Karsten Wisser (kw)
Redaktionsleiter Buxtehude

Buxtehude, Landkreis Stade


20.09.2019

Neubau der Halle Nord: Angst vor einer Buxtehuder Elbphilharmonie

Die marode Halle Nord an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Buxtehude wird durch einen Neubau mit einer für die Handballbundesliga tauglichen Dreifeldhalle und einer Zweifeldhalle ersetzt - schon kurz nach Bekanntwerden taucht der Begriff "Jahrhundertprojekt" auf.

20.09.2019

Halle Nord: Politik stimmt für die große Lösung

Die alte Halle Nord an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude wird durch einen Neubau mit einer bundesligatauglichen Dreifeldhalle sowie einer Zweifeldhalle ersetzt. Das wurde mit deutlicher Mehrheit in einer Sitzung des Schul- und Sportausschusses und des Bau- und Liegenschaftsausschusses am Donnerstagabend empfohlen.

19.09.2019

Halle Nord: Politik stimmt für die große Lösung

Die alte Halle Nord an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude wird durch einen Neubau mit einer bundesligatauglichen Dreifeldhalle und Platz für 1500 Zuschauer sowie einer Zweifeldhalle ersetzt.

19.09.2019

Eichen von Ottensen werden zum Präzedenzfall

Die Buxtehuder Politik will aufgrund der Diskussion die Baumschutzsatzung ändern. Die betroffene Familie befürchtet ein finanzielles Debakel und schildert der Politik ihre Situation. Der Fledermaus-Bestand ist laut einem neuen Gutachten nicht gefährdet.

18.09.2019

So will die Sparkasse in Buxtehude neu bauen

Wie soll das neue Sparkassen-Gebäude in der Buxtehuder Bahnhofstraße aussehen? Das Rätsel um die Frage ist jetzt gelöst. Wie berichtet, plant die Sparkasse Harburg-Buxtehude am jetzigen Standort einen Neubau. Jetzt ist der Entwurf öffentlich.

18.09.2019

Erste Warnzeichen für Buxtehudes Etat 2020

In Buxtehude sollen in den kommenden Jahren viele ehrgeizige Projekte realisiert und finanziert werden. Erste Zweifel, ob sich das die Stadt ohne einen massiven Anstieg der Verschuldung leisten kann, gibt es.

17.09.2019

Streit um Städtepartnerschaft: Ex-„Spiegel“-Kulturchef unterstützt AfD-Antrag

Soll die Stadt Buxtehude eine Städtepartnerschaft mit dem syrischen Ort Maaloula anstreben? Das fordern lokale Parteimitglieder der Alternative für Deutschland. Für die Sitzung des Buxtehuder Rats am Montagabend hatten sie massiv mobilisiert. Und: sogar einen Prominenten gewinnen können.

15.09.2019

Erster Auftritt der Satire-Partei in Buxtehude

Der neue Ortsverband der Satire-Partei Die Partei veranstaltete am Sonnabend auf dem Platz vor dem historischen Rathaus eine kleine Kundgebung unter dem Motto „Buxtehude ist bunt nicht braun“. Die acht Buxtehuder Partei-Mitglieder und die „Omas gegen Rechts“ aus Stade verteilten, unterstützt von einigen jungen Leuten, Flyer und Aufkleber.

15.09.2019

Wohnung in Buxtehuder Mehrfamilienhaus in Flammen

Schon wieder Großalarm in Buxtehude: In einem Hochhaus in der Sagekuhle ist am Sonntagmittag ein Feuer ausgebrochen. Teile des Hauses mussten evakuiert werden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

14.09.2019

Erster Auftritt der Satire-Partei in Buxtehude

Der Ortsverband Buxtehude ist wenige Wochen alt und will bei den nächsten Kommunalwahlen einen Ratssitz erorbern. Die Satire-Partei verfügt über 42 000 Mitglieder bundesweit. Zum Vergleich: Die AfÐ hat gut 8000 weniger.

12.09.2019

Stadt Buxtehude will weniger Plastik bei Stadt-Festen

Die Stadt Buxtehude setzt sich gegen den Gebrauch von Plastik ein und legt deshalb jetzt Regeln für Veranstaltungen, an denen sie beteiligt ist, fest. Grund für den Vorstoß war ein Antrag der Linksfraktion.

12.09.2019

Kastrationspflicht: Mehrheit für Katzenschutzverordnung zeichnet sich ab

Um das Problem der anwachsenden Katzenpopulationen einzudämmen, schlägt der Deutsche Tierschutzbund gemeinsam mit Tierschutzvereinen eine möglichst flächendeckende Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für freilaufende Katzen vor.

11.09.2019

Was die neue Düngemittelverordnung für den Landkreis Stade bedeutet

Die neue Düngemittelverordnung betrifft auch den Landkreis Stade. Viele Flächen sind auf den offiziellen Karten rot und damit als stark belastet eingestuft. Das TAGEBLATT hat bei Landwirten und Umweltschützern nachgefragt, welche Folgen die neuen Regeln haben werden.

11.09.2019

Eine GroKo für Katja Oldenburg-Schmidt

SPD und CDU wollen, dass Katja Oldenburg-Schmidt Buxtehuder Bürgermeisterin bleibt. In ihrer jeweiligen Mitgliederversammlung haben sie sich für die Unterstützung der parteilosen Rathauschefin ausgesprochen. Nun reden die Politiker über die Gründe für diese Entscheidung.

10.09.2019

An der Bahnstraße sollen 140 Wohnungen entstehen

Die AVW Immobilien AG will in Buxtehude zwischen Bahnstraße und Bahngleisen ein neues Wohnquartier errichten – mit etwa 140 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Der Bebauungsplan wurde im Juni einstimmig aufgestellt und soll in einigen Monaten in die öffentliche Auslegung gehen.

10.09.2019

Politische Mehrheit für große, neue Halle Nord

Die Mehrheit für die große Drei-plus-zwei-Lösung beim Neubau der Halle Nord steht: Auch die Buxtehuder CDU-Fraktion im Rat der Stadt hat sich jetzt für den Neubau einer Zweifeldhalle und einer bundesligatauglichen Dreifeldhalle ausgesprochen.

09.09.2019

Situation in Pflegeheimen: Linksfraktion kritisiert Geheimbericht

Keine Zuständigkeit. So lässt sich, kurz gesagt, die Antwort der Stader Kreisverwaltung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Kreistag zur Personalsituation der kreiseigenen Pflegeheime jetzt zusammenfassen. Auskunft zur Situation der Pflegekräfte soll es jetzt nichtöffentlich geben.

06.09.2019

Die Grünen wollen HBI-Zentrale verhindern

Die Buxtehuder Grünen geben ihren Kampf gegen den Neubau der HBI-Firmenzentrale an der Hansestraße nicht auf. Obwohl das Projekt der Hausbau- und Immobilien-Gesellschaft bisher alle politischen Hürden mit breiter Zustimmung der Buxtehuder Politik genommen hat.

06.09.2019

SPD und CDU unterstützen Katja Oldenburg-Schmidt

SPD und CDU werden Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bei ihrer erneuten Kandidatur für das höchste Amt der Stadt Buxtehude unterstützen. Diese Entscheidung haben die Mitglieder der Partei-Stadtverbände jetzt getroffen.

06.09.2019

Schlacht-Skandal: Vorwurf der Tierquälerei bestätigt

Die Kreisverwaltung hat jetzt ihren Abschlussbericht zum Schlachthofskandal von Düdenbüttel vorgelegt. Die Vorwürfe der SoKo Tierschutz haben sich komplett bestätigt - sowohl gegen den Tierschutz und das Lebensmittelrecht beim Transport und im Schlachtbetrieb wurde verstoßen.

06.09.2019

K 39: Weiter freie Fahrt für Schwerverkehr

Der Versuch, die Kreisstraße K 39 im Alten Land für den Schwerverkehr zu sperren, ist gescheitert – vorerst. Der Antrag wurde im Wirtschaftsausschuss des Stader Kreistags nach kontroverser Diskussion zurückgezogen.

05.09.2019

Schlacht-Skandal: Vorwurf der Tierquälerei bestätigt

Die Kreisverwaltung hat jetzt ihren Abschlussbericht zum Schlachthofskandal von Düdenbüttel vorgelegt. Das Fazit der Behörde: Die Vorwürfe der SoKo Tierschutz haben sich komplett bestätigt. Auch von einem ausgeklügelten System ist die Rede.

05.09.2019

Wolfgang Kubicki kommt nach Stade

Der Buxtehuder FDP-Politiker André Grote organisiert den Besuch des Bundestags-Vizepräsidenten im November auf dem Hansecampus in Stade. Kubicki sei für seine direkte und unverblümte Art bekannt, das sorge immer für Unerwartetes, so André Grote.

05.09.2019

Mehr Verkehrsunfälle und mehr Tote im Landkreis Stade

4673 Unfälle gab es 2018 auf den Straßen im Landkreis – so viele wie nie zuvor. Zu hohe Geschwindigkeit war auch im vergangenen Jahr der Hauptgrund bei Unfällen mit Todesopfern. Doch nicht nur diese Zahlen steigen: Auch die Unfallfluchten und Drogenvergehen im Straßenverkehr nehmen zu.

05.09.2019

SPD und CDU unterstützen Katja Oldenburg-Schmidt

SPD und CDU werden Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bei ihrer erneuten Kandidatur für das höchste Amt der Stadt Buxtehude unterstützen. Diese Entscheidung haben die Mitglieder der Partei-Stadtverbände jetzt getroffen.

04.09.2019

Mehr Verkehrsunfälle und mehr Tote

4673 Unfälle gab es 2018 auf den Straßen im Landkreis – so viel wie nie zuvor. Doch nicht nur diese Zahlen steigen: Auch die Unfallfluchten und Drogenvergehen im Straßenverkehr werden mehr. Schwarz auf weiß liegen Unfallzahlen der Risikogruppen älterer und jünger Fahrer vor.

04.09.2019

100 000 Euro für den Hochwasserschutz

Wie sollen die Menschen entlang der Este vor Hochwasser geschützt werden? Um diese Frage zu klären, haben 17 Kommunen, vier Verbände, die Landkreise Harburg und Stade sowie die Stadt Hamburg die Hochwasserpartnerschaft Este gegründet.

04.09.2019

Sieben Störche rasten an der B 73 auf dem Weg in den Süden

Das ist ein Bild, das es nicht so oft gibt. Sieben Störche sitzen am Montagabend aufgereiht auf dem Dach des früheren Möbelhauses Jähnichen in Neukloster an der Bundesstraße 73. Die Tiere sind gerade auf dem Weg in ihre Winterquartiere im Süden.

04.09.2019

Kreistag: Grüne wollen Klimaschutz-Antrag entschärfen

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen verzichtet in ihrem Antrag auf den Begriff Klimanotstand und ersetzt ihn stattdessen durch Klimaschutz. „Begrifflichkeiten sollen nicht verhindern, dass in der Sache nicht zugestimmt werden kann.“

04.09.2019

Politik will Ottensener Eichen retten

Die Frage, ob in der Buxtehuder Ortschaft Ottensen zwei alte Eichen einem Hausbau weichen müssen, beschäftigt jetzt auch die Politik. Aktuell gibt es drei Anträge, die sich mit dem Thema beschäftigten.

03.09.2019

Sieben Störche rasten an der B 73 auf dem Weg in den Süden

Das ist ein Bild, das es nicht so oft gibt. Sieben Störche sitzen am Montagabend aufgereiht auf dem Dach des früheren Möbelhauses Jähnichen in Neukloster an der Bundesstraße 73. Die Tiere sind gerade auf dem Weg in ihre Winterquartiere im Süden.

30.08.2019

Kampf gegen die Einwegbecher

Mit Mehrweg-Pfandbechern sollen Einwegbecher im Landkreis Stade bald Geschichte sein. Bäckereien, Abfallberatung des Landkreises, Klimaschutzmanagement Buxtehude und der BUND Stade setzen sich für die Einführung des Mehrwegbechers ein.

29.08.2019

Eichen sollen Hausbau weichen

Viele Bürger in Ottensen sind in Sorge. Zwei große, alte Eichen sollen im Ortszentrum im Heideweg gefällt werden - obwohl sie offenbar kerngesund sind.

28.08.2019

Bürgerinformationen zum Radschnellweg

Die Planungen für einen Radschnellweg zwischen Stade und Hamburg rollen. Nach Informationen von Stades Kreisbaurätin Madeleine Pönitz startet im September die Bürgerinformation für das Projekt der Metropolregion Hamburg.

28.08.2019

Bürgermeisterwahl: SPD und CDU entscheiden parallel

In die Frage, wer Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bei der nächsten Wahl unterstützt, kommt Bewegung. SPD und CDU bestätigen, dass sie in der nächsten Woche entscheiden werden, ob sie das Stadtoberhaupt aufstellen wollen.

28.08.2019

Grüne wollen Klimanotstand ausrufen - AfD will Windkraft reduzieren

Gegensätzlicher können zwei politische Vorstöße kaum sein. Während die Grünen für den Landkreise den Klimanotstand ausrufen wollen, bestreitet die AfD den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel und will deshalb die Windenergie zurückfahren.

28.08.2019

Sanierungsstau bei den Kreisstraßen

230 der 380 Kilometer im Kreisstraßennetz sind in einem Zustand, der sofort die Einleitung baulicher Maßnahmen notwendig macht oder kurz davor. Die Ingenieurgesellschaft Heller bestätigte auch, dass die gestiegenen Gelder für die Substanzerhaltung noch nicht ausreichen.

28.08.2019

Sanierungsstau bei den Kreisstraßen

Die Straßen im Landkreis Stade sind weiterhin in einem schlechten Zustand. Diese gefühlte Wahrnehmung vieler Verkehrsteilnehmer in der Region wurde jetzt erneut durch eine Untersuchung der Kreisstraßen bestätigt. Die Zahlen sind alarmierend.

27.08.2019

Wohnungsbau-Konferenz für den Landkreis Stade

Die Linksfraktion im Kreistag ist mit ihrem Versuch, eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft auf Kreisebene zu initiieren, gescheitert. Im zuständigen Bau- und Wegeausschuss gab es eine breite Mehrheit gegen das Projekt.

27.08.2019

35 Wohnungen entstehen am Schützenhofweg in Buxtehude

Jetzt werden bei der Vergabe von städtischen Grundstücken in Buxtehude neue Wege beschritten. Das Areal am Schützenhofweg neben der Feuerwehr wurde im Zuge eines Erbbaurechts vergeben.

26.08.2019

Keine Städtepartnerschaft mit syrischer Stadt

Die Idee einer projektbezogenen Städtepartnerschaft zwischen Buxtehude und der syrischen Stadt Maaloula wird von der Buxtehuder Politik nicht weiter verfolgt. Im zuständigen Wirtschaftsausschuss scheiterte der AfD-Ratsherr Maik Julitz mit seiner Initiative.

21.08.2019

Autofreie Altstadt: CDU unterstützt Forderung der Fleth-Wirte

Die CDU-Ratsfraktion unterstützt die Forderung der Gastronomen am Fleth in Buxtehude, die Autos zeitweise aus dem Westfleth auszusperren. Das Thema „autofreie Altstadt“ habe auch während der Sommerpause wieder für Gesprächsstoff und mediale Aufmerksamkeit gesorgt.

20.08.2019

Neubaugebiet Giselbertstraße: Harte Debatte zu Linken-Antrag

In der Politik gibt es eine weitgehende Einigkeit bei Buxtehudes letzten großen Neubaugebiet. Die Linke fordert aber, dass die Stadt die Flächen behält und selbst bebaut. „Wenn wir alles verkaufen, wird das ein reines Luxuswohnprojekt.“

20.08.2019

Stadt und Bahn sprechen über Zukunft des Bahnhofs

Während die Bauarbeiten am Bahnhof in Buxtehude voranschreiten, gibt es auch Bewegung in der Frage, wie die Zukunft des Bahnhofs und des Umfeldes aussehen könnte. Für den Herbst sind weitere Gespräche geplant.

20.08.2019

Tag der Altklosteraner Vereine geht in die 3. Runde

Das Rückgrat des Zusammengehörigkeitsgefühls im Buxtehuder Stadtteil Altkloster sind die Vereine. Im September bekommen sie deshalb auf dem Schafmarkt eine große Bühne, um sich entsprechend zu präsentieren.

19.08.2019

Grüne wollen Insektenvielfalt voranbringen

Mit sechs Vorschlägen geht die Grüne Kreistagsfraktion in den Themen-Workshop zum Insektensterben. Die Kreisverwaltung hat zu diesem Workshop Vertreter des Naturschutzes und der Landwirtschaft, sowie der Städte und Kommunen und der Kreistagsfraktionen eingeladen.

16.08.2019

Aydan Özoguz und der schwierige Migrationshintergrund

Die Hamburger SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Integrationsbeauftragte der Bundesregierung war zu Gast im Gildehaus in Buxtehude. Vor 60 Zuhörern schilderte Özoguz auch eindrücklich, wie es ist, im Fokus böswilliger Social-Media-Kampagnen zu stehen.

16.08.2019

Buxtehude will Fußgänger und Radfahrer künftig besser schützen

Mit der Sanierung der K 73 des Landkreises Stade sei die Fahrbahnbreite reduziert und somit das Gefährdungspotenzial für Fußgänger und Radfahrer dramatisch erhöht, heißt es in einem SPD-Antrag. Die Betroffenen sollen weiter geschützt werden.

16.08.2019

Wie Buxtehude Fußgänger und Radfahrer künftig schützen will

Mit der Sanierung der K 73 des Landkreises Stade sei die Fahrbahnbreite reduziert und somit das Gefährdungspotenzial für Fußgänger und Radfahrer dramatisch erhöht, heißt es im SPD-Antrag. Die Betroffenen sollen weiter geschtzt werden.

15.08.2019

Zwölf Millionen Euro für die Schulen im Kreis

Der Landkreis Stade bekommt zwölf Millionen aus dem Digitalpakt des Bundes für die Schulen. Die Schulträger im Kreis können vor Ort ab sofort Mittel aus dem Topf beantragen. Wichtig sei, sich nun zügig um die Mittel zu bemühen. Das teilten die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke mit.