Wilfried Stief (ief)
Redakteur

Stade, Justiz


15.04.2019

Radler erkunden Wege zum geplanten Bildungscampus Riensförde

Zu einer Radtour der besonderen Art hatte die Arbeitsgruppe Stadtnatur eingeladen. Unter die Lupe nahmen die Radler einen Schulweg zu einer Schule, die es noch gar nicht gibt, deren Anbindung aber schon für viel Diskussionsstoff gesorgt hat. Die Rede ist vom Bildungscampus Riensförde.

09.04.2019

Sie fördern insektenfreundliche Hecken

Die Insektenbestände verringern sich seit Jahren. „Das ist deshalb bedenklich, weil die meisten heimischen Pflanzen sich ohne Insekten nicht vermehren können“, sagt Dr. Wolfgang Kurtze vom Lions Club Stade. Kreissparkasse Stade und Lions Club steuern jetzt gegen.

08.04.2019

„Brücke“ bietet Hilfe und Halt

In der „Brücke“ in Stade sollen sie sich begegnen: die, die glatt durch den Alltag kommen und diejenigen, die auch mal durchhängen und am Leben verzweifeln. Diese Gegenseitigkeit zu fördern, ist seit über 20 Jahren eines der Anliegen der „Brücke“.

08.04.2019

Bodenproben: Keine Gefahr in Bützfleth

Das Gutachten zu den Bodenproben in Bützfleth ging den Mitgliedern des Ortsrates Bützfleth runter wie Öl. Von den untersuchten Flächen gehe keine Gefahr für die Menschen aus, sagte Kreisbaurätin Madeleine Pönitz.

08.04.2019

Streetworker: Viktor Henze zieht eine Zwischenbilanz

Offen seien die Menschen, denen er helfe, sicher nicht aggressiv und auch nicht faul. Das sagt Stades Streetworker Viktor Henze über die jungen Leute, denen er im Altländer Viertel, an vielen Stellen in der Innenstadt und in Haddorf begegnet und denen er auf die Sprünge hilft.

07.04.2019

Bahnhofstraße wird für Autos und Busse voll gesperrt

Heute führt die Hansestadt Stade an der Hohentorsbrücke am Bahnhof eine Instandsetzung der Asphaltdeckschicht durch. Die Bahnhofstraße wird am heutigen Tag im Bereich der Hohentorsbrücke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

06.04.2019

Lautstarker Protest gegen die Pflegekammer

Es waren nicht so viele wie im Februar, aber dicke genug, um lautstark auf sich aufmerksam zu machen. Über 150 Demonstranten versammelten sich in Sachen Pflegekammer auf dem Sande in Stade und machten deutlich, dass sie die Pflegekammer und die Zwangsmitgliedschaft nicht wollen.

05.04.2019

Kultusminister Tonne geht in Stade zur Schule

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne stattete der Stader Montessori-Schule im Altländer Viertel am Freitagmorgen einen Besuch ab. Tonne nahm den Eindruck mit nach Hannover, dass hochmotiviert und engagiert unterrichtet wird.

04.04.2019

Zahl der Flüchtlingsunterkünfte in Stade halbiert

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Stade untergebracht sind, hat sich laut Aussagen der Bürgermeisterin seit 2016 fast halbiert. Das teilte Silvia Nieber auf eine Anfrage der CDU mit. Die Stadt habe deshalb den Verkauf verschiedener Immobilien veranlasst und Mietverträge aufgekündigt, so Nieber.

03.04.2019

Zahl der Flüchtlingsunterkünfte halbiert

Der Ausschuss für Demografischen Wandel und Integration (DWI) der Stadt Stade beschäftigte sich während der jüngsten Sitzung mit zwei Anträgen der CDU. Dabei ging es um die Flüchtlingsunterkünfte und um die Unterstützungsarbeit an Kitas und Schulen.

02.04.2019

Maritime Saison an der Unterelbe ist eröffnet

Eine Schiffs-Safari auf der Unterelbe, Romantik pur in der Gondel oder Rock und Pop im Schiffsbauch – das maritime Leben in Stade und Umgebung ist bunt. Die Stade Marketing und Tourismus GmbH eröffnete zusammen mit den Machern der maritimen Erlebnisse die Saison.

29.03.2019

Hundesteuer führt zu einer kontroversen Debatte

Die beabsichtigte Änderung der Hundesteuersatzung hat im Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr für eine ausführliche und kontroverse Debatte gesorgt. Die überraschendste Empfehlung der Politik: Wer einen Hund aus dem Tierheim holt, muss erst mal keine Steuern zahlen.

29.03.2019

Sparkasse Stade-Altes Land zieht in neue Filiale

Auf Stader Kunden der Sparkasse Stade-Altes Land kommen neue Zeiten zu. Direkt neben der Score-Tankstelle an der Bremervörder Straße soll laut Institut das „Beratungscenter der Zukunft“ entstehen. Wiepenkathen und Hahle werden dort zusammengelegt.

28.03.2019

Sparkasse Stade-Altes Land zieht in neue Filiale

Auf Stader Kunden der Sparkasse Stade-Altes Land kommen neue Zeiten zu. Direkt neben der Score-Tankstelle an der Bremervörder Straße soll laut Institut das „Beratungscenter der Zukunft“ entstehen. Wiepenkathen und Hahle werden dort zusammengelegt.

28.03.2019

Willy Gluth freut sich auf die Stader Messe

Wenn am Sonnabend und Sonntag die Besucher über die Messe Lebenswelten im und am Stadeum flanieren, ist er wieder dabei: Willy Gluth, Inhaber von Rolladen-Frenzel. Gluth hat der Messe in Stade die Treue gehalten. Weil er sie immer super fand.

28.03.2019

Schwermetallfunde in Bützfleth: Experten stellen Ergebnisse vor

Die Experten geben in Sachen Schwermetall Entwarnung für Bützfleth. Nach der Untersuchung von 14 Flächen in Kehdingen gebe es „keine Anhaltspunkte für eine Gefährdung der menschlichen Gesundheit“, so Kreisbaurätin Madeleine Pönitz. Das Gutachten wird am Donnerstag, 4. April, um 18 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt.

27.03.2019

Weniger Stau und bessere Radwege: Stade soll Verkehrsplaner bekommen

Mit einem ganzen Bündel von Anfragen hat sich die CDU-Fraktion im Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft und Personal nach dem Fortschreiten verschiedener Projekte erkundigt.

27.03.2019

Schwermetallfunde in Bützfleth: Experten stellen Ergebnisse vor

Die Experten geben in Sachen Schwermetall Entwarnung für Bützfleth. Nach der Untersuchung von 14 Flächen in Kehdingen gebe es „keine Anhaltspunkte für eine Gefährdung der menschlichen Gesundheit“, so Kreisbaurätin Madeleine Pönitz.

26.03.2019

Bahnhofstraße wird für Autos und Busse voll gesperrt

Am Montag, 8. April, führt die Hansestadt Stade an der Hohentorsbrücke am Bahnhof eine Instandsetzung der Asphaltdeckschicht durch. Die Bahnhofstraße wird an diesem Tag im Bereich der Hohentorsbrücke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

26.03.2019

SPD blickt auf die erste Hälfte der Ratsperiode zurück

Eine Halbzeit-Bilanz zur kommunalpolitischen Arbeit legt die SPD im Stadtrat Stade auf den Tisch. Auf der Habenseite verbucht Fraktionsvorsitzender Kai Holm die Strabs. Der Blick geht auch nach vorne: Anzugehen sei künftig der Investitionsstau bei städtischen Immobilien und Straßen.

14.03.2019

Stader Lions übergeben 22 Ranzen an Grundschüler

Neue, bunte, schöne Schulranzen lassen Kinderaugen leuchten. Das erleben die Stader Lions seit zwölf Jahren. Und auch diesmal war es wieder so, als sich 22 Kinder aus sozial schwachen Familien ihren Schulranzen aussuchen durften.

14.03.2019

Bei Schaefers funkte es im Treppenhaus

An den Tag, an dem es zwischen ihnen funkte, erinnern sich Herma und Dieter Schaefer noch genau. Sie stand oben an der Treppe, er war als Getränkelieferant auf dem Weg zu einer Kundin. Geheiratet wurde am 14. März 1959 in Jork – heute vor 60 Jahren.

12.03.2019

Hier gehört das Lulu zum guten Ton

Viele Hundert Sippungen später, blicken die Männer der Schlaraffia am Elbgestade auf viele Geschehnisse in ihrem „Reych“ zurück. TAGEBLATT-Redakteur Wilfried Stief war bei der 1000. Sippung dabei – mit einer weißen „Bäckermütze“ auf dem Kopf, die ihn als Pilger kennzeichnet.

12.03.2019

Stader Lions übergeben 22 Ranzen an Grundschüler

Neue, bunte, schöne Schulranzen lassen Kinderaugen leuchten. Das erleben die Stader Lions seit zwölf Jahren. Und auch diesmal war es wieder so, als sich 22 Kinder aus sozial schwachen Familien ihren Schulranzen aussuchen durften.

01.03.2019

Nahtloser Wechsel beim Stader Amtsgericht

Der Übergang an der Spitze des Amtsgerichts Stade erfolgt nahtlos. Landgerichts-Vizepräsidentin Ingrid Stelling verabschiedete Willi Wirth in den Ruhestand und führte Sekunden später Dr. Thomas Krüger in sein neues Amt ein.

01.03.2019

Schiffsansager Bernd Thiele kennt alle Segellisten

Über die großen und kleinen Pötte, die von See kommen oder Hamburg gen See verlassen, weiß Bernd Thiele viel zu erzählen. Bernd Thiele macht im Elbblick auf Stadersand die Schiffsansage. Und dabei geht es immer auch humorvoll zu.

28.02.2019

Sorge um Grundschule Hagen

Im Zuge der Entwicklungen rund um den Bildungscampus Riensförde machten sich Eltern Sorgen über den Fortbestand ihrer Grundschule in Hagen und meldeten sich zu Wort.

28.02.2019

Riensförde: Bildungscampus planerisch auf der Zielgeraden

In drei Monaten wird die Stadt die Ausschreibungsunterlagen für den Bildungscampus Riensförde veröffentlichen. So sieht es jedenfalls der Zeitplan vor. Dann geht das Großprojekt der Hansestadt in die nächste heiße Phase.

27.02.2019

Wie Stade zur Fahrradstadt werden kann

Er kann zu den „Fahrrad-Päpsten“ der letzten Jahrzehnte gezählt werden. Und er hat sich Stade angeschaut. Stade, sagte Professor Dr. Heiner Monheim, habe das Potenzial, Fahrradstadt zu werden. Will aber auch heißen: Es gibt noch viel Luft nach oben.

25.02.2019

Ausstellung „Was heißt schon alt?“ eröffnet

„Was heißt schon alt?“ – so lautet der Titel der Wanderausstellung, die am Montag im Stader Rathaus eröffnet wurde. Und die Frage des TAGEBLATT an die ersten Ausstellungsbesucher.

22.02.2019

Stade hat dickes Straßenbau-Paket in Arbeit

Ein dickes Paket an Straßen- und Kanalbauarbeiten haben Politik und Verwaltung auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt geschnürt. Unterm Strich kommen zwei Millionen Euro zusammen.

22.02.2019

Baugebiet statt Breider: Lärmschutz könnte Problem werden

Den „Schandfleck“ bald los zu sein, darüber freuten sich die Politiker im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt. Wie berichtet, soll das marode Gebäude von Ladenbau Breider 35 Wohneinheiten weichen. Möglicher Knackpunkt: der Schallschutz.

21.02.2019

Ohne Robe gilt für Willi Wirth das Pippilotta-Prinzip

25 Jahre lang hat Willi Wirth das Amtsgericht in Stade geleitet. Eine ungewöhnlich lange Zeit, weil er ungewöhnlich jung – mit 40 – Amtsgerichtsdirektor wurde. Sein Blick in den Rückspiegel fällt nach all den Jahren durchaus kritisch aus.

18.02.2019

Große Veränderungen in Stader Schullandschaft

Beim Bildungscampus Riensförde geht es jetzt in die nächste entscheidende Runde. In einer gemeinsamen Sitzung sprechen die Politiker zweier Ausschüsse ihre Empfehlungen zum Raumprogramm von Grundschule und Oberschule und zur Sportanlage aus.

14.02.2019

Er ist als Lehrer ein großer Meister der Motivation

Seine Schüler sind dem Urknall im Weltall auf der Spur und ebenso mit autonom fahrenden Traktoren im Altländer Obsthof unterwegs. Dr. Hans-Otto Carmesin ist ein Meister der Motivation, der derzeit 15 „Jugend forscht“-Projekte betreut.

13.02.2019

Das neue Haus der Stader Privatschule

Ein Klebeband zeugt von einem Provisorium und auch das Café Oskar ist noch nicht ganz fertig. Aber im frisch bezogenen Gebäude der Stader Privatschule wird schon gelehrt und gelernt. Und mit dem neuen Haus an der Glückstädter Straße kommen weitere Neuerungen.

13.02.2019

Briten im Landkreis wappnen sich für Brexit

Über 200 britische Staatsangehörige sind zurzeit im Landkreis gemeldet. Sie alle haben Post von der Ausländerbehörde erhalten. Grund: der Brexit. Damit daraus keine brenzlige Lage entsteht, hat der Landkreis die Betroffenen dazu aufgefordert, sich um ihre Aufenthaltstitel zu kümmern.

12.02.2019

Am Fischmarkt ins Netz

WLAN-technisch wird die Stader Innenstadt immer attraktiver. Vertreter von Volksbank und TAGEBLATT weihten am Dienstag die Hotspots am Hafen und am Fischmarkt ein. Begeistert dabei: Bürgermeisterin Silvia Nieber, die sich über das kostenlose Angebot für Besucher der Innenstadt freut.

10.02.2019

Ein Hoch auf die Hochzeit

Draußen nieselte es und drinnen im Stadeum regnete es rote Rosen – symbolisch betrachtet. Die Hochzeitsmesse erlebte einen wahren Ansturm. Über 3000 Besucher informierten sich über den großen Tag im Leben, was die Liebe anbelangt. Und fragten, was das wohl alles kostet.

08.02.2019

Diskussionen um die Camper Höhe

Anwohner versetzten die Kettensägen, die dieser Tage auf der Camper Höhe angesetzt wurden in Aufregung. Auch die Aussagen von VfL-Chef Carsten Brokelmann, auf Campe bleiben zu wollen, rief Reaktionen hervor. Auf der Camper Höhe tut sich was.

08.02.2019

Kinder heimlich beim Umziehen gefilmt

Eltern, deren Kinder beim Umziehen beim „Moorkieker“ gefilmt wurden, brachten die Stader Polizei auf die Spur des Mannes aus Kehdingen, der am Donnerstag vor dem Amtsgericht Stade verantworten musste. Im Urteil wurde eine viermonatige Haftzeit zur Bewährung auf vier Jahre ausgesetzt.

07.02.2019

Kinder heimlich beim Umziehen gefilmt

Eltern, deren Kinder heimlich beim Umziehen beim „Moorkieker“, einer Naturerlebnis-Bahn im Landkreis, gefilmt wurden, brachten die Stader Polizei auf die Spur des Mannes aus Kehdingen, der am Donnerstag im Amtsgericht Stade auf der Anklagebank saß.

06.02.2019

Stader Grüne sehen das LNG-Terminal kritisch

Die Grünen in Stade stehen dem geplanten Terminal für Flüssiggas auf dem Dow-Gelände kritisch gegenüber. Sie halten die Einspeisung des Gases ins deutsche Gasnetz in Bezug auf die Energiewende für „kontraproduktiv“, so Dr. Barbara Zurek für die Ratsfraktion.

06.02.2019

Mit Filmen das Image aufpolieren

Firmen aus der Region gehen mit der Zeit. Sie setzen immer mehr auf Videobotschaften und Imagefilme, mit denen sie auf Fachkräfte-, Azubi- und Kundenfang gehen. Um dieses Thema drehte sich ein Info-Abend mit Impulsvortrag und anschaulichen Videobeiträgen.

05.02.2019

Was den Ottenbeckern unter den Nägeln brennt

Die Situation bei den Flüchtlingsunterkünften, der Wunsch nach Jugendarbeit, eine schönere „Ortsmitte“ und der leidige Verkehr mit Parkproblemen – diese Themen treiben die Ottenbecker um. Am Montag trafen sich über 40 Interessierte mit Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber.

04.02.2019

Männer trauern – aber anders

Sie machen nicht viel von sich reden, und auch ihre alltägliche Arbeit mit Trauernden und Sterbenden geschieht im Stillen. Jetzt hebt die Hospizgruppe Stade ein besonderes Angebot für Männer aus der Taufe: Trauernde Männer treffen sich am Herd zum gemeinsamen Kochen.

25.01.2019

Empfang bei der Jung-Stiftung

„Wenn Religionen eine Aufgabe haben, dann ist es die, zum Frieden beizutragen“, sagte Dr. Thomas Kück beim Neujahrsempfang der Ernst- und Claere-Jung-Stiftung. Kück begrüßte zum ersten Mal am neuen Standort in Riensförde etwa 50 Hausbewohner und Gäste.

24.01.2019

Polizei fasst die flüchtigen Buxtehuder Darknet-Dealer

Der Darknet-Prozess vor dem Stader Landgericht sorgte im letzten Sommer für Schlagzeilen. Der Buxtehuder, der einen schwunghaften Drogenhandel über das Darknet aufgezogen hatte, wurde im August zu sechs Jahren Haft verurteilt. Nun wurden auch seine Komplizen gefasst.

24.01.2019

Meister Möhring ist einer der letzten Tüftler und Bastler

Er hat schon in so manch ein magisches Auge geblickt und das Innenleben einer Wurlitzer Jukebox ist für ihn bekannte Materie. Elektronik eben. „Wo die drinsteckt, ist egal“, sagt Uwe Möhring. Der Stader ist einer der letzten seiner Art: ein Bastler und Tüftler vor dem Herrn.

24.01.2019

Denkfabrik arbeitet am neuen Bildungscampus in Riensförde

Der erste Spatenstich für den Bildungscampus Riensförde ist noch nicht in Sicht, geschweige denn der Einzug der Kindergartenkinder, der Schüler. Und doch: Hinter den Kulissen arbeiten Arbeits- und Projektgruppen eine umfangreiche Themenliste ab.