Karsten Wisser (kw)
Redaktionsleiter Buxtehude

Buxtehude, Landkreis Stade


17.09.2018

Madeleine Pönitz: Die neue Kreisbaurätin im Landkreis Stade

Seit 14 Tagen ist Madeleine Pönitz (39) neue Kreisbaurätin. Damit ist die Wahlbeamtin Nummer drei in der Kreisverwaltung. „Nach sieben Jahren war es Zeit für etwas Neues“, erklärt sie den Wunsch nach neuen Aufgaben.

17.09.2018

Buxtehude bekommt einen qualifizierten Mietspiegel

Jetzt hat die Stadt Buxtehude auch offiziell einen qualifizierten Mietspiegel. Bei der Abstimmung im Rat der Stadt stimmten nur die FDP-Abgeordneten Dörte Matthies und André Grote dagegen. Der Antrag zur Erstellung kam von den Linken und Bündnis 90/Die Grünen.

14.09.2018

TAGEBLATT intern: Diskussion über AfD-Berichterstattung

Die Frage, wie die TAGEBLATT-Redaktion in der Berichterstattung mit der AfD umgehen soll, ist nicht erst seit den rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz immer wieder ein Thema.

14.09.2018

Afrikanische Schweinepest: Eine Übung wird zum Ernstfall

So schnell kann der Ernstfall eintreten: Kurz nachdem der Tierseuchen-Krisenstab ein Szenario zur Afrikanischen Schweinepest im Rüstjer Forst geprobt hatte, ist die Krankheit dichter an Deutschland herangerückt Jetzt sind auch Tiermediziner aus dem Landkreis gefragt.

14.09.2018

Kreisumlage: Kommunen sollen entlastet werden

Die Städte und Gemeinden im Landkreis Stade werden im kommenden Jahr finanziell entlastet. Landrat Michael Roesberg hat mitgeteilt, dass er der Politik bei der Einbringung des Haushaltes vorschlagen wird, die Kreisumlage erneut zu senken.

14.09.2018

SPD will die Viver-Arme wiederbeleben

Die Buxtehuder SPD und ihr Hochwasser-Fachmann Horst Subei greifen eine alte Idee wieder auf, um die Stadt besser vor Hochwasser schützen zu können.

13.09.2018

Grüne wollen Klarheit zum Estering-Kompromiss

Die Kreistagsfraktion der Grünen fordert Informationen zum Meditationsverfahren zum Estering vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg. Am Mittwoch treffen sich die Grünen bei der Kreismitgliederversammlung in Grünendeich.

13.09.2018

Management Information Game: Vorstandsvorsitzende für eine Woche

Dieses Projekt ist bei Schülern an der Halepaghen-Schule in Buxtehude so beliebt, dass das Los entscheiden muss, wer mitmachen darf. 26 Schüler wollten am Management Information Game (MIG) teilnehmen, 21 Plätze gab es nur für die Elftklässler.

12.09.2018

Buxtehudes Exodus der großen Namen

Die Nachricht von der Schließung von Bacardi am Alten Postweg in Buxtehude im Januar leitete eine ganze Serie von schlechten Nachrichten für den Wirtschaftsstandort Buxtehude ein. Hier ein Überblick:

12.09.2018

Erste Reaktion auf den Rekordetat

Buxtehude plant für die kommenden vier Jahre ein rekordverdächtiges Investitionsprogramm. Das ist das Ergebnis der Vorstellung des Entwurfs für den städtischen Etat 2019 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2022.

12.09.2018

Keine Mehrheit für eine Friedenswoche in Buxtehude

Es wird in der Stadt Buxtehude keine von der Verwaltung ausgerichtete Friedenswoche geben. Einen entsprechenden Antrag der Partei Die Linke, der dies gefordert hatte, wurde vom Rat der Stadt mit großer Mehrheit abgelehnt.

12.09.2018

Buxtehude will 100 Millionen Euro investieren

In Buxtehude wird in den kommenden vier Jahren massiv in die städtische Infrastruktur investiert. Von Anfang 2019 bis Ende 2022 will die Stadt Buxtehude 100 Millionen Euro ausgeben. „Wir schaffen Werte“, sagte Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt.

11.09.2018

Stadt will 100 Millionen Euro investieren

In Buxtehude wird in den kommenden vier Jahren massiv in die städtische Infrastruktur investiert. Von Anfang 2019 bis Ende 2022 will die Stadt Buxtehude 100 Millionen Euro ausgeben.

02.09.2018

Buxtehude kämpft gegen den Müll

Viele Menschen ärgern sich darüber, wie dreckig Buxtehude ist. Jetzt haben viele mitgeholfen, die Stadt besser aussehen zu lassen. Über 800 Freiwillige haben bei der Aktion „Sauberhaftes Buxtehude“ mitgemacht.

02.09.2018

Das „Urbane Dorf“ soll in Immenbeck entstehen

Es hat die Qualität, ein Projekt mit überregionaler Strahlkraft zu werden. Das Projekt „Urbanes Dorf Buxtehude“ gibt es seit drei Jahren. Jetzt hat der Verein das erste Mal öffentlich gesagt, wo er sich alternatives Wohnen in der Stadt vorstellen kann.

02.09.2018

Eine Stadt kämpft gegen den Müll

Viele Menschen ärgern sich darüber, wie dreckig Buxtehude ist. Jetzt haben viele mitgeholfen, die Stadt besser aussehen zu lassen. Über 800 Freiwillige haben bei der Aktion „Sauberhaftes Buxtehude“ mitgemacht.

01.09.2018

Nach acht Jahren ist Schluss

Kreisbaurat Hans-Hermann Bode ist am Freitag in den Ruhestand gegangen. Er verlässt die Region und zieht nach Schwerin zurück.

31.08.2018

Dauerhafte Einigung beim Buxtehuder Estering

Es wird wie bisher zwei Rennen mit insgesamt vier Veranstaltungstagen und bis zu 14 nichtöffentliche Test- und Trainingstage geben. Das WM-Rennen im Oktober ist nicht mehr gefährdet.

30.08.2018

Dauerhafte Einigung beim Buxtehuder Estering

Es wird wie bisher zwei Rennen mit insgesamt vier Veranstaltungstagen und bis zu 14 nichtöffentliche Test- und Trainingstage geben. Das WM-Rennen im Oktober ist nicht mehr gefährdet.

29.08.2018

Landkreis Stade will mehr Geld für Straßen ausgeben

Die Straßen sollen besser werden. Deshalb will der Landkreis Stade seinen Etat für die Sanierung der Kreisstraßen in den kommenden beiden Jahren von fünf auf acht Millionen Euro erhöhen. Diesen Wunsch hat Kreisbaurat Hans-Hermann Bode dem Bau- und Wegeausschuss des Kreistags mitgeteilt.

29.08.2018

Buxtehudes Grundschulen auf dem Prüfstand

Wie viele Grundschulen braucht Buxtehude? Über die beiden Schulstandorte Hedendorf und Neukloster wird immer mal wieder diskutiert, weil die kleinen Einheiten bei einem Rückgang der Schülerzahlen auf Dauer nicht zu halten wären.

28.08.2018

Landkreis Stade will mehr Geld für Straßen ausgeben

Die Straßen sollen besser werden. Deshalb will der Landkreis Stade seinen Etat für die Sanierung der Kreisstraßen in den kommenden beiden Jahren von fünf auf acht Millionen Euro erhöhen.

28.08.2018

EVB: Bahn verliert beim Containertransport

Der Containerverkehr auf der Schiene zwischen den Häfen in Bremerhaven und Hamburg ist in den vergangenen Jahren praktisch zusammengebrochen. Der Transport per Lkw ist billiger. Die EVB hat den Containertransport im Elbe-Weser-Gebiet fast eingestellt.

27.08.2018

EVB: Bahn verliert beim Containertransport

Der Containerverkehr auf der Schiene zwischen den Häfen in Bremerhaven und Hamburg ist in den vergangenen Jahren praktisch zusammengebrochen. Der Transport per Lkw ist billiger. Die EVB hat den Containertransport im Elbe-Weser-Gebiet fast eingestellt.

27.08.2018

Wer gegen wen bei der AfD im Landkreis klagt

Unabhängig von einer politischen Bewertung hat der Aufstieg der AfD und der Einzug in die Kommunalparlamente einen großen Gewinner – die Anwälte in der Region. Es ist inzwischen nicht mehr ganz einfach, den Überblick zu behalten, wer gegen wen klagt.

26.08.2018

Satzung für alle Tagesmütter vom Gericht bestätigt

Die Beiträge, die Eltern für die Betreuung ihrer Jüngsten bei einer Tagesmutter oder anderen Formen der Tagespflege zahlen, beruhen auf einer rechtlichen korrekten Satzung des Landkreises Stade. Das hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg jetzt nach eingehender Prüfung bestätigt. Vier Eltern hatten gegen die Satzung ein Normkontrollverfahren angestrengt.

26.08.2018

Satzung für alle Tagesmütter vom Gericht bestätigt

Die Beiträge, die Eltern für die Betreuung ihrer Jüngsten bei einer Tagesmutter oder anderen Formen der Tagespflege zahlen, beruhen auf einer rechtlichen korrekten Satzung des Landkreises Stade. Das hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg jetzt nach eingehender Prüfung bestätigt. 

21.08.2018

Tage der Entscheidungen

Für den Estering in Buxtehude und den Betreiber ACN beginnt jetzt die heiße Phase der entscheidenden Weichenstellung für die Zukunft der Rennstrecke. Am Mittwoch gibt es zunächst ein Vermittlungsgespräch im Streit mit dem BUND.

20.08.2018

CDU: Buxtehude soll Giga-Bit-Stadt werden

Ehrgeizige Pläne für Buxtehude. Die Stadt soll beim schnellen Internet Marktführer in der Region werden. Das soll erreicht werden, indem bis 2025 mindestens 80 Prozent der Haushalte in der Stadt und alle Gewerbegebiete mit direkten Glasfaser-Anschlüssen versorgt werden.

19.08.2018

Dank des Wetters sehr viele Besucher beim Weinfest

Die Festivitäten in Buxtehude haben 2018 drei Dinge gemeinsam: Sie sind gut organisiert, vom Wetter begünstigt und sie locken viele Menschen in die Altstadt. Auch das diesjährige Weinfest auf dem Petri-Platz und in der Langen Straße wurde von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet.

18.08.2018

Bayern verhindert in Drochtersen nur knapp die Blamage

Der FC Bayern München entgeht in der ersten Runde des DFB-Pokals bei der Spielvereinigung Drochtersen/Assel nur ganz knapp einer fußballhistorischen Blamage. Der deutsche Rekordmeister kann nach einem ganz schwachen Auftritt gegen den Viertligisten nur mit 1:0 gewinnen.

17.08.2018

Winzer freuen sich auf neuen Jahrgang

„Wir hatten den besten Besuch seit vielen Jahren“, freute sich Winzer Dietmar Ziegler aus Dalsheim im Anbaugebiet Rheinhessen. Ziegler kann das beurteilen. Er gehört zu den Gründervätern des Buxtehuder Weinfests.

17.08.2018

Dank des Wetters sehr viele Besucher beim Weinfest

Die Festivitäten in Buxtehude haben 2018 drei Dinge gemeinsam: Sie sind gut organisiert, vom Wetter begünstigt und sie locken viele Menschen in die Altstadt. Auch das diesjährige Weinfest auf dem Petri-Platz und in der Langen Straße wurde von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet.

17.08.2018

CDU: Buxtehude soll Giga-Bit-Stadt werden

Ehrgeizige Pläne für Buxtehude. Die Stadt soll beim schnellen Internet Marktführer in der Region werden. Das soll erreicht werden, indem bis 2025 mindestens 80 Prozent der Haushalte in der Stadt und alle Gewerbegebiete mit direkten Glasfaser-Anschlüssen versorgt werden.

17.08.2018

Buxtehuder Weinfest ist eröffnet

Drei Tage Wein und gute Stimmung in Buxtehude. Am Freitagabend sind die Sitzplätze schon vor dem offiziellen Start fast alle besetzt. Gutes Wetter sorgt für starken Beginn. Das Weinfest geht bis Sonntag 17 Uhr.

16.08.2018

Digitale Offensive an den Buxtehuder Schulen

Stadt Geld aus Digitalpakt holen. Deshalb hat der städtische Schulausschuss auf den Vorschlag der Verwaltung sofort 15 000 Euro bereitgestellt, um schnell einen Medienentwicklungsplan erstellen zu können.

16.08.2018

Buxtehudes Altstadt soll autofrei werden

Politik und Verwaltung leiten in Buxtehude erste Schritte in Richtung eines Gesamtkonzepts zur autofreien Altstadt ein. Bremer Experten sollen Verfahren und Kosten vorstellen. Wie genau mit dem Ostfleth umgegegangen werden soll, bleibt hingegen erst einmal offen.

16.08.2018

Buxtehudes Altstadt soll autofrei werden

Autofreie Altstadt: Politik und Verwaltung leiten erste Schritte in Richtung Gesamtkonzept ein. Bremer Experten sollen Verfahren und Kosten vorstellen. Ostfleth bleibt erst einmal offen.

15.08.2018

Der AfD-Vorstand will Rebell Jan Hensen loswerden

Bei einem außerordentlichen Kreisparteitag in der kommenden Woche will die AfD den Kritiker Jan Hensen aus dem Vorstand abwählen. Außerdem will die Partei Schadensersatz wegen der Flyer-Affäre von knapp 4000 Euro einfordern.

12.08.2018

Einblicke in die Seele der CDU

Sie haben in den vergangenen Jahrzehnten die Hebel der großen Politik bedient. Auf Einladung von CDU-Generalsekretär Kai Seefried traf sich eine hochkarätige Runde auf der Elbinsel Krautsand.

10.08.2018

Metronom: Hitze Schuld an Ausfällen

„Dieser Zug fällt aus“ – immer wieder müssen Bahnfahrer an den Bahnhöfen im Landkreis Stade diesen Satz auf den Anzeigetafeln lesen, wenn sie auf den Metronom warten. Die Züge auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven fallen immer öfter aus.

22.07.2018

Keine Zuschüsse für Elbe Kliniken? Wer hat das entschieden?

Nach Auffassung der Linken-Fraktion sei einzig und allein der Kreistag das zuständige Gremium, das den Kreishaushalt verabschiedet und darüber entscheidet, welche Haushaltsmittel für welchen Zweck ausgegeben werden.

20.07.2018

Die Wölfe kommen immer näher

Es gibt ein neues Wolfsrudel im Landkreis Rotenburg in der Nähe von Bremervörde - ein Video von Anfang Juli zeigt sieben Welpen. Der Wolf kommt dem Landkreis Stade immer näher.

20.07.2018

Mit vereinten Kräften gegen den Müll in Buxtehude

Eine ganze Stadt räumt auf. Das ist das Ziel einer Aktion der Buxtehuder Verwaltung. „Sauberhaft soll es werden: Unser Buxtehude.“ Unter diesem Motto lädt die Hansestadt Bürger, Vereine, Feuerwehren und Organisationen ein, sich aktiv für die Reinigung Buxtehudes einzusetzen.

20.07.2018

Altkloster: Das neue Zuhause der Schützen

Es gibt gute und schlechte Nachrichten vom Neubau des Schießstandes des Schützenvereins Altkloster. Die gute Nachricht. Ende Oktober sind die neuen Räume nach fast zwei Jahren Bauzeit benutzbar. Die schlechte Nachricht: Der Bau wurde teurer als geplant.

20.07.2018

Mit vereinten Kräften gegen den Müll in Buxtehude

Eine ganze Stadt räumt auf. Das ist das Ziel einer Aktion der Buxtehuder Verwaltung. „Sauberhaft soll es werden: Unser Buxtehude.“ Unter diesem Motto lädt die Hansestadt Bürger, Vereine, Feuerwehren und Organisationen ein, sich aktiv für die Reinigung Buxtehudes einzusetzen.

19.07.2018

Reichsbürgervorwürfe in der AfD

Der Streit im Stader Kreisverband der AfD eskaliert. Kontrahenten sind der Vorstand des Kreisverbands und die Restfraktion im Kreistag auf der einen Seite und die beiden abtrünnigen Kreistagsmitglieder Lars Seemann und Jan Hensen.

19.07.2018

Grüne fordern mehr Bäume für Buxtehude

Die Stadt Buxtehude soll mehr große Bäume im Stadtgebiet anpflanzen. Das fordert die Fraktion der Grünen im Rat der Stadt.

19.07.2018

Vorreiter für eine gute Hochwasserschutz-Strategie

Endlich: „Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ wird durch die Unterschriften der Bürgermeister besiegelt. Die Stadt Buxtehude übernimmt die Koordination für das Projekt. Jetzt wird erst einmal ein Konzept in Auftrag gegeben.

18.07.2018

Landesregierung bestätigt das Landschaftsschutzgebiet

Über die Frage, wie das Gebiet Kehdinger Marsch am besten geschützt werden kann, wurde mehr als ein Jahrzehnt lang gestritten. Auf eine Anfrage der Grünen-Landtagsabgeordnete Eva Viehoff  bestätigte die Landesregierung die beschlossene Regelung. Die Grünen sind damit unzufrieden.