Wolfgang Stephan (wst)
Chefredakteur

18.06.2018

Nach Mexiko: Die heile Fußball-Welt ist gestört

Gleich im ersten Spiel ein Zeichen setzen. Wie immer bei großen Turnieren – das war der Plan von Bundestrainer Joachim Löw. Doch der ging schief. Statt der Demonstration der Stärke zeigte der Weltmeister erstaunliche Schwächen mit erheblichen Folgen.

18.06.2018

Tag 6: Das Binnenklima ist nicht mehr im Lot

So gebeutelt sah der Bundestrainer eigentlich noch nie aus. Sichtlich konsterniert saß Joachim Löw eine halbe Stunde nach dem Spiel in Moskau bei der internationalen Pressekonferenz. Ratlosigkeit, Entsetzen, Ungläubigkeit, Sorge, Wut, und das alles zusammen auf einmal.

18.06.2018

Tag 6: Das Binnenklima ist nicht mehr im Lot

So gebeutelt sah der Bundestrainer eigentlich noch nie aus. Sichtlich konsterniert saß Joachim Löw eine halbe Stunde nach dem Spiel in Moskau bei der internationalen Pressekonferenz. Ratlosigkeit, Entsetzen, Ungläubigkeit, Sorge, Wut, und das alles zusammen auf einmal.

17.06.2018

Pomadige Weltmeister starten mit Niederlage

Was für ein Dilemma, was für eine Enttäuschung: Mit einer pomadigen Vorstellung startete der Weltmeister am Sonntag in Moskau in die Weltmeisterschaft.

17.06.2018

Pomadige Weltmeister starten mit Niederlage

Was für ein Dilemma, was für eine Enttäuschung: Mit einer pomadigen Vorstellung startete der Weltmeister am Sonntag in Moskau in die Weltmeisterschaft.

17.06.2018

Tag 5: Russland ist ein freundliches Land

„Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland freut sich zu einem Empfang in die Residenz einzuladen“ – wenn so ein Termin ansteht, gibt es unter Sportjournalisten drei Einschätzungen:

17.06.2018

Tag 5: Russland ist ein freundliches Land

„Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland freut sich zu einem Empfang in die Residenz einzuladen“ – wenn so ein Termin ansteht, gibt es unter Sportjournalisten drei Einschätzungen:

16.06.2018

Der mächtige Fußball-Präsident aus der Provinz

Es ist seine zweite WM. Eigentlich. Aber nichts im Leben des Reinhard Grindel erinnert in diesen Tagen an sein Debüt vor vier Jahren in Brasilien. Damals war er nur der weithin unbekannte Schatzmeister aus der niedersächsischen Provinz.

15.06.2018

Vor Mexiko: Die Weltmeister sollen es richten

Start zur Mission Titel-Verteidigung: Mit seinem Stammpersonal aus der Weltmeisterelf von Rio wird Bundestrainer Joachim Low am Sonntagnachmittag das deutsche Auftaktspiel gegen Mexiko (17 Uhr, Moskau) bestreiten. Joshua Kimmich geht opitimistisch in das Turnier.

15.06.2018

Tag 4: Das falsche Spiel mit dem Wodka

Tag vier in Russland und es kommt wie es kommen muss: Wolfgang Stephan sieht sich mit demm russischen Staatsgetränk konfrontiert. In einer Kneipe hagelt es Wodka, während die russische Nationalmannschaft ein Tor nach dem anderen schießt. Am Ende wird es chaotisch.

15.06.2018

Tag 4: Das falsche Spiel mit dem Wodka

Tag vier in Russland und es kommt wie es kommen muss: Wolfgang Stephan sieht sich mit demm russischen Staatsgetränk konfrontiert. In einer Kneipe hagelt es Wodka, während die russische Nationalmannschaft ein Tor nach dem anderen schießt. Am Ende wird es chaotisch.

14.06.2018

Boateng verspricht Gier und Feuer

Zwei Tage vor dem WM-Auftakt gegen Mexiko zeigte sich Jérôme Boateng in Moskau ganz im Sinne des Bundestrainers. Vergesst die Testspiele, die Gier und das Feuer sind am Sonntag da, so die Botschaft des von Joachim Löw zum Leader erkorenen Innenverteidigers.

14.06.2018

Tag 3: Wildwest auf der Straße

Nach drei Tagen im russischen Straßenverkehr können wir eine Weisheit als Wahrheit bestätigen: nur die Stärksten überleben. Vergessen sie alles, was sie über Rom, Barcelona, gerne auch Kairo oder Istanbul kennen. Das ist nichts gegen Moskau.

14.06.2018

Tag 3: Wildwest auf der Straße

Nach drei Tagen im russischen Straßenverkehr können wir eine Weisheit als Wahrheit bestätigen: nur die Stärksten überleben. Vergessen sie alles, was sie über Rom, Barcelona, gerne auch Kairo oder Istanbul kennen. Das ist nichts gegen Moskau.

13.06.2018

Der selbstbewusste Herr Löw

Von Alarmsignalen will er nichts wissen: Bundestrainer Joachim Löw blieb gestern bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in Russland seiner Linie treu und zeigte sich mit Blick auf den WM-Auftakt am Sonntag gegen Mexiko voller Selbstbewusstsein.

13.06.2018

Tag 2: Erste Begegnung mit der Polizei

Einen Tag noch bis zur WM. Tageblatt WM-Reporter Wolfgang Stephan begibt sich auf die Suche nach dem DFB-Quartier in Watutinki und schildert seine Expedition in der zweiten Ausgabe von "Ost-Blog - das WM-Tagebuch", der täglichen Kolumne aus Russland.

13.06.2018

Tag 2: Erste Begegnung mit der Polizei

Einen Tag noch bis zur WM. Tageblatt WM-Reporter Wolfgang Stephan begibt sich auf die Suche nach dem DFB-Quartier in Watutinki und schildert seine Expedition in der zweiten Ausgabe von "Ost-Blog - das WM-Tagebuch", der täglichen Kolumne aus Russland.

12.06.2018

Tag 1: Erlösung gibt es nur nach Leid

Zwei Tage noch bis zur WM. Das heißt für Tageblatt WM-Reporter Wolfgang Stephan: Ab in den Flieger nach Russland. Gerade angekommen ist es schon an der Zeit für die erste Ausgabe von "Ost-Blog - das WM-Tagebuch", der täglichen Kolumne aus Russland.

12.06.2018

Tag 1: Erlösung gibt es nur nach Leid

Zwei Tage noch bis zur WM. Das heißt für Tageblatt WM-Reporter Wolfgang Stephan: Ab in den Flieger nach Russland. Gerade angekommen ist es schon an der Zeit für die erste Ausgabe von "Ost-Blog - das WM-Tagebuch", der täglichen Kolumne aus Russland.

09.06.2018

TAGEBLATT intern: Die Hochzeit des Michael Schulte

Es ist ein besonderes Ereignis in dieser Woche: Die Hochzeit unseres erfolgreichen ESC-Sängers Michael Schulte, der in diesen Tagen heiratet, seinen Hochzeitstermin aber nicht genannt haben möchte. Eigentlich will das Ehepaar Schulte auch keine Fotos in der Zeitung sehen.

08.06.2018

Rotary: Tue Gutes und rede gerne auch darüber

„Voneinander lernen – sich ergänzen“, das ist das Motto des Rotary Clubs Buxtehude, der am Freitagabend seinen 40. Geburtstag im Kulturforum feierte. Getreu dem Slogan sprach die ehemalige Bundesministerin Dr. Johanna Wanka über „40 Jahre in einer anderen Welt“.

06.06.2018

Reinhard Grindel: Der Fußball-Chef bei den Genossen

Wird Deutschland bei der in einer Woche beginnenden Fußball-WM in Russland wieder Weltmeister? Bei der Antwort auf die Fragen aller Fragen zierte sich der oberste Chef der Fußballer am Mittwochabend im Stadeum erst einmal.

02.06.2018

Unfall unter Alkoholeinfluss: Ermittlungen gegen Präsidenten des Landgerichts

Es gibt Themen, die es besser nicht geben würde und die nicht in der Zeitung stehen müssen. Es ist für Journalisten mitunter ein schmaler Grat, zwischen einem vermeintlich öffentlichen Interesse an der Berichterstattung und dem Persönlichkeitsschutz zu entscheiden.

01.06.2018

Hamburger Hauptbahnhof im Berufsverkehr evakuiert

Ab 17.43 fuhr kein Zug mehr rund um den Hamburger Hauptbahnhof. Bei Bauarbeiten wurde eine Leitung beschädigt. Kühlmittel trat aus und es bestand Explosionsgefahr.

21.05.2018

Chef-Visite beim Fußball-Akademiker

Lange wurde spekuliert, warum der erfolgreiche Fußballtrainer Enrico Maaßen ziemlich überraschend seine Trainertätigkeit bei Drochtersen/Assel aufgibt, um künftig in Rödinghausen zu wirken.

18.05.2018

TAGEBLATT intern: Auf einen Tee mit Michael Schulte

Wie viele Journalisten arbeiten eigentlich für das TAGEBLATT? Gute Frage, schwere Antwort. Nicht, weil uns die Zahl peinlich ist, sondern weil die Frage nicht zu beantworten ist, denn auch das TAGEBLATT ist Kunde bei der Deutschen Presse Agentur (dpa).

14.05.2018

So verändert die Digitalisierung das Leben jedes Bürgers

Was bringt die Zukunft? „Keiner weiß, was passieren wird, nur, dass sich vieles grundlegend ändern wird“, sagt der Mann, der Städte und Institutionen im Prozess des digitalen Wandels begleitet. Jetzt sprach Frank Tentler beim „Forum Zukunft“ im Kreishaus.

14.05.2018

Feuer, Tränen, Trauer, Trotz: der HSV-Abstieg mit Anlauf

Nein, dieses Ende hatte der HSV nicht verdient. Die Bilder aus der brennenden Nordkurve werden in die Geschichte dieses traurigen Tages für Hamburg eingehen. 100 Chaoten haben den Hamburgern damit den Abgang in die 2. Liga vermiest.

13.05.2018

HSV-Aufsichtsratsvorsitzender bezieht Stellung

Bernd Hoffmann (Aufsichtsratsvorsitzender Hamburger SV) hat in einem Sky-Interview die Lage nach dem ersten Abstieg analysiert.

13.05.2018

Gespaltene Gefühlswelt in Hamburg

Das Wunder blieb diesmal aus: Mit einem Wechselbad der Gefühlte endete am Sonnabend um 17.35 Uhr die Ära des HSV in der Bundesliga.

13.05.2018

Feuer, Tränen, Trauer, Trotz: der HSV-Abstieg mit Anlauf

Nein, dieses Ende hatte der HSV nicht verdient. Die Bilder aus der brennenden Nordkurve werden in die Geschichte dieses traurigen Tages für Hamburg eingehen.

11.05.2018

Der HSV lebt - noch

Abstiegsfinale, Showdown, Fußballkrimi – am Sonnabendnachmittag blickt die Fußballwelt vorwiegend in den Norden, denn in Hamburg und  Wolfsburg wird Fußballgeschichte geschrieben:

09.05.2018

Estering-Kompromiss wird schwer

Die Hoffnungen waren groß, die Realität ist ernüchternd: So skizziert sich die Lage nach dem Gipfeltreffen in Sachen Estering. Ein Kompromissangebot des Landkreises hat der BUND abgelehnt und einen eigenen Vorschlag gemacht, der nach TAGEBLATT-Informationen schwer akzeptabel erscheint.

08.05.2018

Estering-Kompromiss wird schwer

Die Hoffnungen waren groß, die Realität ist ernüchternd: So skizziert sich die Lage nach dem Gipfeltreffen in Sachen Estering. Ein Kompromissangebot des Landkreises hat der BUND abgelehnt und einen eigenen Vorschlag gemacht, der nach TAGEBLATT-Informationen schwer akzeptabel erscheint.

08.05.2018

Hedendorf: Fragen zur Nacht-Abschiebung

Im nicht-öffentlichen Teil des Ausschusses für Gesundheit und Soziales wurde am Montag über die gescheiterte nächtliche Abschiebung einer Flüchtlingsfamilie in Hedendorf diskutiert. Die Bürgerinitiative „Menschenwürde“ hatte schon vor der Sitzung in einem Schreiben an Landrat Michael Roesberg um Auskunft gebeten.

06.05.2018

Der Fußballgott ist kein Hamburger

Leipzig führt 1:0 gegen Wolfsburg und Hamburgs Tatsuya Ito versenkt das Spielgerät zum 0:1 in Frankfurt. Relegation. Jubelnd liegen sich die 5 000 mitgereisten Fans in den Armen. Emotionaler Ausnahmezustand. Doch nur 20 Sekunden später ist das Glück erloschen.

04.05.2018

TAGEBLATT intern: Journalisten sind keine Richter

Die Frage stellt sich uns jeden Tag neu: Worüber berichten wir? Und im Grundsatz ist die Antwort einfach: über alles, was unsere Leser interessieren könnte. Die Boulevard-Kollegen blicken gerne voyeuristischer in die Welt, wir Lokalzeitungen sind zurückhaltender.

04.05.2018

Noch keine Einigung beim Estering

Bei einem Gipfelgespräch im Stader Kreishaus gab es in dieser Woche noch keine belastbaren Ergebnisse zur Estering-Problematik. Die Atmosphäre sei sehr gut gewesen, sagte der Landrat Michael Roesberg. Nach seiner Einschätzung könnte es aber zu Wochenbeginn eine Lösung geben.

03.05.2018

HSV: Halbfinale in Frankfurt

Mathematiker sind nicht mehr gefragt, um zum Ende der Saison die Ausgangslage im Tabellenkeller zu analysieren: Der VfL Wolfsburg liegt nur noch zwei Punkte vor dem HSV und muss am Sonnabend nach Leipzig.

03.05.2018

Noch keine Einigung beim Estering

Bei einem Gipfelgespräch im Stader Kreishaus gab es am Mittwochabend noch keine belastbaren Ergebnisse zur Estering-Problematik. Die Atmosphäre sei sehr gut gewesen, sagte der Landrat Michael Roesberg. Nach seiner Einschätzung könnte es aber zu Wochenbeginn eine Lösung geben.

03.05.2018

Nächtlicher Polizeieinsatz bei Flüchtlingen wirft Fragen auf

Was geschah in der Nacht zu Donnerstag tatsächlich in Hedendorf? Dass um kurz vor 1 Uhr 20 Bundespolizisten eine irakische Familie mit fünf Kindern zur Ausreise abholen wollten, ist unbestritten. Dass die Aktion abgebrochen werden musste auch. Doch was danach passierte, ist umstritten.

02.05.2018

So erweckt der Trainer Christian Titz den HSV zu neuem Leben

Im März 2018 war die Vergänglichkeit des Seins in der Bundesliga im Hamburger Volkspark greifbar. Bis Christian Titz aus den Niederungen des Fußballs aufstieg, um das Unmögliche zu schaffen und die Begriffe Fußball und HSV wieder zu vereinen.

02.05.2018

Svenja Stadler will Verkehrsgipfel in der Region

Offiziell hat der Landkreis Stade keine Genossin im Deutschen Bundestag. Inoffiziell übernimmt Svenja Stadler jetzt diese Aufgabe.  Weil viele Themen gemeinsame Themen sind, hat sie jetzt bei einem Besuch beim TAGEBLATT einen regionalen Verkehrsgipfel im Sommer angekündigt.

02.05.2018

Svenja Stadler will Verkehrsgipfel in der Region

Offiziell hat der Landkreis Stade keine Genossin im Deutschen Bundestag. Inoffiziell übernimmt Svenja Stadler jetzt diese Aufgabe.  Weil viele Themen gemeinsame Themen sind, hat sie jetzt bei einem Besuch beim TAGEBLATT einen regionalen Verkehrsgipfel im Sommer angekündigt.

28.04.2018

TAGEBLATT intern: Personalrochade in der Redaktion

Es war mit das Spannendste, was es in Redaktionskonferenzen zu verkünden gibt, denn es betraf das Personal. Seit Wochen waren die Veränderungen Thema hinter den Kulissen und natürlich im Gespräch mit den Betroffenen.

26.04.2018

Das Wochenende der Wahrheit für den HSV

 „Viertelfinale“, nennt HSV-Trainer Christian Titz die Lage am drittletzten Spieltag der Bundesliga. Mit einem Sieg gegen den VfL Wolfsburg wäre der HSV dem Klassenerhalt einen gehörigen Schritt näher, aber: Mit einer Niederlage könnte auch der Abstieg besiegelt werden.

25.04.2018

Kreis ist spitze – bei den miesen Straßen

Dieses Ranking ist wenig schmeichelhaft: Gut ein Fünftel aller Kreisstraßen in Niedersachsen ist sanierungsbedürftig. Spitzenreiter ist der Kreis Stade, 76 Prozent der Kreisstraßen sind in einem schlechten oder sehr schlechten Zustand, so ein TV-Bericht des NDR-Politikmagazins „Panorama 3“.

25.04.2018

Nieber soll Bürgermeisterin in Stade bleiben

Die Stader SPD nominierte am Dienstagabend die amtierende Bürgermeisterin Silvia Nieber als Kandidatin für eine weitere Amtszeit. Die amtierende Bürgermeisterin ließ keine Zweifel aufkommen, dass sie Lust auf eine weitere Amtszeit habe.

24.04.2018

Nieber soll Bürgermeisterin bleiben

Die Stader SPD nominierte am Dienstagabend die amtierende Bürgermeisterin Silvia Nieber als Kandidatin für eine weitere Amtszeit. Für Nieber war es ein Abend der schmeichelnden Worte, viele Sozialdemokraten lobten die 57-jährige Verwaltungschefin in höchsten Tönen.

24.04.2018

Kreis ist spitze – bei den miesen Straßen

Dieses Ranking ist wenig schmeichelhaft: Gut ein Fünftel aller Kreisstraßen in Niedersachsen ist sanierungsbedürftig. Spitzenreiter ist der Kreis Stade, 76 Prozent der Kreisstraßen sind in einem schlechten oder sehr schlechten Zustand, so ein TV-Bericht des NDR-Politikmagazins „Panorama 3“.