Anping Richter (ari)
Stellv. Redaktionsleiterin

Buxtehude


02.07.2020

Hebammen-Debatte: Gute und schlechte Nachrichten

Die Debatte um die Hebammen-Situation am Elbe Klinikum wird zur Standort-Debatte. Ausgerechnet jetzt muss an der Hochschule 21 der Studiengang Hebamme Dual eingestellt werden.

01.07.2020

Ein Blick auf Stade abseits des Gefälligen

Die Tübinger Künstlerin Ava Smitmans hat auf Einladung des Förderkreises Alt Stade als „Kunst-Gast“ im Spätsommer 2019 drei Monate in Stade verbracht. Das Ergebnis ihres Aufenthalts präsentiert der Kunstverein in der Ausstellung „Zur Zeit“ vom 5. Juli bis zum 30. August im Kunstpunkt Schleusenhaus.

30.06.2020

Corona-Krise inspiriert neues Programm der VHS Buxtehude

Nachhaltiger, digitaler, umweltbewusster und solidarischer – so könnte sich die Welt entwickeln, wenn die Menschheit Lehren aus der Corona-Krise zieht. Diesen Gedanken greift die VHS Buxtehude auf und stellt ihn als Motto über ihr neues Programm, das jetzt online aufrufbar ist.

30.06.2020

Corona-Krise inspiriert neues Programm der VHS Buxtehude

Nachhaltiger, digitaler, umweltbewusster und solidarischer – so könnte sich die Welt entwickeln, wenn die Menschheit Lehren aus der Corona-Krise zieht. Diesen Gedanken greift die VHS Buxtehude auf und stellt ihn als Motto über ihr neues Programm.

29.06.2020

Ein Blick auf Stade abseits des Gefälligen

Die Tübinger Künstlerin Ava Smitmans hat auf Einladung des Förderkreises Alt Stade als „Kunst-Gast“ im Spätsommer 2019 drei Monate in Stade verbracht. Das Ergebnis ihres Aufenthalts präsentiert der Kunstverein in der Ausstellung „Zur Zeit“.

29.06.2020

Die Orgel ist Enno Gröhns große Liebe

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen ist die Liturgie verkürzt und die Gemeinde darf im Gottesdienst nicht singen. Aber die Buxtehuder St.-Petri-Kirche hat eine großartige Orgel. Unter den liebevollen Händen des 24-jährigen Organisten Enno Gröhn strahlt sie ganz besonders.

24.06.2020

Warum Kulturwanderer im Hinterhof Station machen

Die Corona-Krise hat die Kulturbranche und ihre Mitarbeiter in eine tiefe Krise gestürzt. Zu ihnen gehören auch Laura Kuhlen und Meik Gudermann. Um auf die Probleme aufmerksam zu machen, unternehmen sie eine besondere Wanderung, die sie auch nach Buxtehude führt.

24.06.2020

Alle Hebammen-Stellen im Elbe Klinikum werden wieder besetzt

Seit bekannt geworden ist, dass neun Hebammen das Elbe Klinikum Stade verlassen, zeigen sich werdende Eltern verunsichert. Dafür gibt es keinen Grund, versichert Pflegedirektor Bernd Lambrecht vom Elbe Klinikum Stade: Die vakanten Stellen würden unverzüglich eins zu eins nachbesetzt.

23.06.2020

Alle Hebammen-Stellen im Elbe Klinikum werden wieder besetzt

Seit bekannt geworden ist, dass neun Hebammen das Elbe Klinikum Stade verlassen, zeigen sich werdende Eltern verunsichert. Dafür gibt es keinen Grund, betonen die leitende Hebamme Steffi Werner und Chefarzt Dr. Thorsten Kokott.

23.06.2020

Verkaufsoffener Sonntag mit Kinderbilder-Rallye

Buxtehude ohne Stadtfest – das darf auch in Corona-Zeiten nicht sein, findet der Altstadtverein und hat Kinder gebeten, ihr Traum-Stadtfest auf Kartons zu malen. Herausgekommen sind farbenfrohe Bilder voller Fantasie und Erinnerungen.

20.06.2020

Zulassungsstelle in Buxtehude öffnet wieder

Die Kreisverwaltung reagiert auf die Vorwürfe, den Kundenservice in den Zulassungsstellen nicht wichtig genug zu nehmen: Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze erklärt, warum der Standort Buxtehude wieder geöffnet wird, das Warten auf einen Termin aber kein Ende hat.

19.06.2020

Zulassungsstelle in Buxtehude öffnet wieder

Die Kreisverwaltung reagiert auf die Vorwürfe, den Kundenservice in den Zulassungsstellen nicht wichtig genug zu nehmen: Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze erklärt, warum der Standort Buxtehude wieder geöffnet wird, das Warten auf einen Termin aber kein Ende hat.

17.06.2020

Das lange Warten auf den Termin in der Zulassungsstelle

Wer jetzt durch einen Autokauf die Wirtschaft wieder ankurbeln will, hat es im Landkreis Stade nicht leicht: Privatleute müssen auf einen Zulassungstermin immer noch wochenlang warten, bei Händlern dauert der Vorgang meist mehrere Tage – und der Klimaschutz leidet auch noch.

17.06.2020

Hebammen warnen vor Katastrophe im Kreißsaal

Die im niedersächsischen Hebammenverband organisierten Hebammen sind in Sorge um die Qualität der Geburtshilfe im Landkreis Stade: Nachdem neun Kolleginnen im Kreißsaal des Elbe Klinikums Stade gekündigt haben, sehen sie dringenden Handlungsbedarf.

16.06.2020

Hebammen warnen vor Katastrophe im Kreißsaal

Die im niedersächsischen Hebammenverband organisierten Hebammen sind in Sorge um die Qualität der Geburtshilfe im Landkreis Stade: Nachdem neun Kolleginnen im Kreißsaal des Elbe Klinikums Stade gekündigt haben, sehen sie dringenden Handlungsbedarf.

13.06.2020

400 Quadratmeter Gartenglück in Buxtehude

Die Kleingartenbewegung in Deutschland entstand schon vor mehr als 150 Jahren. Heute ist sie lebendiger denn je – erst recht in Corona-Zeiten. Ein Besuch bei einer Kleingärtner-Nachbarschaft in Buxtehude zeigt: Dafür gibt es viele gute Gründe.

13.06.2020

Corona-Krise trifft Kulturszene hart

Die Kulturbranche hat durch die Corona-Einschränkungen besonders zu kämpfen. In einer Videokonferenz mit dem niedersächsischen Kulturminister Björn Thümler, zu der der CDU-Kreisverband eingeladen hatte, sprachen Kulturschaffende dringende Fragen an und bekamen Antworten.

13.06.2020

Die Kulturszene hat zu kämpfen

Die Kulturbranche hat durch die Corona-Einschränkungen besonders zu kämpfen. In einer Videokonferenz mit dem niedersächsischen Kulturminister Björn Thümler, zu der der CDU-Kreisverband eingeladen hatte, sprachen Kulturschaffende dringende Fragen an und bekamen Antworten.

12.06.2020

Wie Michael Schulte der Corona-Krise trotzt

Als Buxtehuder beim Eurovision Song Contest wurde Michael Schulte bekannt. Jetzt ist er einer der angesagtesten Musiker im Land – aber die Corona-Krise hat ihm ein mit Live-Auftritten dicht gepacktes Jahr zerschossen. Mit Autokonzerten hält er dagegen.

07.06.2020

Neun Hebammen wollen gehen

Wie das Elbe Klinikum bestätigt, verlassen neun von normalerweise 18 festangestellten Hebammen bis Ende September ihre Arbeitsstelle im Kreißsaal in Stade. Im TAGEBLATT-Gespräch sprechen drei von ihnen über ihre Gründe dafür.

02.06.2020

Politiker entdecken Videos für sich

Kontaktbeschränkungen und Parteipolitik vor Ort – das verträgt sich nicht gut. Einige Buxtehuder Ortsverbände setzen deshalb besonders seit der Corona-Krise auf digitalen Kontakt zu den Bürgern. Ein neues Lieblingsmedium sind offenbar Videos im Netz aus eigener Produktion.

01.06.2020

Die städtischen Betriebe auf Standortsuche

Nach der Zusammenführung des Bauhofs mit der Stadtentwässerung zum 1. Januar berät die Buxtehuder Politik nun über die räumliche Zukunft der Städtischen Betriebe. Von Sanierung über Neubau bis zu einem ganz neuen Standort stehen viele Varianten zur Debatte.

30.05.2020

Wirtschaftsverein frühstückt jetzt virtuell

Am Donnerstagmorgen hat der Wirtschaftsverein Buxtehude sich um 7.30 Uhr zum Unternehmerfrühstück getroffen. „Es war super, bei mir gab’s vor dem Bildschirm Müsli“, berichtet Geschäftsführerin Stefanie Feindt. 22 Teilnehmer waren dabei.

29.05.2020

Schleusenhaus öffnet wieder – Kunstverein zeigt Werke von Armin Albrecht

Mit der Ausstellung „Portion Fantasie“ des Malers Armin Albrecht startet der Kunstverein Stade wieder in den Kunstbetrieb. Zur Wiedereröffnung des Schleusenhauses zeigt er eine Auswahl von lebensbejahender Farbkraft geprägter Ölgemälde des 1944 in Stade geborenen Künstlers. Mehr Infos: www.kunstvereinstade.de.

28.05.2020

Schleusenhaus öffnet wieder – Kunstverein zeigt Werke von Armin Albrecht

Mit der Ausstellung „Portion Fantasie“ des Malers Armin Albrecht startet der Kunstverein Stade wieder in den Kunstbetrieb. Zur Wiedereröffnung des Schleusenhauses zeigt er eine Auswahl von lebensbejahender Farbkraft geprägter Ölgemälde des 1944 in Stade geborenen Künstlers.

28.05.2020

Hedendorfs Bürgermeisterin ruft zum Kampf gegen Vermüllung auf

Die Abfallwirtschaftszentren sind schon seit dem 2. Mai wieder geöffnet. Trotzdem klagen die Städtischen Betriebe Buxtehude nach wie vor über ein erhöhtes Wildmüllaufkommen. Hedendorfs Bürgermeisterin Birgit Butter will das nicht länger hinnehmen. Sie sagt der Vermüllung den Kampf an und bittet die Bürger um Unterstützung.

28.05.2020

Linke will mit Bürger-Anleihen Kleinkunst und Kneipen in Buxtehude retten

Kulturschaffende und Kneipen in Buxtehude bangen aufgrund der Corona-Pandemie um ihren Lebensunterhalt. Die Buxtehuder Linke will mit Bürger-Anleihen Abhilfe schaffen. Diese sollen durch die Stadt Buxtehude in möglichst vielen Unternehmen und Geschäften an Bürger und Unternehmen verkauft werden.

28.05.2020

Linke will mit Bürger-Anleihen Kleinkunst und Kneipen in Buxtehude retten

Kulturschaffende und Kneipen in Buxtehude bangen aufgrund der Corona-Pandemie um ihren Lebensunterhalt. Die Buxtehuder Linke will jetzt mit Bürger-Anleihen Abhilfe schaffen.

27.05.2020

Hedendorfs Bürgermeisterin ruft zum Kampf gegen Vermüllung auf

Die Städtischen Betriebe Buxtehude klagen nach wie vor über ein massiv erhöhtes Wildmüllaufkommen. Hedendorfs Bürgermeisterin Birgit Butter will das nicht länger hinnehmen. Sie sagt der Vermüllung den Kampf an und bittet die Bürger um Unterstützung.

26.05.2020

Was die Teilnehmer der Anti-Corona-Demos antreibt

Seit drei Wochen gibt es in Buxtehude Kundgebungen, bei denen Bürger die Corona-Verordnungen öffentlich kritisieren. Was sie motiviert, haben Teilnehmer dem TAGEBLATT verraten – bei einem sogenannten „spontanen Spaziergang“ am Montagabend

25.05.2020

Angler lieben den Adrenalinkick beim Anbeißen

Vorstandssitzungen fallen aus, die Sportfischerprüfung wird zurzeit nur online abgenommen: Auch am Buxtehuder Angelsportverein ASV Scheeben Wind ist die Corona-Krise nicht spurlos vorbeigegangen. Aber sie hat ihm auch Zuwachs beschert. Angeln ist in – gerade jetzt.

25.05.2020

Muslime weichen zum Gottesdienst auf Plätze und Hallen aus

Aufgrund der Corona-Pandemie haben Muslime das Ende des Fastenmonats Ramadan anders gefeiert als sonst: Viele Gläubige zogen aus ihrer Moschee an Orte mit mehr Platz zum Abstand halten, in Stade unter anderem auf den Sportplatz des TuSV Bützfleth.

25.05.2020

FDP geht mit gelbem Mobil auf Tour

Die FDP im Landkreis Stade will möglichst viele Menschen erreichen. Auch die Neuen Medien spielen dabei eine Rolle, aber die neueste Errungenschaft lebt von der Präsenz vor Ort: Der #Ideenbauwagen, eine für norddeutsches Wetter geeignete, mobile Alternative zum Info-Stand.

24.05.2020

Protest gegen Corona-Einschränkungen in Buxtehude

Erneut hat es am Sonnabend eine Kundgebung auf dem Petri-Platz zu den aktuellen Corona-Einschränkungen gegeben. Knapp 50 Menschen versammelten sich gegen 16 Uhr.

22.05.2020

Die Buxtehude Stiftung soll den Zusammenhalt stärken

Die vom Rat der Hansestadt gegründete Buxtehude Stiftung möchte gemeinnützige Vereine und Institutionen unterstützen. Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt ruft dazu auf, sich solidarisch mit denen zu zeigen, die aufgrund der aktuellen Corona-Krise ins Straucheln gekommen sind.

20.05.2020

Die holprige Rückkehr in die Schulen

Nach der Corona-Pause kehren Niedersachsens Schüler allmählich in die Schulen zurück. Vom 15. Juni sollen alle wieder vor Ort unterrichtet werden – aber nicht alle zur gleichen Zeit. Die Koordinierung ist anspruchsvoll und ein Ende des Homeschoolings noch lange nicht in Sicht.

20.05.2020

Unterhaltungsverband Altes Land und SPD-Ratsherr wollen Schöpfwerk Neuland erneuern

Horst Subei, Vorsteher des Wasser- und Bodenverbands Buxtehude-Rübke und SPD-Ratsmitglied, fordert, das Schöpfwerk Neuland zu erneuern. Er befürchtet, dass die Entwässerung Buxtehudes sonst nicht sicher ist. Unterstützung bekommt er vom Unterhaltungsverband Altes Land.

20.05.2020

Brandstifter zerstören Baumaschinen am Mühlenteich

Eigentlich sollte der Fuß- und Radweg zur neuen Estebrücke am Mühlenteich heute asphaltiert werden. Aber das musste verschoben werden, weil Montagabend zwei Baumaschinen in Brand gerieten. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich Schätzungen zufolge auf rund 30.000 Euro.

20.05.2020

Alarm bei Implantcast: Gas nach mehrstündigem Einsatz entfernt

Alarm beim Buxtehuder Prothesenhersteller Implantcast: Nach einer Panne bei der Routineüberprüfung einer Gaslöschanlage ist heute Morgen CO2 ausgetreten. 250 Mitarbeiter verließen das Gebäude sofort.

19.05.2020

30.000 Euro Schaden: Brandstifter zerstören Baumaschinen am Mühlenteich

Eigentlich sollte der Fuß- und Radweg zur neuen Estebrücke am Mühlenteich heute asphaltiert werden. Aber das musste verschoben werden, weil Montagabend zwei Baumaschinen in Brand gerieten. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung.

19.05.2020

Der neue Anbau der BBS Buxtehude ist fast fertig

Eine Million Euro hat der Landkreis Stade in einen Anbau für die BBS Buxtehude investiert. Der dreigeschossige Bau verbindet zwei Gebäudeteile und bietet Platz für barrierefreie Sanitärräume, einen Fahrstuhl und viel Technik.

19.05.2020

Politik berät im Pioneer-Gebäude über Entgelt für Krippen-Notbetreuung

Zwei Monate hat es keine öffentlichen Sitzungen der politischen Gremien in Buxtehude gegeben. Heute trifft sich erstmals seit der Corona-Pause wieder ein Ausschuss – aber nicht im Stadthaus, sondern im früheren Pioneer-Gebäude. Das Thema, über das beraten wird, dürfte Eltern interessieren.

14.05.2020

Stadeum präsentiert sein neues Spielzeitprogramm

Die nächste Bühnensaison startet wie geplant nach der Sommerpause - davon geht das Stadeum aus und lädt zu einen Blick ins Programm der neuen Spielzeit 2020/21 mit neuen Abo-Angeboten. Das Team blickt positiv in die Zukunft und rechnet damit, dass alle darin angekündigten Veranstaltungen wie geplant stattfinden - darunter Dörte Hansens "Das Alte Land" als Bühnenfassung.

13.05.2020

Sieben Tipps für digitales Lernen und Arbeiten

IBB-Gründerin Sigrid Baumann-Tornow, IBB-Vorstand Katrin Witte und Dirk Pohl von der VHS haben Erfolgsgrundlagen für digitales Lernen und Arbeiten erklärt. Hier sind die Empfehlungen, zusammengefasst zu sieben Experten-Tipps.

12.05.2020

Sie sind die Profis des Online-Lernens und -Arbeitens

In der Corona-Zeit merken Millionen Arbeitnehmer und Schüler: Das digitale Lernen und Arbeiten von zu Hause ist nicht ohne. Die Bildungsinstitute IBB und die VHS Buxtehude kennen die Hürden auf dem Weg schon lange und wissen, wie sie zu nehmen sind.

12.05.2020

Von den Problemen mit der Schule zu Hause

Wie gut das Lernen zu Hause klappt, liegt an vielen Faktoren: Die Kompetenz und digitale Ausstattung in den Schulen, aber auch die Bedingungen im Elternhaus sind sehr unterschiedlich. Das birgt potenziell Ungerechtigkeiten. Bei Eltern wird Kritik laut.

11.05.2020

Corona: Abi-Klausur mit viel Abstand

Drei Wochen verspätet beginnen heute trotz Corona-Pandemie die niedersächsischen Abiturprüfungen. Die Abiturienten und Schulen im Landkreis Stade müssen unter ungewöhnlichen Bedingungen arbeiten.

10.05.2020

Muttertag in Corona-Zeiten: Im Pflegeheim glühen die Tablets

Noch gilt in Niedersachsens Pflegeheimen striktes Besuchsverbot – auch zum Muttertag. Die 85-jährige Marie-Luise Jochem aus der K&S-Seniorenresidenz in Buxtehude berichtet, wie Bewohner und Angehörige per Tablet, Telefon und Co. Kontakt halten.

06.05.2020

Kinder erobern die Spielplätze zurück

Kinder und Eltern im Landkreis Stade haben mit großem Hurra auf die Öffnung der Spielplätze am Mittwoch reagiert. Nach der sechswöchigen Schließung genossen sie das Schaukeln, Rutschen, Klettern und Buddeln bei strahlendem Sonnenschein.

05.05.2020

Stadeum präsentiert sein neues Spielzeitprogramm

Die nächste Bühnensaison startet wie geplant nach der Sommerpause - davon geht das Stadeum aus und lädt zu einen Blick ins Programm der neuen Spielzeit 2020/21 mit neuen Abo-Angeboten. Los geht es nach der Corona- und der Sommerpause besonders eindrucksvoll.