Lars Strüning (ing)
Stellv. Chefredakteur

Stadt Stade


25.09.2018

Die Strabs in Stade ist Geschichte: So lief die Debatte

Der Rat der Stadt Stade hat die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) am Montag einstimmig gekippt. Der BEschluss fiel einmütig. Die Debatte jedoch war hitzig wie zu erwarten. Das lag auch an zwei, wenn auch nahezu gleichlautenden, Anträge von verschiedenen Blöcken.

25.09.2018

Das ist das Ende der Strabs in Stade

Die Strabs ist in Stade Geschichte. Mit einem einstimmigen Beschluss beendete der Rat am Montag die Regelung, dass Anwohner bei der Sanierung von Straßen mit hohen Einmalbeträgen zur Kasse gebeten werden. Die Satzung wird zukünftig durch "Wiederkehrende Beiträge" von den Grundstücksbesitzern bezahlt.

25.09.2018

Das ist das Ende der Strabs in Stade

Die Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Stade Geschichte. Mit einem einstimmigen Beschluss beendete der Rat am Montag die Regelung, dass Anwohner bei der Sanierung von Straßen mit hohen Einmalbeträgen zur Kasse gebeten werden. Ganz verschont werden sie aber in Zukunft nicht.

24.09.2018

Der Strabs geht es an den Kragen

Wahrscheinlich wird am Montagabend die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) vom Rat der Stadt Stade zu Grabe getragen. Damit würde ein jahrelanger Streit beendet, der durch den Protest der Anwohner an der Schölischer Straße aufgeheizt und am Kochen gehalten wurde

24.09.2018

Der Strabs geht es an den Kragen

Wahrscheinlich wird am Montagabend die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) vom Rat der Stadt Stade zu Grabe getragen.

21.09.2018

Dow, Olin und Trinseo: Tag der offenen Tür fällt aus

Der Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Dow fällt aus. Das haben die Leitungen der einladenden Firmen von Dow, Olin und Trinseo am Freitagmittag entschieden.

21.09.2018

Der Stader Herbstmarkt ist eröffnet

Der Stader Herbstmarkt ist eröffnet. Bürgermeisterin Nieber läutete mit einer vom Aktuellen Stade geschenkten Glocke den Rummel ein. Bis zum Montag, 24. September, ist vom Platz am Sande aus über die Breite Straße und die Holzstraße bis zum Pferdemarkt Kirmes angesagt.

20.09.2018

Der Stader Herbstmarkt ist eröffnet

Es rummelt ab jetzt bis Montag in der Stader Innenstadt. Bürgermeisterin Silvia Nieber läutete mit einer vom Aktuellen Stade geschenkten Glocke den Rummel ein.

20.09.2018

Camper Höhe: Schulanbau nimmt Form an

Über dem Erweiterungsbau der Realschule Camper Höhe weht der Richtkranz. Am Donnerstag wurde Richtfest gefeiert mit Schülern, Eltern, Lehrern, Handwerkern und Mitarbeitern der Stadt als Vertretern des Bauherren.

19.09.2018

Das Campe-Carree kommt

Auf den ehemaligen Festplatz an der Harburger Straße kommt Bewegung. Die AVW Immobilien AG aus Hamburg wird hier unter dem Titel „Campe Carré“ ein großes Wohnbauprojekt starten. Zudem wurde ein Grundstück an den Autohändler Cordes verkauft.

18.09.2018

Stader Hauptschüler springen über ihren Schatten

Die Zufriedenheit auf der einen und die Freude auf der anderen Seite waren deutlich zu spüren: An der Hauptschule Thuner Straße kommen 340 Kinder und Jugendliche in den Genuss, über ihren eigenen Schatten springen zu dürfen.

24.08.2018

Der Lesertag in Stade bringt neue Erkenntnisse

Das war neu beim TAGEBLATT: Beim ersten Lesertag am Freitag hatten die Leser das Wort. In etwa 75 Gesprächsrunden konnten sie sich gegenüber den Redakteuren aus Stade und Buxtehude erklären.

23.08.2018

Stade – eine Stadt sucht ihr Image

Welches Image hat Stade, welches sollte die Stadt pflegen, um als Wirtschaftsstandort, für Einwohner, für Neubürger und für Touristen attraktiver zu werden? Darüber grübelt derzeit die Stade Marketing- und Tourismus GmbH. Sie lädt die Einwohner ein, ihr dabei zu helfen.

22.08.2018

Stadt Stade lässt Liebesschlösser entfernen

Die Schlösser als Symbol der Liebe und Freundschaft, die Paare am Geländer der Hohentorsbrücke in Stade angeschlossen haben, werden entfernt. Das Geländer wird saniert. Wem sein Schloss weiterhin am Herzen liegt, kann es bis zum 2. September selbst öffnen und entfernen.

21.08.2018

A26 und Industriegleis: Camper Tunnel im Fokus

Es ist ein Mammutprojekt mit vielen Details: Die Verlegung des Industriegleises raus aus der Stadt und hin Richtung Ostumgehung, wo der fünfte Bauabschnitt der Autobahn A 26 gebaut werden soll, wird hinter den Kulissen weiter vorangetrieben.

21.08.2018

Stadt lässt Liebesschlösser entfernen

Die Stadt zeigt sich hartherzig: Die Schlösser als Symbol der Liebe und Freundschaft, die Paare am Geländer der Hohentorsbrücke angeschlossen haben, werden entfernt. Das Geländer wird saniert. Neue Schlösser am Wappen werden nicht geduldet.

21.08.2018

Stader Altstadt: Das Parkhaus wächst langsam in die Höhe

Jetzt ist etwas zu sehen: Nach Wochen der vorbereitenden Arbeiten im Untergrund zieht die Spezialfirma „Deutsche Industrie- und Parkhaus GmbH“ (DIP) die große Garage am Rande der Stader Altstadt hoch.

20.08.2018

Schwinge-Werkstätten produzieren Holzbriketts

Die Karl Meyer AG in Wischhafen und das Deutsche Rote Kreuz in Stade haben eine neue Zusammenarbeit besiegelt. Die Schwinge-Werkstätten sollen für Karl Meyer Holzbriketts produzieren, die das Unternehmen im freien Verkauf anbietet.

20.08.2018

Dieses Urteil hat alle überrascht

Die „Bürgerinitiative für eine umweltverträgliche Industrie“, die eine Klage gegen den Bebauungsplan zum nördlichen Industriegebiet in Bützfleth angestrengt hatte, will nun eine Mediation zur Konfliktbewältigung mit der Stadt Stade erreichen.

20.08.2018

Das Parkhaus wächst langsam in die Höhe

Jetzt ist etwas zu sehen: Nach Wochen der vorbereitenden Arbeiten im Untergrund zieht die Spezialfirma „Deutsche Industrie- und Parkhaus GmbH“ (DIP) die große Garage am Rande der Stader Altstadt hoch.

17.08.2018

Waffenstillstand am Bützflether Schützenfest

Ach, wie schade, wird sich mancher während des Schützenfrühstücks in Bützfleth gedacht haben: „Wir haben Waffenstillstand“, sagte Bürgermeister-Herausforderer Sönke Hartlef (CDU) und schonte trotz Heimvorteils Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD).

17.08.2018

Die „Wohnungsnot“ ist eher ein Engpass

Es war ein Versuch, die Premiere hat geklappt: Zum ersten Wohnforum hatte die Wohnstätte Stade eingeladen mit der Frage: Droht eine Wohnungsnot? 90 Zuhörer verfolgten Vorträge und Podiumsdiskussion mit vielen neuen Erkenntnissen.

16.08.2018

Bei der Dow brechen neue Zeiten an

Die Übergabe erfolgte am Donnerstag während einer Feierstunde im Stemmenhof des Stader Dow-Werkes. Mit dem Stabwechsel von Dieter Schnepel auf Bridget Sparrow übernimmt nicht nur die erste Frau den Chefposten an der Elbe, das Unternehmen wird sich zudem neu ausrichten.

16.08.2018

Bei der Dow brechen neue Zeiten an

Die Übergabe erfolgte am Donnerstag während einer Feierstunde im Stemmenhof des Stader Dow-Werkes. Mit dem Stabwechsel von Dieter Schnepel auf Bridget Sparrow übernimmt nicht nur die erste Frau den Chefposten an der Elbe, das Unternehmen wird sich zudem neu ausrichten.

16.08.2018

Stadtteilfest in Hahle: Das ist das Programm

Ein letztes Mal traf sich diese Woche das vielköpfige Organisationsteam für das Hahler Stadtteilfest, das am Sonnabend, 25. August, über die Bühne gehen soll, die im Begegnungspark aufgebaut wird.

16.08.2018

Das neue VHS-Programm kommt

Wer sich bei der Volkshochschule Stade weiterbilden oder sich etwas Gutes tun möchte, der muss sich den 20. August vormerken. Dann beginnt die Anmeldung für das Herbst-Semester. Das Programm wird am Sonnabend an alle Haushalte verteilt.

15.08.2018

Bützflether klagte gegen Bebauungsplan auf Bützflethersand

Der Schuss ging nach hinten los: Ein Bützflether klagte gegen den Bebauungsplan auf Bützflethersand. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat am Dienstag sein Urteil gefällt - aus dem ganz klar ein Verlierer hervorgeht.

15.08.2018

Das neue VHS-Programm kommt

Wer sich bei der Volkshochschule Stade weiterbilden oder sich etwas Gutes tun möchte, der muss sich den 20. August vormerken. Dann beginnt die Anmeldung für das Herbst-Semester. Das Programm wird am Sonnabend an alle Haushalte verteilt. Das TAGEBLATT gibt einen Einblick.

14.08.2018

Stade trauert um Dieter Kunze

Stade trauert um einen seiner engagiertesten Bürger. Seit Jahrzehnten kümmerte sich Dieter Kunze nahezu pausenlos um kulturelle und historische Belange in der Stadt. Er starb im Alter von 78 Jahren am vergangenen Donnerstag.

13.08.2018

Stade trauert um Dieter Kunze

Stade trauert um einen seiner engagiertesten Bürger. Seit Jahrzehnten kümmerte sich Dieter Kunze nahezu pausenlos um kulturelle und historische Belange in der Stadt. Kunze, in Campe aufgewachsen, lebte seine Heimatverbundenheit in mannigfacher Weise aus.

10.08.2018

Jetzt entscheiden die Bürger

Die Sommerferien sind vorbei, der Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Stade nimmt Fahrt auf. CDU-Herausforderer Sönke Hartlef will die Bürger befragen, wie sie zur Straßenausbau-Beitragssatzung stehen – parallel zur Bürgermeister- und Europawahl am 26. Mai 2019.

10.08.2018

Kommentar: Den Kontrahenten fehlt der Mut

Alle sind sie leid, die Debatte um die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) in der Stadt. Rat und Verwaltung dachten im Spätsommer 2017, dass mit dem Ratsbeschluss Ruhe einkehrt, weil die Beiträge der Anwohner reduziert wurden. Damit lagen sie falsch.

09.08.2018

Wer wird Stades "Shopping Queen"?

Die „Shopping Queen“ ist ein erfolgreiches Format im Privat-TV. In Stade wird diese Idee adaptiert, wobei das Aktuelle Stade als Verbund der Innenstadtkaufleute und das Stadtmarketing gemeinsame Sache machen. Sie suchen zum 8. September den „Heimatshopper“.

08.08.2018

350 Jahre: Stade feiert sein Rathaus

Mit einem historischen Bürgerfest feiert die Hansestadt Stade am 15. September den 350. Geburtstag ihres historischen Rathauses. Zahlreiche Programmpunkte lassen die Barockzeit lebendig werden und die vielfältige Geschichte des Rathauses erleben.

07.08.2018

Stade feiert sein Rathaus

Mit einem historischen Bürgerfest feiert die Hansestadt Stade am 15. September den 350. Geburtstag ihres historischen Rathauses. Zahlreiche Programmpunkte lassen die Barockzeit lebendig werden und die vielfältige Geschichte des Rathauses erleben.

07.08.2018

Strahlende TAGEBLATT-Leser

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten, werden sich viele Gewinner gefragt haben, als sie vom TAGEBLATT mitten im Sommer beschenkt wurden. 20 Abonnenten kamen in den Genuss, ein neues Tablet ihr Eigen zu nennen.

04.08.2018

Schützen: Der Stader König ist eine Dame

Beim Stader Schützenverein von 1854 ist in diesem Jahr vieles anders – und das trotz der langen Tradition. Während des Schützenfrühstücks zum Auftakt des Festes an diesem Wochenende kamen einige Besonderheiten ans Tageslicht – stets mit einem Augenzwinkern versehen.

03.08.2018

Bei illegalem Wasserverbrauch droht Bußgeld

Die Situation in der Trinkwasserversorgung bleibt wegen der Dürre angespannt. Der Trinkwasserversorgungsverband Stader Land weist noch einmal ausdrücklich daraufhin, dass eine Wasserentnahme für Gartensprengen, Autowaschen oder Poolfüllen in diesen Zeiten verboten ist.

31.07.2018

Die "Hot Rods" flitzen durch Stade

Größe ist nicht alles. Die kleinen Flitzer fallen auf, gerade wegen ihrer geringen Maße. „Hot Rods“ heißen die schnellen Seifenkisten, die seit kurzem auch zum Stadtbild in Stade gehören, wenn sie auf eine ihrer Rundfahrten gehen.

30.07.2018

Die "Hot Rods" flitzen durch die Stadt

Größe ist nicht alles. Die kleinen Flitzer fallen auf, gerade wegen ihrer geringen Maße. „Hot Rods“ heißen die schnellen Seifenkisten, die seit kurzem auch zum Stadtbild in Stade gehören, wenn sie auf eine ihrer Rundfahrten gehen.

28.07.2018

Als der Stadthafen noch der Neue Hafen war

Der Neue Hafen vor den Stadtmauern löste einst den Alten Hafen aus der Hansezeit als zentralen Stader Umschlagplatz ab. Der ehemalige Anlegeplatz am Fischmarkt wurde durch den Bau der Hansestraße 1967 endgültig vom Schiffsverkehr abgeschnitten.

25.07.2018

Famila-Markt: Countdown bis zur Eröffnung

In einem Monat eröffnet der Famila-Markt in Stade-Riensförde, direkt in der neuen Heidesiedlung. Auf 3000 Quadratmeter sollen 40 000 Artikel drapiert werden. Zum Vergleich: Der Rewe-Markt im Neuen Pferdemarkt bietet auf 1100 Quadratmetern 12 000 Artikel an.

19.07.2018

Monika Rieken geht ganz entspannt

Monika Rieken lehrte in Stade an der Hauptschule, an der Orientierungsstufe, an der Grundschule in Hagen – und fand ihre Bestimmung an der Grundschule im Altländer Viertel, die heute wie vor gut 20 Jahren nach der Montessori-Pädagogik arbeitet.

18.07.2018

Fröhliche Jungs auf schieren Brettern

Bretter ohne Fehl und Tadel, gut verarbeitet und in einem speziellen Look, die sind schier, würde der Norddeutsche sagen. Die Geräte heißen unter Kennern „Boards“, und schon steht der Namen: Schier Boards. Qualität - aus der Region.

17.07.2018

Die Zukunft im Flugzeugbau mit CFK

Den Flugzeugbau mit CFK weiterzuentwickeln – weg vom Manufakturbetrieb, hin zu mehr Automation, das ist die große Aufgabe, der sich das Fraunhofer-Institut IFAM und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) verschrieben haben.

14.07.2018

So sieht die neue Volksbank in Stade aus

Der Blick auf die Häuserzeile der Volksbank Stade-Cuxhaven an der Ecke Pferdemarkt/Holzstraße wird sich in den kommenden Monaten verändern. Die Hauptstelle wird komplett innen modernisiert und neu strukturiert. Auch die äußere Schale wird aufgehübscht.

12.07.2018

Landesbeauftragte sieht Region mit „viel Potenzial“

Landesbeauftragte Monika Scherf war am Dienstag zu Besuch. Ihr Job ist ein Scharnier zwischen Landesregierung und Regionen. Sie kommentierteden Internetausbau und spricht von einer zerfledderten Förderlandschaft mit zu vielen Zuständigkeiten: „Wir sollten da viel weiter sein.“

11.07.2018

24-Stunden-Reportage: Hier geht’s um die Wurst

Bömmelburgs Bratwurststand mitten in der City ist eine Stader Institution. Von 12 bis 13 Uhr ist hier Rushhour, wenn die Angestellten aus der Innenstadt Mittagspause haben. Der typische Spruch: „Hallo, eine Bratwurst, bitte.“ Der TAGEBLATT-Reporter stand einen Mittag mit im Imbiss.

11.07.2018

Landesbeauftragte sieht Region mit „viel Potenzial“

Das Programm, das der Landesbeauftragten Monika Scherf am Dienstag geboten wurde, hatte es in sich: Hochschule 21, Esteburg in Moorende, Stader Seehafen plus Natureum, das ABC Bildungszentrum in Hüll und zum Abschluss die Adlerwarte des Vereins zur Förderung von Naturerlebnissen.

11.07.2018

XXL-Gusseisen-Produkte made in Bützfleth

Die Eisengießerei Global Castings hat im Industriegebiet Stade-Bützfleth Großes vor. Sie will  nicht nur Schwergewichte von über 100 Tonnen aus einem Guss produzieren, sondern auch die Zahl der Arbeitsplätze erhöhen: von zurzeit 170 auf 300, möglicherweise sogar auf 500.