16.05.2019
Die Lebenshilfe will eine Schule für alle gründen

Die Lebenshilfe Buxtehude will eine Schule gründen, in der die Idee der Inklusion von Anfang an konsequent gelebt werden kann. Im Sommer 2020 könnte die erste Klasse in den Räumen der Tagesbildungsstätte starten. Ziel ist der Aufbau einer staatlich anerkannten Privatschule.

So können Sie weiterlesen: