Annika Nowottny (now)
Redakteurin

Online-Redaktion, TV


14.11.2018

Das perfekte Getränk per Infusion

Solveig Büchel zündet Kräuter an, gibt Infusionen, nutzt ihr Wissen als Chemikerin für das perfekte Getränk. Die 52-Jährige ist Barmeisterin in der Lighthouse Bar des NSB Hotel Navigare in Buxtehude, die kürzlich als eine der zehn besten Bars Hamburgs ausgezeichnet wurde.

11.11.2018

Nachhaltig einkaufen ohne Verpackungen

Wer mit möglichst wenig Verpackungen auskommen will, steht beim Einkaufen im Supermarkt vor einem Problem. Eine, die den Weg für all diese Verbraucher vereinfacht hat, ist Insa Dehne. Sie kommt aus dem Kreis Stade und hat den ersten Unverpackt-Laden Hamburgs eröffnet.

08.10.2018

Altländer Äpfel auf der Reeperbahn

Rolf Sumfleth aus Jork-Hove fährt seit elf Jahren auf die Reeperbahn, um Obst zu verkaufen. Jeden Mittwoch bis 23 Uhr, weil die Uhren auf St. Pauli anders ticken. Seine Kunden: Udo Lindenberg, Olivia Jones ohne Make-Up. Oder wie Rolf Sumfleth sagt: „Ganz normale Leute.“

02.10.2018

Scharfe Sache: Eine Schere entsteht

Scheren „Made in Germany“ entstehen jeden Tag bei der Scherenmanufaktur Paul in Harsefeld. Hier gibt es noch echte Handarbeit. Das Produkt geht im Harsefelder Unternehmen durch 20 Hände, bevor es sich auf den Weg in über 68 Länder macht.

02.10.2018

Jane Comerford: „Die meisten Kompositionen habe ich im Pyjama geschrieben“

Sie ist bekannt als Sängerin der Band „Texas Lightning“: Am 13. Oktober kommt Jane Comerford mit ihrer Show „Filmreif – Hollywood, Pyjamas & andere Tragödien“ ins Stadeum. Vorab verrät sie im Interview, warum sie so häufig im Landkreis Stade ist.

27.09.2018

92-Jährige singt mit Heaven Can Wait Chor im Stadeum

Der Ü-70-Chor „Heaven Can Wait“ kommt am 21. Oktober ins Stadeum nach Stade. Die älteste Sängerin, die 92-jährige Ruth Rupp, wurde erst im alter von 77 Jahren von keinem geringereren als dem Schauspieler Ulrich Tukur entdeckt.

26.09.2018

Europäischer Tag der Sprachen: „Plattdeutsch erlebt eine Renaissance“

Plattdeutsch ist im Norden eine lebendige Sprache. Auch weil sich Menschen für den Erhalt einsetzen. Hans-Hinrich Kahrs vom Landschaftsverband Stade ist so jemand. Am Europäischen Tag der Sprachen berichtet er im TAGEBLATT-Interview über die Renaissance des Plattdeutschen.

25.09.2018

Revenahe ist wieder in Wiesn-Laune

Am Wochenende steht Revenahe Kopf: 2500 Menschen in Dirndl und Lederhose erwartet der kleine Ort in der Gemeinde Sauensiek an zwei Tagen. In der Woche vor dem großen Fest schuften viele Helfer. Bauzäune müssen aufgestellt, der Baum geschmückt und das Zelt aufgebaut werden.

25.09.2018

Bliedersdorfer steht mit Eisbar auf dem Münchner Oktoberfest

Etwas, das für Norddeutsche ohne Verbindungen fast unmöglich ist, hat Christian Seitz geschafft: Der Bliedersdorfer steht im zweiten Jahr auf dem Münchner Oktoberfest mit seiner historischen Eisbar und hat alle Hände voll zu tun.

24.09.2018

92-Jährige singt mit Heaven Can Wait Chor im Stadeum

Mehr als 2000 Jahre Lebenserfahrung stehen auf der Bühne des Hamburger St. Pauli Theaters.. Der Ü-70-Chor „Heaven Can Wait“ kommt am 21. Oktober auch ins Stadeum nach Stade. Das TAGEBLATT war bei der Probe dabei und hat die älteste Sängerin getroffen.

23.09.2018

Genuss in Christians Esszimmer

Mitten im 5000-Einwohner-Ort Ahlerstedt hat sich Christian Sick mit seinem kleinen Restaurant niedergelassen und sich damit einen Traum erfüllt, von dem er nicht wusste, dass er ihn hat.

17.09.2018

Ein Markt für die Nachbarschaft

Seit sieben Jahren veranstalten die im Alten Land in Moorende aufgewachsenen Geschwister Marie Biermann und Max Schittek die Marktzeit in der Hamburger Fabrik. Ein Besuch lohnt sich, denn dieses Jahr ist vieles neu und anders.

25.08.2018

Die Traumreise beginnt mitten auf dem Kiez

Zuhälter, Transvestiten und Prostituierte, gut situierte Familien aus den schicken Elbvororten und der Kurierfahrer von nebenan. Sie haben alle eines gemeinsam. Sie buchen ihren Urlaub bei Maryam Komeyli im quietschpinken Reisebüro mitten auf der Reeperbahn.

24.08.2018

„Sweet Soul Music Revue“: Kraftvolle Musik für die Seele

Der Wettergott meinte es in diesem Jahr gut mit den 800 Zuschauern der „Sweet Soul Music Revue“ in der Festung Grauerort. Auch wenn es lange nicht danach aussah. Kurz vor Beginn der Show kamen noch Tropfen vom Himmel und dann erst wieder in der Pause.

04.08.2018

Ein Deinster auf der Jagd nach dem perfekten Flugzeugfoto

Mit seiner Kamera hat Philipp Wennrich die Startbahn des Hamburger Flughafens im Blick. Sobald eine Maschine abhebt, drückt er auf den Auslöser. Klick-Klick-Klick-Klick. Schon verschwindet das Flugzeug in der dichten Wolkendecke. Der 20-jährige Deinster ist ein„Planespotter“.

04.08.2018

Essen auf Rädern – der Genuss am Food Truck

Es brutzelt in den Töpfen und auf den Grills der kleinen bunten Food Trucks. Ein Trend, der scheinbar immer weiter wächst. Die Liebe zum eigenen Produkt, handgemachtes Essen - das  macht die meisten Food Trucks aus. Das TAGEBLATT hat zwei Unternehmer getroffen.

03.08.2018

Ein Wörterbuch der Marine

Mit diesem Erfolg hatte keiner gerechnet, als sie anfingen sich mit dem Werk des Buxtehuders Johann Hinrich Röding zu beschäftigen – einem allgemeinen Wörterbuch der Marine von 1793. Jetzt wurde die Ausstellung auf der „Cap San Diego“ im Hamburger Hafen eröffnet.

03.08.2018

Hebammen-Notstand im Landkreis

Der Schwangerschaftstest ist positiv. Die erste Reaktion ist oft der Anruf bei der Wunschhebamme – auch aus Angst, keine Hebamme mehr zu finden. Die Situation im Landkreis Stade hat sich zugespitzt. Eine Hebammen-Zentrale soll Abhilfe schaffen, doch eine Umsetzung des Konzeptes lässt auf sich warten.

02.08.2018

Hebammen-Notstand im Landkreis

Der Schwangerschaftstest ist positiv. Die erste Reaktion ist oft der Anruf bei der Wunschhebamme – auch aus Angst, keine Hebamme mehr zu finden. Denn: Der Hebammen-Nachwuchs fehlt. Abhilfe soll geschaffen werden - doch die Prozesse in der Politik dauern lang.

26.07.2018

Epiphane Yéyi: Den afrikanischen Rhythmus im Blut

Wer in eine afrikanische Welt abtauchen möchte, kann das zweimal im Monat in Kutenholz. Dann unterrichtet Epiphane Yéyi, der von allen nur Epi genannt wird, Trommeln. Mit dem TAGEBLATT hat er über seine Heimat und der Musik im Blut gesprochen.

24.07.2018

Künstler Matthias Weber: Im Dorf findet er Freiheit

Matthias Weber öffnet die Tür mit selbst gedrehter Zigarette im Mund. Vor drei Jahren ist der Künstler von Stade-Ottenbeck mit seinem Atelier nach Issendorf gezogen. Er gibt einen Einblick in seine Welt mit Ziegen im idyllischen Garten und der Freiheit eines Künstlers.

22.07.2018

24-Stunden-Reportage: Mit 360 PS auf dem Rapsfeld unterwegs

Das Schneidwerk des Mähdreschers verschlingt die Rapspflanzen Quadratmeter für Quadratmeter. Die 360-PS-Maschine ist umgeben von einer riesigen Staubwolke, es riecht nach frisch gemähtem Getreide.

21.07.2018

Zur Tradition passt auch Ahoi-Brause

Die Jungschützen sind in vielen Schützenvereinen im Kreis Stade stark vertreten. Wo es andernorts Nachwuchsprobleme gibt, scheint hier die Welt in Ordnung. Um zu verstehen, warum viele junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren Lust auf Uniform, Tradition und Vereinsleben haben, hat sich das TAGEBLATT in Mulsum unter die Jungschützen gemischt.

16.07.2018

24-Stunden-Reportage: Zwischen zahmen Rindern und Stinktieren

Auch wenn ihm die flauschigen Stinktiere zu Füßen liegen und Lars, das schottische Hochlandrind, ihm auf Schritt und Tritt durch den ganzen Park folgt: Tierpfleger Basti hat einen Knochenjob. Im Wildpark Schwarze Berge durften wir ihn eine Stunde bei seiner Arbeit begleiten.

12.07.2018

Fräsen auf der Dauerbaustelle

Von einem Fließband fallen Asphaltbrocken polternd in den Anhänger des Lastwagens. Die Fräse trägt den Straßenbelag mit lautem Getöse von der Landstraße in Osterjork ab. Noch bis Herbst 2019 wird sich dieses Schauspiel mehrmals auf den drei Abschnitten der Baustelle wiederholen.

05.07.2018

Fräsarbeiten in Osterjork

Am Donnerstagmorgen sind die Fräsarbeiten auf der zweiten Straßenseite in Osterjork gestartet. Die Südseite ist bereits neu asphaltiert. Jetzt ist die Nordseite an der Reihe. Einspurig wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeschleust.

10.06.2018

Spielen für Ruhm und das große Geld

Im Elektronischen Sport geht es um das große Geld. Fußballclubs und große Konzerne investieren in die E-Sports-Szene, Karrieren als Profi-Zocker sind längst kein Traum mehr. TAGEBLATT-Reporterin Annika Nowottny hat ein Bootcamp für Nachwuchstalente besucht.

20.11.2017

Grundmann: "Eine traurige Nachricht für unser Land"

Die Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und den Grünen sind in der Nacht gescheitert. Bei Facebook äußerte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann heute Morgen enttäuscht und spricht von einer "traurigen Nachricht für unser Land".

01.08.2017

Ein Geschäft für 600 Einwohner

Ein Dorf mit nur 600 Einwohnern hat einen eigenen kleinen Einkaufsladen. Was vielerorts mittlerweile undenkbar ist, funktioniert in Wiegersen bereits seit Jahrzehnten. Kerstin Lübke ist in dritter Generation Inhaberin des Einkaufsladens Viets.

14.07.2017

Er organisiert die Niederelbe Classics

Claus Bredehöft organisiert die Niederelbe Classics. Früher ist der Hollenbecker selbst mitgefahren und überlässt jetzt nichts dem Zufall.

24.06.2017

Er ist mit Leidenschaft Schwimmmeister am Badesee

Mit Zigarette in der Hand sitzt Gerhard von Glahn an seinem Arbeitsplatz und schaut auf das Wasser. Nichts los am Fredenbecker Badesee bei 20 Grad und Sonne. Der 67-Jährige ist Schwimmmeister in diesem Idyll. Für ihn ist das nicht nur ein Job, sondern eine Herzensangelegenheit.

22.06.2017

Kitas: Höhere Gebühren und länger geöffnet

Kommt das Kind in die Kindertagesstätte, muss erst einmal verglichen werden. Die Gebühren und Öffnungszeiten der Kindergärten unterscheiden sich oft stark voneinander. In einer Reihe gibt das TAGEBLATT einen Überblick über die Kitas auf der Geest. Diesmal in der Samtgemeinde Apensen.

10.06.2017

Geest: Gemeinsam zu schöneren Ortschaften

Kutenholz, Brest und die Ortsteile sollen für die Zukunft fit gemacht werden. Dafür haben die Arbeitsgruppen und Räte bereits einiges getan und einen Entwicklungsplan erarbeitet. Eins ist aber auch klar: Dass es ab sofort vor allem ums Durchhalten geht.

31.05.2017

Dorfläden-Serie: Lange in Kutenholz hat fast alles

Seit 85 Jahren steht der Name „Lange“ über dem Geschäft in der Hauptstraße 9 in Kutenholz. Gardinen und Kleidung, Geschenkartikel und Reißverschlüsse, Lebensmittel und Zigaretten – noch immer gibt es fast alles in dem kleinen Laden zu kaufen.

29.05.2017

Von Pauschalbetrag bis Sozialstaffel

Wie teuer ist es, wenn das Kind in die Kita kommt und wo sind die Unterschiede zwischen den Kindertagesstätten? In einer lockeren Reihe gibt das TAGEBLATT einen Überblick über die Kitas auf der Geest. Diesmal in der Samtgemeinde Harsefeld.

11.04.2017

Schiffbau im Fredenbecker Hobbykeller

Der Fredenbecker Klaus Moritz baut Modellschiffe im Maßstab 1:100 - Und fertigt fast jedes Teil für seine Unikate selbst an.

12.04.2016

Die Freie Wählergemeinschaft feiert 25-jähriges Jubiläum

Die Freie Wählergemeinschaft der Samtgemeinde Lühe feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen und sucht passend zur Kommunalwahl neue Mitglieder.

11.04.2016

Radwanderbus startet in die achte Saison

Der Elbe-Radwanderbus startet dieses Wochenende in seine achte Saison. 4500 Radfahrer stiegen vergangenes Jahr auf ihren Touren zwischen Harsefeld und Balje ein, um ein Stück des Weges nicht selbst treten zu müssen – zehn Prozent mehr als 2014.

04.04.2016

Weniger Wildschweine im Auetal

Das Wildschwein-Problem im Auetal haben die Jäger im Griff. Während Peter Heinsohn, Vorsitzender der Kreisjägerschaft, vor wenigen Jahren noch von einer Plage gesprochen hatte, ist es den Jägern nun gelungen, die Population einzudämmen.

31.03.2016

Anmeldung der Schulanfänger

Die Grundschulen der Samtgemeinde Lühe nehmen die Anmeldung der Schulanfänger (geboren 1. Oktober 2010 bis 30. September 2011) für 2017 entgegen.

30.03.2016

Beteiligung der Bürger am Windpark

Einstimmig beschloss der Gemeinderat Bliedersdorf die Aufstellung des Bebauungsplanes „Windpark Bliedersdorf“ im Oktober 2014. Jetzt soll die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung stattfinden.

29.03.2016

In Steinkirchen wird der Frühling musikalisch begrüßt

Der Shanty-Chor Altes Land, „Be Happy“ und „Elbsand“ stehen am Sonnabend, 16. April, ab 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen auf der Bühne und feiern das Frühlingserwachen. Bereits nachmittags startet das Programm.

24.03.2016

Neues Spielgerät in Neuenkirchen

Ein neues Spielgerät bleibt in diesem Jahr die einzige Investition in Neuenkirchen. Der Rat der Gemeinde hatte in der vergangenen Sitzung den Empfehlungen aus dem Bauausschuss zugestimmt. 

16.03.2016

Er ist ein Gewinner der Havarie der Indian Ocean

Die Elbdeichcam zeigt wieder Live-Bilder vom Schiffsverkehr auf der Elbe. Jetzt sogar hochauflösend. Schuld ist die auf Grund gelaufene „Indian Ocean“ vor wenigen Wochen. Denn eigentlich wollte Christian Finke sein kostspieliges Hobby an den Nagel hängen.

16.03.2016

Ein Leben für die Feuerwehr

Nach zwölf Jahren wechselt die Spitze der Feuerwehr der Samtgemeinde Lühe. Andreas Hölting schaut auf zwölf Jahre Arbeit als Gemeindebrandmeister zurück, sein Nachfolger Jens Kuck blickt mit seinem Stellvertreter Jens Kleine in die Zukunft.

10.03.2016

Kritik und Lob für die Feuerwehren

Kritik an der Feuerwehr gibt es selten. Umso überraschender, dass in der Ratssitzung der Samtgemeinde Lühe Kritik an der gescheiterten Zusammenlegung der Feuerwehren Grünendeich und Steinkirchen geäußert wurde. 

09.03.2016

GEW-Chef kritisiert Landtagsabgeordneten Seefried

Der Lehrermangel im Landkreis Stade bewegt auch den Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Eberhard Brandt, der im Vorfeld der Kreismitgliederversammlung Kritik an dem Landtagsabgeordneten Kai See-fried (CDU) übte.

04.03.2016

Schnelles Internet in Steinkirchen

Nur knapp konnte der Steinkirchener Haushalt in diesem Jahr ausgeglichen werden. Das ist auch der Grund, weshalb die Gemeinde nur das Nötigste investiert. Knapp 20 000 Euro nimmt Steinkirchen zur Verbesserung der Breitbandversorgung in die Hand.

03.03.2016

Bäckerei wird kurdischer Treffpunkt

Die ehemalige Bäckerei in Mittelnkirchen ist versteigert. Bei 240 000 Euro erhielt Selim Yildiz den Zuschlag am Donnerstagmorgen im Stader Amtsgericht. Der 50-Jährige will einen Treffpunkt mit Gebetsraum für seinen kurdischen Verein einrichten.

02.03.2016

Wohin mit der Beton-Stele vom Lühesperrwerk?

Seit fünf Jahren liegt das fünf Meter hohe Kunstwerk aus Beton auf dem Bauhof der Samtgemeinde Lühe. Es wartet darauf wieder aufgestellt zu werden. Doch so richtig scheint die Stele kaum noch jemand zu wollen. Zumal das Aufstellen 30 000 Euro kosten kann.