Karsten Wisser (kw)
Redaktionsleiter Buxtehude

Buxtehude, Landkreis Stade


07.07.2019

Alles Käse hier auf dem Jithof in Bargstedt

Käse entsteht, wenn Milch sauer wird und sich die festen Bestandteile Eiweiß, Fett, Milchzucker und Mineralstoffe von der flüssigen Molke trennen. Für die Herstellung ist das Wissen des Käsemachers essenziell. Klaus Tipke vom Jithof hat sehr viel Wissen. Ein Besuch beim Käse-Profi.

03.07.2019

Breite Zustimmung zur Kandidatur von Katja Oldenburg-Schmidt

Katja Oldenburg-Schmidt will sich im Herbst 2021 erneut für das Amt der Buxtehuder Bürgermeisterin zur Wahl stellen. Die parteilose Amtsinhaberin hatte das auf TAGEBLATT-Nachfrage in der vergangenen Woche erklärt. Die Reaktionen auf diese Erklärung sind unterschiedlich.

02.07.2019

Neue Vereinsförderung für Buxtehude beschlossen

Viele Veranstaltungen, die Vereine und Initiativen auf die Beine stellen, machen Buxtehude lebens- und liebenswerter. Die Stadt fördert solche Projekte und Veranstaltungen bislang mit Zuschüssen von bis zu 60 Prozent. Bisher geschieht das allerdings ohne Förderrichtlinie.

02.07.2019

Frauenschutzräume in Buxtehude gesucht

In Buxtehude gibt es Überlegungen, Schutzräume für Frauen zu schaffen. Es gibt zwar ein Frauenhaus in Stade, dass ist aber ständig besetzt. Bundesweit fehlen 14 000 Plätze. Aktuell gibt es außerdem ein Aufregerthema, das die Gleichstellungsbeauftragte beschäftigt.

01.07.2019

Neubau soll dem Schul- und Vereinssport helfen

Dass Buxtehude an der integrierten Gesamtschule eine neue Sporthalle bauen muss, ist unstrittig. Strittig ist dagegen noch, wie groß der Neubau sein soll und was sich die Stadt leisten kann.

29.06.2019

Am Strand bei Hanse Ahoi in Buxtehude

Weil Buxtehude seit 2014 wieder eine Hansestadt ist, wird an diesem Wochenende wieder rund um den Hafen gefeiert. Die Beach-Party auf dem Hafenparkplatz geht am Sonnabend bis Mitternacht. Am Sonntag steht ab 11 Uhr Programm für die ganze Familie fest.

29.06.2019

Stadtteilfest in Buxtehude startet bei traumhaften Bedingungen

Im Stadtteil rund um das Familienbildungszentrumn in Buxtehude leben Menschen mit den unterschiedlichen Wurzeln. Heute feiern diese Menschen gemeinsam das dritte Mal bis 17 Uhr ein Stadtteilfest mit einem Programm, welches so vielfältig ist, wie die Teilnehmer.

29.06.2019

Am Strand bei Hanse Ahoi in Buxtehude

Weil Buxtehude seit 2014 wieder eine Hansestadt ist, wird an diesem Wochenende wieder rund um den Hafen gefeiert. Die Beach-Party auf dem Hafenparkplatz geht am Sonnabend bis Mitternacht. Am Sonntag ist ab 11 Uhr Programm für die ganze Familie.

29.06.2019

Tempolimit und Baken für die Kreisstraße 73

Der Landkreis reagiert auf die Kritik und begrenzt die Geschwindigkeit auf 70 Stundenkilometer. Erschwert wurde die Situation zusätzlich durch die nicht beabsichtigte Nutzung der K 73 als Umleitung für die Baumaßnahmen an der Bundesstraße B 3 bei Elstorf.

29.06.2019

Stadtteilfest startet bei traumhaften Bedingungen

Im Stadtteil rund um das Familienbildungszentrumn in Buxtehude leben Menschen mit den unterschiedlichen Wurzeln. Heute feiern diese Menschen gemeinsam das dritte Mal bis 17 Uhr ein Stadtteilfest mit einem Programm, welches so vielfältig ist, wie die Teilnehmer.

28.06.2019

Feiernde lassen Müll am „Weißen Sand“ liegen

Die Badestelle „Weißer Sand“ an der Este im Buxtehuder Süden ist oft verschmutzt. Dort liegen Flaschen und Dosen herum, die an dieser Stelle einfach liegengelassen wurden. So schlimm wie gestern sah es dort aber lange nicht mehr aus.

28.06.2019

Streit um die Ratsarbeit in Buxtehude eskaliert

Politik und Verwaltung diskutieren, wann die Belastungsgrenze für die Verwaltung und die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker erreicht ist. Michael Lemke verteidigt die Position der Grünen und geht auf Angriffskurs.

27.06.2019

Schlachtskandal: Grüne geben Kreis eine Mitschuld

Der Schlachtskandal in Düdenbüttel beschäftigt jetzt die Landespolitik. Miriam Staudte, Landtagsabgeordnete der Grünen hat im Rahmen einer Anfrage zu den Vorgängen im Düdenbütteler Schlachthof einen Fragenkatalog an das Agrarministerium gerichtet.

27.06.2019

Giselbertstraße: Stadt Buxtehude soll selbst als Bauherr auftreten

Die Linke-Fraktion hat eine Sammlung von acht Einzelanträgen zur Gestaltung des Baugebiets „Giselbertstraße“ in den Buxtehuder Stadtrat eingereicht. Die Linke beantragt unter, dass die städtischen Bauflächen des Baugebiets im Eigentum der Hansestadt verbleiben sollen.

26.06.2019

Katja Oldenburg-Schmidt möchte eine zweite Amtszeit

Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt will sich im September 2021 zur Wiederwahl stellen. Das hat die Rathaus-Chefin jetzt gegenüber dem TAGEBLATT bestätigt. „Die großen Herausforderungen für die Stadt und die Verwaltung kommen jetzt.“

26.06.2019

Halle Nord in Buxtehude: SPD will die große Lösung

Die SPD hat sich als erste Fraktion im Rat der Stadt Buxtehude für die große Lösung beim Neubau der Halle Nord ausgesprochen. Die größte Ratsfraktion will eine Dreifeldhalle mit einer zusätzlichen Zweifeldhalle bauen lassen. Die Kosten für den Bau der Sportanlage liegen bei 14,9 Millionen Euro.

26.06.2019

Giselbertstraße: Stadt Buxtehude soll selbst als Bauherr auftreten

Die Linke-Fraktion hat eine Sammlung von acht Einzelanträgen zur Gestaltung des Baugebiets „Giselbertstraße“ in den Buxtehuder Stadtrat eingereicht. Die Linke beantragt unter, dass die städtischen Bauflächen des Baugebiets im Eigentum der Hansestadt verbleiben sollen.

26.06.2019

Halle Nord: SPD will die große Lösung

Die SPD hat sich als erste Fraktion im Rat der Stadt Buxtehude für die große Lösung beim Neubau der Halle Nord ausgesprochen. Die größte Ratsfraktion will eine Dreifeldhalle mit einer zusätzlichen Zweifeldhalle bauen lassen.

25.06.2019

Busverkehr: Neue Leitstelle liefert Daten in Echtzeit

Bis Ende des Jahres will die KVG Stade Standortangaben in Echtzeit beantworten. Wer dann zum Beispiel sehen will, wo sein Bus gerade ist und ob er ihn noch erreicht, bekommt diese Information über seine HVV-App auf dem Smartphone. Bisher wird dort nur angezeigt, wo die Busse sein sollen.

24.06.2019

Busverkehr: Neue Leitstelle liefert Daten in Echtzeit

Wo ist jetzt mein Bus? Bekomme ich ihn noch? Diese Fragen stellen sich gerade in für Hamburg-Pendler schwierigen Zeiten viele Menschen. Bis Ende des Jahres will die KVG Stade – größter Anbieter von Omnibusverkehrsleistungen in Niedersachsen – diese in Echtzeit beantworten.

24.06.2019

Kreistag wählt Thorsten Heinze mit großer Mehrheit

Auf Vorschlag von Landrat Michael Roesberg wählen 52 von 54 Kreistagsabgeordneten Thorsten Heinze vom Ersten Kreisrat. Er wird damit Nachfolger von Dr. Eckart Lantz und allgemeiner Vertreter des Landrats. Dienstantritt ist am 1. Oktober.

20.06.2019

Halepaghen-Schule bekommt viergeschossigen Neubau

Die Halepaghen-Schule bekommt einen Neubau mit neuem Eingangsbereich. Der E-Trakt wird dafür abgerissen. Neubau und Umbau kosten von 15,6 Millionen Euro. Die Schule ist bei den Planungen die ganze Zeit dabei und unterstützt die neue Vorschläge.

20.06.2019

So teuer kann die neue Sporthalle Nord werden

In den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien wird sich entscheiden, in welcher Größe die neue Sporthalle Nord an der Integrierten Gesamtschule neu gebaut werden soll und wie hoch die Kosten dafür sein werden.

20.06.2019

Busverkehr in Buxtehude: Mehr Fahrgäste aber Rückstand zum HVV

Die Umstellung des Stadtbusverkehrs konnte den Negativtrend stoppen. Die jetzt veröffentlichten Zahlen zeigen aber, dass es in der Stadt einen deutlichen Rückstand zum Trend im gesamten Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) gibt.

18.06.2019

Kastrationspflicht für freilaufende Katzen in Buxtehude

Um das Problem der anwachsenden Katzenpopulationen einzudämmen, schlägt der Deutsche Tierschutzbund gemeinsam mit den ihm angeschlossenen Tierschutzvereinen eine möglichst flächendeckende Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Katzen vor.

18.06.2019

Michael Roesberg: „Kriminelle Energie ist nicht völlig zu verhindern“

Die Bilder der Tierquälerei beim Transport von Rindern in den Schlachtbetrieb nach Düdenbüttel haben für Schlagzeilen gesorgt. Die SoKo Tierschutz hatte die Praktiken aufgedeckt. Landrat Michael Roesberg schildert seine Sicht des Schlachtskandals.

18.06.2019

Südlink: Tennet informiert am Mittwoch in Stade

Wer bei der Windstromtrasse Südlink mitreden will, sollte am Mittwoch dabei sein. In Stade wird das Projekt und die Ergebnisse der Untersuchungen der vergangenen Monate von 16 bis 19 Uhr im Parkhotel Stader Hof der Öffentlichkeit vorgestellt.

17.06.2019

Ferlemann bietet Geld und Hilfe an

„Die Bahnhöfe in Buxtehude und Cadenberge sind Schandflecke. Da müssen wir dringend etwas unternehmen“, sagte Staatssekretär Enak Ferlemann bei dem „Bahn-Gipfel“.

08.06.2019

Buxtehude will die untere Mittelschicht halten

Es ist das größte Neubaugebiet der Stadt Buxtehude in den kommenden Jahren. An der Giselbertstraße in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs werden in den kommenden Jahren knapp 450 Wohneinheiten vom Einfamilienhaus bis zum fünfgeschossigen Haus entstehen.

06.06.2019

„Die Überwachung des Veterinäramts hat versagt“

„Wir haben keine schwarzen Schafe, sondern eine schwarze Herde“, sagt Friedrich Mülln. Er und die Tierschutzorganisation SoKo Tierschutz haben mit ihrer Arbeit dafür gesorgt, dass der Skandal-Schlachthof in Düdenbüttel geschlossen wurde.

06.06.2019

Start von Tablet-Klassen an der Halepaghen-Schule verschoben

Es gibt Streit an der Halepaghen-Schule. Die Schule verschiebt die Einführung von zusätzlichen Tablet-Klassen nach einer turbulenten Veranstaltung mit Hunderten von Eltern. Die fordern mehr Informationen und fürchten hohe Kosten.

06.06.2019

Schlachthofskandal: Fleisch kranker Tiere möglicherweise im Handel

Es ist möglich, dass über dem Schlachtbetrieb in Düdenbüttel Fleisch von kranken Tieren in den Handel gelangt ist. Das ist eine Erkenntnis der Aufarbeitung des Skandals. Nach der Strafanzeige durch die „SoKo Tierschutz“ konnten noch vier Tonnen Fleisch aus dem Kühllager des Unternehmens abtransportiert werden.

05.06.2019

Dem illegalen Fleisch auf der Spur

Es ist möglich, dass über dem Schlachtbetrieb in Düdenbüttel Fleisch von kranken Tieren in den Handel gelangt ist. Das ist eine Erkenntnis der Aufarbeitung des Skandals. War kriminelle Energie im Spiel? Welche Rolle spielt das Kreisveterinäramt? Was sagt die Poltik? Ein Überblick.

04.06.2019

Darf der Landkreis die Lastwagen stoppen?

Hat der Landkreis Stade als Verkehrsbehörde die Möglichkeit, die Kreisstraßen für den Schwerverkehr zu sperren? Bisher beantwortet die Kreisverwaltung das mit einem Hinweis auf die rechtliche Situation mit einem klaren Nein. Jetzt startet die Politik einen weiteren Versuch.

03.06.2019

Das lange Warten auf den EWE-Glasfaser-Anschluss

In vielen Orten wurden neue Glaserfaserleitungen verlegt. Viele schlossen bei der EWE deshalb einen Vertrag ab. Jetzt kommt es immer wieder zu Beschwerden, dass die Kunden keine Informationen bekommen, wann für sie die digitale Zukunft beginnt.

31.05.2019

Schlacht-Skandal: Hat das Veterinäramt versagt?

Der Skandal um den Schlachtbetrieb in Düdenbüttel verschaffte der Kreisverwaltung bundesweite Aufmerksamkeit. Die Soko Tierschutz konnte nachweisen, dass Tiere gequält worden sind. Jetzt beginnt die politische Aufarbeitung.

31.05.2019

Die Suche nach Michael Roesbergs Herausforderer

Michael Roesberg will eine dritte Amtszeit. Der Landrat stellt sich bei der Kommunalwahl im Herbst 2021 erneut der direkten Wahl durch die Wähler. Das TAGEBLATT hat bei den im Kreistag vertretenen Parteien nachgefragt, wie sie mit der Kandidatur umgehen wollen.

31.05.2019

Hemmschwelle im Umgang mit Behörden sinkt

Wenn Veranstaltungen ausverkauft sind, drehen einige Kunden durch. Eine AfD-Anfrage ergibt, dass es in Buxtehuder Ämtern vermehrt zu sexistischen Beschimpfungen und rassistischen Unterstellungen kommt. Bei den Stadtwerken gibt es Hausverbote fürs Freibad.

29.05.2019

Kreisstraße 73: Neue Gefahrenstelle in Immenbeck

Viele Menschen in Immenbeck sind sauer auf die Verantwortlichen beim Landkreis Stade. Die Kreisstraße 73, die durch den Ort geht, ist zwar frisch saniert, aber sie ist dadurch schmaler geworden. Jetzt häufen sich gefährliche Situationen.

28.05.2019

Bekommt Buxtehude jetzt einen grünen Bürgermeister?

Die bestimmenden Nachrichten am Wahl-Sonntag: In der Samtgemeinde Apensen gewinnt die krasse Außenseiterin die Bürgermeisterwahl, in Buxtehude sind die Grünen stärkste Kraft. Das TAGEBLATT hat sich nach dem politischen Erdbeben umgehört.

27.05.2019

Neue Gefahrenstelle in Immenbeck

Viele Menschen in Immenbeck sind sauer auf die Verantwortlichen beim Landkreis Stade. Die Kreisstraße 73, die durch den Ort geht, ist zwar frisch saniert, aber sie ist dadurch schmaler geworden. Jetzt häufen sich gefährliche Situationen.

25.05.2019

Der Tag der Wahl-Entscheidungen

Landrat Michael Roesberg hat die fast 156.000 Wahlberechtigten im Landkreis Stade aufgerufen, bei der Wahl zum Europäischen Parlament am Sonntag ihre Stimmen abzugeben.

24.05.2019

Stadt Buxtehude kauft das Pioneer-Gelände

Die Stadt Buxtehude kauft das Pioneer-Gelände an der Apensener Straße. Nach TAGEBLATT-Informationen beträgt der Kaufpreis 3,2 Millionen Euro. Der formale Beschluss wird das Stadtparlament am Dienstag in nicht-öffentlicher Sondersitzung treffen.

24.05.2019

Eine strategisch richtige Entscheidung

Es ist richtig, dass die Stadt Buxtehude diese einmalige – vielleicht historische – Möglichkeit nutzt und das Pioneer-Gelände kauft.

24.05.2019

Klarer Sieg für Strabs-Gegner in Horneburg

Im Flecken Horneburg werden in Zukunft die Bürger nicht mehr zur Finanzierung bei der Sanierung von Straßen herangezogen. 80,97 Prozent der Wähler stimmten für die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs). 19,03 Prozent gegen die Abschaffung.

24.05.2019

Fridays for Future: Schülerdemos vor Europawahl

Buxtehuder Schüler kämpfen weiter für den Klimaschutz. Am Freitag gab es eine Friday-for- Future-Demonstration von gut 100 Schülern und einigen Erwachsenen vom Schafmarkt in Altkloster bis zum Petri-Platz in der Altstadt. Auch in Stade wurde demonstriert.

24.05.2019

Die Stadt gratuliert dem Grundgesetz

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Für die Hansestadt Buxtehude ist das ein Grund zum Feiern: Unter dem Motto „Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“ gab es am Donnerstagabend im Foyer des Stadthauses eine öffentliche Feierstunde.

23.05.2019

Die Stadt gratuliert dem Grundgesetz

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt. Für die Hansestadt Buxtehude ist das ein Grund zum Feiern: Unter dem Motto „Mein Buxtehude – mein Grundgesetz“ gab es am Donnerstagabend im Foyer des Stadthauses eine öffentliche Feierstunde.

23.05.2019

Vertrauensbildung auf dem Estering

Ortstermin am Estering. Der Vorstand des Automobilclub Niederelbe, Heiner Baumgarten von der Naturschutzorganisation BUND und Vertreter des Landkreises reden gemeinsam über die Umsetzung des Renn- und Testbetriebs auf der Strecke.

20.05.2019

Schwinge-Werkstätten: Vom Brikett bis zum Airbus-Bauteil

Ausdrücklich kein Wahlkampf-Termin sollte es sein. Aber wer kurz vor der Bürgermeisterwahl seinen Kandidaten Sönke Hartlef (55) gemeinsam mit CDU-Größe zur Besichtigung der Schwinge-Werkstätten einlädt, dürfte den Wahlsonntag sicher fest im Blick haben.