19.09.2019, 15:28
52-Jährige stirbt im Schwimmbad

ZEVEN. Nach einem Unglücksfall im Zevener Schwimmbad Aquafit an der Goethestraße ist eine 52-jährige Frau aus der Samtgemeinde Zeven verstorben. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Frau gegen 21 Uhr in einem Becken an einer Rettungsübung der DLRG teilgenommen.


Noch während der Übung habe sie plötzlich das Bewusstsein verloren. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen der Anwesenden und Reanimation durch den alarmierten Rettungsdienst, habe eine Notärztin nur noch den Tod feststellen können.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.06.2020, BUXTEHUDE
    Diebe brechen VW-Bus in Buxtehuder Innenstadt auf
    Mehr
  • 05.06.2020, HAMBURG
    Kleinkind geht in Badewanne unter und muss reanimiert werden
    Mehr
  • 04.06.2020, BUXTEHUDE
    69-Jähriger schwebt nach Unfall auf der K 40 in Lebensgefahr
    Mehr
  • 04.06.2020, AHLERSTEDT
    Fahranfänger verunglückt bei Ahlerstedt schwer
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Dutzende Einsätze in Hamburg nach starkem Regen
    Mehr
  • 04.06.2020, HAMBURG
    Mehr als 100 Hinweise zu Brandstiftung an Polizisten-Haus
    Mehr
  • 04.06.2020, HARBURG
    Carport geht in Harburg in Flammen auf
    Mehr
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
    Mehr
  • 03.06.2020, BASSENFLETH
    Falschparker behindern Rettungsdienst in Bassenfleth
    Mehr
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr