sachen Pflegekammer auf dem Sande in Stade und machten deutlich, dass sie die Pflegekammer und die Zwangsmitgliedschaft nicht wollen.