15.07.2019
Bei Banküberfall angeschossen - Opfer sagt vor Gericht aus

Im Prozess um drei Banküberfälle in Hamburg wird am Montag (10.30 Uhr) ein Opfer aussagen, auf das der Angeklagte im Januar 2017 geschossen haben soll. Der 70 Jahre alte Räuber feuerte laut Anklage aus nächster Nähe auf einen Angestellten, obwohl dieser sich völlig passiv verhielt. 

So können Sie weiterlesen: