Anping Richter (ari)
Stellv. Redaktionsleiterin

Buxtehude


20.09.2019

Aufs Fahrrad kann sie sich verlassen

Eigentlich ist es nicht schwer, relativ viel für den Klimaschutz zu tun und dabei richtig Spaß zu haben, sagt Rosa Grote-Gálvez aus Buxtehude. Sie pendelt täglich mit dem Fahrrad nach Hamburg, und zwar sehr gerne – außer auf der Rübker Straße.

19.09.2019

Ökologie ist im Kern eine soziale Frage

Er war Controller bei Bosch und kontrolliert jetzt, wofür die Bundesregierung das Geld ausgibt: Sven-Christian Kindler ist haushaltspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag. Beim Kreisverband der Grünen sprach er über ein hochaktuelles Thema: Investitionen in den Klimaschutz.

19.09.2019

Peter Schmidt geht mit einem Tusch

Die Rolling Stones kündigen seit Jahrzehnten immer wieder ihr letztes Konzert an. Aber Peter Schmidt macht Ernst: Am 28. und 29. September wird er „Rock meets Classic“ zum letzten Mal leiten. Für seinen Abgang hat er sich nicht die Stones, sondern Philipp Lahm zum Vorbild genommen.

19.09.2019

Buxtehuder Fridays-for-Future-Gruppe ruft zum globalen Klimastreik auf

Die Fridays for Future sind zwar eine Jugendbewegung. „Aber wir können nicht alles alleine verändern“, sagt deren Buxtehuder Sprecherin Marlene Kosin und ruft alle Generationen auf, sich am globalen Streik am 20. September zu beteiligen und mit ihnen auf die Straße zu gehen sowie an der anschließenden Klimawoche teilzunehmen.

18.09.2019

Buxtehude bekommt ein Bäder-Boot

Einst fuhr die „Margarethe“ Badegäste aus Blankenese zu den Elbinseln. Aber jetzt liegt das historische Bäder-Boot in Buxtehude. Der Förderverein Buxtehuder Hafen & Este hat das Tuckerboot, Baujahr 1921, gekauft und will es wieder für Ausflüge zu den Elbinseln zur Verfügung stellen.

18.09.2019

Buxtehude bekommt ein Bäder-Boot

Einst fuhr die „Margarethe“ Badegäste aus Blankenese zu den Elbinseln. Aber jetzt liegt das historische Bäder-Boot in Buxtehude. Der Förderverein Buxtehuder Hafen & Este hat das Tuckerboot, Baujahr 1921, gekauft und will es wieder für Ausflüge zu den Elbinseln zur Verfügung stellen.

15.09.2019

Zehn Festivaljahre voller Liebe und Wahnsinn

Seit zehn Jahren hat Buxtehude ein Klassik-Festival, zu dem hochkarätige Musiker anreisen. Die Gründer Haiou Zhang und Dieter Klar haben davon am Freitag in einem Konzert erzählt. Schräg-charmantes aus Finnland gab es am Sonnabend auch noch.

15.09.2019

Großeinsatz: Feuer in Buxtehuder Obdachlosenunterkunft

Bei einem Brand in einer Obdachlosenunterkunft an der Estetalstraße in Buxtehude ist am Sonntagmorgen einer der Bewohner schwer verletzt worden. Ein vorbeifahrender Radfahrer bemerkte den Brand, rief die Feuerwehr und rettete den Mann aus der Wohnung.

14.09.2019

Altkloster zeigt sich familiär und dynamisch

Wenn die Aerobic-Mädchen vom TSV die Bühne stürmen, tobt der Schafmarktplatz. Ob Sport, Tanz und Musik oder Schach und gute Gespräche an den Ständen - beim Tag der Vereine wird klar: Altkloster ist familiär und hat ganz viel Energie.

13.09.2019

Globaler Klimastreik: Alle sollen mitmachen – egal wie alt

Die Fridays for Future sind zwar eine Jugendbewegung. „Aber wir können nicht alles alleine verändern“, sagt deren Buxtehuder Sprecherin Marlene Kosin und ruft alle Generationen auf, sich am globalen Streik am 20. September zu beteiligen – und an der anschließenden Klimawoche.

13.09.2019

BBS Buxtehude ist jetzt Europaschule

Seit dem 1. August dürfen sich die Berufsbildenden Schulen Buxtehude (BBS) Europaschule nennen. Das Qualitätssiegel haben sie schon, Urkunde, Fahne und Schild wird Kultusminister Grant Hendrik Tonne am 1. Oktober vor Ort übergeben.

13.09.2019

Fußgängerzone Fleth: Geschäftsleute und Altstadtverein kritisch

Das ganze Buxtehuder Fleth zur Fußgängerzone machen – diesen Vorschlag von Gastronomen sehen viele Geschäftsleute aus der Altstadt kritisch. Neben der Erreichbarkeit ihrer Läden denken sie an weitere Wege für Anwohner und speziell Ältere.

13.09.2019

Fußgängerzone Fleth: Geschäftsleute und Altstadtverein kritisch

Das ganze Buxtehuder Fleth zur Fußgängerzone machen – diesen Vorschlag von Gastronomen sehen viele Geschäftsleute aus der Altstadt kritisch. Neben der Erreichbarkeit ihrer Läden denken sie an weitere Wege für Anwohner und speziell Ältere.

12.09.2019

Wo der Nachwuchs für den Vorstand übt

Seit Montag dürfen sie die Schule links liegen lassen und sich als Vorstandsvorsitzende einer aufstrebenden jungen Firma ausprobieren: 21 Halepaghen-Schüler machen eine Woche lang beim Planspiel MIG (Management Information Game) mit.

11.09.2019

Offene Fragen zu tödlichem Polizeieinsatz in Bützflether Flüchtlingsunterkunft

Im Fall des am 17. August bei einem Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Bützfleth erschossenen 19-jährigen Afghanen führen Mitarbeiter des niedersächsischen Flüchtlingsrats vor Ort Gespräche und recherchieren in seinem Umfeld.

09.09.2019

Bahnhofstraße soll zur Flaniermeile werden

Die Bahnhofstraße ist eine der wichtigsten Straßen in Buxtehude. Derzeit wird intensiv diskutiert, wie die Bahnhofstraße in Zukunft aussehen soll. Das TAGEBLATT hat die Ideen zusammengefasst und stellt sie vor.

09.09.2019

Das neue Wasserwerk ist fertig

Zehn Brunnen fördern aus mehr als 140 Metern Tiefe das Wasser für das neue Wasserwerk in Eilendorf. Die Stadtwerke Buxtehude haben 2,4 Millionen Euro investiert und zweieinhalb Jahre geplant und gebaut.

05.09.2019

Wenn Baby-Boom und fehlende Kita-Plätze aufeinander prallen

Der Kita-Ausbau in Buxtehude läuft seit Jahren auf Hochtouren. „Aber wir rennen im Hamsterrad und kommen nicht hinterher“, berichtet Jugendamtsleiterin Andrea Lange-Reichardt. Dafür gibt es mehrere Gründe.

02.09.2019

Fahrplan für die Ausstattung der Schulen

Schon im laufenden Jahr 2019 sollen erste Maßnahmen zur Digitalisierung der Schulen umgesetzt werden. Erste technische Maßnahmen will die Stadt bereits aus eigenen Haushaltsmitteln umsetzen.

30.08.2019

"Alex will leben!" - Stammzellspender dringend gesucht

Die 36-jährige Alex arbeitet im Amarita-Pflegeheim, ist Mutter einer achtjährigen Tochter und hat Leukämie. Eine Stammzellspende könnte ihr Leben retten. Ihre Kollegen haben für Sonnabend, 7. September, eine Registrierungsaktion organisiert.

30.08.2019

Buxtehude will ein Stück vom Digitalpakt-Kuchen

Der Digitalpakt Schule ist am 17. Mai gestartet. Bund und Länder wollen damit für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Auch die Stadt Buxtehude will Fördergelder beantragen und hat jetzt den dazu erforderlichen Medienentwicklungsplan vorgestellt.

30.08.2019

Mechatroniker feiern mit Eigenbau-Cocktailmaschine

Den Diplom-Ingenieur gibt es seit der Umstellung auf Bachelor und Master nicht mehr – aber Ingenieure schon. Die Hochschule 21 in Buxtehude bildet sie im Studiengang Mechatronik Dual seit zehn Jahren aus – und feiert das am Freitag, 30. August, ab 16.30 Uhr in der Bauversuchshalle.

29.08.2019

Studenten bekommen Geld verspätet

Seit Januar bekommen Physiotherapiestudenten im Dualen Studium eine Vergütung von etwa 1000 Euro im Monat. Allerdings nur, wenn ihr Praxisplatz das Universitätsklinikum Eppendorf ist. Wer seine Ausbildung im Elbe Klinikum Stade macht, geht leer aus – bisher.

28.08.2019

Was die Generation 60 plus in Buxtehude bewegt

Der Anteil der über 60-Jährigen in Buxtehude ist in letzten Jahren angestiegen – zwischen 2010 und 2016 um etwa 10 Prozent. Für die wachsende Bevölkerungsgruppe gibt es viele Angebote. Eine Broschüre neue Broschüre bündelt sie jetzt.

25.08.2019

Bestandsaufnahme der Barrierefreiheit

Ein Workshop der „Interessengemeinschaft Barrierefreies Buxtehude“ will einen Fahrplan hin zu einer barrierefreien Hansestadt Buxtehude entwickeln. Der SoVD hatte am Wochenende dazu eingeladen, dies mit einer Begehung vorzubereiten.

25.08.2019

Fünf Verletzte bei Unfall an Königreicher Kreuzung

Sonnabendnacht sind bei einem Verkehrsunfall an der Königreicher Kreuzung zwei Menschen schwer und drei Personen leicht verletzt worden. In den beiden beteiligten Autos saßen insgesamt sechs Menschen. Auf der Königreicher Kreuzung prallte ein Polo mit einem Fiat 500 zusammen.

25.08.2019

Fünf Verletzte bei Unfall an Königreicher Kreuzung

Sonnabendnacht sind bei einem Verkehrsunfall an der Königreicher Kreuzung zwei Menschen schwer verletzt worden. In den beiden beteiligten Autos saßen insgesamt sechs Personen.

24.08.2019

Entschleunigen beim Tuckerboot-Treffen an der Este

Ein beruhigendes Blubb-Blubb begleitet das Geräusch der wassergekühlten Dieselmotoren. Es hat den historischen Tuckerbooten ihren Namen gegeben, erklärt Konrad Schittek vom Kulturforum am Hafen. 40 davon sind am Sonnabend zum Treffen nach Buxtehude gefahren. 

23.08.2019

Gastschüler aus China auf Stadtrallye

Die Buxtehuder Schüler vom Gymnasium Süd haben China bereits kennengelernt, jetzt sind ihre Gastschüler auf Gegenbesuch in Buxtehude und erkunden die Stadt: 21 Mädchen und Jungen aus Changzhou und zwei Lehrkräfte sind seit dem 14. August in Deutschland.

23.08.2019

Raketenfreie Altstadt abgelehnt

Lübeck und Lüneburg haben es, Buxtehude sollte es nach dem Willen der grünen Fraktion auch bekommen: ein Feuerwerksverbot in der Altstadt. Im Inneren Ausschuss ist der Antrag aber abgelehnt worden. CDU und SPD stimmten dagegen.

22.08.2019

Zu Fuß mit drei Mülltonnen an der B73 unterwegs

Mit verfilztem Zottelbart, Helm und Sonnenbrille ist Marcel Suchomel an der B73 ein ungewöhnlicher Anblick. Er schiebt drei schwer beladene Mülltonnen neben sich her. Mit dem schweren Gepäck ist er seit einigen Tagen zwischen Fischbek und Buxtehude unterwegs.

22.08.2019

Ampel-Idee mit Hase und Igel kommt gut an

Grünes Licht gibt es für die Has‘ und Igel-Ampeln noch nicht. Aber der Antrag der Grünen-Fraktion, die Fußgängerampeln in Buxtehude mit ortstypischen Lichtzeichen auszurüsten, ist im Inneren Ausschuss gut angekommen: Ein grüner Hase soll ‚Gehen‘, ein roter Igel ‚Stehen‘ signalisieren.

20.08.2019

Geschichtswettbewerb: Historisches multimedial erzählt

Das Buxtehuder Stadtarchiv ist um einige Beiträge zur örtlichen Geschichte reicher: Am Dienstag haben Schüler ihre Beiträge zum Geschichtswettbewerb an Stadtarchivarin Eva Drechsler übergeben. Wie die Präsentation zeigte, arbeiten Nachwuchshistoriker von heute multimedial.

15.08.2019

Forschungswettbewerb: Schüler stellen im Stadthaus Historisches aus Buxtehude vor

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Auch Schüler aus Buxtehude haben sich erfolgreich beteiligt. Im Stadthaus werden einige Beiträge vorgestellt.

08.08.2019

Drei goldene Regeln der Verkehrserziehung

Krankheiten oder Kriege sind weltweit nicht die häufigste Todesursache bei Kindern und jungen Menschen – sondern Verkehrsunfälle. Der ehemalige Polizist Siegfried Häußler ist Verkehrserzieher und erklärt, wie Kinder lernen, sich sicher im Verkehr zu bewegen.

31.07.2019

Buxtehude blüht unter ihren Händen

Buxtehude ist voller Staudenbeete, die fast das ganze Jahr über blühen. Dahinter steckt eine Frau, die genau weiß, was sie tut: Gärtnermeisterin Andrea Zitko-Ecks. Sie ist für die Grünflächenunterhaltung zuständig – und damit für weit mehr als nur schöne Rabatten.

24.07.2019

Junge Union will Schwimmbäder zusammenlegen

Die Junge Union Buxtehude/Altes Land/Geest schlägt vor, das Hallenbad „Aquarella“ abzureißen, das Grundstück für Wohnbebauung zu nutzen und stattdessen auf dem Gelände des Heidebads ein neues Hallenbad zu bauen.

24.07.2019

Linke will Buxtehuder Stadtbibliothek umbenennen

Winfried Ziemann zu Ehren will die Fraktion der Linken im Buxtehuder Rat die Stadtbibliothek umbenennen. Sie soll „Winfried-Ziemann-Bibliothek“ heißen und eine Gedenktafel bekommen, die den Gründer des Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle“ würdigt.

23.07.2019

Spanier lernen an Buxtehuder Hüften

Ärzte aus ganz Deutschland kommen ins Elbe Klinikum, um José Martín Pimienta Vásquez bei Hüftoperationen zuzusehen – das ist er schon gewöhnt. Jetzt reisen auch aus Spanien Chirurgen an, um die innovative Operationsmethode kennenzulernen.

22.07.2019

Hastedtstraße: Aus der Buckelpiste wird eine neue Straße

Buxtehudes schlimmste Buckelpiste wird zurzeit erneuert: Seit Anfang Juli arbeitet die Buxtehuder Firma Rischkau bereits an der Erneuerung der Hastedtstraße.

22.07.2019

Keine Eichenprozessionsspinner in Buxtehude

In Hamburg sind rund 460 Bäume vom Eichenprozessionsspinner befallen, dessen Raupen Bäume kahl fressen und bei Menschen schwere allergische Reaktionen auslösen können. Als Jäger in Buxtehude-Ottensen jetzt eine von Raupen befallene Eiche entdeckten, schlugen sie Alarm.

18.07.2019

Blick in den Reaktor bei Synthopol

Mit 190 Mitarbeitern ist Synthopol eines der großen Unternehmen in Buxtehude. Klar, dass das Interesse groß war, bei „TAGEBLATT öffnet Türen“ hinter die Kulissen zu blicken. Umso mehr, weil ein Störfall kürzlich einen Chemie-Großalarm auslöste.

18.07.2019

Stadt Buxtehude arbeitet Mängelliste am Fleth ab

Mehrere Gastronomen beklagen zurzeit den Zustand des Fleths. Ihre Mängelliste reicht von zweifelhafter Elektroverkabelung bis zu wucherndem Bewuchs an den Spundwänden. Das TAGEBLATT hat bei der Stadt nachgefragt. Einiges ist in Arbeit.

17.07.2019

An der Giselbertstraße wird gebaggert

Seit Montag wird gebaggert: Nördlich der Giselbertstraße sollen bis 2024 auf elf Hektar Moorfläche knapp 450 neue Wohneinheiten entstehen. Bis dahin müssen Verkehrsteilnehmer und Nachbarn etwas Geduld aufbringen.

13.07.2019

Reporterin als Schützenschwester im Festrausch

Über das Schützenfest der Buxtehuder Gilde hat TAGEBLATT-Redakteurin Anping Richter schonoft berichtet, aber nie wirklich verstanden, was es damit auf sich hat. Drei Tage als Schützenschwester haben das für immer verändert.

12.07.2019

Grüne unterstützen die Wirte am Fleth

Michael Lemke, Fraktionsvorsitzender der Buxtehuder Grünen, will den Fleth-Gastronomen den Rücken stärken, die eine Aufwertung des Fleth-Viertels fordern. Eine Fußgängerzone könne schnell eingerichtet werden. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

12.07.2019

Mit Kuscheltier an den Frühstückstisch

Ende Mai ist die neue Großtagespflegestelle am Torfweg in Buxtehude eröffnet worden. Hier werden demnächst 20 Kinder betreut. Die ersten sind schon da, aber noch in der aufregenden Eingewöhnungsphase. Das TAGEBLATT durfte zwischen acht und neun Uhr dabei sein.

11.07.2019

Gastwirte wollen Fleth vermarkten

Die Gastronomie ist das Zugpferd am Fleth, und das Fleth könnte das Zugpferd der Stadt Buxtehude sein, finden 15 dort ansässige Gastronomen. Sie schätzen, dass sie zusammen 250.000 Besucher im Jahr bewirten. Aber sie sehen noch viel Luft nach oben.

11.07.2019

Das Programm der VHS Buxtehude im Jubiläumsjahr

Bildung für alle – das Konzept der Volkshochschule passte vor 100 Jahren genau zur neuen Weimarer Republik. Auch Demokratie war ja etwas, das die Bürger noch lernen mussten. Demokratieerziehung ist heute so aktuell wie 1919, sagt Buxtehudes VHS-Leiter Dr. Dirk Pohl.

10.07.2019

Neue Formen der Jugendbeteiligung in Buxtehude

Die Buxtehuder Politik diskutiert über Jugendbeteiligung. Nicht zum ersten Mal, aber seit „Fridays for Future“ und Rezo, dem Zerstörer ist Dampf in die Beratungen gekommen. Stadtjugendpfleger Gabriel Braun hat dazu ein Konzept entwickelt.